Archiv der Kategorie: Wissenschaft

image_pdfimage_print

® Spieglein an der Wand

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Heutzutage wird sehr vieles vorgespiegelt. Passend dazu molestiert wissenbloggt seine Leser mit der abgründigen Frage zum Spiegel: Warum dreht der Spiegel rechts und links um, aber nicht oben und unten? Und wenn man sich vor dem Spiegel hinlegt, wird immer noch rechts und links vertauscht und nicht Kopf und Fuß (Bild: Schmid-Reportagen, pixabay). Wie kann das sein? Wie macht der Spiegel das? Damit greift wissenbloggt das philosophische Problem des Spiegels auf. Die Antwort ist nicht trivial. Zunächst muss man sich dazu vergegenwärtigen, dass der … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Studentenarmut in USA, GB und D

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Es muss ja nicht so kommen wie auf dem Bild von lannyboy89, pixabay, und auch nicht wie auf dem unteren Bild von jdegheest, pixabay. Aber es geht in diese Richtung: Viele Studenten können sich keine menschenwürdige Wohnung mehr leisten. Sogar fürs Essen reicht das Geld oft nicht, und am Ende des Studiums droht eine massive Verschuldung. In den USA läuft das schon lange unter student loans, Studentenkredite. Als ob die US-Amerikaner nicht schon genug Schulden hätten. Von Staats wegen haben sie 20 Billionen Miese … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Panikstörungen – Eine Krankheit wird entschlüsselt von Frank Sacco

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Ab geht's in die Folterkammer der Religion – Frank Sacco, Doktor der Medizin, lädt ein. Nur keine Panik – und damit ist das Thema des Artikels erreicht. Frank Sacco schreibt über Panikstörungen. Die Panikattacken sind vielfältig aufgeschlüsselt, aber die Gottphobie fehlt selbstverständlich im ICD-10 (Sacco). Die Kirchen, Deutschlands zweitgrößer Arbeitgeber und der größte der Psychiatrie mochten nicht, dass dieser Begriff  im Diagnoseschlüssel erscheint. Ecclesiogene Störungen sind ihnen ein Dorn im Auge, müssten sie ja u.a. für die Kosten der Therapie aufkommen. Doch wenn der … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Die Geschwindigkeit der Gravitation

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Gravitation ist schneller als die Polizei erlaubt, könnte man sagen (Bild: DimitroSevastopol, pixabay). Das abgebildete Gerät wäre aber nicht tauglich, um die Geschwindigkeit der Gravitation zu messen. Da braucht es schon ausgefeiltere Einrichtungen wie das LIGO-Observatorium (Laser Interferometer Gravitational-Wave Observatory, 4 km lang und breit). Ein neuer Artikel der Wissenschaftsjournalistin Christianna Reedy gibt Auskunft, We May Finally Understand the Speed of Gravity (futurism 4.11.). Der Artikel basiert auf einem Artikel der Wissenschaftsjournalistin Lisa Zyga, Physicists make rapid progress in bounding the speed of gravity … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Astro-olfaktorisches Argument gegen Gott

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Bei wissenbloggt drängeln sich die Argumente gegen Gott – jenes höhere Wesen, das manche verehren, ist in seiner fiktiven Existenz bedroht. Zwei weitere Artikel erinnern nun ganz schlicht, aber nicht trivial an die anthropozentrische Sicht, die hinter den Gottesvorstellungen steckt (Bild: Kristendawn, pixabay). Der Artikel von Emily Thomas, Assistant Professor of Philosophy der Durham University, heißt Does the size of the universe prove God doesn’t exist? (The Conversation 2.11., hier geht es um das Astro-Argument, das olfaktorische kommt am Ende.) Die Argumentation zielt auf … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Philosophie: Wille am Computer programmiert

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Eine private philosophische Diskussion lieferte wieder einmal die Anregung für einen wissenbloggt-Artikel. Vielfach wird mit der Nachgestaltung menschlicher Fähigkeiten am Computer argumentiert; mit deren Programmierbarkeit. Auf Seiten der Philosophie wird allerdings vieles miteinander verbunden, was sich auf der Computerseite in einzelne Funktionen auflösen lässt. Mit dieser Auflösung können die Anforderungen an höhere Intelligenz vielleicht klarer sortiert werden, als es von der philosophischen Seite her möglich ist – die menschlichen Eigenschaften sind allzu verquickt, als dass sie sich leicht auseinanderklabüsern ließen. Also hier ein paar … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Die Reformation der Reformation von Frank Sacco

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Im Oktober ist Hochsaison für Hexen, Gespenster, Geister und alle, die sich gerne gruseln, denn am 31. Oktober ist ………. nein, nicht nur Reformationstag, sondern auch Halloween. Interessanterweise datiert der Ursprung von Halloween 2000 Jahre zurück, und nicht nur 500, wie das Reformationsfest. Frank Sacco, Doktor der Medizin, betätigt sich hier als unguter Geist auf allen religiösen Gassen, indem er eine Reformation der Reformation fordert. Die Reformation der Reformation  von Frank Sacco Schade, ich wollte Bischöfin Käßmann ihr Fest zur Reformation gründlich verderben. Das … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Apokalyptische Gewalt gegen Kinder von Frank Sacco

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Hier äußert sich Frank Sacco, Doktor der Medizin, zu der Forderung nach Beweisen fürs Krankmachen durch Höllendrohungen. Dazu kann man auch die Plattform Betroffener kirchlicher Gewalt anschauen: Gewalt gegen Kinder muss nicht sexueller Missbrauch sein. Gewalt ist auch die Höllendrohung (Bilder: Sacco). Hier der Beweis Beweise soll er bringen, der Internist Frank Sacco, dass ernstgemeinte Androhung oder Ankündigung von Folter in Apokalypse oder Hölle durch die Amtskirchen Kinder krank machen kann. Schon diese Forderung ist im Prinzip unsinnig. Fährt man mit einem Panzer über … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

® Indoktrinierung wirkt

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  Kinder fallen auf Märchen rein, auch auf religiöse. Das ist das Ergebnis von vielen Untersuchungen, darunter zwei Studien, über die Cognitive Science berichtete (1. Link unten). Der Artikel befasst sich damit, wie 5- bis 6-jährige Kinder Fakten und Fiktionen unterscheiden. Ein anderer Artikel fordert, die Frühkindliche Indoktrination zu stoppen (2. Link unten), ein weiterer befasst sich mit der aktuellen Lage bei der politischen Einhegung der Indoktrinierung im türkischen Konsulatsunterricht (3. Link unten). Ergebnis: es passiert dasselbe wie bei den Koranschulen – nämlich nix … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

„Transzendentale“ Kommunikation und Schizophrenie. Symptom oder Ursache der Erkrankung? Von Frank Sacco

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Wer ewige Verdammnis predigt, der erntet Angsterkrankungen – Frank Sacco, Doktor der Medizin, beschäftigt sich in diesem Artikel wieder mit der Gottangst als Ursache von Erkrankungen. Dazu bemüht er das aus der Mode gekommene Über-Ich und die Doppelbindungstheorie. Es entwickelt sich Angst vor Gefühlen, so interpretiert Sacco die christliche Religion, denn alle Gefühle sind schlecht, böse und damit automatisch Sünden (außer Nächstenliebe, Bild: Sacco): „Transzendentale“ Kommunikation und Schizophrenie. Symptom oder Ursache der Erkrankung? Von Frank Sacco Sehr auffällig ist für Nichtpsychiater eine nahezu durchgehende … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Plädoyer für Humor

Diese Galerie enthält 5 Fotos.

Beim Thema Humor denkt man eher an Charlie Chaplin als an Albert Einstein. Doch letzterer schrieb sein Genie einem kindhaften Sinn für Humor zu – und eine Reihe von Studien bestätigt nun den Zusammenhang zwischen Humor und Intelligenz (Bild: Deedster, pixabay). Das entnimmt man dem Artikel Funny people are more intelligent than their po-faced peers (The Conversation 16.10.). Lustige Leute sind intelligenter als ihre mürrischen Mitmenschen, schreibt Lowri Dowthwaite, Dozent für Psychological Interventions an der University of Central Lancashire. Österreichische Forscher haben jüngst herausgefunden, … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Evolutionsbiologie als Helfer fürs Sprachverständnis

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Das Bild von Eric Gaba, Wikimedia Commons, zeigt die Verteilung der 7000 Sprachen auf der Erde. Sie sind in 34 farbigen Gruppen dargestellt, die in der Legende benannt sind. Was ist nun der Zusammenhang zwischen Sprachen und Evolutionsbiologie? Schon lange kennt man die Übereinstimmung zwischen den Sprachfamilien und den vorzeitlichen menschlichen Wanderbewegungen. Ein aktueller Artikel dazu heißt Evolutionary biology can help us understand how language works (The Conversation 10.10.).  Der Autor Michael Dunn ist Linguistik- und Philologieprofessor an der Universität von Uppsala. Seine Forschungsgebiete: … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Die Angst Sigmund Freuds – die Angst unserer Psychiatrie von Frank Sacco

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Frank Sacco, Doktor der Medizin, schreibt zu diesem Artikel: Eine Psychoanalyse konnte bisher nicht zu der eigentlichen und größten Angst der Menschen vordringen, da diese Angst nicht analytisch thematisiert wurde. Eine "Psychoanalyse" wirkte deshalb bisher nur über eine Ich-Stärkung. Die hier voliegende Psychoanalyse Sigmund Freuds macht eine Analyse der "größten Angst" (Karl Jaspers) des Menschen überflüssig. Man kann sie beim Erkrankten voraussetzen und sogleich ad absurdum führen (Bilder: Sacco).   Die Angst Sigmund Freuds – die Angst unserer Psychiatrie von Frank Sacco Ja, „Angst“ … Weiterlesen

Weitere Galerien | 7 Kommentare

Berechnung der Sitzverteilung im Bundesparlament 2017

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Warum sollte eine solche Berechnung nötig sein, wo doch schon alles berechnet ist? Aufschluss gibt das Bild (draufklicken) von der Sitzverteilung im Bundestag: 709 Sitze, wo es doch eigentlich 598 sein sollten. Damit hat Deutschland eins der größten Parlamente der Welt, nur das von China ist größer. Muss das sein? Die erstaunliche Antwort ist: diesmal ja. Das antiquierte System mit Überhang- und Ausgleichsmandaten hat tatsächlich Gerechtigkeit geschaffen, auch wenn es den Bundestag enorm aufbläst. Es geht ja um einen Kompromiss zwischen den Erststimmen, die … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Sind Psychiatriepatienten „vom Teufel besessen“? von Frank Sacco

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Der Artikel ist leider nicht frei zugänglich, auf den Frank Sacco, Doktor der Medizin, sich bezieht. Er heißt Zwiegespräch: "Das Dämonische kommt durch alle Ritzen" (Zeit Online 2.4.10): Was ist entlastender, die Beichte oder die Psychotherapie? Lässt sich Schuld durch Reden sühnen? Ein Gespräch mit einer Therapeutin und einem Pfarrer (Bilder: Sacco).   Sind Psychiatriepatienten  „vom Teufel besessen“?  von Frank Sacco Über die Angstkrankheit der etablierten Psychiatrie Es stand in der Die Zeit am 31.3.2010, Seite 57. Die Chefanalytikerin Deutschlands und Nachfolgerin Sigmund Freuds … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

® Liste der logischen Fehler

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Seit Daniel Kahneman sich mit den systematischen Fehlern des menschlichen Denkapparats auseinandergesetzt hat, sind diese Fehler nicht nur in aller Kopf, sondern auch in aller Munde. Dazu gibt es wissenbloggt-Artikel, die das Kahneman-Buch Schnelles Denken, langsames Denken besprechen, und auch Artikel von Peter Hank beschäftigen sich mit diesem Thema (wb-Links unten, Bild: geralt, pixabay). Nun hat die University of Texas at El Paso eine Sammlung angestellt und eine Liste dazu herausgebracht (1. Medien-Link unten). Es geht um falsche, irreführende und nichtssagende Argumente im weitesten … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Ein gerader Weg in die Anstalt von Frank Sacco

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Dieser Artikel von Frank Sacco, Doktor der Medizin, hat zwei Titel. Eigentlich ist es eine Rezension, die sich mit einem Buch befasst, das der Rezensent zurecht verabscheut. Konsequenterweise ist es ein Verriss. Hier geht es um die Evangelikalen, die ihre Kinder vor "falscher Heilssicherheit" bewahren wollen. Befremdlich und abstrus, ja, kriminell, was da vermittelt wird. Dem Kind muss Höllenfurcht eingeimpft werden, auf dass es sein Schuldigsein begreife. Das halten die Evangelikalen für "schriftgemäßen Dienst an Kindern" (Zitate aus dem Verlagstext). „Kinderevangelisation“ „Frohe“ Botschaft? Wie … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Luther, Hassprediger oder Avantgardist? von Frank Sacco

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Unser Autor Frank Sacco, Doktor der Medizin, weist auf eine mögliche  Vereinnahmung moderner Künstler durch die evangelische Kirche im Rahmen der jetzigen Documenta 14 hin. Ganz offensichtlich war es der Wunsch der Kirche, Luther im Reformationsjahr in einem möglichst positiven Licht darzustellen und die eingeladenen Künstler abzulenken von einer mehr kritischen Sicht auf den Kleriker. Luther, so Sacco, habe  nicht nur entscheidend auf die Entstehung des nationalsozialistischen Antisemitismus hingewirkt, er versetze noch heute über seine Lehre von der alles entscheidenden, aber doch sehr begrenzten … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Narzissmus von Frank Sacco

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Narzissmus steht für Selbstverliebtheit und unterschiedliche psychologische, soziale, kulturelle und philosophische Konzepte. Frank Sacco, Doktor der Medizin, erklärt den Unterschied zwischen primärem und sekundärem N. und den Zusammenhang mit Minderwertigkeitsgefühl, Depression usw. (Bild: AdinaVoicu, pixabay). Narzissmus von Frank Sacco Nach der griechischen Mythologie weist der allseits umworbene Jüngling Narziss aus Stolz auf seine Schönheit alle Verehrerinnen und Verehrer zurück. Echo, eine Bergnymphe, verliebt sich so sehr in Narziss, dass sie seine Zurückweisung nicht übersteht. Sie vergeht – im Wortsinne – aus Liebeskummer, bis nicht einmal mehr Knochen von ihr bleiben. Nur ihre … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Roboter ohne Grenzen – Report 2017 II

Diese Galerie enthält 7 Fotos.

Weil es soviel Material gibt, ist der Artikel in 2 Portionen aufgeteilt. Er ist so etwas wie ein Jahresreport, auch wenn die Termine der Publikationen nicht das Kalenderjahr einhalten. Rund ein Jahr Roboterisierung wird präsentiert, nach Genres sortiert, aber nach Zufall ausgewählt. Auch wenn kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben wird, ergibt sich ein treffendes Bild der Situation (Bild: bamenny, pixabay). Besonders auffällig ist die Häufung der Artikel zu den Baristas, Mac-Bratern & -Verkäufern und zu allen Arten von Lieferanten, die von Robotern verdrängt werden. … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Roboter ohne Grenzen – Report 2017 I

Diese Galerie enthält 9 Fotos.

Es ist vielleicht noch etwas zu früh, um einen Jahresreport abzuliefern, aber das Material bordet über. An der Roboterfront tut sich allerhand. Die Roboter mischen überall mit, nur die Berichte über sich selber schreiben sie noch nicht selber. Daher der Impetus, den bisherigen 30-40 wissenbloggt-Roboter-Berichten noch einen hinzuzufügen (Bild: bamenny, pixabay). Das ganz große Roboterproblem nennt sich Singularität, jener Zeitpunkt, wo die Maschinen ihre eigene Verbesserung per Künstlicher Intelligenz übernehmen und dem technischen Fortschritt den Turbo verpassen. Davon kommt derzeit weniger in den Medien … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Philosophie: Gedankenexperiment zur Willensbildung

Diese Galerie enthält 1 Foto.

… wenn man die ganze Welt in den Zustand von vor ein paar Minuten zurücksetzen könnte, würde sie sich trotz identischer Ausgangsbedingungen anders entwickeln, als sie jetzt ist – und die Unterschiede würden immer weiter zunehmen. Dieses Eigenzitat stammt aus dem wb-Artikel Philosophie: Freier Wille II – Entscheidungsverarbeitung. Der beschreibt, wie die Quanteneffekte den Determinismus brechen und ergebnisoffene Zufallsentscheidungen liefern, von denen die Weltläufte gesteuert werden. Das macht die Vorstellung von einer 1:1-Wiederholung gleich doppelt unrealistisch: Einmal erlauben die Quanteneffekte kein 1:1 bei der … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Gender-Kritik: die Märchenerzähler und ihre Richtigstellungen

Diese Galerie enthält 6 Fotos.

Nicht jeder mag sich mit dem Gedanken an 60 menschliche Geschlechter abfinden. Klarerweise ist viel Willkür und Ideologie im Spiel, wenn die Geschlechter so am Biologischen vorbei definiert werden. Kein Wunder, wenn die Kritik am Gendern überall und immer mehr um sich greift (Bild oben: OpenClipart-Vectors, pixabay, Bilder unten: GDJ / janeb / 3* ClkerFree-Vector-Images, alle pixabay, Tabelle unten: nach wikimannia). androgyner Mensch androgyn bigender weiblich Frau zu Mann gender variabel genderqueer intersexuell männlich Mann zu Frau weder noch geschlechtslos nicht-binär weitere Pangender, Pangeschlecht … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Ich bin der Ich-bin – Die Suche nach „Gott“

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Durch das Wort «Ich bin der Ich-Bin» (hebr. אֶֽהְיֶ֖ה אֲשֶׁ֣ר אֶֽהְיֶ֑ה eh'jeh asher eh'jeh) gab sich Jahve-Elohim auf dem Berg Horeb im brennenden Dornbusch dem Moses kund als der Ich-Bin (griech. ἐγώ εἰμί ego eimi), der Ich-Seiende, der Bringer des Ichs, der in seinem wahren Wesen der Christus ist, das Welten-Ich, der aus der Sonnensphäre auf die Erde herabsteigt. Zeuge: Moses, Aufschreibender: wer auch immer. Hat es jemand verstanden? Wir kommen darauf zurück. Eine der ältesten Karten der Welt zeigt einen Erdenkreis mit einem himmelan strebenden … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Philosophie: Freier Wille II – Entscheidungsverarbeitung

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Solange die klassische Physik das Sagen hatte, galt die Welt als vollständig deterministisch: Alles war schon entschieden, es folgte nur dem Gesetz von actio und reactio. Die Weltläufte waren vorherbestimmt. Erst vor gut 100 Jahren wurden Effekte gefunden, die das Bild störten. Es waren kleine Effekte mit großer Wirkung. Die Quantentheorie befreite die Welt von der Vorstellung der Vorbestimmung und führte das Zufallselement ein. Im Lauf der Zeit merkte man, dass dies Element allgegenwärtig in allen Atomen und allen ihren Elektronenhüllen vorhanden ist, dass … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare
image_pdfimage_print