Euro-Alchimie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Bestimmt hat sich jeder schon gefragt, was sind das für Milliarden, die von der Finanzpolitik gehandhabt werden? Anscheinend gibt es die Milliarden in unterschiedlicher Ausprägung, von ganz konkreten Beträgen, wie sie der Normalbürger versteht, bis zu chimärenhaften Krediten, die in Dunkelzonen schmoren. Dieser Text stellt den fachlich unbedarften Versuch dar, das Gebiet überhaupt irgendwie zu durchforsten. Denn so etwas wie Rechenschaft ablegen oder öffentliche Bilanzierung gibt es allenfalls in Teilbereichen, so dass niemand überblickt, was mit den Milliarden los ist (die Kürzel sind erklärt … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

No-name-Terror

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Bei wissenbloggt werden seit Jahren keine Namen genannt, wenn es um die Täter von Terrorakten geht. Bemerkenswert ist, wie die  gegenwärtige Terror-bewirtschaftung nun auch diese Haltung einzunehmen scheint. Das sollte die Pflege des Terror-Star-Tums etwas bremsen (Bild: geralt, pixabay). Schön wäre es, auch die Terror-Organisationen namenslos zu lassen oder nur mit einem lächerlichen Spitznamen zu bezeichnen. Bei wb gab es Anläufe dazu namens Blödkopf Hamma in Nigeria und Rational vs. radikal ("Inferno Salat"). Aber wer anderen etwas vermitteln möchte, muss sich an gebräuchliche Namen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Bildung gegen Terror vs. Jobs gegen Terror

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die französische Zeitung Libération propagierte den richtigen Ansatz, man müsse sich damit beschäftigen, was junge Europäer, Tunesier und Belgier, dazu bringt, sich in eine mörderische Ideologie zu flüchten. Im Extremfall kommen dafür die Gefängnisse in Betracht, wie ein etwas älterer Artikel besagt. Frankreich: Wo kleine Dealer zu Terroristen werden (Die Presse 10.8.15): Überfüllte Haftanstalten gelten als Brutstätten des Terrors. Die Regierung lässt gewaltbereite Islamisten in separaten Sicherheitstrakten unterbringen, will religiöse Fanatiker resozialisieren – und stößt schmerzlich an Grenzen. Gegen die Radikalisierung im Gefängnis werden … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Das Über-Ich bei Sigmund Freud, das Gott-Ich bei Frank Sacco

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Man schweigt kollektiv über das Thema Hölle. Warum? Es ist ethisch blamabel, sie als Straflager zu verteidigen, und es ist Sünde, ihre Existenz  und damit den eigenen „Gott“ zu kritisieren. Das schreibt Frank Sacco, Doktor der Medizin, in diesem Artikel (24.7., Bild: geralt, pixabay):   Das Über-Ich bei Sigmund Freud, das Gott-Ich bei Frank Sacco Neurotisch krank werde nach Freud ein Mensch, wenn er das „Maß der Versagung“ im Sexuellen durch das Über-Ich, „durch die Kultur“, nicht ertragen könne. Mit dem Über-Ich meint er … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Tückischer türkischer Totalitarismus

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  In diesem Kommentar vom 24.7. macht sich Dennis Riehle, Sprecher der Humanistischen Alternative Bodensee (Web, Blog), auf die Suche nach Beweggründen für die totale Hingabe an den türkischen Totalitarismus. Er sieht keinen Platz in der EU für das erdoganische Sultanat (Wortwahl wissenbloggt). Riehles Hoffnung: Vielleicht können wir aus ehemaligen Fehlern lernen (Bild: qpress). Keine Vergleiche – aber Assoziationen! Ja, man soll mit Vergleichen zurückhaltend sein. Und ja, das gilt besonders für mich, der die schlimmste Zeit der deutschen Geschichte nicht miterlebt hat. Und … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

In welche Richtung geht die atheistische Bewegung?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  Wieder kommentiert Dennis Riehle als Privatperson: auch auf die Gefahr hin, dass ich mit diesem Kommentar „verrissen“ werde. Trotzdem stellt Riehle ihn gern zur Diskussion. Um zu provozieren – und damit vielleicht eine konstruktive Eigenbetrachtung anzuregen.   Säkularismus des Ichs   Seit einigen Jahren nun fühle ich mich zur säkularen „Szene“ zugehörig. Freidenkerisch ausgerichtet, durchaus aber ein zweifelnder Mensch, der den Gottesglauben nie völlig aufgegeben hat – und schon gar nicht die Werte, die ich eigentlich für „humanistisch“ erachtet habe. Doch seit einiger … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Desinformation an einem Beispiel aus dem Kreationismus

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Unter dem Rubrum Naturwissenschaft für Alle! und den Stichworten Kreationismus, Desinformation, Quantenphysik, Emergenz hielt der Physiker und Autor Dr. Günter Dedié am 3.7. einen Vortrag. Veranstalter war das Institut für Biodidaktik der Justus-Liebig-Universität Gießen in Zusammenarbeit mit der AG EvoBio. Die Tagung hieß Evolution und Bildung. Dedié war so freundlich, wissenbloggt sein Script zur Publikation zu überlassen. Im Original steht es als pdf bei der AG EvoBio. (Das Bild von the guardian zeigt ein altes Beispiel für Desinformation.)   Desinformation an einem Beispiel aus … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Die Schande Europas

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Nach Würzburg, München und Ansbach ist der Terror wieder das Thema. Überall macht man sich Gedanken, wie das Geschehen gebremst, beruhigt und verhindert werden kann. Zuerst zitiert wissenbloggt einen abwegigen Ansatz, dann nähert sich der Text dem Altbekannten, für das es eine neue, klare Darlegung gibt. Zuletzt wird ein Artikel referiert, der hinter die Fassade schaut und die Schande Europas und der USA gnadenlos deutlich macht. Den Teufel mit dem Beelzebub austreiben Nach Anschlägen – Es braucht mehr Religion, um Extremismus zu bekämpfen, so … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Vom „depressiven Formenkreis“ zum Massenmord?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Diesmal (24.7.) kommentiert Dennis Riehle als Privatperson. Es geht um die Terrorlage – Riehles Aussage: Mit innenpolitischen Maßnahmen setzen wir an der falschen Stelle an. Wir müssen nach den Ursachen fragen, Denkmuster verstehen und frühzeitiger intervenieren – damit junge Menschen nicht den „Baller-Spielen“ und der Verehrung für Amokläufer und andere Angreifer anheimfallen. Bemerkenswerterweise hält sich Riehle an den Code, den wissenbloggt seit langem verfolgt, und der endlich um sich greift: keine Nennung von Täternamen (Bild finetranslate, pixabay). Vom „depressiven Formenkreis“ zum Massenmord? Nach jeder … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Ranking Glück & Lebensqualität

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Aktuell wird mal wieder nach Glück & Lebensqualität gerankt, wie der Zeit-Link unten zeigt. Bei wissenbloggt wird das neue Ergebnis mit den alten zusammengefasst, so dass sich eine breitere Basis ergibt (Bild: pgottschalk, pixabay). Die Tabelle zeigt das Ranking nach Lebensqualität und Glück aus verschiedenen Quellen. Die nord- und mitteleuropäischen Länder liegen vorn, Australien, Neuseeland und Kanada rangieren vor den USA, und das Glücksland Bhutan liegt weit hinten. Deutschland schneidet recht gut ab, und Norwegen ist die unangefochtene Nummer 1. Naja. wahrscheinlich machen sie … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Rezension der Freud-Schrift „Beiträge zur Psychologie des Liebeslebens“

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Von Kokotten und dreieckigen Verhältnissen ist die Rede in der Freud-Schrift Beiträge zur Psychologie des Liebeslebens  (1924, Bild: alles, pixabay). Frank Sacco, Doktor der Medizin und Buchautor, kennt sich in diesen Gefilden aus. "Das Liebesleben ist so einfach nicht", sagt er, und er hat recht. Sein Attribut zur Sache: "aufschlussreich".   Rezension  der Freud-Schrift „Beiträge zur Psychologie des Liebeslebens“ Durch eine schiefgelaufene „erotische Beziehung zum anderen Geschlecht“ werde man in der Regel Homosexueller, so Freud. „Die erotische Anziehung, die von der Person der Mutter … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Klartext für Lernresistente

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Angesichts des aktuellen Terrors wäre es verfehlt, in Panik auszubrechen. Sonst strahlt der Terror aus bis dorthin, wo alles ok ist. Wer überall Terroristen wittert, tut niemandem einen Gefallen, außer eben den Terroristen (Bild matamoros, pixabay). Dafür ist es jetzt an der Zeit, mit Dogmen und Ideologien aufzuräumen. Die Politik muss sich endlich an dem orientieren, was die Menschen tatsächlich wollen. Dabei geht es sowohl um die Einheimischen als auch um die Immigranten – und es geht nicht darum, den Armen und Kriegsgetriebenen die … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Vom Imperium zum Brexitus?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

So spricht Georg Korfmacher über die deutsche Kanzlerin und die britische Premierministerin Theresa May: Solange wir uns an der Schuhmode von Frau May aufhalten und die Plaudereien der beiden Pfarrertöchter wohlwollend zur Kenntnis nehmen, haben wir das eigentliche Problem nicht verstanden. Der Brexit trifft die Menschen auf der Insel hart. Dazu Georg Korfmachers Kommentar, der seinen spontanen Eindruck nach einer Reise zu Verwandten in Großbritannien widerspiegelt (20.7., Bild: HF, scharf links): Vom Imperium zum Brexitus? An sich sollten unsere Nachbarn auf der Insel Erfahrung … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

„Förderschwerpunkt Demokratie“

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Bei der aktuellen Empörungsbewirtschaftung möchte wissenbloggt eigentlich nicht mitmachen. Nun kommt aber das Thema Subventionsmilliarden zur Sprache, ein ureigenes wb-Thema. Deshalb zwei Punkte: einmal die Türkei, und der Ausgewogenheit halber auch Griechenland. Einige Aufregung gab es um den Versuch von Wikileaks, die Emails der reaktionären Erdogan-Partei AKP zu publizieren. Turkey blocks access to WikiLeaks after Erdoğan party emails go online (theguardian 20.7.): Nearly 300,000 emails from ruling party posted online ‘in response to government’s post-coup purges’ Aber die Türkei hat die Wikileaks-site geblockt, nachdem … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Sind Humanisten Egoisten?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

In seinem Zwischenruf macht sich Dennis Riehle, Sprecher der Humanistischen Alternative Bodensee (Web, Blog), Gedanken über Gefühle. Humanismus wirkt manchmal so, als hätte er seinen Zweck aus den Augen verloren, schreibt Riehle. So befasst er sich mit dem Problem, dass der Humanismus nicht auf dieselbe Gefühlswirkung abzielt wie die Religionen (19.7., Bild: geralt, pixabay): Sind Humanisten Egoisten? Dieser Tage wollte ich einer älteren Dame aus der weiteren Bekanntschaft einen Flyer übergeben, nachdem sie gefragt hatte, was ich „denn da so mache, mit diesen Humanisten“. … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Kirchenaustrittszahlen 2015

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Bei atheisten-info.at verfolgt man immer die österreichischen und deutschen Kirchenaustritte, und dann werden strenge Urteile gefällt, wer besser ausgetreten ist. Diesmal haben wieder die Österreicher gewonnen, sie liegen bei 139% der deutschen Austrittsrate  (Bild: tFity, pixabay).   Laut atheisten-info.at gibt es in Deutschland noch 23.761.806 Katholiken, von denen im vorigen Jahr 181.925 ausgetreten sind, entsprechend 0,77%. Die Zahlen für die Evangelen sind 22.271.927 gesamt, von denen etwa 210.000 ausgetreten sind, entsprechend 0,94%. Zum Vergleich sind es 5.210.000 Katholiken in Österreich, von denen 56.365 austraten, … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Biocoin & Biochain

Diese Galerie enthält 11 Fotos.

Exklusiv bei wissenbloggt kommt die neuste Errungenschaft auf dem Gebiet der Zahlungsmittel: Biocoin! Nachdem so viel von schwer verdaulichen Bitcoins die Rede war, geht es nun um die biologisch abbaubare Bio-Währung, die zweifellos Karriere machen wird. Unterstützt werden die Biocoins durch die Biochain, bisher auch unter dem Namen Kühlkette bekannt – doch warum Biocoin? Eine gewisse Volatilität lässt sich bei der Bio-Währung ja nicht vermeiden, und des öfteren ist sogar der Wurm drin. Dafür hat sie perfekte Krypto-Eigenschaften, auch wenn die Bezeichnung Squasho statt … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Bitcoin & Blockchain III

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Das Thema Bitcoin ist allgegenwärtig. Viele reden davon, aber weiß auch jeder, worum es eigentlich geht? Ist es eine Blase? Oder muss man sich darauf einstellen, dass die Bitcoins unsere zukünftige Währung sind? Der 1. Teil Bitcoin & Blockchain I umriss das Phänomen von der Außenseite her. Der 2. Teil Bitcoin & Blockchain II lieferte eine schlichte und einfache Funktionsbeschreibung. Dieser 3. Teil befasst sich mit den Perspektiven der Blockchain. Während die Bitcoins durchaus kritisch hinterfragt werden, trifft das Blockchain-Prinzip auf begeisterte Zustimmung. Es … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Bitcoin & Blockchain II

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Das Thema Bitcoin ist allgegenwärtig. Viele reden davon, aber weiß auch jeder, worum es eigentlich geht? Ist es eine Blase? Oder muss man sich darauf einstellen, dass die Bitcoins unsere zukünftige Währung sind? Der 1. Teil Bitcoin & Blockchain I umriss das Phänomen von der Außenseite her. Die wichtigsten Begriffe wurden schon mal eingeführt. In diesem 2. Teil werden Informationen direkt von einem Insider weitergeleitet, und zwar in einer Bearbeitung, wo Verständlichkeit über Exaktheit geht. Zunächst muss nur noch ein Begriff ergänzt werden. Das … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Bitcoin & Blockchain I

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Das Thema Bitcoin ist allgegenwärtig. Viele reden davon, aber weiß auch jeder, worum es eigentlich geht? Ist es eine Blase? Oder muss man sich darauf einstellen, dass die Bitcoins unsere zukünftige Währung sind? Um darauf Antworten zu bekommen, wurden nicht nur Fremdartikel herangezogen. Es wurde auch ein Insider befragt, dem an dieser Stelle noch einmal gedankt sei. Denn das Thema ist durchaus anspruchsvoll. Die Möglichkeit, Fragen zu stellen und kompetente Antworten zu bekommen, war sehr hilfreich fürs Verständnis. Der Begriff Bitcoin umfasst zudem mehrere … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Türkischer Reichstagsbrand

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Türkei ist mal wieder in den Fokus von Erwin Peterseil geraten. Bei atheisten-info.at zieht er historische Parallelen und wagt eine kleine Verschwörungstheorie (17.7., Bild Jan Temmel, pixabay). Türkischer Reichstagsbrand In der Türkei soll es am 15.7.2016 einen äußest dilettanischen Putschversuch der Armee gegen Türkensultan Erdogan gegeben haben, es tauchten alsbald Vermutungen auf, der Putsch wäre ein Erdogan-Produkt…   Es hat in der Geschichte schon einmal einen Vorfall gegeben, der so trefflich passend für die Interessen der Herrschenden war, dass es letztlich unerheblich blieb, … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Dellendrücker vs. Dachschaden

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Wie nennt man das, wenn der Hagel kommt und die Autos verbeult, und dann macht ein Beulenbieger die Beulen raus? Zu solcher Dachschadens-beseitigung gibt es einen hilfreichen Artikel mit der schönen Bezeichnung Dellendrücker: Hagelschäden einfach wegdrücken (ZEIT ONLINE 14.7.): Die Berufsbezeichnung mag etwas irreführend sein: Dellendrücker beseitigen Blechschäden am Auto mit einer sanften Reparaturmethode (Bild: Hans, pixabay). Ein Job mit Zukunft, findet Peter Ilg von der Zeit. Es braucht nur wenig Werkzeug, einige gebogene Hebel und eine gute Lichtquelle. Dazu ein geschultes Auge, eine … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Von Impersonator zu Avatar II

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Weiter und weiter geht die Entwicklung. Die neue Technik hat die Militärs überzeugt: Erst gab es autonome Waffensysteme, und dann erklärte die NATO den virtuellen Raum zum Kriegsgebiet. Zuweilen gelingt es, Spuren aus diesem Raum zu erhaschen und Echos von den Automaten zu erlauschen. Hier kommt der zweite unautorisiert wiedergegebene Dialog zwischen Impersonator (englisch für Double), und Avatar (virtuelle Person). Noch mehr Hintergründiges, das zum Vorschein kommt, und Abgründiges, das ins Visier gerät. Diesmal trifft sich die digitale Speerspitze im Bereich von Bankencomputern und … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Kriegslüsterne & Lernresistente regieren uns

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Zuerst kam's als neue »EU-Globalstrategie« von den Außenministern Steinmeier & Ayrault. Dagegen erhoben sich schon Stimmen wie "Europäische Militarisierungsoffensive" (junge Welt 6.7.) mit der Kritik, man proklamiere verschärfte Aufrüstung und weltweite Durchsetzung neoliberaler Wirtschaftspolitik. Als Kollateralnutzen des Brexit nutze man die Möglichkeit, die Militarisierung der Europäischen Union entschieden voranzutreiben. Bei wissenbloggt wurde in einer Gegenüberstellung abgewiegelt, siehe Stimmen zum Brexit. Angesichts der Weiterungen kann diese gemäßigte Sicht allerdings schlecht aufrecht erhalten werden. Die EU-Globalstrategie wird durch eine Publikation des Bundesministeriums der Verteidigung gestützt und … Weiterlesen

Weitere Galerien | 4 Kommentare

Zum „Wissenschaftsbarometer 2016“

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Eine repräsentative Meinungsumfrage kommt offenbar schon zustande, wenn rund 1000 ausgesuchte Personen befragt werden. : Was Bürgerinnen und Bürger über Wissenschaft und Forschung denken heißt die Umfrage Wissenschaftsbarometer 2016 (mit Doppelpunkt im Titel, Bild: geralt, pixabay). Nachdem wissenbloggt diesem Thema durch die ganzen noodle-bobble-Artikel verbunden ist, soll hier auch diesen (Meta-)Fragen Raum gegeben werden: Wie groß ist das Interesse an wissenschaftlichen Themen? Wie stark ist das Vertrauen in die Wissenschaft? Welche Forschungsbereiche sind am wichtigsten für die Zukunft? Ausführliche Antworten bringen die Downloads der … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar