EZB und EU-Kommission verweigern Antwort auf Betrugsvorwürfe

Diese Galerie enthält 1 Foto.

So sorrymäßig es mir auch leidtut, die guten EU-Polit-Infos kommen immer von den Grünen, speziell von Sven Giegold, und nicht von den Humanisten. Diesmal (30.3.) geht es um die Fragen des Journalisten Harald Schumann, der "die Institutionen" (vormals Troika – das abgebildete OpenClips-Bild liefert pixabay bei der Suche nach Troika) mit unbequemen Fragen konfrontierte: Warum wurden die zypriotischen Banken beim Verkauf ihrer griechischen Zweige um 2 Mrd. Euros betrogen? Warum wurden bei der portugiesische BPN Geld gewaschen und Staatshilfen von Privat abkassiert? Warum wurden … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Manische Depression plus Datenschutz gleich Absturz

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

SPIEGEL ONLINE berichtet am 30.3. über den Germanwings-Co-Pilot Lubitz: Tödliche Last. Darin wird der Pilot als manisch-depressiv charakterisiert. Unser Autor Frank Sacco wagt eine Analyse, in der er die Störung auf religiöse Ursachen zurückführt, mit dem allgemeinen Argument, eine schwere Depression sei oft ekklesiogen, denn was irritiere Kinder mehr als der christliche Glaube (Bild: skeeze, pixabay)?   Laut Spiegel wird inzwischen die Einführung regelmäßiger psychiatrischer Untersuchungen für Verkehrspiloten diskutiert. Ihr Nutzen sei indes umstritten, denn "Solche Untersuchungen können leicht unterlaufen werden. Kein Pilot kommuniziert … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Stillschweigende Förderungsübereinkunft aufgebrochen

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Unter dem 11. Gebot wurde früher das Credo verstanden Du sollst Dich nicht erwischen lassen oder auch Du sollst nicht darüber sprechen, oder gleich Du sollst die ersten 10 Gebote vergessen. Jetzt wurde das von einer Kunstaktion umdefiniert in Du sollst Deinen Kirchentag selber bezahlen! Darüber berichtete wissenbloggt am 26.3. in Präzedenzfall in Münster: Mutige Stadtratsfraktionen verweigern Barzuschuss für Katholikentag! Das Thema wird nun von Georg Korfmacher als Ostergeschenk gewürdigt. Zum Fest der Ostaria mit ihrem Erfüllungsgehilfen Osterhase tut sich die Catholica mit der … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

® Jesajas Prophezeiung

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Von Nils Nehrke (Initiative Humanismus). Den Begriff "Prophezeiung" definiert Wikipedia wie folgt: Als Prophezeiung – auch Weissagung oder Verheißung – bezeichnet man in religiösen Kontexten eine Voraussage von Ereignissen in der Zukunft. .. und davon finden wir in der Bibel reichlich. Prophezeiungen sind von elementarer Bedeutung für Gläubige damals wie heute. Wer prophezeit, besitzt eine Gabe, die nicht anders zu erklären ist als durch übernatürliche Kräfte oder aber Gottes Beistand, was direkt auch Gottes Existenz beweist. Für einen gläubigen Christen ist klar – wer … Weiterlesen

Weitere Galerien | 12 Kommentare

Warum kluge Menschen dumme Dinge tun

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die gbs Schweiz (Schweizer Abteilung der giordano bruno stiftung) hat auf ihrer Site eine Abteilung Blog, unter der eine ganze Reihe von wissenschaftlich interessanten Artikeln erreichbar ist. Aus der Selbstdarstellung der gbs Schweiz: Die GBS ist ein Think-Tank für kritisch-rationales Denken und Fragen im Schnittbereich von Ethik und Wissenschaft. Auf dieser Grundlage fördert sie den evolutionären Humanismus und unterstützt eine ethisch und empirisch informierte, zeitgemässe Politik. Das kritische Denken ist insbesondere deshalb zentral, weil es unsere einzige Versicherung gegen historische Irrtümer darstellt … Mit … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Am 28. März ist in Thüringen Jugendweihe-Auftakt für 2015

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Mit freundlicher Genehmigung vom Freigeist Sigfried R.Krebs: WEIMAR. (fgw) Der Frühling ist gekommen und mit ihm beginnen landesweit auch in Thüringen wieder die diversen sogenannten Passageriten für Jugendliche, also Feste an der Schwelle zum Erwachsenwerden. Dabei bleibt die Jugendweihe nach wie vor das beliebteste Fest dieser Art, der diesjährige Auftakt wird am 28. März in Königsee im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt gegeben. Wie es von der Interessenvereinigung Jugendweihe heißt, haben sich rund 7.500 der knapp 18.000 thüringischen Achtklässler zu dieser Form des Passageritus angemeldet. Im Jahr … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Zivilisationskrankheiten

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Immer wieder stößt man auf Fassungslosigkeit, wo die Menschen mit den Auswüchsen der islamistischen Religionsausübung konfrontiert werden. Wie können sich junge Leute von sowas angezogen fühlen? Das ist eine  quälende Frage. Anders herum muss man aber fragen, was stößt die Leute an unserer abendländischen Zivilisation ab? Leben wir denn nicht in der besten aller denkbaren Welten? Die Antwort darauf ist ein klares Nein. Unser Zivilisationsmodell ist schwer beschädigt. Die Segnungen von Aufklärung, Demokratie, Menschenrechten und Rechtsstaatlichkeit werden von schweren Fehlern beeinträchtigt. Unsere Zivilisation krankt … Weiterlesen

Weitere Galerien | 5 Kommentare

Da Jesus Book

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Der Britische Independent ist sonst so, wie er heißt, unabhängig. Bei der Religion hört das aber auf, denn da heißt es am 12.2. 20 Facts About the Bible To Spiritualize This Day: There a lot of curious facts about the most popular world book, here are 20 of them… Ob die Informationen wirklich geeignet sind, den Tag zu spriritualisieren, bleibt jedem selber überlassen. Es geht zunächst um Zahlen und Daten, die Bibel wurde demnach von 1500 vor Christus bis 100 nach Christus geschrieben, 40 … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Präzedenzfall in Münster: Mutige Stadtratsfraktionen verweigern Barzuschuss für Katholikentag!

Diese Galerie enthält 1 Foto.

PRESSEMITTEILUNG vom 25.03.2015 Die Kunstaktion „11. Gebot: Du sollst deinen Kirchentag selbst bezahlen!“ begrüßt den heutigen Stadtratsbeschluss, mit dem der Antrag der Katholikentagsveranstalter auf Gewährung eines Barzuschusses in Höhe von 1,2 Mio. EUR abgelehnt wurde. Zum ersten Mal in der Geschichte des Katholikentags verweigert eine Stadt die beantragte Millionen-Subvention. Die Aktiven vom „11. Gebot“ hatten im November vergangenen Jahres 3 Tage lang in der Innenstadt Münsters auf die verfassungswidrige Praxis der öffentlichen Förderung von Katholiken- bzw. (evangelischen) Kirchentagen hingewiesen. Die knapp 3 Meter hohe … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Lizenz zum Töten?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

In einem bitterbösen Artikel diskutiert U. Gellermann die US-amerikanische Lizenz zum Töten. Gellermann schreibt in der RATIONALGALERIE, eine Plattform für Nachdenker und Vorläufer. Bei wissenbloggt übernehmen wir den Artikel, ohne uns selber auf diese Linie festlegen zu wollen. Eine Lizenz zum Töten sollte niemand haben, weder die US-Army noch die Möchtegern-Helden vom Djihadisneyland (Bild: Nemo, pixabay):   John McCain Neuer Krieg – Neues Glück Autor: U. Gellermann – Datum: 16. März 2015 Er ist einer dieser "Freunde" von Angela Merkel, der John McCain, schließlich … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Franziskus sieht „Homosexuellen-Agenda“ als Kolonialisierung durch westliche Ideologie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

HABO: Vergleich des Papstes mit nationalsozialistischer Doktrin ist unerträglich Die Humanistische Alternative Bodensee (HABO) kritisiert bekannt gewordene Aussagen von Papst Franziskus, die er im Rahmen einer Reise auf die Philippinen Anfang 2015 getätigt hat. Unter anderem sprach das katholische Oberhaupt davon, dass die „Homosexuellen-Agenda die Völker mit einer Vorstellung kolonialisiert, mit der die Mentalität oder die Strukturen geändert werden sollen“. Auf Nachfragen führte der Papst dazu aus, dass dies mit dem Vorgehen der „Diktatoren des letzten Jahrhunderts“ zu vergleichen sei. Wörtlich sagte er: „Sie … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Emergenz der Kapitalverteilung

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Diesmal bringt wissenbloggt einen Text, , der sich als Nachtrag für die Emergente Sozialordnung liest. Der Physiker und Autor Dr. Günter Dedié stellt uns auch eine weitere  "Notiz" zur Verfügung, in der es um das Kapital des 21. Jhd. geht – wo ist es? Diese Texte sind dem Facebook-Auftritt vom Emergenz-Netzwerk entnommen und stammen von Günter Dedié (das Bild mit dem traurigen Denkmals-Löwen stammt von plasterbrain, pixabay): Nachtrag zum Denkmal (28.11.14) Was das Denkmal des deutschen Wählers mit Emergenz zu tun hat? Unsere Sozialordnung wird … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Golfstrom schwächelt

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Nicht jeder Staat hat es so gut wie Costa Rica. Dieses schöne Land hat es nicht nur verstanden, seine Armee abzuschaffen, es ist auch seit jeher von der Natur bevorzugt. Sogar wenn es viel regnet, wissen die Costaricaner einen Nutzen daraus zu ziehen. Costa Rica goes 75 days powering itself using only renewable energy schreibt der britische Independent am 22.3. Durch die Regenfälle der letzten Zeit haben die Wasserkraftwerke den Strombedarf des ganzen Landes zu 100% decken können. Das Potsdam Institiute For Climate Impact … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Internet für Desinformationskrieg missbraucht?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der "Konflikt" in der Ukraine ist ein schwieriges Thema, zu dem es divergente Meinungen gibt. Er sei mit einem Desinformationskrieg verbunden, sagt die Frankfurter Allgemeine Zeitung in verschiedenen Artikeln (Bild: geralt, pixabay).   Allensbach-Studie – Die Grenzen der Propaganda (FAZ 18.3.): Die Kommentarlage im Internet zum Ukraine-Konflikt spiegelt nicht die Meinung der Bevölkerung zu diesem Thema wider. Die Mehrheit der Deutschen hält Russland nicht nur für den Schuldigen an der Krise, sondern auch für einen Aggressor. Gescheiterte Propaganda – Was Putin nie verstehen wird … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Popo-Logik

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Groß im Kommen heißt ein wunderbarer Artikel der Süddeutschen Zeitung von heute, 22.3., Autor Dennis Braatz. Der Untertitel des nicht onlinenen Textes spricht für sich: Oberweite? Egal! Stattdessen dreht sich beim neuen Schönheitsideal für Frauen jetzt alles ums pralle Hinterteil. Untersucht wird die Frage, woher kommt die neue Pop(o)-Kultur? (Bild: OpenClips, pixabay) Gemäß Chauvi-Logik betrifft das exklusiv die Weiblichkeit. Wenn's um den weiblichen derrière geht, ist Madonna gern vorne dabei, wie die SZ am 9.2. ganz prosaisch schrieb: Madonna zeigt ihren Hintern. Kein Vergleich … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Querschnittslähmung der Rundfunk- und Fernsehräte

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Humanistisch gesehen sind die Rundfunkräte noch im Zeitalter der Röhrenradios (Bild: blickpixel, pixabay). Die Zeiten ändern sich, die Rundfunkräte nicht, könnte man sagen. Ein Blick in den ZDF-Fernsehrat zeigt, worauf es ankommt – es ist das Lobbying. Das phantastische Lobbying der jüdischen Mini-Religion (der Anteil liegt mit 0,2% zwischen den 0,1% der Hindus und den 0,3% der Buddhisten) hat ihnen einen vom Zentralrat der Juden in Deutschland entsandten Vertreter im ZDF-Fernsehrat eingebracht. Die 2,4% bis 5,5 % Muslime (je nach Quelle) sollen bald auch bedacht … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Wie funktioniert die Naturwissenschaft? Teil 2

Diese Galerie enthält 6 Fotos.

Der zweite Teil von Dr. Peter Hanks Vorträgen befasst sich mit dem Thema Naturwissenschaft unter dem Aspekt der Wahrheit. Von starken Behauptungen ist die Rede, von Hypothesen und Vermutungen, von Versuch und Irrtum, und von unzutreffenden Behauptungen. Im Nachwort wird einem Befürworter der Homöopathie nachgewiesen, dass er sich zu Unrecht bei Karl Popper mit Argumenten bedient.     Von kühnen Hypothesen und schärfster Kritik Wie funktioniert die Naturwissenschaft? Teil 2   Für den zweiten Teil aus meinem Vortrag „Wie funktioniert die Naturwissenschaft?“ will ich … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Tibet: Zwischen Tatsachen, Mythen und Propagandalügen

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Siegfried R. Krebs (Freigeist Weimar) fasst hier zwei Rezensionen desselben Autors zusammen. Albert Ettinger beschreibt Lage und Entwicklung in Tibet, und seine kritische Sicht wird vom Rezensenten gestützt. Es geht immerhin um eine Kriminalgeschichte des Lamaismus, analog zur Kriminalgeschichte des Christentums von Karlheinz Deschner. Dem Lama-Adel wird eine zutiefst inhumane, grausame, tyrannische und korrupte Feudalherrschaft zugeschrieben, und es wird dem Mythos entgegengetreten, Tibet könnte als medizinisch oder ökologisch vorbildlich gelten. Um ihren Rang zu verdeutlichen, nennt Siegfried R. Krebs die Bücher Albert Ettingers bewusst … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Frank Sacco zu Ursachen von Homosexualität

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Behandelt unsere Psychiatrie den Großteil ihrer Kranken falsch, seit hundert Jahren falsch? Die Antwort von Frank Sacco, Doktor der Medizin, ist: Ja. Im Postskrtiptum rät Sacco sogar den Patienten, die sich geschädigt fühlen, einen finanziellen Ausgleich einzufordern bzw. Klage zu erheben. Er selber habe die verantwortlichen Stellen über das Fehlverhalten der Psychiatrie bereits gründlich aufgeklärt. Allerdings sind Saccos Klagen bisher nicht von Erfolg gekrönt, und er leidet unter Gegenreaktionen. In diesem Zusammenhang verhält wissenbloggt sich neutral, der Hinweis auf die Klagemöglichkeiten ist allein Saccos Empfehlung … Weiterlesen

Weitere Galerien | 7 Kommentare

Iranische Bevölkerungsbombe

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Über die iranische Atombombe (A-Bombe) wird viel spekuliert, ob ja oder nein oder vielleicht. Die Bevölkerungsbombe (B-Bombe) ist leichter zu konstruieren, ohne Uran, Ultrazentrifugen und Ungewissheiten, ob es wirklich knallt. Es reichen neue Gesetze dafür. Das Parlament in Teheran plant daher Gesetze zur Verhütung (incl. Verhütung  weiblichen Arbeitsmarktzugangs), mit denen die Frauen wieder in die Rolle als Gebärmaschinen gedrängt werden sollen. Da hat man sich schon gefreut, dass der Pillenknick auch im Iran angekommen ist (nur noch ca. 2 Geburten pro Frau, siehe Statistik-Link … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Sperrzone EZB

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Auf dem Bild von Donald24 (Wikimedia Commons), ist das neue EZB-Gebäude noch nicht ganz fertig. So sieht der EZB-Chef Draghi auch die Euroland-Funktionen; er hat die Staaten der Euro-Zone dazu aufgefordert, mehr Macht an europäische Institutionen abzugeben. Ein Ablenkungsmanöver? Vorwärtsverteidigung? Die EZB-ler sind ja inzwischen eingezogen und haben den "größten Polizeieinsatz der Frankfurter Polizeigeschichte" auf sich gezogen. Denn Blockupy macht mobil gegen die Eröffnung der EZB: Am 18. März 2015 will die Europäische Zentralbank (EZB) in Frankfurt am Main ihr neues Hauptquartier feierlich eröffnen. … Weiterlesen

Weitere Galerien | 5 Kommentare

Zustimmung zum Kopftuchurteil

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

In dieser Pressenotiz wird eine Alternative zu der bei wissenbloggt artikulierten  Meinung vertreten. Wir geben Dennis Riehle, dem Sprecher der HABO, Raum für seine Sicht der Lage (Bild: Kopftuch falsch angebracht) HABO erkennt im Entschluss des Verfassungsgerichts wegweisende Auslegung der Religionsfreiheit Das Bundesverfassungsgericht hat im Zuge seines Entschlusses über die Unzulässigkeit eines pauschalen Kopftuchverbots für LehrerInnen weitere, die Religions- und Glaubensfreiheit betreffende Aussagen getroffen. Diese Ansicht vertritt die Humanistische Alternative Bodensee (HABO), die sich kurz nach Bekanntwerden der Entscheidung durch ihren Sprecher Dennis Riehle … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Religionsfreiheit in zwei Varianten

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Diesen Artikel übernehmen wir von atheisten-info.at, Autor Erwin Peterseil:   Religionsfreiheit in zwei Varianten Am 13.3.2015 hat das deutsche Bundesverfassungsgericht entschieden, dass pauschale Kopftuchverbote für muslimische Lehrerinnen das Recht auf Religionsfreiheit verletze, es müsse von Fall zu Fall entschieden werden, "vom Tragen eines islamischen Kopftuchs geht für sich genommen noch kein werbender oder gar missionierender Effekt aus". Wozu man Alice Schwarzer zitieren kann: "Das Kopftuch ist seit dem Sieg Khomeinis im Iran 1979 weltweit die Flagge der Islamisten. Wir dürfen nicht länger wegsehen, wir … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Emergente Sozialordnung

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Die Ausprägungen der Emergenz umfassen nicht nur die Mikro-Welt, sondern auch die Meso- und Makro-Welt. Der Physiker und Autor Dr. Günter Dedié stellt freundlicherweise zwei weitere, zusammengehörende "Notizen" zur Verfügung, in denen er sich mit der Emergenten Sozialordnung auseinandersetzt. Diese einführenden Texte sind dem Facebook-Auftritt vom Emergenz-Netzwerk entnommen und stammen von Günter Dedié (1.11.14):   Emergente Sozialordnung (1) – politische Systeme Der Begriff spontane Sozialordnung wurde von Friedrich von Hayek geprägt, einem der großen liberalen Vordenker. Sein Name ist mit einer frühen Art des Neoliberalismus verbunden, … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Religion als Rettung vor Robotern?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

In der New York Times vom 7.3. schreibt Ross Douthat über die Ängste vor den technischen Umwälzungen. The Case for Old Ideas heißt der Artikel, in dem es um die mögliche Übernahme der Roboter geht, die den Menschen überflüssig machen könnten – Zeit zur Rückbesinnung, meint der Autor (Bild: geralt, pixabay). Inzwischen scheine es plausibel, dass unsere reiche Technokratie gewöhnliche Menschen ohne spezielle Begabungen nicht länger mit sinnvoller Arbeit versorgen kann, selbst wenn das System immer mehr Möglichkeiten und immer mehr Wohlstand generiert, und … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar