Suchmaschinenoptimierung

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Das Kürzel seo steht für search engine optimization. Genau das ist es, was Google tut (außer Steuern zu hinterziehen), es optimiert das Suchmaschinentum (Bild: geralt, pixabay). Ein paar Außenstehende möchten jetzt mitoptimieren. Als da wäre die Federal Trade Commission (eine Art Kartellwächter, der gegen unfaire und täuschende Praktiken vorgeht) und das Europäische Parlament, siehe EU-Abgeordnete nehmen Suchmaschinen und Clouds ins Visier: Am Donnerstag hat das Europäische Parlament über eine Entschließung abgestimmt, in der die EU-Mitgliedstaaten und die Kommission aufgefordert werden, Hürden für das Wachstum … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Fußball vor der Fifa retten

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Bei wissenbloggt wird nur über Fußball berichtet, wenn's gar nicht anders geht. Die Fédération Internationale de Football Association oder kurz Fifa macht allerdings so viele Schlagzeilen, dass wieder mal eine Ausnahme fällig wird. Laut Eigenauskunft des Generalsekretärs ist das Image des Fußball-Weltverbandes durch den WM-Skandal auf lange Zeit beschädigt, es werde Jahre dauern, um den Ruf wieder herzustellen, das Ansehen der Fifa habe einen Level erreicht, der definitiv ein Level sei, der nicht mehr unterschritten würde (SZ 25.11., Bild: Nemo, pixabay). In Thriumph des … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Standortnachteil Bundesgerichte

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Ja, es gibt auch noch den Bundesfinanzhof, den  Bundesgerichtshof und das  Bundessozialgericht. Die bleiben bei diesem Artikel außen vor, damit man bis zu den religiös verstrahlten Schadensbringern vordringt: Dem Bundesarbeitsgericht, dem Bundesverfassungsgericht und dem Bundesverwaltungsgericht (Bild: geralt, pixabay).  Bei wissenbloggt konnte man lesen, wie sich das Bundesarbeitsgericht den religiösen Wünschen unterordnet, die in der feindlichen Übernahme von staatlich alimentierten "kirchlichen Einrichtungen" gipfelt – in dem Sinn, dass die Gesetze des Eigentümers Staat dem kirchlichen Arbeitsrecht untergeordnet werden und damit die Verpflichtung zur Trennung von Staat … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Nachrichten aus Straßburg

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Das Europaparlament in Straßburg hat sich tatsächlich bieten lassen, dass der Papst in die Bütt ging und die Europäer kritisierte. Die Abgeordneten haben das sogar beklatscht, obwohl von Selbstkritik keine Rede war. Dass beim stinkreichen Vatikan die Nächstenliebe ausbrechen könnte und er seinen Reichtum an die Bedürftigen verteilt, ist kein Thema. Man nennt so jemanden einen Gutmenschen, der andere zum Gutsein auffordert und selber nix tut. Die Jugend hat für solche Besserwisser das Wort Senfautomat geprägt (Bild: geralt, pixabay). Aber es geht hier nicht … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Metawelten 47/14

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Diesmal kommt die Metawelt mit 4 Laufmetern angelaufen, wobei alle Viertelmeter ein Link nach oben eingebaut ist. Beine zum Laufen sind offenkundig nicht vonnöten, die sind der metamorphen Metawelt wohl fremd (Bild: geralt, pixabay). Neben den üblichen  Islamkritik-Artikeln finden sich auch Berichte, die bei wissenbloggt nachzulesen sind, wie das Kirchenurteil vom Bundesverfassungsgericht oder zur Sterbehilfe. Interessant ist der Ahmadiyya-Artikel (Die Welt, 23.11., Ahmadiyya-Gemeinde – Spenden-Erpressung für Asyl-Bescheinigungen?), der am 24.11. bekräftigt wurde zu Spenden als Eintritt zum Asylverfahren – Untersuchungen gegen muslimische Gemeinde. Ein … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

