Archiv der Kategorie: Atheismus

image_pdfimage_print

® Übersetzungshilfe III+IV

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

(Bild: geralt, pixabay – Vorsicht, freilaufende Menschen) Der krausen Sprüche gibt es viele, nur was bleibt über, wenn man sie in Klartext umformt? Dem geht dieser Artikel nach, wieder unter der Rubrik Humor, diesmal zuerst das Profane: »Humor ist, wenn man trotzdem lacht.« = das Gegenteil von Zähne zusammenbeißen – und nötig ist der Humor. Rettungsschirm = Umverteilungsinstrument zur Bankenbeglückung Quantitative Easing = Umverteilungsinstrument zur Beglückung von Banken und unsoliden Staaten Steueroase = Schurkenstaat, wo sich Steuerhinterzieher mit Großverbrechern treffen. Börse = Zockerbude Hochfrequenzhandel … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

® Übersetzungshilfe I+II

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

(Bild: JulianGough, pixabay, übersetzt – Achtung, nicht auf den Zaun leh….) Übersetzungshilfe für religiöse und ideologische Sinnsprüche Der davongelaufene deutsche Papst wollte die Bibel in alle Sprachen übersetzen. Wie wär's zur Abwechslung mal in die Sprache der Wahrheit? Was fällt einem beim religiösen Sprachgut denn zuerst ein? Richtig, das Weihevolle, Abgehobene. Aber worin besteht der reale Gehalt, wenn man das Sakrale entstrubbelt? Was bleibt über, wenn man es in Klartext umsetzt? Dieser Frage soll hier nachgegangen werden. Ohne Scheu vor divinen Größen bringt wissenbloggt … Weiterlesen

Weitere Galerien | 6 Kommentare

Spielplan 1. Götterliga

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Das Kotau-Bild von Zero Hedge zeigt vorbildliche Religionsausübung. Aber – hier ist das nicht erlaubt. Es könnte ja das Spielfeld beschädigen. Wenn's um die erste Liga geht, gibt's kein Vertun; da könnte ja jeder kommen. Wohlan, die Rede ist von der 1. Götter- & Geisterliga. Im Moment ist der Transfermarkt ziemlich leergefegt, deshalb findet man überall die gewohnten Mannschaftsaufstellungen. Viele G&G sind ohnehin Einzelkämpfer. In letzter Zeit ist auch nur der Allah punktemäßig aufgestiegen, ohne seinen dritten Platz verbessern zu können. Das aktuelle Bild … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Schwein gehabt? Gott sei Dank!

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Bei atheisten-info.at nutzt Erwin Peterseil die Gelegenheit zur Reflektion über abergläubische Sprüche. Wenn's schiefgeht, sagt man Schief! oder so ähnlich, und damit ist das abgetan.   Bloß warum wird man gleich persönlich, wenn's gutgeht? Dann muss ein Gott herhalten, beklagenswerterweise (Bild: 1782376, pixabay). Gott sei Dank Diesen Spruch hört man ständig, ist etwas besser ausgegangen als zu befürchten gewesen war, dann sagen die meisten Leute reflexartig, "gottseidank ist dann doch nix passiert" oder so. Das ist wohl ein historisch den Leuten eingeimpfter Sager, wenn … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Kontra dem alternativlosen Glauben

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Im europäischen Raum ist es gelungen, die christlichen Religionen durch Aufklärung und Emanzipation in die Schranken zu weisen. Die Europäer bekommen aber gerade vorgeführt, wie sich autoritäre Religionen gebärden können, wenn man sie lässt – und in Deutschland lässt man sie ganz besonders (Bild: geralt, pixabay). Das soll jetzt nicht noch eine Kopftuchdiskussion werden, zumal ja nicht nur Muslime die Re-Reconquista der säkularen Zonen betreiben, sondern weil auch Stammesreligionen aus Afrika am neuen Gottesdämmer beteiligt sind. Hier geht es auch nicht um die Beteiligung … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Tausche Gott gegen gute Regierung

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  Das ist der Deal: Wenn die Regierung sich ordentlich um die Bevölkerungsinteressen kümmert, werden Götter überflüssig – und umgekehrt. Also: Schlecht regiert ist halb gewonnen für die gottsgefällig Frommen, zu denen man unsere Regierungspolitiker leider rechnen muss. Wen gruselt es nicht, angesichts dieser Perspektive? (Bild: Maklay62, pixabay) Mal der Reihe nach: Erst hat die Wissenschaft die Religion als Welterklärung obsolet  gemacht. Dann hat sie herausgefunden, dass Intelligenz mit Religion negativ korreliert ist (für Religiöse: je religiöser, desto dümmer, 1., 2., 3., 4. Link … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Welchen ontologischen Status hat Gott?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der ontologische Status einer Entität gibt Auskunft darüber, zu welcher Kategorie des Seienden die Entität gehört. Hier bei wissenbloggt wird das vom materialistischen Standpunkt aus betrachtet. Schließlich sind praktisch alle Naturwissenschaftler Materialisten, auch wenn sie es nur unausgesprochenermaßen sind und sie sich nicht so nennen. Sie dürfen ja nicht postulieren, dass ihre Untersuchungsobjekte mit immateriellen Agenten wie Geistern oder Seelen interagieren – und mit Göttern auch nicht. Das sagt schon mal einiges über den Status der Götter aus (Bildvorlage: ROverhate, pixabay). Als Maßstab für solche … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt die Hölle! Oder?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Bei atheisten-info.at geht es ans Eingemachte. Hier ein Link zu der unten aufgeführten Aussage: Why on earth does Pope Francis still trust Eugenio Scalfari? (Catholic Herald 30.3.): About that last thing, Scalfari quotes Francis as saying, “ those, who do not repent and cannot be forgiven, disappear. A ‘hell’ does not exist: what exists is the disappearance of sinful souls.” (Bild: go4gentur, pixabay)   Es gibt die Hölle! Oder?   Dass es die Hölle gibt, ließ nun gemäß eines Berichtes in der FAZ vom 3.4.2018 … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

® Wie viele Menschen hat Gott getötet?

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Nachdem wissenbloggt die Toten von Syrien nachzuzählen versuchte (wb-Link unten), ist auch mal wieder die Liste der Toten dran, die Gott zugeschrieben werden (Bild: Parker:_West, pixabay). Dazu gab es schon 2013 einen pedantischen Artikel, der auf einer Durchforstung der Bibel basiert. Dabei wurde akribisch nachgerechnet, wie viele Menschen Gott gekillt hat (1. Link unten) hat. Der Artikel erschien bei Dwindling in Unbelief, ("den Gedanken eines Ungläubigen über Bibel, Koran und das heilige Buch der Mormonen"). Insgesamt wurden 158 Positionen mit todesträchtigen Ereignissen aufgelistet, mitsamt … Weiterlesen

Weitere Galerien | 6 Kommentare

® Wissenbloggt Reli-Rating

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Es mag sehr ambitioniert erscheinen, eine Götterstatistik in eine Tabelle zu zwingen. Aber ein Reli-Rating verlangt Aufschlüsselung nach vergleichbaren Rubriken. Die angegebenen Zahlen stammen aus Wikipedia, die Bewertungen wurden mit Hilfe von gutinformierten Freunden erstellt. Das endgültige Rating stammt von wissenbloggt und strebt keinen offiziellen Status an. Vorab kommt eine kleine Vorstellung der betrachteten Religionen. Es wird nur skizziert, worin sie sich unterscheiden. Der Atheismus wird auch mit aufgeführt, auch wenn er nicht direkt zu den Religionen zählt, wie die Kommentare im Anhang bemängeln. … Weiterlesen

Weitere Galerien | 7 Kommentare

Religionsmüde türkische Jugend

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Wie religionsmüde die türkische Jugend ist, lässt sich leider nicht nachlesen, und die Bilder von Engin_ Akyurt (links) und Thomas-Suisse (rechts, beides pixabay) ergeben auch kein differenziertes Bild. Das findet man in einem Beitrag von atheisten-info.at vom 22.2.: Religionsmüde türkische Jugend Darüber berichtete am schon am 11.2.2018 (entdeckt am 21.2.) die "Oberhessische Presse", es heißt dort u.a.: "Die Türkei hat sich unter Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan in den vergangenen Jahren immer mehr von einem säkularisierten Staat zu einem Staat verändert, in dem der Islam … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Suizidgedichte

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  Sie analysieren sich von selbst. "Kunst" lässt normalerweise Spielraum für eigene Gedanken. Meine Gedichte lassen keinen Spielraum. Die sind wie Handschellen für die Geistlichkeit (Bild: Sacco).     Suizidgedichte Unser Kirchenlied 234  Sonja, 8 Jahre Kind, Wie bist du blass und krank Mutter, Der Pastor zu mir sang Wenn ich nicht der Buße tue Mein Leib dann nicht im Himmel ruhe Er dann im Feuer brennen muss In Ewigkeit in Rauch und Ruß Mutter, Wenn ich Sünden würd begehn Würds in der Hölle … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Iranerinnen gegen Kopftuch – und MeToo?!

Diese Galerie enthält 1 Foto.

"Das Kopftuch in der Öffentlichkeit abzunehmen, ist gegen das Gesetz und die islamische Pflicht und daher eine eindeutige Straftat." So wird der iranische Generalstaatsanwalt zitiert (Links unten, Bild: Hamed Malekpour, Wikimedia Commons). Der Mann muss bei wissenbloggt kopfstehen, denn bloß weil er seinen Muff selber nicht abnimmt, muss er das doch nicht den Frauen vorschreiben? Und eine Straftat aus einer selbstverständlichen persönlichen Freiheit machen? Es gibt immer wieder iranische Frauen, die sich das nicht bieten lassen wollen. "Sie sind so frei", schrieb die Süddeutsche … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Glücklich werden ohne Gott

Diese Galerie enthält 1 Foto.

    Die Zahlen sprechen für sich: 85% der europäischen Jugendlichen können auf Gott verzichten. Das entnimmt atheisten-info.at einem christlichen Magazin. Der Artikel ist von Erwin Peterseil (Bild: Myriams-Fotos, pixabay, bearbeitet).   Glücklich werden ohne Gott So titelte das katholische Don Bosco Magazin Nummer 1/2018 einen Absatz in der Einleitung zu einem Interview mit Kardinal Schönborn über die Situation der europäischen Jugendlichen. Es heißt in diesem Absatz:   "Religiöse Institutionen haben bei den jungen Europäern ein Akzeptanzproblem: 58 Prozent aller europaweit Befragten haben laut … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Österreicher gehen öfters in die Kirche als ins Kino

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der atheisten-info.at-Macher Erwin Peterseil spricht von sich selber als eingefleischter Krawallatheist wie meinereiner. Sogar seinereiner geht in die Kirche, aber kaum mehr ins Kino (Bild: geralt, pixabay). Österreicher gehen öfters in die Kirche als ins Kino Das titelte "HEUTE" am 21.12.2017. Und es überrascht nicht! Sogar ein eingefleischter Krawallatheist wie meinereiner geht öfter in die Kirche als ins Kino! Weil Filme schau ich mir daheim mit meinem Player mit Dolby-surround an, sowas kostet heut nimmer viel, dabei kann ich bequem und ungestört sitzen und … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Fort mit den Gipfelkreuzen!

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Der Kulturkampf erreicht die hintersten Berge – unter diesem Motto wird der "Berggipfelkreuz-Befreiungsterror" abgehandelt. Vandalistische "Gipfelkreuz-Hacker" sind unterwegs zu Fällungsakten auf den Berggipfeln von Bayern und Österreich. Sägen und Hackebeile werden von den mutmaßlichen Tätern eingesetzt, um christliche Reviermarkierungen zu beseitigen. Die Aufregung darüber hält sich in Grenzen (Neypomuk-Studios & Englund, pixabay). Ein The-European-Artikel (1. Link unten) sieht trotzdem fast das Abendland gefährdet: Die Zeichen einer Bedrohung nehmen zu. Wann werden wir davon sprechen, dass die sichtbare christliche Prägung unseres Heimatlandes, unseres ganzen heimatlichen … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Zwischen Religion und Atheismus: Okkultismus boomt

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Was bleibt den Leuten, die der Religion skeptisch gegenüberstehen, die aber im Atheismus keine Erfüllung finden? Nun ja, da gibt's noch den guten alten Okkultismus mit seinen faulen Zauberkräften, seinen Bannflüchen und seinem Hexeneinmaleins (Bild: 13smok, pixabay). Das ergibt endlich weder eine Gelegenheit, Goethe zu zitieren. Der Zauberspruch von Goethes Hexe: „Du mußt verstehn! Aus Eins mach’ Zehn, Und Zwei laß gehn, Und Drei mach’ gleich, So bist Du reich. Verlier’ die Vier! Aus Fünf und Sechs, So sagt die Hex’, Mach’ Sieben und … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

® Unglaublich!

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Stellen Sie sich eine Welt vor, in der Menschen an Geister glauben. Geister sind reine Phantasieprodukte, die nicht real existieren. Die Menschen erdenken sie in zigtausendfachen Varianten und nennen sie Götter. Meistens glauben sie nur an einen einzigen Gott, und fremde Geister verachten sie mehr oder weniger (Bild: GraphicMama-team, pixabay). Der eigene Gott ist aber wahr und echt, glauben die davon Befallenen. Er ist das Höchste und zugleich die festeste Basis. Diesem imaginären Gott werfen sie sich zu Füßen, und sie titulieren ihn als … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Religionsfreiheit in GB hui, in D pfui

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Hier werden Äpfel mit Birnen verglichen, aber sonst sind die Zahlen clean. Das gilt vor allem für die deutschen Zahlen, die von wissenbloggt bereinigt werden mussten. Die eigentliche Freudenmeldung heißt bei atheisten-info.at  Großbritannien überwiegend religionsfrei. Von dort wurden die Zahlen der britischen Statistik übernommen (Office for National Statistics, Bild: NeuPaddy, pixabay). Großbritannien Befragung Anteil Religion 2015 2016 Diff. anglikanisch 17% 15% -2% katholisch 9% 9% 0% evangelisch usw 17% 17% 0% christlich zus. 43% 41% -2% nichtchristlich 8% 6% -2% Reli zusammen 51% 47% … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Wie geheim ist das Geheimnis Gottes?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Klerikale können nicht nach ihrem Gott fragen, ohne die Verschleierungsmaschine anzuwerfen und scholastische Fragen aufzuwerfen. Bei atheisten-info.at werden die richtigen Antworten gegeben, wobei der Atheisten-info.at-Macher Erwin Peterseil als "meinereiner" fungiert. Das Gottesbild von Hans, pixabay, ist in Wirklichkeit kein Gottesbeweis, sondern eine Schneckenspur.   Wie geheim ist das Geheimnis Gottes? Am 12.8.2017 stellte Stefan Fleischer auf kath.net diese Frage und wusste auch gleich die Antworten. Antworten weiß auch meinereiner! Kath.net: "Gott ist ein Geheimnis!" Wer von uns regelmäßigen Kirchgängern hätte diesen Satz nicht schon … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

® Versagen der Philosophie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Warum haben wir eigentlich kein Ethos, das zu den modernen Zeiten passt? Wieso schaffen es die Religionen immer noch, das Ethos mit Vorstellungen zu bevormunden, deren Haltbarkeitsdatum längst abgelaufen ist? Warum profiliert sich jenseits der Menschenrechte keine ethosstiftende Instanz, die der Wissenschaft, der Aufklärung und dem Technikfortschritt Rechnung trägt? Philosophieschelte Wer sich solche Gedanken zu einem zeitgemäßen Ethos macht, der erkennt die unheilvolle Wirkung der Religion. Unsere modernen Staaten sind säkular. Dafür brauchen wir ein säkulares Ethos, und das muss logischerweise über der Religion … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Konfessionslose Hochzeiten sind im Trend

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Allerdings gibt es einen religiösen Gegentrend, der Deutschland so viele Immigranten-Kinder beschert, dass die durchschnittliche Geburtenrate von 1,3 auf 1,5 Kinder pro Frau gestiegen ist, und dass laut Migrationsbericht der Anteil der Migranten bei den Kindern unter 5 Jahren bei 36%.liegt. Deshalb könnte die Freude verfrüht sein, die in diesem atheisten-info.at-Artikel über den gottlosen Ehe-Trend geäußert wird – die Welt wird nicht überall weltlicher und vernünftiger (Bild: OpenClipart-Vectors, pixabay) Konfessionslose Hochzeiten sind im Trend Das berichtete am 23.07.17 die Schweizer Site www.watson.ch – es … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

® Emanzipation von der Religion

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Früher stand Emanzipation für Sklavenbefreiung, später ging es um die Gleichberechtigung der Frauen (Bild: andreas160578, pixabay) und der Homosexuellen. In der Folge brachte die Emanzipation Correctness für Schwarze, Körperbehinderte, Straftäter und und und – nur nicht für Götter. Es ist noch nicht mal vom mutmaßlichen Gott die Rede, obwohl die Correctness in diesem Fall besonders angebracht wäre. Die vermeintlichen Götter mussten herhalten für sehr konkrete Religionen, die den Gläubigen sehr konkrete Leistungen abverlangen. Die Erbringung der Leistungen hat im Diesseits zu erfolgen, während die … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Danke Bibel, danke Koran

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Untypischerweise ist der Artikel aus persönlicher Sicht des Verfassers geschrieben. Kein Anspruch an Objektivität also, obwohl es viele Leute mit denselben Erfahrungen geben mag, über die ich berichten will. Da wäre zunächst der Konfirmationsunterricht, in den evangelische 14-Jährige geschickt werden. Dort musste ich die Bibel lesen, und wenige Stunden Bibelstudium warfen in mir die Frage auf: Glaubst du das? mit der glasklaren Antwort: Nein, das glaub' ich nicht. Und schon war ich ein Atheist. Ich hatte die Bibel als Märchenbuch erkannt, mit der allfälligen … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

35 Gottesbeweise geprüft: Alle falsch!

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Site MAN GLAUBT ES NICHT (MGEN) sammelt Gottesbeweise, um sie zu zerpflücken. Stattliche 35 sind schon zusammenkekommen. MGEN in 140 Zeichen:  Wir bei MGEN gehen fest davon aus, dass eine Welt ohne Religion, ohne stumpfe Gläubigkeit und ohne religiös motivierten Hass eine bessere Welt wäre. 35 Gottesbeweise geprüft: Alle falsch! Veröffentlicht am 10/04/2017 von manglaubtesnicht Im Laufe von vier Jahren haben wir in diesem Blog 35 angebliche Beweise für die Existenz von Göttern, insbesondere für die Existenz des jüdisch-christlich-islamischen Bibel-Gotts Jahwe, näher betrachtet. Diese Argumente … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar
image_pdfimage_print