Archiv der Kategorie: Atheismus

image_pdfimage_print

Fort mit den Gipfelkreuzen!

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Der Kulturkampf erreicht die hintersten Berge – unter diesem Motto wird der "Berggipfelkreuz-Befreiungsterror" abgehandelt. Vandalistische "Gipfelkreuz-Hacker" sind unterwegs zu Fällungsakten auf den Berggipfeln von Bayern und Österreich. Sägen und Hackebeile werden von den mutmaßlichen Tätern eingesetzt, um christliche Reviermarkierungen zu beseitigen. Die Aufregung darüber hält sich in Grenzen (Neypomuk-Studios & Englund, pixabay). Ein The-European-Artikel (1. Link unten) sieht trotzdem fast das Abendland gefährdet: Die Zeichen einer Bedrohung nehmen zu. Wann werden wir davon sprechen, dass die sichtbare christliche Prägung unseres Heimatlandes, unseres ganzen heimatlichen … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Zwischen Religion und Atheismus: Okkultismus boomt

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Was bleibt den Leuten, die der Religion skeptisch gegenüberstehen, die aber im Atheismus keine Erfüllung finden? Nun ja, da gibt's noch den guten alten Okkultismus mit seinen faulen Zauberkräften, seinen Bannflüchen und seinem Hexeneinmaleins (Bild: 13smok, pixabay). Das ergibt endlich weder eine Gelegenheit, Goethe zu zitieren. Der Zauberspruch von Goethes Hexe: „Du mußt verstehn! Aus Eins mach’ Zehn, Und Zwei laß gehn, Und Drei mach’ gleich, So bist Du reich. Verlier’ die Vier! Aus Fünf und Sechs, So sagt die Hex’, Mach’ Sieben und … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

® Unglaublich!

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Stellen Sie sich eine Welt vor, in der Menschen an Geister glauben. Geister sind reine Phantasieprodukte, die nicht real existieren. Die Menschen erdenken sie in zigtausendfachen Varianten und nennen sie Götter. Meistens glauben sie nur an einen einzigen Gott, und fremde Geister verachten sie mehr oder weniger (Bild: GraphicMama-team, pixabay). Der eigene Gott ist aber wahr und echt, glauben die davon Befallenen. Er ist das Höchste und zugleich die festeste Basis. Diesem imaginären Gott werfen sie sich zu Füßen, und sie titulieren ihn als … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Religionsfreiheit in GB hui, in D pfui

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Hier werden Äpfel mit Birnen verglichen, aber sonst sind die Zahlen clean. Das gilt vor allem für die deutschen Zahlen, die von wissenbloggt bereinigt werden mussten. Die eigentliche Freudenmeldung heißt bei atheisten-info.at  Großbritannien überwiegend religionsfrei. Von dort wurden die Zahlen der britischen Statistik übernommen (Office for National Statistics, Bild: NeuPaddy, pixabay). Großbritannien Befragung Anteil Religion 2015 2016 Diff. anglikanisch 17% 15% -2% katholisch 9% 9% 0% evangelisch usw 17% 17% 0% christlich zus. 43% 41% -2% nichtchristlich 8% 6% -2% Reli zusammen 51% 47% … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Wie geheim ist das Geheimnis Gottes?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Klerikale können nicht nach ihrem Gott fragen, ohne die Verschleierungsmaschine anzuwerfen und scholastische Fragen aufzuwerfen. Bei atheisten-info.at werden die richtigen Antworten gegeben, wobei der Atheisten-info.at-Macher Erwin Peterseil als "meinereiner" fungiert. Das Gottesbild von Hans, pixabay, ist in Wirklichkeit kein Gottesbeweis, sondern eine Schneckenspur.   Wie geheim ist das Geheimnis Gottes? Am 12.8.2017 stellte Stefan Fleischer auf kath.net diese Frage und wusste auch gleich die Antworten. Antworten weiß auch meinereiner! Kath.net: "Gott ist ein Geheimnis!" Wer von uns regelmäßigen Kirchgängern hätte diesen Satz nicht schon … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