MANIFESTO OF THE INITIATIVE HUMANISM

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Die Übersetzung unseres Manifests der Initiative Humanismus verdanken wir dem "native speaker" und Übersetzer Ringo Caderousse, seit langer Zeit Mitglied der Initiative Humanismus. FOR PEOPLE – AGAINST DOGMAS Preliminary Remarks: This manifesto is in no case to be understood as a manual in the sense of a to do list, because this may be felt as being coercion.  A Humanist would never submit to authoritative commandments, because he, as an individual, decides what is important and right for him.    Therefore, this manifesto is a … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Menschenverachtender Homöopathieversuch abgewehrt

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Um die Ebola-Epedemie wird es immer stiller, obwohl sie noch nicht zuende ist. Bei wiki kann man eine sehr gute Zustandsbeschreibung dazu lesen, in Ebolafieber-Epidemie 2014 (Bild: bycfotografem, pixabay).   Schlagzeilen macht nun ein kaum glaublicher Vorgang, über den SPIEGEL ONLINE am 24.11. berichtet, in Homöopathie: Liberia verhindert Tests an Ebola-Patienten: Die Behörden in Liberia haben ein Team homöopathischer Ärzte daran gehindert, Ebola-Patienten zu behandeln.   Die vier deutschen Mediziner vom Ärzteverband "Liga Medicorum Homoeopathica Internationalis" (LMHI) wurden von dieser obskuren Vereinigung und ihren … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Grundgesetzänderung zur Beschränkung des Kirchenrechts nötig

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Worauf sich dieser Artikel bezieht, darüber schreibt die Süddeutsche Zeitung am 20.11. in Bundesverfassungsgericht – Kirche darf Wiederverheirateten kündigen: Einem Chefarzt wurde gekündigt, als er nach seiner Scheidung nochmal heiratete, einer muslimischen Krankenschwester wurde das Tragen eines Kopftuchs untersagt, und ein Sonderpädagoge wurde entlassen, als er aus der Kirche austrat. Jedesmal wurde gegen die kirchlichen Arbeitgeber geklagt, und alle drei Prozesse wurden verloren. Der Chefarzt gewann zunächst vor dem Bundesarbeitsgericht, bis das Bundesverfassungsgericht dann gegen ihn entschied. Die Kirchen dürfen ihren Mitarbeitern aus sittlich-moralischen Gründen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Diamanten als vergängliche Werte

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Diamonds Are a Girl's Best Friend hauchte Marylin Monroe, und Diamonds Are Forever sang Shirley Bassey. Beide Damen waren mit viel Überzeugungskraft ausgestattet. Doch darf man ihnen glauben? (Bild: Ungeschliffener Diamant mit typischer Oktaederform, Rob Lavinsky / iRocks.com, Wikimedia Commons)   Am 5.11. schrieb Andreas Wenleder in der Süddeutschen Zeitung das Gegenteil (nicht online). Denn man braucht keine urzeitlichen Tektonikereignisse mehr, um den Kohlenstoff in seiner schönsten Form zusammenzupappen. Hochdruckpressen mit Wolframstempeln tun's auch. Bei 1500 Grad verdichten sie schwarzen Graphit zu weißen Diamanten. … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Neuer Ansatz zum 3D-Sehen

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Frankfiurter Allgemeine Zeitung berichtet von der Photokina in Köln in Diovision – So werden aus flachen Bildern plastische (22.11.): Es gibt Dinge, die muss man einfach mit eigenen Augen gesehen haben (Bild: Diovision).    Es geht um "Kopfkino", denn was man sieht, findet im Kopf statt, und nicht da draußen, wo das Bild ist. Dieses Kopfkino heißt Diovision und ist eine Erfindung des Tüftlers Oliver Heine. Aus der schönen FAZ-Prosa: Weil wir in drei Dimensionen leben, haben wir zwei Ohren und zwei Augen. … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Sie sind verhaftet!

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Wie die Süddeutsche Zeitung vor ein paar Minuten berichtete, ist der ehemalige portugiesische Ministerpräsident José Socrates festgenommen worden. Ihm wird Steuerhinterziehung, Geldwäsche und Korruption vorgeworfen: Verdacht der Steuerhinterziehung Staatsanwaltschaft verhaftet Portugals Ex-Premier (22.11., Bild: OpenClips, pixabay). Tags zuvor berichtete dieselbe SZ über dieselben Anstrengungen in den USA: Umstrittene Gesundheitsreform – Republikaner verklagen Obama-Regierung (21.11.). Eine Verfassungsklage gegen Präsident Barack Obama wurde eingereicht, mit dem Argument, Obama habe seine Amtsbefugnisse überschritten, indem er "verfassungswidrige und ungesetzliche" Änderungen an seiner umstrittenen Gesundheitsreform "Obamacare" vornahm. Von einer … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Rücktrittsforderung an Baden-Württembergs Justizminister

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Was haben Minister mit Fahrradnaben gemeinsam? Den Rücktritt. Einen solchen fordert Dennis Riehle von der Humanistischen Alternative Bodensee in einer Pressemitteiliung vom baden-württembergischen  Justizminister (Bild: OpenClips, pixabay). Der Vorwurf: blankes Chaos im Amt, Zwischenfälle in den Justizvollzugsanstalten.   Humanistische Alternative fordert Rücktritt von Baden-Württembergs Justizminister HABO-Sprecher: „Es braucht zudem eine langfristige Reform des Strafvollzuges“   Zum wiederholten Mal innerhalb nur weniger Wochen und Monate ist es in einer Justizvollzugsanstalt in Baden-Württemberg zu einem schweren Zwischenfall gekommen. Erneut ist die Einrichtung in Bruchsal betroffen, die … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Richard David Precht – Wer bin ich?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Nun, Richard David Precht ist ein deutscher Philosoph und Publizist, der vor allem durch populärwissenschaftliche Bücher und Fernsehsendungen zu philosophischen Themen bekannt wurde – so schreibt wiki. Über sein Buch vom Nov. 2013 mit dem vollen Titel Wer bin ich und wenn ja, wie viele? Eine philosophische Reise schreibt der Goldmann-Verlag: Bücher über Philosophie gibt es viele. Aber Richard David Prechts Buch ist anders als alle anderen. Denn es gibt bisher keines, das den Leser so umfassend und kompetent – und unter Berücksichtigung naturwissenschaftlicher … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Warnung vor Internet-Kriminalität

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Süddeutsche Zeitung vom 19.11. brachte die Meldung Neue Phishing-Welle – Bloß nicht öffnen. Ein Beispiel für das, was damit gemeint ist, zeigt das Bild (Spam-E-Mail mit gefährlichem Link "Form ausfüllen", Wikimedia Commons, zum Vergrößern auf das Bild draufklicken ). Wer mahnende Post von der Deutschen Telekom, von einer Sparkasse oder von Paypal erhält, kann laut SZ leicht das Opfer von Internet-Kriminellen sein. Die verschicken schon längere Zeit unzählige mit Viren verseuchte Emails. In der SZ berichtet Berrit Gräber sehr verdienstvoll über den aktuellen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Ora et lava

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Mit beachtlicher Wortschöpfungskraft erklärt Georg Korfmacher uns für verdummscheissert, weil jetzt das ora et labora zum ora et lava würde (Bild: PublicDomainPictures, pixabay). Dass eine Hand die andere wäscht, ist laut Korfmacher eine Binsenweisheit. Dass sich aber Geld in der Abgschiedenheit eines scheinbar ehrwürdigen Klosters wundersam vermehrt, verwundert dann doch, oder eben in unserer Rebublik nicht. Das kommentiert Korfmacher mit:   Ora et lava Kaum hatte der neue Primat von Passau einen modernen Arbeitskreis mit dem forscchen Titel b&p (believe and pray – glaube … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Metawelten 46/14

