® Politik 2.0 und 3.0 – Servolenkung für den Staat

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Dies soll ein konstruktiver Beitrag zur politischen Problemlage sein, der ein lange vernachlässigtes Hilfspotential erschließt. Es geht darum, die Politik ins Computer-Zeitalter zu führen (Bild: computer, Wikimedia Commons). Die Gesetzgebung befindet sich ja noch im Vorcomputer-Zeitalter, und die Politik ist mit ihren Methoden noch nicht in der Gegenwart angekommen. Sie hat zwei technische Revolutionen verschlafen. Als sich die Computer durchsetzten, wurde überall die computerunterstützte Planung und Entwicklung eingeführt – nur nicht in der Politik. Als dann das Internet aufkam, wurde überall der reibungslose online-Meinungsaustausch … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Politik: Oldies but Goldies

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Dies stellt keinen Einmischungsversuch ins Liebesgeflüster der Turteltäubchen unter unseren politischen Parteien dar. Momentan bieten CDU und CSU die beste Show, aber andere können's auch. Ausnahmsweise geht es hier auch nicht um Inhalte. Es geht um die Jahresringe, die den Akteuren anhaften (Bild: bamenny, pixabay). Das Alter scheint in Beziehung zu Konfrontationswillen und Durchsetzungsbereitschaft zu stehen. Bis zum Ruhestandsalter tendieren die Karrierepolitiker der modernen Machart zum weichgespülten Opportunismus, aber danach geschieht etwas. Aus Opportunismus kann dann Opposition werden. Entweder gehen sie in Rente, oder … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

TERRE DES FEMMES zur Debatte um die Vollverschleierung

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  Ein aufgebäumtes Einhorn und zwei Burkaträgerinnen mit Smartphones – was genau das pixabay-Bild von Hans symbolisiert, bleibt unklar.   Klar aber ist, Frauenrechte sind Menschenrechte! So steht es bei TERRE DES FEMMES.   Warum sich die Menschenrechte nicht mit der Vollverschleierung vereinbaren lassen, wird dort kompetent und klug begründet. Argumente von TERRE DES FEMMES – Menschenrechte für die Frau e.V. zur Debatte um die Vollverschleierung Warum dieses Papier? Die Mehrheit des Vereins TERRE DES FEMMES hat auf der Mitfrauenversammlung 2016 für die Befürwortung … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

TATORT-Binnen-I

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Eins hat der atheisten-info.at-Macher Erwin Peterseil übersehen: Das Binnen-I gebührt auch seiner Site! AtheistInnen-info.at – so wird aus Peterseils Tatort-Veredelung eine runde Sache:   TATORT-Binnen-I Die politisch korrekte Erziehung der TV-Zuschauer erfolgt offenbar auch über Vorgaben für die Drehbücher. Zurzeit gibt es in der TATORT-Reihe 22 Ermittlerteams, im Internet wurde dazu gesucht und dabei folgende geschlechtliche Verteilung ermittelt: 8 Ermittlerteams bestehen aus Mann und Frau 4 Teams aus Frau und Mann 5 Teams aus zwei Männern 2 Teams aus zwei Frauen 2 mal wird … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Tiere haben Religion! von Frank Sacco

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  Worin besteht die Überlegenheit der Menschen über die Tiere? Dass sie tierisch gute Politik machen können? Nun ja … Frank Sacco firmiert in diesem Artikel nicht nur als Doktor der Medizin, sondern auch als Internist, Psychotherapeut und Truppenarzt – und als Religionsforscher in den Sphären der Fauna. Als Ergebnis hat er Erstaunliches zu vermelden (Bild: Sacco): Tiere haben Religion! von Frank Sacco Lange hatte ich den Gedanken, das Vorhandensein von Religionen sei das Unterscheidungsmerkmal des Menschen vom Tier. Die anderen Bastionen sind längst … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

® Pleitepolitik

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Kaum ein Staat kommt mit dem Geld aus, das er einnimmt. Also pumpen sich alle was dazu; d.h. fast alle, die sich was pumpen können. Das nennt man Staatsanleihen, wenn z.B. 10 Mrd. für 10 Jahre Laufzeit aufgelegt werden. Indem eine Bank diese Staatsanleihe erwirbt, gibt sie dem Staat einen Kredit. Der Staat zahlt Zins für das Geld, und am Ende muss er es zurückzahlen. Interessant ist der Passus mit dem Zins, der 2013, zur Zeit der ersten Publikation dieses Artikels, noch unhinterfragt war. … Weiterlesen

Weitere Galerien | 10 Kommentare

Die 25%-Mehrheit

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der Weg zum Bolschewismus ist nicht so weit wie gedacht. Von 25% bis zur Mehrheit ist es nur ein Klacks. Das ist eine neue wissenschaftliche Erkenntnis, die Freude ins trübe Dasein der GroKos bringen sollte, und die der neuen sozialen Sammelbewegung einen Stimmungsumschwung verheißt (Bild: kalhh, pixabay). Die ursprüngliche Fragestellung befasste sich mit der Beeinflussung von Gesellschaften – wieviel % der Leute muss man auf seine Seite ziehen, um den Stimmungsumschwung (tipping point) zu erreichen? 10%? 51%? Nein, 25%. 25% ist das neue 100%. … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

TU Berlin lehrt Technik des Kopftuchbindens

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  "TERRE DES FEMMES fordert Sie (TU Berlin) dazu auf, Religion im Sinne der Aufklärung kritisch zu hinterfragen und die Neutralität Ihrer Universität zu schützen. Wir erwarten von Ihnen, dass Sie keine Weltanschauung unterstützen, welcher überholte Rollenzuschreibungen von Frauen und Männern zugrunde liegen." Dieser Aufforderung schließt sich wissenbloggt an (Bild: Clker-Free-Vector-Images, pixabay). Offener Brief zur Veranstaltung „Technik des Kopftuchbindens erlernen“ Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Christian Thomsen, am 9. Juni 2018 veranstaltet „Die lange Nacht der Wissenschaften e.V.“ über den Abend in ganz Berlin … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Erster Schawwal 1439

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Nach gregorianischem Kalender am 14. Juni 2018 stellt sich die islamische Welt wieder vom Kopf auf die Füße: Der Ramadan kommt mit einem Fest namens Aïd el fitr – in deutschsprachigen Gegenden auch Zuckerfest genannt – zu seinem Ende. Dann liegen dreißig entbehrungsreiche Tage hinter den Moslems, soweit sie der Pflicht zum Ramadan nachgekommen sind, was mitnichten durchgängig der Fall ist. Nach Befragungen durch fowid nehmen in Deutschland allenfalls 50% der Moslems die Mühsal der täglichen Tortur auf sich. Das wird auch von islam.de … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

NABU: Bundesregierung muss Insekten-Rettung so engagiert vorantreiben wie die der Banken

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) hat eine gute Parallele gezogen: Insekten sind so systemrelevant wie Banken. Unter diesem Motto beklagt seine Pressemitteilung das Insektensterben (Foto: Siebenpunkt-Marienkäfer – Helge May, NABU): NABU zur UMK/Akt. Stunde im Bundestag: Bundesregierung muss Insekten-Rettung so engagiert vorantreiben wie die der Banken Miller: Insekten sind systemrelevant – ohne sie droht ernsthafte Lebensmittel-Krise Berlin/Bremen – Angesichts des neuen, bislang noch unveröffentlichten Berichts des Bundesumweltministeriums zum Insektenrückgang fordert der NABU schnelle und wirksame Maßnahmen zur Rettung der Insekten. Der Bericht unterstreicht den … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Solidarität mit Uli Gellermann

Medien-Konzern verfolgt Blogger strafrechtlich Die „Süddeutsche Zeitung“ zeigt Uli Gellermann wegen Beleidigung an Autor: U. Gellermann Datum: 11. Juni 2018 Nach der Veröffentlichung eines Kommentars in der RATIONALGALERIE in der ein Artikel der „Süddeutschen Zeitung (SZ)“ kritisch beleuchtet wird (s. Link weiter unten), verfolgt die "Süddeutsche Zeitung" den Herausgeber der Website Uli Gellermann strafrechtlich: Am 15. Juni 2018 soll er, auf Antrag der „Süddeutschen“ wegen „Beleidigung“ vor ein Münchner Gericht. Gellermann, der selbst Journalist ist, unterzieht den betreffenden Artikel mit der Überschrift "Trump und … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Pädophilie ante portas von Frank Sacco

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Die Pädophilie steht vor der Tür, schreibt Fank Sacco, Doktor der Medizin. Er sieht die Zunahme der Kinderpronographie als religiöse Auswirkung: Pädophilie ist demnach "ein Ausweichen in eine andere Form von Sex, wenn der Hauptstrom der Libido abgelenkt oder mit körperlicher oder verbaler Gewalt verhindert worden ist." Saccos Schlussfolgerung: Das Christentum ist nicht grundgesetzkonform (Bild: Sacco).   Pädophilie ante portas  von Frank Sacco Die Pädophilie ist zurück. Die harten Daten liegen jetzt vor: Polizeistatistik für 2017: Erfasster Anstieg pornografischer Darstellungen mit Kindern: Plus 14,5% … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Sahra Wagenknecht – wo bleibt das neue linke Programm?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wer die Diskussion um Sahra Wagenknecht verfolgt, stößt auf viele aktuelle Artikel. Es geht nicht nur um die Person, sondern auch um ihre Funktionen: stellvertretende Vorsitzende und Fraktionsvorsitzende der Partei Die LINKE und Oppositionsführerin im Bundestag (Bild: Homepage Sahra Wagenknecht). Und es geht um die linke Sammlungsbewegung, hinter der Wagenknecht mehr oder weniger offiziell steht. Es zeigt sich aber immer mehr: Die neue linke Sammlungsbewegung findet ohne brauchbares publiziertes Konzept statt. Es gibt zwar einen sogenannten Plan für eine Sammlungsbewegung, der in der Zeit … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Rezension zu „Man kommt sich vor wie in der Wüste“ – Der langsame Abschied des Peter Rosegger von Christian Teissl

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  Unser Rezensent Dr. Gerfried Pongratz meldet sich zu Peter Roseggers 100. Todestag, der demnächst begangen wird. Das Buch stammt von Christian Teissl, und der Verlag zitiert schwermütige Worte zu diesem Alterswerk Peter Roseggers: »Unsere Zeit straft die Irrtümer, die wir seit Jahren gemacht haben. Unser Denken, Wissen, Wollen, Handeln, Politisieren, Kritisieren, Voraussagen, es war alles falsch …« Christian Teissl: „Man kommt sich vor wie in der Wüste“ – Der langsame Abschied des Peter Rosegger Es „roseggert“ im Jahr 2018! Gilt es doch, am 26. … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Hai Society

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Wenn bei wissenbloggt von Tieren die Rede ist, dann oft im traurigen Sinn: Bienen und Vögel sterben weg, Hühner werden ersetzt, Hunde und Katzen dienen als Dekoration, und Schweine werden als Sau durchs Dorf getrieben. Affen, Esel und Geier sind bloß Bezeichnungen für Menschen – und Haie auch (Bild: ChristianFerronato, pixabay). Haie müssen dringend was für ihr Image tun. Während diese Knorpelfische vielfach am Aussterben sind, wird ihr Name inflationär für loan sharks (Kreditwucherer) und Miethaie verwendet. Mal sehen, vielleicht gelingt es den Fischen, … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Neu im Pantheon: Quantengottchen

Diese Galerie enthält 5 Fotos.