® Versagen der Philosophie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Warum haben wir eigentlich kein Ethos, das zu den modernen Zeiten passt? Wieso schaffen es die Religionen immer noch, das Ethos mit Vorstellungen zu bevormunden, deren Haltbarkeitsdatum längst abgelaufen ist? Warum profiliert sich jenseits der Menschenrechte keine ethosstiftende Instanz, die der Wissenschaft, der Aufklärung und dem Technikfortschritt Rechnung trägt? Philosophieschelte Wer sich solche Gedanken zu einem zeitgemäßen Ethos macht, der erkennt die unheilvolle Wirkung der Religion. Unsere modernen Staaten sind säkular. Dafür brauchen wir ein säkulares Ethos, und das muss logischerweise über der Religion … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Konfessionslose Hochzeiten sind im Trend

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Allerdings gibt es einen religiösen Gegentrend, der Deutschland so viele Immigranten-Kinder beschert, dass die durchschnittliche Geburtenrate von 1,3 auf 1,5 Kinder pro Frau gestiegen ist, und dass laut Migrationsbericht der Anteil der Migranten bei den Kindern unter 5 Jahren bei 36%.liegt. Deshalb könnte die Freude verfrüht sein, die in diesem atheisten-info.at-Artikel über den gottlosen Ehe-Trend geäußert wird – die Welt wird nicht überall weltlicher und vernünftiger (Bild: OpenClipart-Vectors, pixabay) Konfessionslose Hochzeiten sind im Trend Das berichtete am 23.07.17 die Schweizer Site www.watson.ch – es … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

® Emanzipation von der Religion

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Früher stand Emanzipation für Sklavenbefreiung, später ging es um die Gleichberechtigung der Frauen (Bild: andreas160578, pixabay) und der Homosexuellen. In der Folge brachte die Emanzipation Correctness für Schwarze, Körperbehinderte, Straftäter und und und – nur nicht für Götter. Es ist noch nicht mal vom mutmaßlichen Gott die Rede, obwohl die Correctness in diesem Fall besonders angebracht wäre. Die vermeintlichen Götter mussten herhalten für sehr konkrete Religionen, die den Gläubigen sehr konkrete Leistungen abverlangen. Die Erbringung der Leistungen hat im Diesseits zu erfolgen, während die … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Danke Bibel, danke Koran

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Untypischerweise ist der Artikel aus persönlicher Sicht des Verfassers geschrieben. Kein Anspruch an Objektivität also, obwohl es viele Leute mit denselben Erfahrungen geben mag, über die ich berichten will. Da wäre zunächst der Konfirmationsunterricht, in den evangelische 14-Jährige geschickt werden. Dort musste ich die Bibel lesen, und wenige Stunden Bibelstudium warfen in mir die Frage auf: Glaubst du das? mit der glasklaren Antwort: Nein, das glaub' ich nicht. Und schon war ich ein Atheist. Ich hatte die Bibel als Märchenbuch erkannt, mit der allfälligen … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

35 Gottesbeweise geprüft: Alle falsch!

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Site MAN GLAUBT ES NICHT (MGEN) sammelt Gottesbeweise, um sie zu zerpflücken. Stattliche 35 sind schon zusammenkekommen. MGEN in 140 Zeichen:  Wir bei MGEN gehen fest davon aus, dass eine Welt ohne Religion, ohne stumpfe Gläubigkeit und ohne religiös motivierten Hass eine bessere Welt wäre. 35 Gottesbeweise geprüft: Alle falsch! Veröffentlicht am 10/04/2017 von manglaubtesnicht Im Laufe von vier Jahren haben wir in diesem Blog 35 angebliche Beweise für die Existenz von Göttern, insbesondere für die Existenz des jüdisch-christlich-islamischen Bibel-Gotts Jahwe, näher betrachtet. Diese Argumente … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Beweis für materielle Nichtexistenz Gottes

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wer einem idealistischen Weltbild anhängt, der ist immun gegen diese Argumentation, weil er ja seine Welt aus seinem eigenen Denken ableitet. Wer ein theologisches Weltbild vertritt, der ist sowieso immun gegen Verstandeskräfte. Wer aber ein modernes Weltbild auf Basis der naturwissenschaftlichen Weltsicht pflegt, für den mag  dieser Text ein zusätzliches Argument liefern (Bild von OpenClipart-Vectors, pixabay). Verwendet werden die Begriffe, wie sie in der materialistischen Ontologie von Bunge/Mahner (Rezension Bunge/Mahner Über die Natur der Dinge I) beschrieben sind. Hier geht es nur um Dinge … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Religion und andere „alternative Fakten“

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Zum Darwintag, 12. Februar 2017 kommt die Pressemitteilung von antitheismus.de. Der Darwin-Tag versteht sich als Hommage an Darwins Beitrag zur Wissenschaft. Er soll der Öffentlichkeit auch generell die Naturwissenschaften näherbringen (wiki, Bild: Clker-Free-Vector-Images).     Religion und andere "alternative Fakten" Am 12. Februar ist anlässlich Darwins Geburtstag Darwintag. Wie in jedem Jahr ruft antitheismus.de dazu auf, besonders an diesem Tag vermehrt Darwin-Fische zu verbreiten, Zeichen zu setzen gegen die "alternativen Fakten", die Religion genannt werden. Wir leben in postfaktischen Zeiten, und das nicht erst … Weiterlesen

Weitere Galerien | 4 Kommentare

Dieter Nuhr unter Zensur

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  Der Netz-Scan von atheisten-info.at brachte dies Video zum Vorschein, das von der gbs realisiert wurde, dem aber die öffentlich-rechtlichen Sender die Ausstrahlung verweigern. Grund genug, es bei möglichst vielen sites einzustellen (Bild: alles, pixabay, modifiziert). Dieter Nuhr unter Zensur Aktuell macht ein einstündiges Radioportrait des Kabarettisten Dieter Nuhr im Internet die Runde. Das Feature beleuchtet Nuhrs Religions- und Kirchenkritik. Der Skandal daran: Kein öffentlich-rechtlicher Sender in Deutschland traute sich an die Produktion des Stoffes heran.  Am Ende wurde das unerwünschte Feature mit Hilfe … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Initiative gegen Atheisten-Diskriminierung

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Bei wissenbloggt wurde im September 2015 über den Disput um Gläserne Wände berichtet. Diese Publikation des Humanistischen Verbands Deutschlands (HVD) befasste sich im Vorfeld des Themenjahrs 2016 mit dem Motto „Freier Glaube. Freies Denken. Gleiches Recht.“ Das lief in Zusammenarbeit mit der Antidiskriminierungsstelle des Bundes und wurde leider wenig beachtet. Unter dem Stichwort reformation2017 ist der HVD wieder aktiv geworden, weil die Diskriminierung nicht aufhört, „auf dem Arbeitsmarkt, im Bildungssystem, in der Politik, in den Medien und in der öffentlichen Wahrnehmung. Es ist nun … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Sieben Jahre Atheisten-Info.at

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Lang hat er nicht mehr gejammert, der gute Metawelten-Schöpfer Erwin Peterseil, der atheisten-info.at betreibt. Dabei sind die "Metawelten: Over and out!" Aber die Arbeit ist immer noch so viel, obwohl Erwin gefühlte 50% von wissenbloggt übernimmt – aber das ist ja immer noch Arbeit, die fremden Texte zu entdecken, zu lesen und zu konvertieren! Und "falls er einmal 100% Fremdbeiträge erreicht, geht er in den atheistischen Ruhestand." Wollen wir hoffen, dass es keine Eile damit hat und dass Erwin der Szene recht lang erthalten … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Vertrauenslosigkeit siegt!

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Dieser Artikel von atheisten-info.at basiert auf der Statistik-site Generation What?   (site mit Zwang zu Statistik-Cookies). Gegenstand ist das nicht mehr vorhandene Vertrauen in Politik / Medien / religiöse Institutionen. Vielfach wird der Spruch, du kannst mir vertauen nur noch als pappnasig angesehen (Bild: geralt, pixabay).   Vertrauenslosigkeit siegt! Zufällig gefunden: Zu einer aktuell europaweit laufenden Studie unter 18- bis 34-jährigen ("Generation What?") hier im Net gefundene Ergebnisse über das Vertrauen zur Politik, den Medien und religiösen Institutionen aus fünf ausgewählten Staaten: Schaut für diese … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Luther zum 1. – Giga-Geld für den Gaga-Gott

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Aus der Titelsetzung geht schon hervor, dass es sich hier nicht um Lobhudelei zum 500. handelt, sondern um unseren 1. kritischen Artikel zur Reformation. Der 500. – das ist der fünfhundertste Jahrestag der Reformation, die auf den 31.10.1517 datiert wird, weil Dr. Martin Luther damals seine 95 Thesen an die Kirchentür tackerte (Bild: hansbenn, pixabay). Unsere Bundesregierung schreibt vom sogenannten "Thesenanschlag Martin Luthers", vom Auftakt zur Reformation, einem Ereignis von weltgeschichtlicher Bedeutung. 500 Jahre danach wird das Reformationsjubiläum 2017 in ganz Deutschland gefeiert. Damit … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Religionsfreiheit nach Version CDU & Co.

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die ganze Welt belehren, aber die permanente Diskriminierung der Religionsfreien zuhause ignorieren – so kritisiert es der wissenbloggt-Artikel Religiöser Mummenschanz. Weil's bei wb immer schön der Reihe nach geht, fangen wir mit dem Ende an; mit der Kritik von Dennis Riehle (1.). Dann die kritisierte CDU/CSU-Pressemitteilung (2.) und zuletzt der grundlegende Bericht der Bundesregierung (3., Bild: BarnImages, pixabay)   1. Kritik Dennis Riehle Sehr geehrter Herr Jung, Sie haben in Ihrer Pressemitteilung vom 23. September 2016 formuliert, dass die „Verfolgung aufgrund der Religion regelmäßig … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Religion – die größte Betrugsgeschichte der Menschheit

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Von atheisten-info.at übernehmen wir diese Ankündigung eines Romans vom Claude Cueni, die von der site watson.ch durch eine Fotostrecke verschönt wurde (20.9.). Der Spruch über Religion als größte Betrugsgeschichte der Menschheit findet sich bei atheisten-info.at und an zigtausend anderen Stellen, allerdings in harter Konkurrenz zum Geldsystem. Bezeichnend der Spruch zu der Gang, die mit Repressalien arbeitet … 12 Bekenntnisse für Atheisten Diese veröffentlichte die Site http://www.watson.ch anlässlich der Ankündigung des Ende September erscheinenden neuen Romans des Schweizer Autors Claude Cueni, dieser gibt einen kleinen … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

® Wir basteln uns einen Gott

Diese Galerie enthält 1 Foto.

 Immer wieder Sonntags wurden an dieser Stelle Anläufe zu satirischer Aufarbeitung der Göttlichkeit unternommen. Weil wieder der heilige Tag des Herrn angebrochen ist, kommt nun ein erneuter Versuch zur Erheiterung. Diesmal geht's ins Volle. Der einzige und alleinige Gott kriegt Konkurrenz. Hoffentlich treten wir dem Fliegenden Spaghettimonster damit nicht zu nahe, aber einen Gott zu erschaffen ist schnell gemacht. Ihn zur Marktreife zu bringen und Marktanteile zu erringen ist natürlich aufwendiger, vor allem, wenn das Alleinstellungsmerkmal Spaghetti heißt. Es geht aber auch anders, wie … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Befreiung der Berge vom christlichen Kult

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Schweiz ist in erstaunlich vielen Dingen voraus. Zumal was soziale Errungenschaften und Demokratie angeht. Ein Schweizer Bergführer (Bild: BERGLITERATUR.CH) ist schon seit 2009 aktiv dabei, ein Stück Demokratie auf den Berggipfeln einzufordern.   Gipfelkreuz (BERGLITERATUR.CH): Der Bergführer Patrick Bussard aus Moléson setzt zum Sturm auf die grassierende Gipfelkreuz-Manie an. Die Debatte ist überfällig. … Nichts gegen ein schlichtes Kreuz auf dem einen oder andern Gipfel. Aber in den letzten Jahren tauchen sie gehäuft auf, mit dem Helikopter hinaufgeflogen, einbetoniert und mit Stahlträgern und … Weiterlesen

Weitere Galerien | 5 Kommentare

Religiöses Bauchpinseln

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Religionsfreie haben irgendwie denselben Status wie Nichtraucher, ist die Analyse von atheisten-info.at. Wenn sich die Politiker trotzdem noch auf die Religionen kaprizieren, pinseln sie gar nicht mehr vorhandene Bäuche… Säkulares Berlin Am 6.6.2016 veröffentlichte der Landesverband Berlin-Brandenburg des Humanistischen Verbandes Deutschland (HVD) eine Presseaussendung über die Lebensauffassungen in der deutschen Hauptstadt Berlin, hier die wichtigsten Ergebnisse der Umfrage des Meinungsforschungsinstituts EMNID: In Berlin gehören 61 % der Einwohnerschaft keiner Religionsgemeinschaft an, 74 % schlossen sich der Einstellung an, "ein selbstbestimmtes Leben, das auf ethischen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Spiritueller Analphabetismus

Diese Galerie enthält 1 Foto.

In dem Kommentar von Georg Korfmacher wird mal wieder der "Primat von der Isar" zitiert. Damit ist Kardinal Marx gemeint, der Erzbischof von München. Wie könnte der fehlen, wenn vom  "spirituellen Analphabetismus" die Rede ist? Mit diesem Schlagwort tut die Religion so, als wüsste sie etwas, das andere nicht wissen. In ihrer anmaßenden Dummheit stempelt sie die anderen zu analphabetischen Dummen (18.5.):   Spiritueller Analphabetismus von Georg Korfmacher, München Und wenn man nicht mehr weiter weiss, dann ruft man nach dem Heiligen Geist. Diesmal … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Säkulares Spektrum missachtet

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Ein Kommentar von Dennis Riehle, dem Sprecher der Humanistischen Alternative Bodensee (13.5., Web, Blog), macht zum wiederholten Mal auf ein politisches Defizit aufmerksam – "… ja, und wie stand es um Repräsentanten aus dem säkularen Spektrum? Fehlanzeige!" (Bild: geralt, pixabay): Ein Gruß an die christlichen, jüdischen und muslimischen Vertreter… – und?! Es war ein historisches Ereignis: Am 12. Mai 2016 wählte der baden-württembergische Landtag Winfried Kretschmann neuerlich zum Ministerpräsidenten, dieses Mal in einer schwarz-grünen Koalition. Viel Aufsehen gab es um Unruhen innerhalb der CDU-Fraktion … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Evolution rechtfertigt noch keine Selbstherrlichkeit

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Dennis Riehle, der Sprecher der Humanistischen Alternative Bodensee (Web, Blog), fragt sich, wie das alles entstanden ist. Dabei ist es ganz einfach, wie die Bilder zeigen, die unabhängig voneinander dasselbe beweisen. Links die Probe, rechts die Gegenprobe: stimmt doch? Nein, sagt Riehle, so gottlastig nicht. Aber er wendet sich auch gegen das Schema „Naturgesetz – Basta!“ als letztgültige Antwort: Ich meine, wir brauchen keine „Hardliner“ unter uns Säkularen. Von denen gibt es schon viele andere, vor allem in religiösen Kreisen. Machen wir nicht den … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare
image_pdfimage_print