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Die Metawelten haben sich jetzt bei einer Länge von 4,5 Metern eingependelt, oder, um im Bild zu bleiben, das Metamaß ist 4,5 meta. Während Deutschland nur Weltmeister ist, bleibt Österreich damit unangefochten Metaweltmeister (der Blick ins Getriebe der Metawelt ist von geralt, pixabay). Es geht wieder um den bösen Islam, die abartigen Radikalen, das lächerliche Christentum, um eine lächerliche Amerika-Entdeckung (wie es wirklich ist, siehe unten) und ein ziemlich unwitziges Brüste-Verbot. Der Autor Erwin Peterseil outet sich als Randgruppen-Fall mit heiligem Zorn auf Reli-Indoktrinierung … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Ist Religion eher gefährlich als nützlich?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Aktuell scheinen die Briten ketzerische Gedanken zu hegen. Der Telegraph vom 4.11. berichtet über eine Studie, die das Marktforschungsinstitut Survation im Oktober für die Huffington Post durchgeführt hat. Half of Britons think religion does more harm than good – die Hälfte der Briten denkt, Religion stiftet mehr Schaden als Nutzen (Bild: geralt, pixabay). Diese Frage steht in einer gewissen Tradition, sie wurde nämlich schon einmal gestellt, und zwar von irReligion.org am 16.9.11: Half of Canadians think religion more harmful than good, poll finds – … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Ein paar verstörende Glaubensimplikationen?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Klarsicht tut der Religion viel Ehre an, indem er religiöse Argumente hernimmt, um sie mit Logik verfremdet gegen andere religiöse Argumente anzuschieben. Logik ist der IQ-Bremse Religion aber wesensfremd und wird höchstens im Allmachtsparadox und anderen selbstaufgeworfenen Paradoxa strapaziert. Die Erbsünde kann man als Humanist ohne weitere Bedenken und Diskussionen vergessen, war das nicht ein Erbsen-Produkt wie die Erbswurst (Bild: PublicDomainPictures, pixabay)? Aber bitte, wenn Klarsicht spaßeshalber die religiösen Argumente herleiten möchte: Ein paar verstörende Glaubensimplikationen ? Ich hatte spaßeshalber versucht, mich in einem … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Weiterleitung zum Irrsinn

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Die site atheisten.info.at ist bekannt für ihre Ausflüge in die Metawelten. Zwischendurch gibt's auch mal einen Abstecher direkt in den Irrsinn, worin kein Urteil enthalten sein soll, ob er inner- oder außerhalb der Metawelten zu verorten ist (das irre Raucherbild ist von 15299, pixabay). Heute sind sogar zweieinhalb Abstecher zu melden, zwei davon bei atheisten.info.at, wo Egbert Scheunemann zwei schöne Irrsinns-Akkumulierungen anbietet, und ein halber bei einer ungeschickten gbs-Persiflage. Hier kommen die Links dazu: CHRONIK DES (NICHT NUR) NEOLIBERALEN IRRSINNS und seiner ökonomisch, politisch, sozial … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Politik der Hoffnungszeichen

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Unsere Welt ist geprägt von Umwälzungen, die vermeintliche Besitzstände pulverisieren und neue Gemeinheiten möglich machen. Die Menschen erarbeiten neue Techniken, die sogleich gegen die Menschen eingesetzt werden. Früher war es undenkbar, dass etwa die Arbeitsplätze auf Wanderschaft um die ganze Welt gehen könnten. Das Know-How steckt jetzt aber im Computer drin und kann weltweit gegen seine Entwickler eingesetzt werden. Die globale Logik sorgt dafür, dass solche Gemeinheiten durchgezogen werden müssen, denn wer es tut, gewinnt beim weltweiten Kampf um Profite und Marktanteile und drängt … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Islamgesetz zwischen Taktieren, Wirbel und Revolte

Diese Galerie enthält 1 Foto.

In Österreich sorgt der Entwurf zu einem neuen Islam-Gesetz für Debatten. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung schrieb am 6.10. dazu, Österreich – Es gilt das Gesetz, nicht die Scharia: Muslime in Österreich haben viele Rechte, aber auch Pflichten. Welche das sind, soll ein neues Islamgesetz regeln. Die FAZ meint, der Entwurf dürfte auch in Deutschland aufmerksame Leser finden, und da dürfte sie recht haben (Bild: geralt, pixabay). Der neue Entwurf wird von den konservativen und fundamentalistischen Islamvertretern als Angriff auf den muslimischen Glauben gewertet, es … Weiterlesen

Weitere Galerien | 5 Kommentare

Jena: Darwin als Inspirationsquelle für Informatiker

Diese Galerie enthält 1 Foto.

In der "Lichtstadt" Jena (Thüringen / Metropolregion Mitteldeutschland) findet ein interdisziplinäres Symposium zur Evolution statt (18.-20.11.). Die Veranstalter heben hervor, dass kein Tagungsbeitrag anfällt, und dass die Veranstaltung sich auch an ein fachfremdes Publikum richtet. Als Schirmherr fungiert der Jenaer Oberbürgermeister Albrecht Schröter. Hintergrund: Im Mai 2014 durften an der Universität Jena Kreationisten Vorträge halten. Auch für deren sog. "Hochschultage" hatte der Oberbürgermeister die Schirmherrschaft übernommen. Die Hochschulgruppe der Giordano-Bruno-Stiftung wandte sich in einem öffentlichen Brief hiergegen. Aus diesem Anlass heraus beteiligt sich die … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Carsten Frerk: Die Kirchen schaffen Werte – Beiseite

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Veranstaltung am 13.11.14 in Düsseldorf, Zakk. Bericht unserer Sympathie-Botschafterin Janine Passauer, Beirätin der Partei der Humanisten: Der Düsseldorfer Aufklärungsdienst und die Rosa Luxemburg Stiftung haben am Donnerstagabend zu einer Lesung und Diskussion mit Carsten Frerk ins Zakk geladen. Nicht ganz so viele Gäste wie am Vortag bei Mina Ahadi folgten dieser Einladung und wurden Zeuge einer perfekt durchorganisierten Veranstaltung. Carsten Frerk schilderte auf seine bekannte, humoristische Art die finanzielle Situation der Kirchen in Deutschland. Mit anschaulichen Folien stellte er die Dreistigkeit ua der Katholiken … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Schluss mit Glauben

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

RIP ist ein englisches Kürzel, das nichts mit Jack the ripper (berühmter Londoner Serienmörder) zu tun hat.  Vielmehr steht es für rest in peace, ruhe in Frieden, und schmückt gern die Grabsteine (Bild: OpenClips, pixabay). Gewissen Entitäten kann man nur wünschen, dass sie in Frieden ruhen mögen, wobei die Betonung durchaus auf Ruhe geben liegen darf. So jemand ist der vielstrapazierte Jesus, dessen Tod viele Leute nicht wahrhaben wollen – sofern er überhaupt jemals gelebt hat. Die Religion tradiert Ansichten von gestern für Leute … Weiterlesen

Weitere Galerien | 6 Kommentare

Energiewende mit Geschick

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Das Klimaschutz-Getöse zeigt, wie schwer der Weg von bleifrei nach CO2-frei ist. Zwanzig globale Klimaschutzkonferenzen der Vereinten Nationen, nationale Aktionsprogramme, Energiespar-Appelle und Ökostrom-Subventionen im Multi-Milliardenbereich, das alles verpuffte weitgehend und zeigt, mit welchem Beharrungsvermögen die Industrie an den alten Produkten/Pfründen klebt, und wie liebevoll sie dabei von der Politik gehätschelt wird. In Deutschland soll das wohl der Ausgleich für den rabiaten Atomausstieg sein. Dass die Kohlekraftwerke indirekt gefördert werden sollen, ist aber nur noch schwer zu vermitteln. Doch das ist es, worauf die CCS-Technik … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar