Archiv der Kategorie: Atheismus

image_pdfimage_print

35 Gottesbeweise geprüft: Alle falsch!

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Site MAN GLAUBT ES NICHT (MGEN) sammelt Gottesbeweise, um sie zu zerpflücken. Stattliche 35 sind schon zusammenkekommen. MGEN in 140 Zeichen:  Wir bei MGEN gehen fest davon aus, dass eine Welt ohne Religion, ohne stumpfe Gläubigkeit und ohne religiös motivierten Hass eine bessere Welt wäre. 35 Gottesbeweise geprüft: Alle falsch! Veröffentlicht am 10/04/2017 von manglaubtesnicht Im Laufe von vier Jahren haben wir in diesem Blog 35 angebliche Beweise für die Existenz von Göttern, insbesondere für die Existenz des jüdisch-christlich-islamischen Bibel-Gotts Jahwe, näher betrachtet. Diese Argumente … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Beweis für materielle Nichtexistenz Gottes

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wer einem idealistischen Weltbild anhängt, der ist immun gegen diese Argumentation, weil er ja seine Welt aus seinem eigenen Denken ableitet. Wer ein theologisches Weltbild vertritt, der ist sowieso immun gegen Verstandeskräfte. Wer aber ein modernes Weltbild auf Basis der naturwissenschaftlichen Weltsicht pflegt, für den mag  dieser Text ein zusätzliches Argument liefern (Bild von OpenClipart-Vectors, pixabay). Verwendet werden die Begriffe, wie sie in der materialistischen Ontologie von Bunge/Mahner (Rezension Bunge/Mahner Über die Natur der Dinge I) beschrieben sind. Hier geht es nur um Dinge … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Religion und andere „alternative Fakten“

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Zum Darwintag, 12. Februar 2017 kommt die Pressemitteilung von antitheismus.de. Der Darwin-Tag versteht sich als Hommage an Darwins Beitrag zur Wissenschaft. Er soll der Öffentlichkeit auch generell die Naturwissenschaften näherbringen (wiki, Bild: Clker-Free-Vector-Images).     Religion und andere "alternative Fakten" Am 12. Februar ist anlässlich Darwins Geburtstag Darwintag. Wie in jedem Jahr ruft antitheismus.de dazu auf, besonders an diesem Tag vermehrt Darwin-Fische zu verbreiten, Zeichen zu setzen gegen die "alternativen Fakten", die Religion genannt werden. Wir leben in postfaktischen Zeiten, und das nicht erst … Weiterlesen

Weitere Galerien | 4 Kommentare

Dieter Nuhr unter Zensur

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  Der Netz-Scan von atheisten-info.at brachte dies Video zum Vorschein, das von der gbs realisiert wurde, dem aber die öffentlich-rechtlichen Sender die Ausstrahlung verweigern. Grund genug, es bei möglichst vielen sites einzustellen (Bild: alles, pixabay, modifiziert). Dieter Nuhr unter Zensur Aktuell macht ein einstündiges Radioportrait des Kabarettisten Dieter Nuhr im Internet die Runde. Das Feature beleuchtet Nuhrs Religions- und Kirchenkritik. Der Skandal daran: Kein öffentlich-rechtlicher Sender in Deutschland traute sich an die Produktion des Stoffes heran.  Am Ende wurde das unerwünschte Feature mit Hilfe … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Initiative gegen Atheisten-Diskriminierung

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Bei wissenbloggt wurde im September 2015 über den Disput um Gläserne Wände berichtet. Diese Publikation des Humanistischen Verbands Deutschlands (HVD) befasste sich im Vorfeld des Themenjahrs 2016 mit dem Motto „Freier Glaube. Freies Denken. Gleiches Recht.“ Das lief in Zusammenarbeit mit der Antidiskriminierungsstelle des Bundes und wurde leider wenig beachtet. Unter dem Stichwort reformation2017 ist der HVD wieder aktiv geworden, weil die Diskriminierung nicht aufhört, „auf dem Arbeitsmarkt, im Bildungssystem, in der Politik, in den Medien und in der öffentlichen Wahrnehmung. Es ist nun … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Sieben Jahre Atheisten-Info.at

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Lang hat er nicht mehr gejammert, der gute Metawelten-Schöpfer Erwin Peterseil, der atheisten-info.at betreibt. Dabei sind die "Metawelten: Over and out!" Aber die Arbeit ist immer noch so viel, obwohl Erwin gefühlte 50% von wissenbloggt übernimmt – aber das ist ja immer noch Arbeit, die fremden Texte zu entdecken, zu lesen und zu konvertieren! Und "falls er einmal 100% Fremdbeiträge erreicht, geht er in den atheistischen Ruhestand." Wollen wir hoffen, dass es keine Eile damit hat und dass Erwin der Szene recht lang erthalten … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Vertrauenslosigkeit siegt!

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Dieser Artikel von atheisten-info.at basiert auf der Statistik-site Generation What?   (site mit Zwang zu Statistik-Cookies). Gegenstand ist das nicht mehr vorhandene Vertrauen in Politik / Medien / religiöse Institutionen. Vielfach wird der Spruch, du kannst mir vertauen nur noch als pappnasig angesehen (Bild: geralt, pixabay).   Vertrauenslosigkeit siegt! Zufällig gefunden: Zu einer aktuell europaweit laufenden Studie unter 18- bis 34-jährigen ("Generation What?") hier im Net gefundene Ergebnisse über das Vertrauen zur Politik, den Medien und religiösen Institutionen aus fünf ausgewählten Staaten: Schaut für diese … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Luther zum 1. – Giga-Geld für den Gaga-Gott

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Aus der Titelsetzung geht schon hervor, dass es sich hier nicht um Lobhudelei zum 500. handelt, sondern um unseren 1. kritischen Artikel zur Reformation. Der 500. – das ist der fünfhundertste Jahrestag der Reformation, die auf den 31.10.1517 datiert wird, weil Dr. Martin Luther damals seine 95 Thesen an die Kirchentür tackerte (Bild: hansbenn, pixabay). Unsere Bundesregierung schreibt vom sogenannten "Thesenanschlag Martin Luthers", vom Auftakt zur Reformation, einem Ereignis von weltgeschichtlicher Bedeutung. 500 Jahre danach wird das Reformationsjubiläum 2017 in ganz Deutschland gefeiert. Damit … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Religionsfreiheit nach Version CDU & Co.

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die ganze Welt belehren, aber die permanente Diskriminierung der Religionsfreien zuhause ignorieren – so kritisiert es der wissenbloggt-Artikel Religiöser Mummenschanz. Weil's bei wb immer schön der Reihe nach geht, fangen wir mit dem Ende an; mit der Kritik von Dennis Riehle (1.). Dann die kritisierte CDU/CSU-Pressemitteilung (2.) und zuletzt der grundlegende Bericht der Bundesregierung (3., Bild: BarnImages, pixabay)   1. Kritik Dennis Riehle Sehr geehrter Herr Jung, Sie haben in Ihrer Pressemitteilung vom 23. September 2016 formuliert, dass die „Verfolgung aufgrund der Religion regelmäßig … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Religion – die größte Betrugsgeschichte der Menschheit

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Von atheisten-info.at übernehmen wir diese Ankündigung eines Romans vom Claude Cueni, die von der site watson.ch durch eine Fotostrecke verschönt wurde (20.9.). Der Spruch über Religion als größte Betrugsgeschichte der Menschheit findet sich bei atheisten-info.at und an zigtausend anderen Stellen, allerdings in harter Konkurrenz zum Geldsystem. Bezeichnend der Spruch zu der Gang, die mit Repressalien arbeitet … 12 Bekenntnisse für Atheisten Diese veröffentlichte die Site http://www.watson.ch anlässlich der Ankündigung des Ende September erscheinenden neuen Romans des Schweizer Autors Claude Cueni, dieser gibt einen kleinen … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

® Wir basteln uns einen Gott

Diese Galerie enthält 1 Foto.

 Immer wieder Sonntags wurden an dieser Stelle Anläufe zu satirischer Aufarbeitung der Göttlichkeit unternommen. Weil wieder der heilige Tag des Herrn angebrochen ist, kommt nun ein erneuter Versuch zur Erheiterung. Diesmal geht's ins Volle. Der einzige und alleinige Gott kriegt Konkurrenz. Hoffentlich treten wir dem Fliegenden Spaghettimonster damit nicht zu nahe, aber einen Gott zu erschaffen ist schnell gemacht. Ihn zur Marktreife zu bringen und Marktanteile zu erringen ist natürlich aufwendiger, vor allem, wenn das Alleinstellungsmerkmal Spaghetti heißt. Es geht aber auch anders, wie … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Befreiung der Berge vom christlichen Kult

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Schweiz ist in erstaunlich vielen Dingen voraus. Zumal was soziale Errungenschaften und Demokratie angeht. Ein Schweizer Bergführer (Bild: BERGLITERATUR.CH) ist schon seit 2009 aktiv dabei, ein Stück Demokratie auf den Berggipfeln einzufordern.   Gipfelkreuz (BERGLITERATUR.CH): Der Bergführer Patrick Bussard aus Moléson setzt zum Sturm auf die grassierende Gipfelkreuz-Manie an. Die Debatte ist überfällig. … Nichts gegen ein schlichtes Kreuz auf dem einen oder andern Gipfel. Aber in den letzten Jahren tauchen sie gehäuft auf, mit dem Helikopter hinaufgeflogen, einbetoniert und mit Stahlträgern und … Weiterlesen

Weitere Galerien | 5 Kommentare

Religiöses Bauchpinseln

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Religionsfreie haben irgendwie denselben Status wie Nichtraucher, ist die Analyse von atheisten-info.at. Wenn sich die Politiker trotzdem noch auf die Religionen kaprizieren, pinseln sie gar nicht mehr vorhandene Bäuche… Säkulares Berlin Am 6.6.2016 veröffentlichte der Landesverband Berlin-Brandenburg des Humanistischen Verbandes Deutschland (HVD) eine Presseaussendung über die Lebensauffassungen in der deutschen Hauptstadt Berlin, hier die wichtigsten Ergebnisse der Umfrage des Meinungsforschungsinstituts EMNID: In Berlin gehören 61 % der Einwohnerschaft keiner Religionsgemeinschaft an, 74 % schlossen sich der Einstellung an, "ein selbstbestimmtes Leben, das auf ethischen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Spiritueller Analphabetismus

Diese Galerie enthält 1 Foto.

In dem Kommentar von Georg Korfmacher wird mal wieder der "Primat von der Isar" zitiert. Damit ist Kardinal Marx gemeint, der Erzbischof von München. Wie könnte der fehlen, wenn vom  "spirituellen Analphabetismus" die Rede ist? Mit diesem Schlagwort tut die Religion so, als wüsste sie etwas, das andere nicht wissen. In ihrer anmaßenden Dummheit stempelt sie die anderen zu analphabetischen Dummen (18.5.):   Spiritueller Analphabetismus von Georg Korfmacher, München Und wenn man nicht mehr weiter weiss, dann ruft man nach dem Heiligen Geist. Diesmal … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Säkulares Spektrum missachtet

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Ein Kommentar von Dennis Riehle, dem Sprecher der Humanistischen Alternative Bodensee (13.5., Web, Blog), macht zum wiederholten Mal auf ein politisches Defizit aufmerksam – "… ja, und wie stand es um Repräsentanten aus dem säkularen Spektrum? Fehlanzeige!" (Bild: geralt, pixabay): Ein Gruß an die christlichen, jüdischen und muslimischen Vertreter… – und?! Es war ein historisches Ereignis: Am 12. Mai 2016 wählte der baden-württembergische Landtag Winfried Kretschmann neuerlich zum Ministerpräsidenten, dieses Mal in einer schwarz-grünen Koalition. Viel Aufsehen gab es um Unruhen innerhalb der CDU-Fraktion … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Evolution rechtfertigt noch keine Selbstherrlichkeit

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Dennis Riehle, der Sprecher der Humanistischen Alternative Bodensee (Web, Blog), fragt sich, wie das alles entstanden ist. Dabei ist es ganz einfach, wie die Bilder zeigen, die unabhängig voneinander dasselbe beweisen. Links die Probe, rechts die Gegenprobe: stimmt doch? Nein, sagt Riehle, so gottlastig nicht. Aber er wendet sich auch gegen das Schema „Naturgesetz – Basta!“ als letztgültige Antwort: Ich meine, wir brauchen keine „Hardliner“ unter uns Säkularen. Von denen gibt es schon viele andere, vor allem in religiösen Kreisen. Machen wir nicht den … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Zunder für den Zündstoff

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Als politische Aktivistin und Bürgerrechtlerin u.a. im Zentralrat der Ex-Muslime gibt Mina Ahadi der Religion Zunder. So ist es folgerichtig, wenn sie den Zündstoff in der Religion ausmacht und dagegen angeht. Ihr aktueller Artikel steht bei Tagesspiegel Causa unter dem Titel Gefährdet Religion den gesellschaftlichen Frieden? Religion war und ist ein Zündstoff (das Bild von Christoph, pixabay, zeigt sehr schön die damit einhergehende Vernebelung). Laut Ahadi werden die Migranten, die zurzeit nach Deutschland kommen, vor allem als Muslime betrachtet – und das ist fatal, sagt … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Scharfe Kritik an FOCUS-Berichterstattung über Atheisten

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der beanstandete Artikel heißt Glaube ist im Gehirn verankert – Was Atheisten mit Psychopathen gemeinsam haben (ONLINE FOCUS 25.3., werbeverseucht – wie lässt sich diese Aussage mit der kürzlich veröffentlichten Studie vereinbaren, dass religiöse Kinder egoistischer und weniger empathisch seien!?). Die Pressemitteilung von Dennis Riehle, dem Sprecher der Humanistischen Alternative Bodensee (28.3., Web, Blog), geht auf das neue Feindbild ein, das Focus und dergleichen Postillen auserkoren haben – die nicht gläubigen Menschen (Bild: geralt, pixabay). „Jetzt sind wir also auch noch psychopathisch…“ Scharfe Kritik … Weiterlesen

Weitere Galerien | 4 Kommentare

Niederländischer Religions-Niedergang

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die site atheisten-info.at freut sich immer besonders, wenn es etwas über den Niedergang der Religion zu berichten gibt. Das ist z.B. bei den Niederlanden der Fall, wo Religiosität und Glaube einen ständigen Abwärtstrend haben. Die Hälfte der befragten Niederländer hätte keine Probleme damit, wenn die Kirchen überhaupt verschwänden. Atheisten-info.at hat auch eine Erklärung für die Ablehnung vom Islam: weil der ist noch so wie es bei uns auch einmal war – und das wollen die Leute keinesfalls mehr (Bild: 422 737, pixabay). Es geht … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Segen geht auch ohne Gott…

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Sägen geht nicht ohne Zähne (Bild: ClkerFreeVectorImages, pixabay). Aber Segen geht auch ohne Gott. Letzteres meint Dennis Riehle, der Sprecher der Humanistischen Alternative Bodensee (Web, Blog): Segen geht auch ohne Gott… „Was hat denn Segen in einer säkularen Gesellschaft verloren?“, fragte mich ein bekennender Atheist in einer Gesprächsrunde vor einigen Tagen recht entsetzt, als wir über religiöse Riten gesprochen hatten und ich mich dafür aussprach, „Segen“ nicht nur aus der religiösen Blickrichtung zu betrachten. Gerade die katholische Kirche kennt den Segen mittlerweile als Allheilmittel: … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Mikro-Metawelten 3/16

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Nachdem der Metawelten-Schöpfer Erwin Peterseil das Handtuch warf, kann es keine Metawelten mehr geben. Nur noch ganz kleine, einfache. Die stellen ein paar Punkte aus dem aktuellen Monat gegenüber, z.B. die aktuelle Politik (oben) und die Wahlversprechen von damals (ganz unten). Metawelten-Leser sind auch Asylantenbashing gewohnt, also bitte, das ist auch dabei. Bilder und Videos haben  die Mikro-Metawelten nicht. Der Text spricht für sich (Bild: wjule, pixabay):   Aktuelle Politik Deutschland zwischen Wunsch und Wirklichkeit – Abschied von Merkels Willkommenskultur (Neue Züricher Zeitung 10.3.): … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Wie ernst meinen es Linken mit der Säkularisierung?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Mit der Linken befasst sich ein Zwischenruf von Dennis Riehle, dem Sprecher der Humanistischen Alternative Bodensee (Web, Blog). Wo will sie nun also hin, DIE LINKE, das ist die Frage, wenn sie den Laizismus ablehnt und die Trennung von Staat und Kirche halbherzig befürwortet?   Wie ernst meinen es Linken mit der Säkularisierung? Da werben die rheinland-pfälzischen Linken mit dem Papst auf ihrem Wahlplakat, da hofiert Gregor Gysi die Kirchen auf einer Tagung der christlichen Publizisten und da lassen führende Mitglieder der Bundestagsfraktion von … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Meta Worlds aus und vorbei!

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Wenn dermaleinst unter den Trilobiten oder wie das Zeugs heißt eine plattgedrückte Metawelt aufscheint, dann ist das ein Zeugnis aus vergangenen Epochen. Ja, da war mal was. Der Metawelten-Schöpfer Erwin Peterseil von atheisten-info.at war jung und dynamisch, und die Metawelten entströmten seiner kreativen Hand. Er bevölkerte sie mit guten Atheisten und bösen Religiösen, und siehe, es war wohlgetan. Seine Freude lag darin, dass Österreich beim Kirchenaustritt vorn lag, das versüßte ihm manchen Meta-Meter. O ja, da reimte sich  Meta-Meter-Heil auf Erwin Peterseil. Aber die … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Religion & Menschlichkeit im Duett oder im Duell?

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Gerade jetzt häufen sich Verunglimpfungen der Freidenker und Gottlosen. Den Gipfel bildet eine TV-Serie mit dem Titel “Gottlos – warum Menschen töten“ (siehe RTL 2 diskriminiert Gottlose). Damit wird suggeriert, dass Gottlosigkeit zum Töten anderer Menschen führt – als ob es nicht eher anders herum wäre. "Religion – warum Menschen töten" wäre ein realistischer Titel. In einem weiteren wissenbloggt-Artikel („Welt“ und SLpB diskriminieren Gottlose) kann man die Religion als "Ressource ethischer Maßstäbe und Haltungen" dargestellt sehen, Gottlosigkeit schaffe eine Distanz zur "Ordnung der Bundesrepublik". Um … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Ex-Lehrer wegen Gotteslästerung verurteilt

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Bei wiki liest man, dass in westlichen Ländern nur selten der Vorwurf der Blasphemie erhoben (wird); gelegentlich kommt es gleichwohl zu Verurteilungen wegen Blasphemie. Genau das ist jetzt passiert: Ex-Lehrer wegen Gotteslästerung verurteilt Atheisten-info.at zitiert hier DIE WELT, aber der Text vom WDR steht am 25.2. auch im SPIEGEL und andernorts. Aus urheberrechtlichen Gründen sind aus jeder Quelle nur 2 Sätze übernommen: "Wegen Gotteslästerung ist ein ehemaliger Lehrer in Nordrhein-Westfalen zu einer Geldstrafe auf Bewährung verurteilt worden. Der 67-Jährige muss als Bewährungsauflage 500 Euro … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare
image_pdfimage_print