Es ist ja nicht ganz neu, dass Außenstehende an der Götterschöpfung teilnehmen möchten. Ein Beispiel ist das Fliegende Spaghettimonster – naja, wenn man mit dem Nudelsieb nach Göttern fischt … Da gibt es fortschrittlichere Möglichkeiten (Bild: TheDigitalArtist, pixabay). Einen Anlauf hat der wissenbloggt-Schreibknecht schon unternommen, und das Ergebnis heißt Quarx (wb-Link Quarx). Bis jetzt hat sich Quarx noch nicht recht durchgesetzt. Andere unbenamste Gött*innen aus der KI-Produktion sind im Göttersortiment auch nicht richtig angekommen (wb-Link Gött*innen). Und der Instant-Gott aus der Tüte? Nein, der … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Quantencomputer als Risiko

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Skepsis war groß. Aber die Wissenschaft hat es tatsächlich fertiggebracht, einen funktionierenden Quantencomputer zu bauen, und über die Cloud wird er sogar für kommerzielle User nutzbar gemacht (1.). Damit ließe sich viel Unheil anrichten, ist die gebremst begeisterte Aussage dazu (2.). Nach der Skepsis also die Furcht – ist der Quantencomputer tatsächlich so ein Monstrum, dass man Angst vor ihm haben müsste? (Bild: geralt, pixabay) Von der Theorie her unbedingt. Da geht es voll in die Quantenmechanik und ihre mathematischen Verstrickungen hinein (links … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Der europäische Zusammenbruch

Diese Galerie enthält 1 Foto.

So ein programmatischer Titel bedarf der Rechtfertigung, die in diesem Artikel geliefert werden soll. Unter europäisch wird natürlich nicht das Ganze von Europa verstanden, die 50,43 Länder (incl. 1/4 von Russland, 1/8 der Türkei und 1/20 von Kasachstan). Es geht bloß um die EU und vor allem natürlich um die Eurozone. Die zeigt allmählich Auflösungserscheinungen, sie hat die Seuche, sie bröckelt vor sich hin (Bild: hslegr1, pixabay, Ausschnitt). Die europäische Krankheit ist dann auch zuförderst eine Eurozonen-Krankheit. Und die Eurozone krankt an ihren Konstruktionsfehlern. Das … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Wie viele Tote durch Energieversorgung der Welt?

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Mit den Dieselabgasen wird viel Aufhebens gemacht; hunderttausende von Toten sollen sie angeblich kosten. Wie unseriös solche Zahlen sind, zeigt dieser Artikel, der auf statista zurückgeht (1.). Bei statista hat man zusammengerechnet, was die Luftverschmutzung durch Energieproduktion an Menschenopfern kostet – wenn man ein Licht anschaltet, denkt man nicht daran, wie viele Menschen man dadurch tötet, dass man das Licht unnötig lange brennen lässt (Bild: OpenClipart-Vectors, pixabay). Mal sehen, eine Überschlagsrechnung mit 50 W und 20 Toten pro Terawattstunde liefert         … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Dr. Günter Dedié: Warum ich für den Erhalt des Berliner Neutralitätsgesetzes eintrete

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  Dr. Günter Dedié hat den Aufruf zum Erhalt des Berliner Neutralitätsgesetzes unterzeichnet (Bild: Engin_Akyurt, pixabay, Ausschnitt). Der Naturwissenschaftler ist Administrator und Autor des Informationsportals wissenbloggt; er betreibt den Blog Emergenz-Netzwerk. Seinen Einsatz für das Neutralitätsgesetz begründet er in einer Stellungnahme so:   „In der Realität ist Deutschland aber kulturell und weltanschaulich seit langem ein humanistisch-naturwissenschaftliches Abendland“ Die konsequente Trennung von Kirche und Staat ist in Deutschland schon lange überfällig. Das Berliner Neutralitätsgesetz ist ein wichtiger Schritt dorthin. Es sollte nicht rückgängig gemacht, sondern … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Forscher entdecken „christliches Westeuropa“

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Da staunen Laien und Geistliche gleichermaßen … Weil sich wissenbloggt der Verlogenheitsbewältigung verschrieben hat, kann es die Umtriebe von den religiösen Zahlenjongleuren genausowenig ignorieren wie die von den Euro- und Staats-Zahlenlieferandos (Bild: geralt, pixabay). So ein religiöser Zahlenlieferando ist z.B. Pew (1.). Bei atheisten-info.at wird die Leistung dieses Thinktanks so gewürdigt: Diese Einrichtung ist ein Teil der "Pew Charitable Trusts", also von Wohltätigkeitsvereinen, die von der frommen Presbyterfamilie Pew gegründet wurden, die ihr Geld mit der Mineralölfirma Sunoco verdient. Und die Forschungsergebnisse des Pew … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Daten besteuern?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Es tut sich was an der Datenfront (zumindest wird drüber geredet). Bislang fiel die deutsche Datenpolitik vor allem durch Verhindern auf, genannt Datenschutz. Das rief fortschrittliche Techniker auf den Plan, die z.B. Datenhygiene statt Datenschutz forderten (wb-Link, Bild: tweetyspics, pixabay; symbolische €-Zeichen von wb). Unter die Fortschrittlichen hat sich jetzt Bundeskanzlerin Merkel eingereiht: "Die Bepreisung von Daten, besonders die der Konsumenten, ist aus meiner Sicht das zentrale Gerechtigkeitsproblem der Zukunft." Das wird in einem Zeit-Artikel diskutiert (1.). Seit die Datenfluten in finanzielle Fluten umgemünzt … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

EU-Demokratieverständnis III

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Euro-Raison steht schon lange über der Rechtsordnung, dokumentiert durch die Vertragsbrüche (Schengen, Maastricht, Lissabon) und Übergriffe (Rettungsschirme EFSF, ESM, EZB-Staatsfinanzierung). Die Euro-Raison steht aber auch über der Demokratie, wie es schon lange von wissenbloggt dokumentiert wird (wb-Links). Symptomatisch dafür sind die neuen Botschaften aus Italien (Bild: moritz320, pixabay). Was da passiert ist: Die Wahlgewinner bildeten eine Regierung, und der italienische Präsi lehnte einen von den designierten Ministern ab, weil er Euro-kritisch ist. Botschaft: Ihr könnt doch nicht gegen den Euro sein. Wählt nochmal … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Das Sünder-Prinzip

Diese Galerie enthält 7 Fotos.

Dies Bild von pixabay kommt immer, wenn auch nur der Hauch einer Möglichkeit besteht, die zarten Seelen der Jugend zu strapazieren – so auch dann, wenn Bilder zur Sünde gesucht sind. Mit der Sünde hat es eine besondere Bewandtnis. Sie lauert überall, das wussten die Pfaffen schon im Mittelalter. Sie versteckt sich nicht nur hinter eingeschwärzten Bildabdeckungen und Triggerwarnungen (sündiges pixabay-Bild: Espressolia). Wer weiß, vielleicht setzt MeToo es durch, dass demnächst jede unsittliche Attacke mit einer trigger warning beginnen muss … Das nur am … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Rausch­giftiges „Bundes­lage­bild“

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Religion ist auch eine Droge, zumindest wirkt sie so (2.). Aber die Religion steht im Bundes­lage­bild Rausch­gift 2017 (1.) nicht drin, sondern nur Haschisch (60%), Amphetamin (11%), Kokain (5%), Ectasy (3%), Crystal (3%), Heroin (3%) und Sonstiges (8%, Bild: sipa, pixabay). Weil die Rauschgiftkriminalität wieder mal zugenommen hat, gibt es Geschrei in dieser Art: Wer den neuen Rauschgiftbericht des BKA liest, muss Drogen legalisieren – oder zumindest einsehen, dass die deutsche Drogenpolitik gescheitert ist (3.). Dem Bundeskriminalamt wird sogar in den Mund gelegt: "Wir leisten … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar