Von Österreich lernen

Diese Galerie enthält 1 Foto.

In seinem Artikel FPÖ-Bundespräsident in Österreich? überfällt atheisten-info.at den Leser mit vielen Tabellen und langen Erläuterungen. Erwin Peterseil, der atheisten-info.at-Macher analysiert die Wahl und führt beredt Klage. Doch was der ehemalige Metawelten-Macher da schreibt, ist keine Klage, es ist eine Anklage. Es wirft ein Licht auf die Sozialdemokratie, auf die Parteien insgesamt und auf die Gewerkschaften. Bei wissenbloggt wird der zentrale Teil hier hervorgehoben. Wer die Tabellen und die spezifisch österreichische Analyse lesen will, findet den Link nochmal am Ende (Bild: www.facebook.com/dialekt): Meinungsforscher haben … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Hamburg ist doch vorne

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Vor ein paar Tagen hieß es in Hummel, Hummel? Minga, Minga! dass Hamburg seinen 2. Platz in der Bevölkerungsstistik an München abtreten muss. Nun wurde eine andere Statistik erstellt, bei der es nicht nach Masse, sondern nach Klasse geht. Kurz gesagt, es geht um den IQ. Der ist eigentlich aus der Mode geraten, wie wiki erklärt: Wegen der Gefahr der Verabsolutierung des IQ als Etikett einer Person (wie Körpergröße oder Gewicht – also unabhängig von einer konkreten Fragestellung) verwendet man diese Größe in der … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Gleichheitsgrundsatz gegen sozialen Unfrieden

Diese Galerie enthält 1 Foto.

In diesem besonders bedenkenswerten Kommentar vom 28.4. schreibt Dennis Riehle, freier Journalist und PR-Fachkraft, über seine persönlichen Erfahrungen mit dem sozialen Engagement. Riehle ist seit langem ehrenamtlich engagiert für Menschen, die die Tiefen unseres Sozialsystems kennenlernen mussten. Bis vor kurzem war es schwierig, bereitwillige Helfer zu finden – erst für die Flüchtlingsarbeit meldeten sich die Engagierten zuhauf. Aus dieser Sicht bezweiflt Riehle die Klugheit des SPD-Aktionsplans zur gezielten Unterstützung der deutschen Sozialhilfeempfänger. Das könnte als Eingeständnis für die Vermutung gesehen werden, dass Flüchtlinge gegenüber … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

CETA kommt vor TTIP

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Proteste richten sich gegen TTIP. Nur hat TTIP einen Vorläufer namens CETA, der schon viel weiter gediehen ist. CETA wiederum hat einen Vorläufer namens ACTA, ein Abkommen, das nach umfangreichen internationalen Protesten vom Europäischen Parlament mit großer Mehrheit abgelehnt wurde (Bild: geralt, pixabay, was noch alles für Verträge in der Mache sind, ist unten aufgelistet). Die site Know TTIP hat einen Abschnitt Know CETA, wo man u.a. lesen kann CETA bedeutet ACTA durch die Hintertür: CETA versucht die selben Dinge zu erreichen, die … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Sigmund Freud über die Genese der Homosexualität – von Frank Sacco

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Laut Frank Sacco, Doktor der Medizin, war Freud ganz anderer Ansicht als die heute wortführenden homosexuellen Psychiater. Er unterschied echte und unechte Homosexuelle, und er meinte, dass in der Regel ein Trauma bzw. eine spezielle familiäre Konstellation Homosexualität bewirkt (Bild: Sacco).   Sigmund Freud über die Genese der Homosexualität von Frank Sacco Freud wird in der Homosexuellen-Szene mit Absicht falsch zitiert. Es ist überhaupt nicht korrekt und sogar unglaublich manipulativ, wenn z. B. Charlotte Wolff in "Psychologie der lesbischen Liebe" erklärt, S. Freud lasse "keinen Zweifel daran, … Weiterlesen

