image_pdfimage_print

Archiv des Autors: Wilfried Müller

„Banküberfall“ von Whistleblowern

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Tresore aufmachen: wie die größten europäischen Banken Steueroasen nutzen – so lautet der Titel der Studie von Oxfam und Fair Finance Guide International. Wenn jemand von außen her an die Tresore dran will, ist das eine Art Banküberfall. Um den geht es in diesem Artikel, nur dass kein Geld geraubt wird, sondern Informationen. Und die haben es in sich. Auf der Site von Oxfam steht, Neuer Bericht deckt auf: Banken drücken sich um Beitrag zum Gemeinwohl (Oxfam 27.3.): Da ist doch etwas faul: … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

2016 Rekordjahr für Löhne

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wer diesen Titel liest, bekommt sofort Zweifel. Ein Rekordjahr für Löhne? Das klingt ganz unwahrscheinlich. Und doch ist es wahr, sobald man Löhne durch Manager-Gehälter ersetzt (Bild: geralt, pixabay). Heutzutage landen 60% der Wertschöpfung nicht bei den Schöpfern, sondern bei Investoren & Managern. So entsteht das obere 1% der Reichen, das die gesamte Zunahme der Wertschöpfung für sich beansprucht und den 99% nichts davon übrig lässt. Diese Schätzungen sind allerdings nicht gut belegt, denn die Top-Einkommen lassen sich schwer erfassen – davon weiß das … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Sexuelle Neurosen von Frank Sacco

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  In diesem Artikel befasst sich Frank Sacco, Doktor der Medizin, wieder mit Sex & Neurosen (Bild: neurotische Möhrchen). Angesichts der aktuell ungefähr 60 Geschlechter verwundert es eher, wenn Sexbeflissene nicht neurotisch werden. Getreulich leistet die Religion ihren Beitrag, z.B. durch die Sexuelle Neurose der islamischen Welt. Wie es um die christliche Welt steht, erläutert unser Autor anhand der christlichen Agenda, wo Sexualität als "krankmachender Faktor" gelten kann, der mit "schweren jenseitigen Strafen" bewehrt ist. Sexuelle Neurosen   von Frank Sacco Das Schrifttum ist voll … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Italienische Reichen-Steuern? Come non detto!

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Als Kontrastprogramm zur medienmäßigen Verfolgung der Steuerflüchter gibt es ein hübsches Beispiel aus Italien. Das zeigt, wie schief die italienische Politik beim Eintreiben der Steuern von den Reichen liegt. Was tut sie da? Assolutamente niente. (Come non detto heißt als ob es nicht gesagt wäre, forget it. Assolutamente niente heißt absolut nichts. Bild: remark6, pixabay). Eine schöne Formulierung des Tatbestands geht so: Italien führt eine Pauschalsteuer für Superreiche ein – eine neue Runde im Rattenrennen um die niedrigsten Steuersätze ist eröffnet. Damit reiht sich … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

„Krisenmüde“: Hilfsbereitschaft überbeansprucht – Solidarisierungspotential überreizt

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Dieser Artikel verfolgt zwei Skandale. Der eine ist umschrieben mit den aktuellen Hungerkrisen in Afrika, der andere ist der schlechte Nutzen, der aus den Hilfsanstrengungen gezogen wird. Als drittes kommen noch ein paar Idiotien der Argumentation dazu (Bild: geralt, pixabay). Zunächst die Problemlage aus der Sicht der Medien. Ein Kommentar heißt Hungerkrisen – Unterlassene Hilfeleistung (Süddeutsche Zeitung 22.3.): 20 Millionen Männer, Frauen und Kinder sind in Teilen Afrikas und in Jemen in Gefahr. Doch die reichen Geberländer sind nun der Krisen müde. 1. Hungerkrisen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Die 100 verkehrsreichsten Websites

Diese Galerie enthält 1 Foto.

… anders würde es aussehen, ginge es nach den 100 vernünftigsten Websites, aber wer fragt schon nach Vernunft? Die Milliarden eher nicht, die Google oder YouTube frequentieren. Google als Nummer 1 hat 28 Mrd. Besucher pro Monat, bei YouTube als Nummer 2 sind es 20,5 Mrd. Die Zahlen stammen von der zu Amazon gehörenden Website-Untersuchungsfirma Alexa, aufbereitet hat sie der Host-Provider vodien aus Singapur. Von diesem Provider stammt der Begleitartikel 100 Websites that Rule the Internet (vodien 24/7 Cloud Hosting) mit der Erläuterung zur … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Konversionsneurosen von Frank Sacco

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Fräulein? Was sich wie topaktuelle Kritik am Gendern liest, ist nur das historische "Fräulein" von früher. Anhand von deren Leiden handelt Frank Sacco, Doktor der Medizin, die Konversionsneurosen ab – Man beachte das geheimnisvolle Verbotsschild links oben in dem Bild von Ginger (Captain), No 5 Army Film & Photographic Unit, Wikimedia Commons. Konversionsneurosen   von Frank Sacco Konversionsneurosen sind erlebnisbedingte Erkrankungen, die zu körperlichen Symptomen, z. B. Lähmungen, Stummheit oder Taubheitsgefühlen  führen. Doch seit Freud dies mit dem Namen Hysterie belegte, sind die klassischen Formen … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Rezension „Newton – Wie ein Arschloch das Universum neu erfand“ von Florian Freistetter

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Diese Rezension von Dr. Gerfried Pongratz (3/2017) muss mit einem gelinde gesagt ungewöhnlichen Vokabular zurechtkommen. Der Rezensent erledigt das gleich eingangs mit seinem im Jargon gehalteten Intro. Der Verlag schwelgt in pikanten Vokabeln: Wenn Genialität auf Streitsucht trifft – und dabei ein kosmisches Arschloch herauskommt, davon erzählt Freistetters Buch mit schonungslosem Humor. Weitere Bezeichnungen für den portraitierten Isaac Newton: Egomane, Arschloch, Kotzbrocken – „eine Biographie, wie es sie noch nicht gegeben hat.“ Florian Freistetter: „Newton – Wie ein Arschloch das Universum neu erfand“ Vorab, … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Glück für Anfänger

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Der Themenbereich Glück & Lebensqualität ist bei wissenbloggt so gut abgedeckt, dass für letzteres nur noch LQ steht. Glück braucht man zum Glück nicht abzukürzen (Bild: geralt, pixabay). In welche Wonnen dieser Artikel entführen soll, wird spätestens klar, wenn der Begriff happiness ins Spiel kommt. Es gibt nämlich den ernstgemeinten WORLD HAPPINESS REPORT, der gerade in einer neuen Auflage herauskam. In den vorigen Jahren gab's auch schon solche Berichte (Links unten 1.+2.). Anfangs kam man noch mit Bhutan zurecht. Das wurde als glücklichstes Land … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Geburtenrate-Artikel in der Kritik

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Anlass der Auseinandersetzung ist ein Artikel von Dr. Carsten Frerk Geburtenraten in Europa (fowid 13.3.): Hat die Religionszugehörigkeit einen Einfluss auf die Geburtenraten? Das müsste sich laut Frerk in den Fertilitätsraten der Länder Europas darstellen. Die Spitzenpositionen bei den Geburtenraten müssten mehrheitlich katholische und orthodoxe Länder einnehmen, wo die dominierenden Religionen die Kinderzeugung als eheliche Pflicht proklamieren. Frerk erklärt den Begriff der Geburtenrate; das sind die Geburten auf 1000 Einwohner (wiki). Die Fertilitätsrate ist dagegen die durchschnittliche Zahl der Kinder pro Frau (statistische Spitzfindigkeiten … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Brexit offenbart EU-Skandal

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Die Rede von 60 Mrd. Euros macht inoffiziell die Runde, die Großbritannien als Rechnung für den EU-Austritt zahlen muss. Das wird diskutiert in dem Artikel The €60 billion Brexit bill: How to disentangle Britain from the EU budget (Centre for European Reform 6.2.). Es gibt ein ausführliches pdf von dem Thinktank, The €60 billion Brexit bill – How to disentangle Britain from the EU budget. Der Autor Alex Barker (Journalist bei der Financial Times) stellt dort verschiedene Alternativen vor, die Großbritannien zwischen 24,5 Mrd. … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Quo vadis Deutschland?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Dr. Mimoun Azizi, der marokkanische Autor, Referent, Politikwissenschaftler, Neurologe und Psychiater, hält deutschlandweit Vorträge zu Themen bezüglich Integration und Migration. Er ist auch Mitglied der Initiative Humanismus. Deren Maxime folgend, den gesetzestreuen, menschenrechtsverteidigenden Muslimen mehr Öffentlichkeit zu verschaffen, bringt wissenbloggt Azizis Artikel, Wohin des Wegs, Deutschland? Zuerst wurde der Text bei der Huffington Post veröffentlicht, nun hat der Autor wb freundlicherweise das "Imprimatur" erteilt (Bild: geralt, pixabay).   Quo vadis Deutschland? Das Bundesverfassungsgericht hat im Jahre 1952 sich wie folgt zum Wesen der Demokratie … Weiterlesen

Weitere Galerien | 15 Kommentare

Wahlkampf VIII – Partei der Humanisten-Kompress

Diese Galerie enthält 5 Fotos.

Die Partei der Humanisten ist noch im Aufbau begriffen. Auf der Homepage steht die Info: Wir treten zur Bundestagswahl 2017 an! Verknüpft ist sie mit der Bitte: Dafür brauchen wir Deine Unterschrift. Nun also die PdH. Nach den Grundsatzprogrammen von AfD, SPD, DIE LINKE, CDU und DIE GRÜNEN sind die Humanisten mit dem Scannen dran. Dazu wird ihre Site verwendet, die  Plattform zum Diskutieren Discourse, die Facebook-Seite, sowie das Grundsatzprogramm der Partei der Humanisten von 2015. Wie bei den anderen Texten sollen bei wissenbloggt … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Weltweite Schuldenorgien

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Das Pumpen ist des Politikers Lust … und des Steuerzahlers Frust. Die Zeiten sind längst vorbei, wo leere Taschen das Zeichen der Habenichtse waren. Heute sind die Taschen mehr als leer (Bild: ActionPlanet, pixabay). Welt So um die 20.000 Euros pro Nase betragen die Durchschnittsschulden weltweit. Mitgerechnet sind die Armen, die mit 2 Euros pro Tag leben müssen, und denen niemand so viel Geld leiht. Kein Problem, die Bessergestellten machen Schulden für sie mit. Genauer gesagt, die Politiker, welche die Bessergestellten vertreten. Im Herbst … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Industrie 4.0: Wie Automatisierung und Roboter unser (Arbeits-)Leben verändern wird

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Dieser Artikel von Maike Radermacher ist versehen mit einer Grafik von TradeMachines (unten) und einem Bild von ractapopulous, pixabay (links). Das Geleitwort der Autorin: Laut Wired.com werden bis zum Ende des Jahrhunderts wahrscheinlich 70% der heutigen Berufe automatisiert werden. Verständlich, dass dabei einige Diskussionen zum Verlust von Arbeitsplätzen im Zusammenhang mit Industrierobotern beginnen. Aber welche positiven Veränderungen bringen sie eigentlich mit sich? Antworten auf diese Fragen finden Sie in TradeMachines-Infografik unten. Industrie 4.0: Wie Automatisierung und Roboter unser (Arbeits-)Leben verändern wird Das „Internet der … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Erdogan, der Osmanensultan droht dem Abendland

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  Bei atheisten-info.at hat's der türkische Präsi schon geschafft: Er ist zum Sultan ernannt worden. Die Bedrohung des Abendlandes kann man konkret in einem wissenbloggt-Kommentar nachlesen, aber der Artikel sieht noch weitere Gefahren. Erdogan, der Osmanensultan droht dem Abendland Seinerzeit gab es für Europa viel Schlimmes. Die Herrschaft der katholischen Kirche, die Hunnenkriege, die Awareneinfälle und das Osmanische Reich, das versuchte, Europa zu unterwerfen, was bekanntlich zweimal vor Wien scheiterte. Das Osmanische Reich ging nach dem 1. Weltkrieg unter, der Reformer Mustafa Kemal, für … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Beweis für materielle Nichtexistenz Gottes

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wer einem idealistischen Weltbild anhängt, der ist immun gegen diese Argumentation, weil er ja seine Welt aus seinem eigenen Denken ableitet. Wer ein theologisches Weltbild vertritt, der ist sowieso immun gegen Verstandeskräfte. Wer aber ein modernes Weltbild auf Basis der naturwissenschaftlichen Weltsicht pflegt, für den mag  dieser Text ein zusätzliches Argument liefern (Bild von OpenClipart-Vectors, pixabay). Verwendet werden die Begriffe, wie sie in der materialistischen Ontologie von Bunge/Mahner (Rezension Bunge/Mahner Über die Natur der Dinge I) beschrieben sind. Hier geht es nur um Dinge … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

® Wahlkampf III – AfD-Kompress

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Hier wird der Anlauf unternommen, die Grundsatzprogramme der Parteien zu scannen und auf Verträglichkeit mit humanistischen Standpunkten abzuchecken. Zuerst das AfD-Grundsatzprogramm vom 1.5.16. Dazu gab es ein  Begrüßungsgeheul aus lauter bitterbösem Schmäh. Aktuell (12.3.) upgedated mit den neuen Abschnitten: ® Wahlprogramm 2017 aus dem AfD-Wahlprogramm für die Wahl zum deutschen Bundestag am 24.September 2017 ® Neue Homepage aus der neuen AfD-Internetseite ® unterm Strich als Nachtrag zur Einordnung von beidem Weiter mit dem Schmäh: Um nur zwei Quellen zu nennen, Reaktionen auf Parteitag Scharfe … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Wahlkampf VII – DIE GRÜNEN-Kompress

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Eigentlich heißen sie BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN, aber das scheint im Umbruch begriffen. Das alte Logo mit solcher Aufschrift steht nur noch ganz unten auf der Grünen-Homepage (s.u.). Oben steht das abgebildete Sonnenblumen-Derivat, das eigentlich nur gentechnisch produziert sein kann. Oben und an anderen prominenten Stellen ist zudem UNSER SPITZENDUO ins grüne Bild gesetzt, Cem Özdemir und Katrin Göring-Eckardt (siehe ganz unten). Nach den Grundsatzprogrammen von AfD, SPD, DIE LINKE und CDU steht nun das Programm DER GRÜNEN zum Scannen an. Das ist … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Whistleblower sind Verräter, Regierungslügen sind Politik

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Dieser Artikel könnte auch heißen zweierlei Maß oder fasst euch an die eigene Nase. Thema ist, wie Whistleblower abgeschreckt werden, statt gegen die aufgedeckten Mißstände vorzugehen. In der offiziellen Agenda werden die armen USA von gefährlichen Verbrechern um die Daten bestohlen, die sie so mühsam in der ganzen Welt zusammenklauen müssen (Bild: geralt, pixabay). Das Thema wurde schon in einem wissenbloggt-Artikel angesprochen, „Abwehrzentrum gegen Falschmeldungen“? Fangt bei der öffentlichen Desinformation an! Diesmal geht es aber nicht um die deutsche "Abwehrarbeit", sondern um das große … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Tweets gegen Homöopathie

Diese Galerie enthält 7 Fotos.

Es gibt immer noch Leute, die glauben, dass Homöopathie mehr als nur Placebo-Wirkung entfaltet. Ausbeutungstechnisch wird bestens für die gesorgt, mit Wässerlein und Pülverchen, die wie Medizin daherkommen (Bild: Lebemaja, pixabay). Gerade kam auf, dass die homöopathische Abzocke schon bis in die Krankenkassen vorgedrungen ist. Bei einer Studie, die von Julia Katharina Ostermann als Dissertation zum "Doctor rerum medicarum" eingereicht wurde, ging es um Kostenanalysen mit Sekundärdaten gesetzlicher Krankenkassen im Gesundheitswesen. Untersucht wurde die Frage, kann die zusätzliche Nutzung von Homöopathie Kosten einsparen? Die … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Gott nervt unglaublich

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Eine Perle der Religionsverarbeitung machte vor einigen Tagen auf sich aufmerksam. Es geht gegen Platitüden wie "Keine Moral ohne Gott!“ und dagegen, dass die Religion wieder einige ihrer besonders hässlichen Häupter erhebt. Schon lange sei es ein schlechter Witz, am lieben Gott als einer Vaterfigur, die sich um alles kümmert, festzuhalten – niemand kümmert sich um uns, wenn wir uns nicht selber kümmern. Gott nervt unglaublich ist aus dem Inhalt zitiert, und: Gott, der lang schon Tote, hat längst zu stinken begonnen (… und … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Profite ohne Skrupel

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wenn's um skrupellose Finanzgeschäfte diesseits und jenseits vom Rand der Legalität geht, sind Hedgefonds immer dabei. So war es bei den Cum-Ex-Betrügereien, so war es bei der Jonglage mit den Kredit-Ausfallversicherungen (CDS). Dabei suchten die Spekulanten gezielt unsichere Kredite anderer Marktteilnehmer und wetteten mit CDS auf den Ausfall dieser Kredite. Sprangen mehrere auf den Zug auf, stieg der Ausfall-Druck, denn das schreckt von Geschäftsbeziehungen mit dem Opfer ab. Der Betrag der CDS übersteigt das Kreditvolumen gern vielfach, das gibt bei Zahlungsausfällen enorme Schäden (Bild: … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Libysche Höllenlöcher diskutiert

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Unter der Schlagzeile Frauen- und Kinder-Flüchtlinge vergewaltigt, geschlagen und festgehalten, ging gerade ein Report vom United Nations International Children's Emergency Fund durch die Presse (Bild: UNICEF/UN052613/ROMENZI). Von dort aus macht das Wort "Höllenlöcher" die Runde, obwohl es in dem Bericht nur 1,5* vorkommt (hellhole, …s). Die Schlagzeilengenerierung machte vor allem bei britischen Medien mehr draus. Die deutsche Qualitätspresse blieb seriöser, und bei der Zeit fand eine sehr gute Diskussion des Themas statt, an die wissenbloggt sich dankend anhängt. Zuerst der eigentliche UNICEF-Report, der sich … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Gender-Ideologie und -Idiotie kritisiert

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Fundamentalkritik ist angebracht, wo etwas völlig danebengeht, und so ein Gebiet ist die Gender-Ideologie. Da geht es nicht um die ultimative Gleichberechtigung, sondern um die Gleichstellung – also nicht um die Chancengleichheit, sondern um die Ergebnisgleichheit. So lautet ein Versuch, das Problem zu benennen; weitere folgen. Zunächst ein kleiner zeitlicher Abriss. Diese "Gender-Geburtstage" stammen aus Ulrich Kutscheras unten verlinktem Buch Das Gender-Paradoxon: Vor 150 Jahren Gründung der deutschen Frauenbewegung und erste SexGender-Definition. Vor 70 Jahren auf UN-Gründungsversammlung Gleichberechtigung von Mann und Frau festgeschrieben. Vor … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar
image_pdfimage_print