Archiv der Kategorie: Wissenschaft

image_pdfimage_print

Luther, Hassprediger oder Avantgardist? von Frank Sacco

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Unser Autor Frank Sacco, Doktor der Medizin, weist auf eine mögliche  Vereinnahmung moderner Künstler durch die evangelische Kirche im Rahmen der jetzigen Documenta 14 hin. Ganz offensichtlich war es der Wunsch der Kirche, Luther im Reformationsjahr in einem möglichst positiven Licht darzustellen und die eingeladenen Künstler abzulenken von einer mehr kritischen Sicht auf den Kleriker. Luther, so Sacco, habe  nicht nur entscheidend auf die Entstehung des nationalsozialistischen Antisemitismus hingewirkt, er versetze noch heute über seine Lehre von der alles entscheidenden, aber doch sehr begrenzten … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Narzissmus von Frank Sacco

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Narzissmus steht für Selbstverliebtheit und unterschiedliche psychologische, soziale, kulturelle und philosophische Konzepte. Frank Sacco, Doktor der Medizin, erklärt den Unterschied zwischen primärem und sekundärem N. und den Zusammenhang mit Minderwertigkeitsgefühl, Depression usw. (Bild: AdinaVoicu, pixabay). Narzissmus von Frank Sacco Nach der griechischen Mythologie weist der allseits umworbene Jüngling Narziss aus Stolz auf seine Schönheit alle Verehrerinnen und Verehrer zurück. Echo, eine Bergnymphe, verliebt sich so sehr in Narziss, dass sie seine Zurückweisung nicht übersteht. Sie vergeht – im Wortsinne – aus Liebeskummer, bis nicht einmal mehr Knochen von ihr bleiben. Nur ihre … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Roboter ohne Grenzen – Report 2017 II

Diese Galerie enthält 7 Fotos.

Weil es soviel Material gibt, ist der Artikel in 2 Portionen aufgeteilt. Er ist so etwas wie ein Jahresreport, auch wenn die Termine der Publikationen nicht das Kalenderjahr einhalten. Rund ein Jahr Roboterisierung wird präsentiert, nach Genres sortiert, aber nach Zufall ausgewählt. Auch wenn kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben wird, ergibt sich ein treffendes Bild der Situation (Bild: bamenny, pixabay). Besonders auffällig ist die Häufung der Artikel zu den Baristas, Mac-Bratern & -Verkäufern und zu allen Arten von Lieferanten, die von Robotern verdrängt werden. … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Roboter ohne Grenzen – Report 2017 I

Diese Galerie enthält 9 Fotos.

Es ist vielleicht noch etwas zu früh, um einen Jahresreport abzuliefern, aber das Material bordet über. An der Roboterfront tut sich allerhand. Die Roboter mischen überall mit, nur die Berichte über sich selber schreiben sie noch nicht selber. Daher der Impetus, den bisherigen 30-40 wissenbloggt-Roboter-Berichten noch einen hinzuzufügen (Bild: bamenny, pixabay). Das ganz große Roboterproblem nennt sich Singularität, jener Zeitpunkt, wo die Maschinen ihre eigene Verbesserung per Künstlicher Intelligenz übernehmen und dem technischen Fortschritt den Turbo verpassen. Davon kommt derzeit weniger in den Medien … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Philosophie: Gedankenexperiment zur Willensbildung

Diese Galerie enthält 1 Foto.

… wenn man die ganze Welt in den Zustand von vor ein paar Minuten zurücksetzen könnte, würde sie sich trotz identischer Ausgangsbedingungen anders entwickeln, als sie jetzt ist – und die Unterschiede würden immer weiter zunehmen. Dieses Eigenzitat stammt aus dem wb-Artikel Philosophie: Freier Wille II – Entscheidungsverarbeitung. Der beschreibt, wie die Quanteneffekte den Determinismus brechen und ergebnisoffene Zufallsentscheidungen liefern, von denen die Weltläufte gesteuert werden. Das macht die Vorstellung von einer 1:1-Wiederholung gleich doppelt unrealistisch: Einmal erlauben die Quanteneffekte kein 1:1 bei der … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Gender-Kritik: die Märchenerzähler und ihre Richtigstellungen

Diese Galerie enthält 6 Fotos.

Nicht jeder mag sich mit dem Gedanken an 60 menschliche Geschlechter abfinden. Klarerweise ist viel Willkür und Ideologie im Spiel, wenn die Geschlechter so am Biologischen vorbei definiert werden. Kein Wunder, wenn die Kritik am Gendern überall und immer mehr um sich greift (Bild oben: OpenClipart-Vectors, pixabay, Bilder unten: GDJ / janeb / 3* ClkerFree-Vector-Images, alle pixabay, Tabelle unten: nach wikimannia). androgyner Mensch androgyn bigender weiblich Frau zu Mann gender variabel genderqueer intersexuell männlich Mann zu Frau weder noch geschlechtslos nicht-binär weitere Pangender, Pangeschlecht … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Ich bin der Ich-bin – Die Suche nach „Gott“

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Durch das Wort «Ich bin der Ich-Bin» (hebr. אֶֽהְיֶ֖ה אֲשֶׁ֣ר אֶֽהְיֶ֑ה eh'jeh asher eh'jeh) gab sich Jahve-Elohim auf dem Berg Horeb im brennenden Dornbusch dem Moses kund als der Ich-Bin (griech. ἐγώ εἰμί ego eimi), der Ich-Seiende, der Bringer des Ichs, der in seinem wahren Wesen der Christus ist, das Welten-Ich, der aus der Sonnensphäre auf die Erde herabsteigt. Zeuge: Moses, Aufschreibender: wer auch immer. Hat es jemand verstanden? Wir kommen darauf zurück. Eine der ältesten Karten der Welt zeigt einen Erdenkreis mit einem himmelan strebenden … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Philosophie: Freier Wille II – Entscheidungsverarbeitung

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Solange die klassische Physik das Sagen hatte, galt die Welt als vollständig deterministisch: Alles war schon entschieden, es folgte nur dem Gesetz von actio und reactio. Die Weltläufte waren vorherbestimmt. Erst vor gut 100 Jahren wurden Effekte gefunden, die das Bild störten. Es waren kleine Effekte mit großer Wirkung. Die Quantentheorie befreite die Welt von der Vorstellung der Vorbestimmung und führte das Zufallselement ein. Im Lauf der Zeit merkte man, dass dies Element allgegenwärtig in allen Atomen und allen ihren Elektronenhüllen vorhanden ist, dass … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Philosophie: Freier Wille I – Quanteneffekte und Freier Wille

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Dieser Artikel erschien schon in anderer Form, zuletzt bei wissenbloggt am 16.4.14. Passend zum Diskurs um den Freien Willen werden hier die physikalischen Grundlagen dargestellt. In Abstimmung mit einem Quantenphysiker wurden sie formuliert und am 18.+20.8.17 überarbeitet (Bild: Klassifizierung von Interpretationen der Quantenmechanik, Belsazar at de.wikipedia):   Quanteneffekte und Freier Wille In einer deterministischen Welt sind alle Entscheidungen gefallen, die Welt wird quasi nur noch abgewickelt. Alles geht nach actio und reactio, die Weltläufte sind in alle Ewigkeit vorherbestimmt. Die Physik sagt aber eindeutig: … Weiterlesen

Weitere Galerien | 11 Kommentare

Einführung in die Tiefenpsychologie / Das Sacco-Syndrom von Frank Sacco

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

  Von oberflächlichen Tiefenpsychologen und Kastrationsängsten in der therapeutischen Sackgasse ist in diesem Artikel die Rede. Frank Sacco, Doktor der Medizin, stellt sein Sacco-Syndrom und die EAT-Therapie vor und gibt damit eine mögliche Erklärung für de übervollen psychiatrischen Einrichtungen. Einführung in die  Tiefenpsychologie / Das Sacco-Syndrom  von Frank Sacco Es gibt bislang kaum wirkliche Tiefenpsychologen. Die Vertreter dieses Berufszweiges verbleiben im Oberflächlichen. Ängste, und nahezu nur um die geht es bei den psychischen Erkrankungen, sollen auf Strafen oder deren Androhungen durch frühkindliche Bezugspersonen zurückgehen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Möglichkeiten für Lügendetektoren werfen ethische Fragen auf

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Die Zukunft gewährt neue Zugänge zur Lügeneliminierung. Speziell im Bereich der gerichtlichen Wahrheitsfindung kann der Lügenapparat der Angeklagten (und Ankläger) ausgehebelt werden, indem das Hirn direkt gescannt wird. Man stellt die Fragen und lokalisiert die Hirnaktivitäten – dabei wird der Unterschied im Magnetresonanzbild sichtbar. Die Hirnareale werden unterschiedlich aktiviert (Bild: johnhain, pixabay) Die Frage ist nicht mehr, Kann man das? sondern Darf man das verwenden? Ein Artikel, der sich damit auseinandersetzt, heißt If a brain can be caught lying, should we admit that evidence … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

® Versagen der Philosophie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Warum haben wir eigentlich kein Ethos, das zu den modernen Zeiten passt? Wieso schaffen es die Religionen immer noch, das Ethos mit Vorstellungen zu bevormunden, deren Haltbarkeitsdatum längst abgelaufen ist? Warum profiliert sich jenseits der Menschenrechte keine ethosstiftende Instanz, die der Wissenschaft, der Aufklärung und dem Technikfortschritt Rechnung trägt? Philosophieschelte Wer sich solche Gedanken zu einem zeitgemäßen Ethos macht, der erkennt die unheilvolle Wirkung der Religion. Unsere modernen Staaten sind säkular. Dafür brauchen wir ein säkulares Ethos, und das muss logischerweise über der Religion … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Philosophie: was sind Möglichkeitsräume?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Eine private philosophische Diskussion hatte das Thema Möglichkeitsräume und Übergangswahrscheinlichkeiten. Grundlage dafür war Poppers Kosmologie, wie sie in einem Aufsatz von Dr. Hans-Joachim Niemann diskutiert wurde (Bild: geralt, pixabay). Der Aufsatz heißt Über Utopien und Wunder. Eine Welt voller Möglichkeitsräume und steht in der Zeitschrift „Aufklärung & Kritik“, Heft 61, Juli 2017, 24. Jahrgang, Nr. 3 von der Gesellschaft für kritische Philosophie. Die GKP stellt nur die Inhaltsangabe ins Netz. Die Inhalte sind nicht online verfügbar, am ehesten noch über diesen Link. Bei wissenbloggt … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

® Die Übervölkerung

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

In der Serie der Schuldzuweisungen an die Religion geht es weiter mit dem naheliegenden Thema Übervölkerung. Man sollte meinen, der Fall ist klar, je religiöser, desto übervölkerter. Die Statistiken sprechen aber dagegen. Laut denen ist die Übervölkerung kein Produkt der Religion, sondern nur eine Folge der elenden Lebensumstände. Das verdient genauere Betrachtung (Bild: DasWortgewand, pixabay). Zunächst die Standardargumentation: Standardargumentation Die Religion trägt schwere Schuld an der Übervölkerung der Welt, weil sie die Gläubigen zum Kinderkriegen anhält, auch wo gar kein Lebensraum mehr ist. Durch … Weiterlesen

Weitere Galerien | 7 Kommentare

Marilyn Monroe von Frank Sacco

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Die Hölle spielt eine große Rolle im Leben der Marilyn Monroe, wenn es nach Frank Sacco, Doktor der Medizin, geht. Er überliefert ein Monroe-Zitat: „Jeden Abend musste ich beten, dass ich nicht in die Hölle komme.“ Religiös bedingte Erkrankungen häuften sich in der Monroe-Familie, wie Sacco feststellt. Er analysiert, wie das mit dem Leben der Monroe als Sexsymbol zusammenhängt: Ihr Lebensweg war geprägt von einer Religion, die die Ausbildung eines ausreichenden Selbstbewusstseins nicht hergab (Bilder: Sacco). Marilyn Monroe von Frank Sacco Allen die meinen, … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

ESO-JAHRESBERICHT 2017

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Bei atheisten-info.at wurde ein interessanter Artikel von LOGO! Jugendmanagement gebracht, wo er unter dem Rubrum Demokratie tschüss eingestellt ist. Der Artikel heißt ESO-JAHRESBERICHT 2017. Gleich vorweg zitiert wissenbloggt die Anmerkung des Verfassers Dr. Roman Schweidlenka:   Der Verfasser verwendet aus Gründen der Lesbarkeit in diesem Bericht das generische Maskulinum und bittet die weibliche Form mitzudenken. Aber dann greift er doch zur Schreibung "Anhänger/-innen". Welcher Eso-Zauber da wohl wirkte? Noch schöner kann es die Site mit ihrer "LRin Mag.a " in der Präsentation des Artikels: Gemeinsam … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

® Das Ethosdefizit

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wer die humanistischen Vorstellungen ernst nimmt, ist bei verschiedenen Themen gefordert. Da geht es nicht bloß um Aufklärung über die Phantasiewelten der Religion und ihre Einflussnahme auf den Staat, sondern auch um die anderen schädlichen Auswirkungen, die man der Religion zuschreiben muss. Wenn nicht die Humanisten Schuld zuweisen und Verantwortlicheit gegenüber religiösen und ideologischen Agendasetzern einfordern, wer dann? Die Motivation solcher Religionskritik ist sicher nicht, religiöse Menschen zu ärgern. Es ist schade, dass so viele gute Menschen ihre Vernunft verleugnen, um die vorwissenschaftlichen Irrtümer … Weiterlesen

Weitere Galerien | 12 Kommentare

® Die Lügenkultur

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Die Weltreligionen wurden in einer Ära des Unwissens erfunden, als die moderne Zeit der Wissenschaft noch nicht abzusehen war. Als die Aufklärung dann kam, wäre es nur natürlich gewesen, wenn die Religion sich dem Erkenntnisfortschritt geöffnet hätte. Anstatt ihre Dogmen an die moderne Welt anzupassen, setzt die Religion immer noch auf Unterdrückung und Desinformation als Mittel, die Welt an ihre Dogmen anzupassen (Bild: HypnoArt, pixabay). Daraus resultiert die Fortschreibung des ethischen Vakuums, das den Fortschritt umgibt. Bis jetzt konnte sich kein wissenschaftskonformes Ethos durchsetzen, … Weiterlesen

Weitere Galerien | 7 Kommentare

Auto fängt mit Au an und hört mit O auf

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der platte Auto-Spruch passt auf viele Auto-Probleme, wie jeder im Lauf eines Fahrerlebens lernt. Aktuelle Frage ist, kann ein PKW wirklich grün sein? Und noch aktueller: Ist ein Elektroauto wirklich grün? Der abgebldete Oldtimer von Tama66, pixabay, steht im Grünen, er hat sogar die topaktuelle Rostfarbe, und seine Verbrauchswerte dürften auf Null stehen. Das löst die Auto-Probleme allerdings nicht – aber können die aktuellen Autos sie besser lösen? An dieser Frage wird heftig gezweifelt. Gemessen wird ja jetzt nicht mehr in l Benzin / … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

® Emanzipation von der Religion

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Früher stand Emanzipation für Sklavenbefreiung, später ging es um die Gleichberechtigung der Frauen (Bild: andreas160578, pixabay) und der Homosexuellen. In der Folge brachte die Emanzipation Correctness für Schwarze, Körperbehinderte, Straftäter und und und – nur nicht für Götter. Es ist noch nicht mal vom mutmaßlichen Gott die Rede, obwohl die Correctness in diesem Fall besonders angebracht wäre. Die vermeintlichen Götter mussten herhalten für sehr konkrete Religionen, die den Gläubigen sehr konkrete Leistungen abverlangen. Die Erbringung der Leistungen hat im Diesseits zu erfolgen, während die … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Schnurren Katzen auch, wenn kein Mensch zuhört?

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Bei der site The Conversation geht es diesmal um Konversation im erweiterten Sinn – um das Schnurren der Katzen. Der Artikel heißt Do cats purr when humans aren’t around? (THE CONVERSATION 3.7., Text und Video sind von The Conversation unter Creative Commons licence, übersetzt von wissenbloggt, Bild von acsel, pixabay):   Warum schnurren Katzen? Menschen tendieren zu der Meinung, das Schnurren sei ein Zeichen fürs Glücklichsein. Das kann tatsächlich der Fall sein, aber es gibt auch andere Gründe, warum unsere felinen Freunde dieses spezielle … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Ödipus, eine Psychoanalyse von Frank Sacco

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  Frank Sacco, Doktor der Medizin, hat eine eigene Ansicht über den Ödipus-Komplex (Bild: Frank Sacco beim Untersuchen desselben – oder etwa nicht?). Laut Sacco geht es nicht um einen Vater-Sohn-Konflikt, sondern um einen Gläubiger-Gott-Konflikt. Mit seiner modernen Analyse rückt er die Ödipussage in eine neue Perspektive und erlaubt eine neue Deutung. Ödipus, eine Psychoanalyse  von Frank Sacco Dem Ödipuskomplex liegt in den allermeisten Fällen nicht, wie Freud irrtümlich annahm, ein Vater-Sohn-Konflikt, sondern ein Gläubiger-Gott-Konflikt zugrunde. Damit handelt es sich um ein klassisches Sacco-Syndrom … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Philosophie: Glück & Sinn des Lebens

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Eine private philosophische Diskussion hatte das Thema Sinn des Lebens, und damit verbunden auch das Glück. Beklagt wurde, dass die deutsche Sprache in dieser Beziehung sparsam ist, während die englische nicht nur happiness, luck und chance kennt, sondern auch fortune, bliss und felicity (Bild: kropekk_pl, pixabay). Sind die Briten deshalb glücklicher als wir? Im WORLD HAPPINESS REPORT steht Deutschland auf Platz 17 und Großbritannien auf Platz 19. An den Worten liegt es wohl nicht. Mal nachschauen, was Philosophen dazu sagen, aber vorsichtig, weil sie … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Edvard Munch, eine Psychoanalyse von Frank Sacco

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Nach Psychoanalysen von Rilke, Rousseau, Kafka, Jung und Freud nimmt Frank Sacco, Doktor der Medizin, sich nun Edvard Munch vor. Der norwegische Maler und Grafiker galt als epochemachender Neuschöpfer. Sacco attestiert ihm eine Kontaktstörung und vertritt die Hypothese, Munch habe sich umgebracht (Bild: Selbstportrait von Edvard Munch – Google Art Project: pic, Gemeinfrei, Wikimedia Commons). Edvard Munch, eine Psychoanalyse von Frank Sacco Der Maler der Avantgarde, Edvard Munch, wurde als Sohn des Militärarztes Christian Munch und seiner Frau Laura am 12. Dezember 1863 in … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

® Rezension Bunge/Mahner Über die Natur der Dinge II

Mario Bunge und Manfred Mahner haben ein Standardwerk geschrieben, das als Bibel des Materialismus' taugt, und das bei wissenbloggt in mehreren Artikeln abgehandelt wird (2 Teile Rezension, 2 Teile Stellungnahme). Der 1. Teil Rezension Bunge/Mahner Über die Natur der Dinge I beschrieb die grundlegenden Dinge, Eigenschaften, Gesetze, Konstrukte, sowie abgeleitete Realitäten wie Raum und Zeit. Im 2. Teil geht es weiter mit den Abstrakta, die schon kurz angesprochen waren, zu denen aber noch mehr zu sagen ist. Über die Natur der Dinge Materialismus und … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar
image_pdfimage_print