Weitere Galerien | 6 Kommentare

Religiöse Affen analysiert

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Die Story mit den religiösen Affen geht schon am 29.2. los. Da publizierte SCIENTIFIC REPORTS einen Artikel namens Chimpanzee accumulative stone throwing: Die Forscher fanden 4 Populationen in Westafrika, wo die Schimpansen gewohnheitsmäßig Steine und Äste gegen Baumstämme knallen. Sie schmeißen die Gegenstände auch in Baumhöhlen, weshalb man dort verdächtige Steinsammlungen fand. Dies Verhalten stellt die erste Beobachtung von Schimpansen dar, wo sie wiederholt zu anderen Zwecken tätig wurden als zur Nahrungsaufnahme (das Lausen und Kopulieren hat man vornehmerweise weggelassen). Es ist ein rituelles … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Stufen zur emergenten Sozialordnung (3)

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Nun ist also die 3. Stufe zur emergenten Sozialordnung erreicht. Der Physiker und Autor Dr. Günter Dedié gab dieser "Notiz" aus seinem Emergenz-Netzwerk den Titel Soziodynamik: Ideologien oder Gleichgewichte? Die Serie befasst sich mit der Entwicklung der ethischen und sozialen Regeln für die menschliche Gesellschaft und mit deren Soziodynamik (Bild: Quelle Pixabay, plus Erweiterungen).   Soziodynamik: Ideologien oder Gleichgewichte? (Stufe 3) Ich komme nun zu einem zentralen Punkt der emergenten Sozialordnung: Der schädlichen Rolle von Ideologien*. Was ist damit gemeint? Jeder weiß, dass es … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Der Diktator diktiert

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Fräulein Merkel zum Diktat! Nein, diesmal nicht auf Meinen Schoß, es ist was Ernstes. Los geht's: Sehr geehrte usw. usf. Meine Gesinnungsschnüffelpolizei meldet, dass Millionen Deutsche in abfälliger und despektierlicher Weise über Mich denken. Nachdem die NSA eine türkische Erfindung ist – schon das Wort Information leitet sich vom alttürkischen tüütüütdüdeltüüt ab -, ist Mein türkisches NSA-Vorbild über die skandalöse Ungezogenzeit der Deutschen genau informiert. Damit steht fest, wie sehr die Deutschen Meine Unfehlbarkeit missachten. Die Unfehlbarkeit ist auch eine türkische Errungenschaft, die 1483 … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Hummel, Hummel? Minga, Minga!

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Die Explosionszeichnung des Hamburgers von OpenClipartVectors, pixabay, zeigt schon, was  beim Hamburger nicht stimmt: Er macht sich größer, als er ist. Das will wissenbloggt ihm nicht durchgehen lassen. Von Anfang an: Eigentlich heißt der Hamburger Gruß  „Hummel, Hummel – Mors, Mors“. Der eine grüßt mit „Hummel, Hummel“, der andere antwortet „Mors, Mors“. Laut wiki handelt es sich dabei weniger um eine in Hamburg übliche Grußformel, sondern eher um ein Erkennungszeichen bzw. einen Schlachtruf von Hamburgern. Und nun kommt's. Der Hamburger Gruß wird umgeleitet in … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Strafen für Missbrauch der Finanzwirtschaft!?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Dieser Artikel setzt den Fokus wieder mal auf den schnellen Dollar (Bild: geralt, pixabay). In den USA werden kriminelle Abzockaktionen wie z.B. die Finanzkrise von 2008 juristisch aufbereitet. So musste der Finanzriese Goldman Sachs für die Betrügereien mit den AAA-subprimes 5 Mrd. Dollar an das US-Justizminiterium zahlen, davon 2,4 Mrd. Zivilstrafe und 1,8 Mrd. an geschädigte Hausbesitzer und Anleger. Damit wurde ein endgültiger Vergleich geschlossen, wie die Süddeutsche Zeitung berichtete (Goldman Sachs zahlt im Streit um Hypotheken, 12.4., nicht online). In dem wissenbloggt-Artikel Wiedergutmachung … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Fake: Noahs Arche ging nicht unter

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Die abgebildete Arche steht in einem neuen christlichen Themenpark in Williamstown, Kentucky, im Ark Encounter Theme Park. Die tüchtigen Verweser der christlichen Legende verkaufen schon Tickets dafür, "buy a boarding pass – be among the first to board when Arc Encounter opens." Gemeint ist allerdings kein Abheben bei der Sintflut, sondern bloß eine Besichtigung. Die Sache ist durchaus bodenständig, sogar mit handfestem Streit um die Finanzierung (siehe What Ken Ham Isn’t Telling You About Ark Encounter Funding). Was also baden gehen kann, ist die … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Frustration, Eskalation, Revolte: aktuelle Islamkritik

Diese Galerie enthält 5 Fotos.

Früher war die Jungfräulichkeit auch unter Christen ein großes Thema. Folgerichtig ging die Enttabuisierung dagegen an, und in den 1960ern wollten viele Mädchen den Makel der Jungfräulichkeit möglichst schnell loswerden. Diesen Stand der Zivilisation hat der Islam noch nicht erreicht (Bild: OpenClipartVectors, pixabay). Kein Sex vor und kein Sex ohne Ehe. Dieses Keuschheitsgebot gilt nach wie vor in muslimischen Gesellschaften und ist für viele mit der Hauptgrund für die sexuellen Belästigungen von Frauen in den meisten muslimischen Ländern. So steht es in Muslimische Gesellschaft … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Abgesang auf die SPD

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die SPD hat alle Umverteilungsaktionen der CDU mitgetragen, immer zu Lasten der Allgemeinheit und zum Profit der Finanzwelt. Unter Finanzminister Steinbrück (SPD) und Kanzlerin Merkel (CDU) erfolgte 2008 der Sündenfall, als die beiden sich vom Bankenlobbyisten Ackermann überreden ließen, den quasi-konkursen Banken hunderte von Milliarden Euros zu schenken. Kurz darauf brillierte Steinbrück als Kanzlerkandidat und als Nebeneinkunft-Rekordhalter im Bundestag, und 2013 war er immer noch 13. in der Korruptions-Rangliste (siehe auch Korruptionsverdacht: Extreme Nebenverdienste im Bundestag). Nebenbei zeichnete sich die Bundes-SPD durch christliche Beflissenheit … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Liberté, Egalité, Laïcité: eine Stolperfalle der LINKEN

Diese Galerie enthält 1 Foto.

DIE LINKE ist mit ihrem Problem nicht allein, die Laizität in der Politik in den Griff zu bekommen, sagt der bewährte Kommentator Georg Korfmacher (20.4., Bild: ClkerFreeVectorImages, pixabay). Er erteilt der LINKEN den dringend benötigten Nachhilfeunterricht über die französische und deutsche Säkularisation. Im Gegensatz zur in Deutschland weitverbreiteten Meinung ist Laizität nicht zwingend oder gar ausschließlich anti-religiös, so Korfmacher. Trotzdem wurde sie als „Pest der Zeit“ durch den Pontifex der Catholica geschmäht. Liberté, Egalité, Laïcité: eine Stolperfalle der LINKEN von Georg Korfmacher, München Unter … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Päpstliche Bevormundungsaktion gewürdigt

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der Papst ist zweimal am selben Tag Thema eines wissenbloggt-Artikels. Hoffentlich wird er da nicht übermütig. Überkandidelt ist er ja schon, wie der Kommentar von Dennis Riehle, dem Sprecher der Humanistischen Alternative Bodensee (Web, Blog), nahelegt.   "Da soll ein Fortschritt verkauft werden, der in Wahrheit noch mehr bevormundet als es die Zementierung der jahrhundertealten Traditionen ohnehin schon tut," schreibt Riehle.   Wenn Hochwürden bald schon im Schlafzimmer steht… Nach der Veröffentlichung des Lehrschreibens von Papst Franziskus gab es viel Aufschrei: Manche Kircheninitiative war … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Päpstliche Publicity-Aktion gewürdigt

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Die site kath.net bedient das gläubige Publikum. Sie ist oft gut dafür, einen Einblick in die Stimmungslage der katholischen Religiösen zu gewinnen. So auch bei der jüngsten Publicity-Aktion des Papstes, wo das katholische Oberhaupt 12 muslimische Migranten benutzte, um Publikumswirkung zu erzielen. Der Artikel dazu heißt Papst bittet Flüchtlinge für Europa um Entschuldigung (kath.net 19.4.). Demnach wendet sich Papst Franziskus in einer Videobotschaft an die Flüchtlinge, um sich für die abweisende Haltung Europas zu entschuldigen: "Viel zu oft haben wir euch nicht aufgenommen. Vergebt … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Neuer linker Pragmatismus

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Es gibt Erstaunliches zu berichten über DIE LINKE. Im Gefolge von Sahra Wagenknechts Arbeit finden sich dort neuerdings pragmatische Einsichten (im Bild von stux, pixabay, ist es eine Rechte, die nach links weist). Die gefühlige Aufmachung dieses Artikels sollte nicht darüber hinwegtäuschen, dass sich anscheinend was am linken Dogmatimus ändert. Es muss auch was mit Feminismus zu tun haben, denn das muslimische Frauenproblem wird hier zum heimischen Männerproblem stilisiert. Also doch noch Spuren von Dogmatismus, sonst müsste da ganz klar stehen, dass das Problem … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Noodle bobble revisited

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Ein klein bissel Etikettenschwindel ist dabei, wenn jetzt aufs noodle bobblen abgehoben wird, auf den Verstand (noodle), der hervortanzt (bobble), und der bei wissenbloggt schon vielfach strapaziert wurde. Zunächst ging es ja darum, die Professoren aus dem Elfenbeinturm hervorzulocken, damit sie zur Realität Stellung beziehen. Diesmal sind es zwei Ökonomie-Professoren, die medial bereits gut vertreten sind, Hans-Werner Sinn, emeritierter Präsident des ifo Instituts in München, und Gunther Schnabl, Direktor des Instituts für Wirtschaftspolitik an der Universität Leipzig. Hier soll der Inhalt eines Artikels referiert … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Europa und der Islam

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Dass dieser Artikel am selben Tag erscheint wie Amerikanischer Abgesang auf Europa  ist nicht geplant, aber vielleicht doch kein Zufall. Erstaunlich zumindest, wie sich die Argumente hier mit denen aus einem rechtskonservativen Think Tank decken. Die Meinung, der Islam gehöre nicht zu Deutschland, wird bei wissenbloggt allerdings nicht unterstützt, denn da soll das pragmatische Argument zählen, wenn er da ist und von deutschen Staatsbürgern vertreten wird, gehört er dazu. (Bild: Dr. Amer Albayati, geb. 1942 in Bagdad, ist Journalist und Islam- sowie Terrorexperte – … Weiterlesen

Weitere Galerien | 9 Kommentare

Amerikanischer Abgesang auf Europa

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Das Gatestone Institute ist ein rechtskonservativer Think Tank, der von privaten (offensichtlich israelfreundlichen) Geldgebern alimentiert wird (Bild: uroburos, pixabay). Grund genug, die Äußerungen kritisch anzuschauen, vor allem, wenn solche Sensationsmache rauskommt wie bei dem Zero-Hedge-Artikel Europe: Suicide by Jihad (Guy Milliere vom Gatestone Institute 17.4.). Wie ernst der Inhalt zu nehmen ist, sei dahingestellt. Aber ignorieren sollte man ihn nicht, dazu sind einige Kritikpunkte zu treffend: In den letzten 20 Jahren ist Belgien zur Drehscheibe des Jihads in Europa geworden. Brüssels Stadtteil Molenbeek ist … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Leak, leaker, am leaksten IV

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Washington Post hat eine wöchentliche Kolumne "Five myths". Diesmal sind es fünf Mythen über Steueroasen, Five myths about tax havens (15.4.). Das bezieht sich auf die Panama Papers. Diese geleakten Daten offenbaren, wie weit der Missbrauch von Steueroasen unter der politischen und wirtschaftlichen Elite verbreitet ist. Aber es gibt immer noch Mythen über den vermeintlichen Nutzen von Steueroasen für die Oasen selbst und die Länder, wo das Geld abgezogen wird. Der Autor Nicholas Shaxson hat ein Buch zu dem Thema geschrieben, "Treasure Islands: … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

MIMIMI – uns geht’s so schlecht: Warum der LSVD auch Schwule und Lesben immer mehr nervt

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Während es den Humanisten nicht gelingt, angemessene Aufmerksamkeit für ihre Belange zu wecken, ist das andernorts umgekehrt. Das gilt für die muslimischen Verbände (siehe Niedergang des Humanismus‘), aber auch für den LSVD. Dennis Riehle mit einem gaystream-Artikel vom 15.4. ( © Bild Screenshot – „Mimimi“ der Muppet-Show) MIMIMI – uns geht’s so schlecht: Warum der LSVD auch Schwule und Lesben immer mehr nervt Die neuesten Handreichungen des LSVD für die Koalitionsverhandlungen zwischen Grün und Schwarz in Baden Württemberg zeigen einen Homo-Verband, der sich von … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Türkische Träume, schmutzige Deals III

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Bei atheisten-info.at wird wieder mal Klartext geredet. Deshalb darf  die österreichische site nun den Part 3 von Türkische Träume, schmutzige Deals übernehmen. Es geht um Majestätsbeleidigung auf türkisch und um die deutsche "uneinsichtige gescheiterte Willkommensmutti, die sich jetzt jedoch in der Position sieht, dass sie dem Erdogan in den Arsch kriechen muss, wenn sie die den Asylantenzustrom wirkungsvoll stoppen will, ohne ihre dämlichen Äußerungen vom August 2015 zurücknehmen zu müssen."   Merkel küsst Erdogan den Arsch ORF-Meldung vom 15.4.2016: "Die deutsche Bundesregierung hat ein … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Antikapitalistische Proteste „nuit debout“

Diese Galerie enthält 1 Foto.

In Deutschland sind seit Monatsanfang (3.4.) die Panama Papers Ausdruck des antikapitalistischen Protests. Es ist ein medialer Protest, der sich mehr oder weniger erfolgreich in die Politik fortpflanzt. In Frankreich ist der Protest basisdemokratisch. Seit dem 31.3. treffen sich Demonstranten auf dem Pariser Platz der Republik. Begründung: Weil "die Politik nicht eine Sache von Profis ist, sondern uns alle betrifft" (Bild: Olivier Ortelpa, Wikimedia Commons). Die neue Bewegung heißt nuit debout und wird mit "Aufrecht durch die Nacht" übersetzt, aber weil debout die Konnotation … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Karl der Kleine

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Dr. Gerfried Pongratz schreibt (13.4.): Rolf Bergmeier spürt Fälschungen und Mythen nach und entblößt … die wahre Gestalt des Kaisers. Das Resultat ist ernüchternd, Karl verdient weder den Beinamen "der Große", noch ihm zugesprochene Attribute … Es geht nicht nur um die Korrektur der Mythen um Karl, sondern auch um eine profunde Darstellung der durch die Christianisierung ausgelösten negativen Entwicklungen in der spätantiken/frühmittelalterlichen Welt Mitteleuropas. Ein neues Bild des angeblich "Großen" und seiner Zeit   von Gerfried Pongratz Rezension bezieht sich auf: Karl der … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar