Emergenz – belebt oder nicht belebt …

Diese Galerie enthält 1 Foto.

In seinen Notizen beim Emergenz-Netzwerk befasst sich der Physiker und Autor Dr. Günter Dedié jetzt mit einem Zwischenbereich. Mit einfachen Mitteln kann die Chemie Prozesse in Gang setzen, die viele Kriterien des Lebens erfüllen. Unten ist ein Video verlinkt, in dem man so einen Prozess beim Oszillieren beobachten kann (Bild: OpenClipartVectors, Stand 28.8.).  Belebt oder nicht belebt … … das ist hier die Frage: Es gibt eine große Klasse von emergenten selbstorganisierten Prozessen und Systemen, bei der man wirklich ins Grübeln kommt, wenn man … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Too much ‘psycho-babble’

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der britische INDEPENDENT berichtet am 27.8. von der Qualität psychologischer Veröffentlichungen, und die ist mau. Es hapert an der Zuverlässigkeit und Reproduzierbarkeit der Forschungsergebnisse, wie der Artikel besagt. Eine Menge psychologische Forschung sei nur "Psycho-Gelaber" – Study reveals that a lot of psychology research really is just 'psycho-babble'. Nun ist diese Studie selbst ein psychologisches Forschungsergebnis, und wenn sie nur Psycho-Gelaber ist … So geht es einem bei der Psychologie, man ist nie sicher vor Gedanken, die sich selber in den Schwanz beißen. Nach … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Der Einfluss von Big Drone

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die US-site THE DAILY BEAST schreibt LOOK OUT! First State Legalizes Taser Drones for Cops, Thanks to a Lobbyist (26.8.): Die Polizei von Nord-Dakota darf jetzt von Drohnen aus Waffen abschießen, die "weniger als tödlich" (‘less than lethal’) sind. Das ist dem Einfluss von Big Drone gedankt, der Lobby der Drohnenhersteller (Bild: Gerald Nino, CBP, U.S. Dept. of Homeland Security). Die Drohnen dürfen jetzt mit allem bestückt werden, von Elektroschockern (Taser) über Gummigeschosse und Schallkanonen bis zu Pfefferspray und Tränengas. Das ist das Ergebnis … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

HVD zum Recht auf Selbstbestimmung am Lebensende

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wir bringen eine Pressemitteilung des HVD vom 26.8. zum Thema Suizidbeihilfe. Bei wissenbloggt wird das Credo Suizidbeihilfe muss straffrei bleiben unterstützt. Das Bild ist für Leute, die ans Weiterleben im Orkus glauben: Die Zeit tötet sogar Götter.   Recht auf Selbstbestimmung am Lebensende nicht verbieten, sondern stärken   26. August 2015   Suizidbeihilfe: Humanistischer Verband Deutschlands begrüßt wissenschaftliches Rechtsgutachten zu den bisher vorliegenden Gesetzentwürfen. „Suizidbeihilfe muss wie bisher straffrei bleiben. Die Bundestagsabgeordneten sollten den Willen der Bevölkerungsmehrheit endlich ernst zunehmen beginnen, anstatt das Recht … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Die anderen ernstnehmen

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Auf der einen Seite wüten Demonstranten gegen Immigranten. Auf der anderen Seite – auf vielen anderen Seiten – schreiben Gutmenschen in sogenannten seriösen Medien von den Dumpfbacken im Mob gegen die Asylanten (z.B. SZ vom 25.8.). Beide Seiten wollen nur ihre eigene Sicht akzeptieren. Auch die SZ zeigt sich von keinerlei demokratischem Respekt gegenüber abweichenden Meinungen angekränkelt (das Bild soll kein Armdrücken darstellen, sondern die Harmonie des Miteinanders). In solcher Lage ist es gut, Worte der Besinnung zu hören, auch wenn aus ihnen der … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Windkraft bald erschöpft?

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Kurbeln bringt's nicht,  meint ZEIT ONLINE am 24.8. (Bild: condesign, pixabay). Der Artikel Windenergie – Mehr als 357 Gigawatt sind nicht drin sagt: Von wegen unerschöpfliche Windkraft: Maximal 26 Prozent der natürlichen Windenergie lassen sich für Strom nutzen. Das zeigt eine aktuelle Berechnung. Nach dieser Berechnung des Jenaer Max-Planck-Instituts für Biogeochemie gibt es eine Obergrenze bei der Leistung von einem Watt pro Quadratmeter. Mehr Windräder zu installieren als einen 4 MWatt-Rotor pro 4 km² bringt nix, weil sonst die einzelnen Turbinen weinger Strom produzieren. … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

2* Zwangschristianisierung im Kindergarten

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Partei der Humanisten wurde zunächst in Berlin gegründet, und nun auch in München. Am 5.9. findet in Frankfurt der Außerordentliche Bundesparteitag 2015 statt. Aus der Selbstdarstellung der PdH: Wir sind die erste Partei der säkularen und evolutionären Humanisten. Wir stellen den Menschen über Dogmen und Ideologien. Wir setzen uns für die individuelle Freiheit, eine soziale Gesellschaft und wissenschaftlichen Fortschritt ein. Wir sind liberal, sozial und progressiv – die Partei der Humanisten. Der folgende offene Brief vom 23.8. ist kein offizielles Dokument der Pdh, … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Spätes Erwachen der Linken

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Endlich erwacht Die Linke aus ihrem Dornröschenschlaf, wachgeküsst von der Ersten Stellvertretenden Vorsitzenden der Linksfraktion Sahra Wagenknecht (Bild: linkepower.wordpress.com).  "Es zeigt sich einfach, dass der Euro nicht funktioniert", hatte Wagenknecht in einem Artikel der Welt am 21.8. gesagt. Es sei an der Zeit, auch mal über ein anderes Währungssystem nachzudenken. Mehr noch, Wagenknecht hatte die Stoßrichtung angedeutet mit der Aussage, an dem Papier zur "Rettung der Euro-Zone" (von EU-Kommission, Europäischem Rat, EU-Parlament, EZB und Euro-Gruppe) sei deutlich zu erkennen, wohin die Reise mit dem Euro gehen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Afrikahilfe: Ziegen für tansanische Mädchen

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der Zusammenhang von Ziegen und Mädchen stammt von der site Humanosphere, die sich um globale Armut und Gesundheit kümmert ("Covering global health and powerty because we give a damn") (Bild: geralt, pixabay). Human Rights – Give a goat, save a girl from marriage heißt der Artikel vom 12.8., Autor Tom Murphy. Das ist vollkommen ernst gemeint. Es geht um Mädchen in Äthiopien und Tansania, wo die Zwangsverheiratung von Kindern  üblich ist. Das lässt sich aber verhindern, indem man den Mädchen eine Ziege oder ein … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Freier Wille vs. Willusion

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wer über den freien Willen nachdenken will – ob freiwillig oder nicht -, ist in guter Gesellschaft (Bild: PublicDomainPictures). Zurzeit (20.8.) findet sich ein Artikel bei Spektrum.de, der sich mit dem kopfkratzerischen Problem auseinandersetzt. Hirnforschung: Wie frei ist der Mensch? heißt der Text von einem Professor für Philosophie am Neuroscience Institute der Georgia State University in Atlanta, Eddy Nahmias. Er umreißt die Frage, ob der Mensch nun ein biochemischer Automat sei, und Willensfreiheit reine Illusion? Der Philosoph kritisiert, dass uns die moderne Neuroforschung scheinbar … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Vatikanbotschafterin Schavan: Religion ist nicht einfach Privatsache

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Ex-Bibelministerin Ex-Dr. Annette Schavan ist jetzt deutsche Botschafterin beim Vatikan. Sie residiert in einem Bau im Stile des Stauferkaisers Friedrich II. und steht einer offenbar recht großen Belegschaft vor. Und sie ist immer noch tätig. Nicht mehr mit solchen Aktionen wie dem "Deutschland-Stipendium". Dazu schrieb die Süddeutsche Zeitung am 20.8.14 in Einstiges Prestigeprojekt der Bildungspolitik – Bundesrechnungshof rügt "Deutschland-Stipendium": Viel Aufwand, mickriges Ergebnis: Der Rechnungshof kritisiert das "Deutschland-Stipendium" der Bundesregierung für begabte Studenten. Das Thema Viel Aufwand, mickriges Ergebnis dürfte auch in der … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Emanzipation der Luststeigerung

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Der pharmakologische Fortschritt zementiert das alte Sex-Vorurteil, der Mann kann nicht, die Frau will nicht. Denn für den Nichtkönner gibt's 1-{pyrimidin-5-yl)- 4-ethoxyphenyl]sulfonyl}- 4-methylpiperazin oder kurz Viagra, und für die Nichtwollerin gibt's nun auch was: 1-(2-{4-piperazin-1-yl}ethyl)-1,3-dihydro-2H-benzimidazol-2-on oder kurz Addyi. Zum Wirkstoff Flibanserin schreibt wiki, es hemmt es einerseits die Freisetzung des sexualitätshemmenden Serotonins und steigert andererseits die Freisetzung der sexualitätsteigernden Neurotransmitter Dopamin und Noradrenalin.  Also es steigert das Steigernde und hemmt die Hemmungen. Dermaßen gesteigert und enthemmt berichtet n-tv am 19.8. in Hier entwickelt, in … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Mini-Metawelten 8/15 II

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Nach einem Viertelhundert Meldungen sind's nun vierzig, nein 47. Der geplagte Erwin Peterseil von atheisten-info.at ächzt (s.u.) unter seinem eigenen Schaffensdrang. Dafür ist er der Metaweltmeister auf der Viereinhalb-Meter-Distanz (s.u.), und das kann kein Leichtathlet toppen (Bild stokpic, pixabay).   Mehr als vierzig Stück und vier Meter! Schwulen-Dachverband zeigt Bischof Huonder an Da nimmt einmal ein Bischof das ernst, was Gottvater in der Bibel über die Schwulen sagt und schon wird er verfolgt! "Der Bund", Schweiz am 8.8.2015: "Der Churer Bischof Vitus Huonder wird … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Antidiskriminierung: Denunziation erwünscht

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Am 1. September startet die Antidiskriminierungsstelle des Bundes die bislang größte Umfrage zu Diskriminierungserfahrungen in Deutschland. Unter dem Motto „Sie haben es erlebt? Berichten Sie davon!“ können sich bis zum 30. November 2015 alle in Deutschland lebenden Menschen ab 14 Jahren zu Diskriminierungen äußern, die sie in den verschiedensten Lebensbereichen selbst erfahren oder beobachtet haben. Die Ergebnisse der Umfrage werden maßgeblich dazu beitragen, Empfehlungen zum Abbau von Diskriminierung in Deutschland zu entwickeln. Der Umfrage-Flyer sieht so aus: Kommentar wissenbloggt: Ob da auch an Diskriminierungen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Euro-Problemzone: alle machen, was sie für falsch halten

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wenn alle machen, was sie für falsch halten, kann es sich nur um Europa handeln. So kommentiert Moritz Schuller in Der Tagesspiegel. Der Artikel dieser Berliner Zeitung heißt Drittes Hilfspaket für Griechenland – Eigenverantwortung und Schuldenschnitt statt weiterer Rettungspakete (18.8., Bild: geralt, pixabay). Aus der Sicht Schullers setzt das dritte Hilfspaket die falsche Griechenlandpolitik fort, deshalb sollte der Bundestag mit Nein stimmen. Schließlich hat das griechische Parlament einem Reformpaket zugestimmt, das die Bevölkerung kurz vorher mit mehrheitlichem Oxi abgelehnt hat. Warum sollte der Bundestag … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Gegen die Sklaverei überall!

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Dieses Bild der enttäuschten Träume zeigt die Startseite von Melde Menschenhandel! Dazu gehört der folgende Text: Jährlich werden im Windschatten der Globalisierung mehrere Millionen Menschen wie Ware gehandelt, müssen die schlimmsten Formen wirtschaftlicher Ausbeutung erfahren und brutalste Verletzungen ihrer Menschenrechte hinnehmen. Menschenhandel und moderne Sklaverei kommen auch heute vor! Doch wie sieht es in Deutschland in Ihrer Nachbarschaft aus? Die offiziellen Fallzahlen sind sehr niedrig, doch heißt das, dass es bei uns keine Fälle gibt? Mit dieser Webseite wollen wir aufklären, sensibilisieren und motivieren, … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Die religiöse Seite von Google

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Diese Meldung ging am 16.8. durchs Internet. Auf die Frage, wie konvertiere ich zu? bietet Google an: Judentum, Islam, Katholizismus und pdf. Die vierthäufigste Religion wäre demnach pdf. PDF? Nun ja, man konvertiert seine .doc in eine .pdf, nicht wahr? Eine Text- und Bild-Datei vom einen Datenformat ins andere? Das ist auch konvertieren. Ja, aber es gibt Merkwürdigkeiten dabei: Wie kann es sein, dass Glaubenskonvertierung vor Dateikonvertierung sortiert wird? Wo man doch tausendmal mehr Dateien konvertiert, wenn nicht millionenmal? Haben da die Religionsverweser was … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Wie Menschen Massensterben verursachen

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Der Originalartikel von Paul and Anne Ehrlich bei PROJECT SYNDICATE heißt How Humans Cause Mass Extinctions (12.8.): Fünf Massensterben hat die Erde schon erlebt, und die Menschen sind dabei, das sechste zu verursachen. Nicht ganz neu, aber untermalt von einer neuen Studie und besonders eindringlich, wie der Artikel das schildert. Ein kurzes Referat dazu: Ohne Zweifel erlebt die Erde gerade das sechste Massensterben (der wiki-Link bringt sogar vier mehr, demnach wäre es jetzt das 10.). Es ist das erste (3.) seit dem Kataklysmus (Sintflut, … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Katholische Ethik durch die Hintertür

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Über der Seite von  Georg Korfmacher steht AugenÖffner und Laizität für eine bessere Demokratie. Während Bayern nun im Schulferienschlaf vor sich hin träumt, betätigt Korfmacher seinen Augenöffner – vielleicht ist durch die Ferien im Kopf etwas frei, um über ein weitgehend nicht bewusstes Übel nachzudenken. Damit meint er die listenreiche Indoktrinierung beim allenthalben geforderten Ethikunterricht. Korfmachers Kommentar vom 16.8.: Katholische Ethik durch die Hintertür Mit zunehmender Pluralität unserer Gesellschaft und gleichzeitigem Rückgang der Menschen, die sich zu einer christlichen Glaubensgemeinschaft bekennen, schwelt seit Jahren ein … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Bibel in leichter Sprache

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Die Zeiten ändern sich, und flexibel, wie die Religion ist, ändert sie sich mit. Zumindest die Präsentation wird modernisiert. In der Schreibe von atheisten-info.at ist es eine Vereinfältigung, eine Umdichtung, die der Bibel widerfährt – und es ist nicht die erste. Doch nun gibt es die Bibel light. Wir übersetzen den 1. Satz von Erwin Peterseils Artikel in leichte Sprache: Wir haben das Evangelium, und das lobt einige als selig. Besonders selig sind die Dummen. Die werden zuallererst gelobt. Bibel in leichter Sprache Früher … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Korruptionsverdacht: Extreme Nebenverdienste im Bundestag

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Seiten abgeordnetenwatch.de, LobbyControl und Transparency International passen auf unsere Abgeordneten auf. Nötig ist's, wie dieser Text zeigt, der einen gekürzten Artikel von abgeordnetenwatch vom 3.8. darstellt und vor allem das reiche Innenleben und die Bilder der abgeordnetenwatch-site weglässt. Das Thema wurde schon 2013 in dem wissenbloggt-Artikel Bundestagsabgeordnete als Aufstocker abgehandelt, und nun sieht man: es hat sich kaum was geändert. Für diejenigen, die sich engagieren möchten, geben wir die Links zu den diversen abgeordnetenwatch-Petitionen unten wieder (Bild: geralt, pixabay). Abgeordnete kassieren bis zu … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

KI mit neuem Optimismus

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Neue Meldungen von der KI-Front geben sich optimistisch: Die site wired.de schreibt am 10.8. über Googles Superhirn: Der DeepMind-Chef Demis Hassabis baut die ultimative Denkmaschine. Hier soll nicht untersucht werden, ob der ultimative Anspruch gerechtfertigt ist. Es geht um die Stimmungslage auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz KI. Da schwankt es immer von Euphorie zu Enttäuschung, wenn mal wieder ein Teilziel erreicht wurde, bzw. wenn nicht. Man erinnert sich an die Schach-Programmierung. Da dauerte es auch viel länger als gedacht, aber dann wurde ein … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Denkmalschutz: Warum die Kirche nicht für sich selbst sorgen kann…

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der HABO-Sprecher Dennis Riehle (Web, Blog) fungiert auch als Vorsitzender vom KOMMIT Netzwerk Selbsthilfe in Konstanz. Die letzte Pressemitteilung (12.8.) wendet sich dagegen, dass die Allgemeinheit "den Gläubigen die Atmosphäre beim Beten verschönern soll“ – also kein unkontrollierter religiöser Denkmalschutz auf Kosten aller (Bild: hrohmann, pixabay). Denkmalschutz: Warum die Kirche nicht für sich selbst sorgen kann… Mit einer eigenen Pressemitteilung ließ das Finanzministerium Baden-Württemberg die Öffentlichkeit an der Entscheidung teilhaben, wonach das Land die Generalsanierung der evangelischen Kirche in Linkenheim mit 2,5 Millionen Euro … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Internet zwischen Knebelung und Hetzkampagne

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Das Thema Datenmissbrauch und Internet-Hygiene ist wieder obenauf, nachdem der deutsche Generalbundesanwalt gegangen wurde. Der Staatsanwalt hatte sich bei der Verfolgung der NSA-Übergriffe als Verhinderer profiliert, während er dem harmlosen Netzpolitik.org ein Ermittlungsverfahren wegen Landesverrats anhängte. So geht's nicht, wurde ihm bedeutet, indem man ihm die Entlassungsurkunde in die Hand drückte (Bild: Kurious, pixabay). Dieser unerfreuliche Vorfall soll hier nur als Einstieg in das neue Geschehen an der Internet-Front betrachtet werden. bei RTDEUTSCH war am 11.8. Vergleichbares aus Spanien zu lesen. Der Artikel heißt  … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Religionsunterricht und Alternativen

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wisch und weg – das ist das anti-göttliche Prinzip. Die Stuttgarter gbs stellt ihre monatliche Sendung im Freien Radio für Stuttgart Erziehung ohne Gott so vor: Erziehung ohne Gott/Religion wird an öffentlichen Schulen durch die Durchdringung des Schulalltags mit religiösen Inhalten, sowie Neid auf Freistunden der Schüler ohne Religionsunterricht erschwert. Fallbeispiele werden erörtert. Außerdem wird Rainer Ponitka, Autor des Buches Konfessionslos in der Schule, befragt. Dazu hat atheisten-info.at das Video online gestellt:     Religionsunterricht und Alternativen Freies Radio Stuttgart, Sendung der Stuttgarter Regionalgruppe … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar