Archiv der Kategorie: Wissenschaft

image_pdfimage_print

Kreation vs. Evolution

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Video von Prof. Dr. Walter Veith – eine Kritik von Klaus Steiner: Walter Veith, geb. 1949, ist ein südafrikanischer Zoologe. Nach seinem Beitritt zur Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten verwarf er die Evolutionstheorie zu Gunsten eines Kreationismus und musste den Lehrstuhl für Zoologie an der Universität Kapstadt aufgeben. In Vorträgen, Videos und Büchern stellt er weltweit kreationistische und adventistische Überzeugungen sowie Verschwörungstheorien dar. Video: Prof. Dr. Walter Veith – Kreation vs. Evolution Zitate aus dem Video sind teilweise im Wortlaut verändert oder gekürzt, da Herrn Veiths Deutsch … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Theologie ist keine Wissenschaft

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Von Ralf Michalowsky: Sie hat an öffent­li­chen Universitäten eben­so­we­nig zu suchen, wie Gebetsräume jed­we­der Glaubensrichtung. Bis die gesetz­lich ver­an­kerte Trennung von Kirche und Staat Realität wird, ist es noch einen lan­ger Kampf. Es kann nicht sein, dass bei sin­ken­der Zahl von Mitgliedern in den Glaubensgemeinschaften, bei immer mehr Kirchenaustritten, bei mehr als einem Drittel kon­fes­si­ons­freier Menschen in Deutschland, sich die Kirchen zuneh­mend in öffent­li­che Räume drän­gen, um ihren Einfluss aus­zu­deh­nen. Das geht nicht zuletzt auf Kosten aller Steuerzahler, auch der­je­ni­gen, die bewusst aus einer … Weiterlesen

Weitere Galerien | 31 Kommentare

Intelligent Design aus Menschenhand?

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Gibt es etwas Schöneres auf der Welt als das glucksende Lachen eines fröhlichen gesunden Kindes? Gibt es etwas Befriedigenderes im Leben als zuzuschauen wie sich dieses Produkt der Liebe unter tätiger Hilfe der Eltern zu einem freien selbständigen und selbstbewussten Wesen entwickelt? Die meisten Frauen und zunehmend wohl auch Männer werden dem ohne jede Einschränkung zustimmen. Nur Narren können auf die abwegige Idee verfallen, ein solches Glück einschränken zu wollen oder es gar zu verbieten. Jeder, der nur einen Rest von Herz und Verstand … Weiterlesen

Weitere Galerien | 14 Kommentare

Plädoyer für Vernunft in unvernünftigen Zeiten

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Richard Dawkins: „Forscher aus Leidenschaft“,© Ullstein Buchverlage GmbH, Berlin, 2018, ISBN 978-3-550-05026-8, 524 Seiten. Rezension von Gerfried Pongratz „Es gibt in der Welt eine objektive Wahrheit, und unsere Aufgabe ist es, sie zu finden“ (S. 17) – mit diesen Worten beschreibt einer der wichtigsten Denker unserer Zeit die Ziele seines Lebens. Der 1941 geborene britische Evolutionsbiologe Richard Dawkins gehört zu den bekanntesten Verfechtern von Wissenschaft und Aufklärung; seine zahlreichen Bücher, Aufsätze, Vorträge etc. finden weltweit ein begeistertes Publikum, stoßen wegen ihrer z.T. atheistischen und … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Ich bin der Ich-bin – Die Suche nach „Gott“

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Durch das Wort «Ich bin der Ich-Bin» (hebr. אֶֽהְיֶ֖ה אֲשֶׁ֣ר אֶֽהְיֶ֑ה eh'jeh asher eh'jeh) gab sich Jahve-Elohim auf dem Berg Horeb im brennenden Dornbusch dem Moses kund als der Ich-Bin (griech. ἐγώ εἰμί ego eimi), der Ich-Seiende, der Bringer des Ichs, der in seinem wahren Wesen der Christus ist, das Welten-Ich, der aus der Sonnensphäre auf die Erde herabsteigt. Zeuge: Moses, Aufschreibender: wer auch immer. Hat es jemand verstanden? Wir kommen darauf zurück. Eine der ältesten Karten der Welt zeigt einen Erdenkreis mit einem himmelan strebenden … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Was malen, was tun Schizophrene – und warum?

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Nachtrag 28.12.: Überschrift, Text und Bilder ergänzt und überarbeitet – Ein neuer Beitrag von Frank Sacco, Doktor der Medizin und Religionskritiker, befasst sich mit dem wirklichkeitsentrückten Denken der Schizophrenen. Anhand von Bildern demonstriert Sacco, wie traumatisch die Androhung einer ewigen Folterhölle und andere kirchlich eingeredete Schuld wirken kann. Saccos Fazit: Während der „gesunde“ Erwachsene und der Schizophreniepatient die Brutalität ihrer Religion erfolgreich verharmlosen, sind Kinder ihr hilflos und mit allen Folgen  ausgeliefert.   Was malen, was tun Schizophrene – und warum?     von Frank Sacco Stellt das … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Emergenz: Big G – ein Zombie der Physik?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Eigentlich sind Zombies menschlich, wenn auch nicht allzusehr. Dass der Begriff gern anderswo genutzt wird, berichtet der Physiker und Autor Dr. Günter Dedié im Emergenz-Netzwerk (11.12., das Zombie-Stop-Bild ist von rygudguy, pixabay): Big G – ein Zombie der Physik? Die bekannte Zeitschrift Nature brachte kürzlich einen Artikel zu sechs Problemen der Physik, bei denen die Erkenntnisse in der Forschung seit Jahrzehnten irgendwo zwischen ungeklärt und halbwegs geklärt schwanken, und die deshalb dort Zombies genannt werden: http://www.nature.com/news/zombie-physics-6-baffling-results-that-just-won-t-die-1.18685 (deutsche Übersetzung in Spektrum der Physik http://www.spektrum.de/news/sechs-unerklaerte-phaenomene-der-physik/1379871).   … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Kritische Überlegungen zum Transhumanismus:

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der HABO-Sprecher Dennis Riehle (Web, Blog) liefert uns einen Kommentar zu den neuen Möglichkeiten der gewaltsamen Persönlichkeitsentfaltung. Aus der Ich-Perspektive setzt sich Riehle mit dem "wahnhaft wirkenden Narzissmus" auseinander und fordert eine "demokratisch ausgestaltete Kontrollinstanz". Vom Humanisten zum Transhumanisten … (Bild: Joana Coccarelli, Wikimedia Commons)   Kritische Überlegungen zum Transhumanismus Auch ohne einen Gott braucht es Regeln… Ich fühlte mich ein Stück weit an Science Fiction erinnert, als ich kürzlich in einem Gespräch mit einem atheistischen Kollegen erstmals ganz bewusst auf eine Ideologie hingewiesen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Dark Matter of Fact?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Ein offenes Problem der Physik befasst sich mit der Natur der Dunklen Materie: Besteht die Dunkle Materie aus Partikeln, oder brauchen die Phänomene eine Anpassung der newtonschen Gravitationstheorie? Bei wiki steht es so unter Modified Newtonian dynamics "MOND": What is the nature of dark matter? Is it a particle, or do the phenomena attributed to dark matter actually require a modification of the laws of gravity? (Die schnodderige Formulierung mit Dark Matter of Fact? ist ein Konstrukt von wissenbloggt, das Dunkle Materie (dark matter) … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Alles prima außer Klima

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Niemand redet jenen Klimaskeptikern das Wort, die das globale Klima-Problem einfach wegreden wollen. Doch es gibt immer mehr Klimakonferenzskeptiker, und das völlig zurecht. Wenn die Pariser Klimakonferenz heute (12.12.) mit dem Nachsitzen fertig ist, was wird sie dann bewirkt haben? "Einen Tag vor Ende der Konferenz sind die zentralen Konflikte noch immer nicht gelöst", wird der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) zu dem Thema zitiert. So steht es in dem ZEIT-ONLINE-Artikel Paris – UN-Klimakonferenz geht in die Verlängerung (11.12.). Die Nachfolge-Regelung für … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Stellungnahme I Bunge/Mahner Über die Natur der Dinge

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Mario Bunge und Manfred Mahner haben ein Standardwerk geschrieben, das als Bibel des Materialismus' taugt, und das bei wissenbloggt in 2 Teilen Rezension und 2 Stellungnahmen abgehandelt wird. Nachdem das Buch über mehrere Monate hinweg im kleinen Kreis durchgearbeitet wurde, ist es Zeit für die 1. Stellungnahme. Bei den Rezensionen habe ich meine Meinung möglichst rausgehalten, um den Inhalt schlicht und ergreifend rüberzubringen, ohne viele -ismen. Das Folgende ist meine persönliche Sichtweise. Über die Natur der Dinge Materialismus und Wissenschaft Bunge, Mario / Mahner, Martin, … Weiterlesen

Weitere Galerien | 8 Kommentare

Grönlands Gletscher: Schnee von gestern

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Floppt der Pariser Klimagipfel genauso wie die anderen Klimagipfel zuvor? Das ist die Frage zu der heute (30.11.) beginnenden Veranstaltung. Die vielen Reisen von Klimagipfel zu Klimagipfel bringen wahrscheinlich nur zusätzliche Treibhausgase hervor. Die Millionen Worte, die fürs Klima geschrieben werden, haben wahrscheinlich gar keine Wirkung. Deshalb hält sich wissenbloggt bei dem Thema zurück. Da gibt's einfach nix Originäres mehr zu sagen (Bild: boulef, pixabay). Oder vielleicht doch? Wie war das mit dem Immigrationsklima? Fand da nicht ein Klimaumschwung statt? Und das Investitionsklima schwenkt … Weiterlesen

Weitere Galerien | 4 Kommentare

Patenthaie und -trolle

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Das Physik-Journal vom Juni 2015 sprach schon von Kampf den Patenthaien  (nicht online): pro Woche wird ein geschätzter Schaden von 1,5 Mrd. Dollar verursacht, indem Patente zwecks Klage aufgekauft werden. Es geht nicht um Lizenzvergabe oder Produktentwicklung, sondern allein ums Schmarotzen, um die Klage auf Schadensersatz. Meist reicht die Androhung davon – die "Patenthaie" verlieren 90% ihrer Prozesse -, aber kleinere Firmen können sich die teuren Klagen nicht leisten und sind eher bereit zu außergerichtlichen Einigungen. Aus Furcht, dass ihre legitimen Interessen gefährdet werden, … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Emergenz – Selbstorganisation und Schwarmintelligenz

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Die Emergenz spielt auch eine Rolle bei der Schwarmintelligenz. Der Physiker und Autor Dr. Günter Dedié hat drei weitere "Notizen" von seinem Emergenz-Netzwerk zu diesem Thema bereitgestellt. Ob die Schwarmintelligenz auch für Menschen gilt (Bild: geralt, pixabay)? Was die Fische können (1. Notiz) und die Ameisen (2.) schaffen die Menschen zumindest bei La Ola (3.). Zusätzlich hat Dedié sogar noch einen Vortrag anzubieten (4., leider nur am 26.11. in Rosenheim).   Schwarmintelligenz – durch Emergenz Notiz vom 22. Oktober 2014 Äußerst eindrucksvolle Beispiele des … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Qubits: auf und nieder, immer wieder

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die University of New South Wales UNSW ist weit weg in Sydney. Was ein Team von Wissenschaftlern dort zuwegebrachte, schien auch weit weg. Aber sie haben zwei verschränkte Qubits in einem Siliziumsubstrat geschaffen, und damit den Weg für verlässliche Quantencomputer ein Stück weiter freigemacht (Bild: geralt, pixabay). Der Artikel bei Gizmag heißt Quantum computers inch closer to reality thanks to entangled qubits in silicon (16.11.): Funktionsfähige Quantencomputer sind noch Jahre entfernt, aber der Fortschritt in diese Richtung beschleunigt sich. Man hat jetzt grundlegende Strukturen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Too much ‚math-babble‘

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der wissenbloggt-Artikel Too much ‘psycho-babble’ beklagt die maue Qualität psychologischer und medizinischer Veröffentlichungen. Das letzte Beispiel läuft unter Sind religiös aufwachsende Kinder "fieser"? Eine empirische Studie mit einem fatalen Fehler, siehe ziemlich am Ende von Mini-Metawelten 11/15 I. Nun ist die Unsitte von reißerischen und unsoliden Publikationen längst in anderen Gebieten angekommen. Astronomen und Astrophysiker entdecken ständig neue "Erden" und schmeißen mit spekulativen Weltbildern um sich. Sogar Mathematiker machen mit, wie eine neue Veröffentlichung von Spektrum.de zeigt (Bild: ClkerFreeVectorImages, pixabay). P-NP-Problem: Unerwartete Abkürzung hat … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Die Roboter übernehmen … die Arbeit

Diese Galerie enthält 1 Foto.

In den nächsten 20 Jahren wird die globale Wirtschaft Umwälzungen erleben. Die Ungleichheit dürfte steigen, und die Roboter werden voraussichtlich so viele Jobs übernehmen, dass die Ära der Massenbeschäftigung ein Ende findet (Bild: OpenClipartVectors, pixabay). So werden die Zukunftsforscher in theguardian vom 7.11. zitiert. Die britische Zeitung beruft sich vor allem auf einen 300-Seiten-Report der Bank of America Merrill Lynch, den der Guardian exklusiv einsehen durfte. Es geht um die vierte industrielle Revolution nach der Dampfmaschine, der Massenproduktion und der Elektronik. In abgespeckter Form … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Einheit des Erbguts erschüttert: „Unser Genom ist gefallen“

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die ZEIT Nr. 42 vom 15.10. enthält einen Überraschungseffekt –  Genetik: Im Kern überraschend (ZEIT ONLINE, 29.10.): Anders als bisher vermutet, tragen Körperzellen des Menschen kein einheitliches Erbgut in sich, sondern bilden Mosaike. (Bild: Strukturmodell einer DNA-Helix in B-Konformation, Attribution: Zephyris at the English language Wikipedia.) Der Autor Ulrich Bahnsen nennt das ein "kleines, schmutziges Geheimnis der Genetik". Die jüngsten Erfolge der Disziplin stürzen anscheinend das Lehrbuchwissen um, nach dem alle Körperzellen des Menschen ein identisches Genom beherbergen. Die Einheitlichkeit war lange das Credo … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Emergenz – lebendig oder nicht lebendig …

Diese Galerie enthält 1 Foto.

In seinen Notizen beim Emergenz-Netzwerk befasst sich der Physiker und Autor Dr. Günter Dedié zum zweiten Mal mit dem Zwischenbereich zwischen lebendig und nicht lebendig. Wenn es dabei Copyright-Vorschriften gegeben hätte, wäre die Evolution verhindert worden, sagt er folgerichtig (Bild: Dedié, 23.10.).  Lebendig oder nicht lebendig … … das ist hier ein zweites Mal die Frage. Sie können heute in der Fortsetzung der Notiz vom 28.8.15 mit weiteren Beispielen von dissipativen autokatalytischen Prozessen die Grenze zwischen nicht lebendig zu lebendig überschreiten, und dabei wichtige … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Emergenz – wenn’s kritisch wird, gibt‘s Alternativen

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Im Gegensatz zu unserer Bundeskanzlerin hat es der Physiker und Autor Dr. Günter Dedié nicht mit der Alternativlosigkeit. Seine neue Notiz vom 18. 10. macht das deutlich (das alternativlose Bild ist von geralt, pixabay). Endlich ist mal von anderen Grenzübergängen die Rede als von denen, wo die Immigranten drüberkommen …   Wenn’s kritisch wird, gibt‘s Alternativen Ich komme heute nochmal auf die Bénard-Konvektion zurück, die ich bereits in der Notiz vom 28.8.14 erläutert habe. Wolkenstraßen (eigenes Foto) Es geht um den Transport von Wärmeenergie … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Gedanken zum „Welttag für Seelische Gesundheit“ (10. Oktober 2015)

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Unser Autor Dennis Riehle war so freundlich, zum Welttag für Seelische Gesundheit einen Artikel zu spendieren (10.10.). Riehle sieht das Recht auf Selbstbestimmung dem Grundrecht auf Würde und Unversehrtheit nachgeordnet. Einschränkungen der Selbstbestimmung gibt es nach seinem Glauben an die unbedingte Präsenz des Grundgesetzes in den Köpfen unserer Gesellschaft nur aus Beweggründen für und eben nicht gegen die Würde (Bild: geralt, pixabay).   Gedanken zum „Welttag für Seelische Gesundheit“ (10. Oktober 2015) aus Sicht eines Psychiatrie-Erfahrenen: „Würde im psychiatrischen Versorgungswesen“ von Dennis Riehle Würde … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Noodle bobble VI – Systemkritik und Fazit

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der 6. und letzte Teil der Noodle-bobble-Serie referiert über den letzten Artikel und die Nachbearbeitung, die von der Zeit zu der Serie geliefert wird ("die beste Zeit meines Lebens"). Garniert wird das mit ein paar kritischen wissenbloggt-Bemerkungen und einer ganz kleinen Blütenlese aus den Leserkommentaren. Ein süffisanter Spruch aus dieser Ecke: Bei der Serie "Wo seid ihr Professoren" äußern sich Professoren, warum sich Professoren nicht äußern. Bei diesem Kommentator hat klar erkennbar die noodle gebobblet. Die Worte noodle = Verstand und bobble = hüpfen … Weiterlesen

Weitere Galerien | 5 Kommentare

Noodle bobble V – von der Hässlichkeit zum schönen Ethos

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der 5. Teil der Noodle-bobble-Serie hält sich wieder an die zeitliche Abfolge der Zeit-Serie: Wo seid ihr Professoren. Das dringend gebrauchte Engagement der Professoren in der Gesellschaft wird diesmal aus weiteren Aspekten beleuchtet. Die Worte noodle = Verstand und bobble = hüpfen liefern das Bild dafür, wie der Verstand der Professorenschaft hervorspringt, um dem Hilferuf zu folgen (Bild: geralt, pixabay). Zuerst spricht der Theaterintendant Christoph Nix vom derzeit gefragten, pragmatisch-karriereorientierten Professoren-Typ, der eine Heidenangst vorm Scheitern habe. Der Artikel heißt Debatte – Die Hässlichkeit … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Noodle bobble IV – Steigungswinkel der Argumente

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Dies ist inzwischen der 4. Teil der Noodle-bobble-Serie. Es geht um das dringend gebrauchte Engagement der Professoren in der Gesellschaft. Die Worte noodle = Verstand und bobble = hüpfen liefern ein Bild dafür, wie der Verstand der Professorenschaft hervorspringt, um dem Hilferuf zu folgen (Bilder: ClkerFreeVectorImages, pixabay). Diesmal werden drei Artikel zusammengefasst, zweimal die Vertiefung  der Problemlage und einmal kontrovers. Den Anfang macht der Germanistikprofessor Fritz Breithaupt. Der spricht sogar von einem "Drama um die öffentlichen Intellektuellen". Sein Buch Kultur der Ausrede behauptet, die … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Noodle bobble III – Profs, bleibt ehrlich und werdet frech!

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Noodle-bobble-Serie startet mit dem amerikanischen Hilferuf Profs, wir brauchen euch! und setzt sich fort mit dem deutschen Äquvalent Wo seid ihr, Professoren? Die Worte noodle = Verstand und bobble = hüpfen liefern ein schönes Bild davon, wie der Verstand der Professorenschaft hervorspringt, um dem Hilferuf zu folgen (Bild: OpenClipartVectors, pixabay). Unser großes Vorbild, die ZEIT-ONLINE-Serie Wo seid ihr Professoren, liefert in zeitlicher Folge die nächsten 2 Beiträge, die hier zu einem Artikel komprimiert werden. Der zweite Beitrag ist kontrovers, nach dem Motto große … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar
image_pdfimage_print