Archiv der Kategorie: Wirtschaft

image_pdfimage_print

Weltweite Schuldenorgien

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Das Pumpen ist des Politikers Lust … und des Steuerzahlers Frust. Die Zeiten sind längst vorbei, wo leere Taschen das Zeichen der Habenichtse waren. Heute sind die Taschen mehr als leer (Bild: ActionPlanet, pixabay). Welt So um die 20.000 Euros pro Nase betragen die Durchschnittsschulden weltweit. Mitgerechnet sind die Armen, die mit 2 Euros pro Tag leben müssen, und denen niemand so viel Geld leiht. Kein Problem, die Bessergestellten machen Schulden für sie mit. Genauer gesagt, die Politiker, welche die Bessergestellten vertreten. Im Herbst … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Profite ohne Skrupel

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wenn's um skrupellose Finanzgeschäfte diesseits und jenseits vom Rand der Legalität geht, sind Hedgefonds immer dabei. So war es bei den Cum-Ex-Betrügereien, so war es bei der Jonglage mit den Kredit-Ausfallversicherungen (CDS). Dabei suchten die Spekulanten gezielt unsichere Kredite anderer Marktteilnehmer und wetteten mit CDS auf den Ausfall dieser Kredite. Sprangen mehrere auf den Zug auf, stieg der Ausfall-Druck, denn das schreckt von Geschäftsbeziehungen mit dem Opfer ab. Der Betrag der CDS übersteigt das Kreditvolumen gern vielfach, das gibt bei Zahlungsausfällen enorme Schäden (Bild: … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Roboter und Automaten verdrängen Menschen III

Diese Galerie enthält 5 Fotos.

Der vorige Artikel aus der Reihe zeigte die Abfütterungsautomaten von Mc Donalds (Roboter und Automaten verdrängen Menschen II). Dieser Artikel zeigt den entsprechenden Apparat von Wendy's: ein sogenannter self-ordering kiosk, wie er in 1000 Wendy's-Läden installiert werden soll (Bild: Zero Hedge/Wendy's). Was besagt das, außer dass die Big Macs & Co. vollautomatisiert daherkommen? Eine aufschlussreiche Visualisierung zeigt den generellen Trend: Visualizing The Shifting Income Distribution Of American Jobs (Zero Hedge 5.2.): In den Bereichen Fast Food und Gesundheitswesen ist es für die US-Amerikaner schwierig, … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Weltweite Ökonomie als BIP-Bild

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Das Voronoi-Diagramm von howmuch.net zeigt für die USA 24,3% vom weltweiten Bruttoinlandprodukt (BIP, englisch Gross Domestic Product, GDP). China ist auf Platz 2 mit 14,8%, Japan auf Platz 3 mit 5,9% und Deutschland auf Platz 4 mit 4,5%. Die Zahlen stammen von der World Bank (2/17), dargestellt sind die ersten 40 Plätze. Die Statistik in der Interpretation von howmuch.net: 1. United States ($18.03 Mrd.) 2. China ($11 Mrd.) 3. Japan ($4.38 Mrd.) 4. Germany ($3.36 Mrd.) 5. UK ($2.86 Mrd.) 6. France ($2.42 Mrd.) 7. India … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Cum-Ex-Untersuchung: staatliche Steuerhinterziehungs-Hilfe

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Vor dem Untersuchungsausschuss des Bundestags wurde gerade der CDU-Finanzminister Schäuble zu den Cum-Ex-Betrügereien angehört. Im Jahr 2007 gelang es nicht, die Gesetzeslücke zu schließen, die solche Betrügereien möglich machte. Erst im Jahr 2012 wurden die Cum-Ex-Geschäfte endgültig verboten. Unser Minister Schäuble dazu: Er empfinde die Korrektur der Gesetzgebung als "ungewöhnlich schnell“ (Bild: ElisaRiva, pixabay). Der Minister erklärt die fünf Jahre Verzug mit der Komplexität der Umstellung, mit Abstimmungsproblemen zwischen den Bundesländern und Änderungen der verwendeten Software. Wie sich zeigte, hat er aber noch weiteres … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Deutsche Bank trug direkt zum Bankencrash bei

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Jetzt ist es also offiziell: Die Deutsche Bank ist einer der Hauptverursacher der Bankenkrise von 2008 und wird dafür bestraft. Die vom neuen Präsi Trump bereits gefeuerte US-Justizministerin Loretta Lynch findet harte Worte, um die harte Strafe zu begründen (Bild: geralt, pixabay)  "Dieser Beschluss zieht die Deutsche Bank zur Verantwortung für ihr illegales Verhalten und ihre unverantwortliche Kreditvergabe, die schweren und dauerhaften Schaden für Investoren und das amerikanische Volk verursachten. Die Deutsche Bank hat nicht nur Investoren in die Irre geführt: sie trug direkt … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Lebensmittel: umfassende NGO-Publikation

Diese Galerie enthält 1 Foto.

FRIENDS OF THE EARTH GERMANY – so labeln sich die Leute, die den KONZERNATLAS 2017 herausgebracht haben. Untertitel: Daten und Fakten über die Agrar- und Lebens-mittelindustrie. Genauer gesagt, sind es die Heinrich-Böll- und Rosa-Luxemburg-Stiftung, der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Oxfam, Germanwatch und die Monatszeitung Le Monde Diplomatique. Die profane Benennung ihres Papers wird dem Text nicht gerecht. Was BUND & Co. abgeliefert haben, ist ein hochaktuelles und brisantes Stück Information über unsere gegenwärtige Welt. Eigentlich müsste jeder sich das NGO-Paper anschauen, … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Schiefe Bahn

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wodurch macht sich die Bahn zum Vorbild für private Abzock-Unternehmen? Sie nutzt eine Sonderregel im Personenbeförderungsgesetz, eine Novelle, die 2013 in Kraft trat. Und die Novelle besagt, dass man gar nicht auf die turnusmäßige Ausschreibung für die Übernahme von öffentlichen Beförderungs-Netzen warten muss. Private Firmen können schon vor Beginn der Ausschreibung die Übernahme beantragen, sofern sie die Netze ohne öffentliche Zuschüsse betreiben können. Diese Regelung nutzte in Pforzheim erstmals in Deutschland ein Unternehmen – die Bahn. Wie bitte? Die Bahn als Unternehmen ohne öffentliche … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

® Globalisierter Vertrauensbruch

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Seit der Bankenkrise und der Euro-Krise kommt die Finanzwirtschaft nicht mehr aus den Schlagzeilen raus. Darüber wird leicht vergessen, was für andere unheilvolle Kräfte walten. Wir haben ja noch die Globalisierung, die nicht nur Gutes für uns tut. Anlässlich des Artikels Globalisierungskritik in der Kritik wurde der vorliegende Globalisierte Vertrauensbruch upgedated (29.11.). Rückblick Als die Welt noch in Ordnung war, wurde in Deutschland produziert, und viele wussten noch nicht mal, was ein Standort ist. Es wurde in die Hände gespuckt und drauflosproduziert, und die … Weiterlesen

Weitere Galerien | 13 Kommentare

Globalisierungskritik in der Kritik

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wie kommt es, dass die Globalisierung so unterschiedlich bewertet wird? Auf der einen Seite die Globalisierungskritik, auf der anderen die Verdammung eben dieser Kritik (Bild: photoshopper24, pixabay). Dabei haben beide Seiten gewichtige Argumente. Auf den ersten Blick ist es sogar dasselbe Argument. Die Kritik hat recht, wenn sie zunehmende Ungleichheit bemängelt, und zugleich gibt es weniger Ungleichheit in der Welt, wie die Kritik an der Kritik kritisiert. Ein schönes Beispiel ist der Artikel Linke Globalisierungskritik erntet nationalistische Abschottungspolitik (The European 27.11.).  Da geht es … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Heimliche Steuererhöhungen

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Derzeit wird um die Neuordnung der Straßenbauverwaltung gestritten (Bild: wiggijo, pixabay) – in Wirklichkeit ist es ein Streit um heimliche Steuererhöhungen. Denn was kommt dabei anderes raus als dass der Bürger mehr zahlen muss? Auch wenn es nicht Steuer heißen soll, ist es eine unausweichliche Abgabe. Die Straßen-Privatisierung mag nochmal vom Tisch sein, wie eine aktuelle Meldung besagt, Autobahnen bleiben in Bundeshand (Süddeutsche Zeitung 23.11.). Aber die Regierungen sind innovativ beim Erfinden von impliziten Steuern, und zwar sind es immer Steuern für die Allgemeinheit … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

® Reload 1970

Diese Galerie enthält 1 Foto.

(SPD-Plakat von 1970, als die SPD noch fürs Soziale war) Reminiszenzen Das Gegenteil vom Sozialen bestimmte die Geschäfte der Deutschen Bundesbahn unter dem damaligen DB-Chef Mehdorn (1999-2009). Die DB sollte in eine AG umgewandelt werden. Zum höheren Wohl des Profits wurde alles wegoptimiert, was nicht unbedingt nötig war, bis die DB äußerst knapp an Personal, an funktionierender Infrastruktur und auch an Motivation war. Das Projekt DB-AG ging schief, aber die DB hat Jahre gebraucht, um aus der Misere herauszukommen. Was noch alles schiefging, ist … Weiterlesen

Weitere Galerien | 27 Kommentare

Diskrepanzen und Defizite der Deutschen Bank

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Deutsche Bank kann einem leidtun.  99% ihrer Mitarbeiter können ja nichts dazu, dass sie so ein langes Sündenregister aufgebaut hat. Die Mitarbeiter müssen leiden, weil die Plünderer an der Spitze von ihrer Beute nicht lassen wollen. Ausdrücklich auszunehmen ist der gegenwärtige Chef Cryan – nicht aber seine Vorgänger. Die Deutsche-Bank-Story ist mit der deutschen Deregulierung verbunden, weil der frühere DB-Chef Ackermann auch der Chef der Lobby-Truppe "Initiative Finanzstandort Deutschland" war. Das ist in Reload 1970 beschrieben. Bis 1970 muss man aber nicht zurückgehen, um … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Aufklärung über die Deutsche Bank

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wie so oft, wenn eine gute Meldung kommt, erscheint auch eine andere Meldung, nach der es viel schlechter bestellt ist. Man muss nur die Zusammenhänge erkennen. Für die gute Meldung steht der Artikel Steueroasen: Schäuble will härter gegen Briefkastenfirmen vorgehen (ZEIT ONLINE 3.10.): Geschäfte mit Briefkastenfirmen müssen laut einem Gesetzesentwurf künftig offengelegt werden. Der Bundesfinanzminister will, dass Banken für Steuerausfälle haften. Das ist wunderbar, endlich wird was gegen Panama und andere Steueroasen getan … Naja, es ist ein Gesetzesentwurf zur Bekämpfung der Steuerumgehung. Demnach … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Babypopo statt Runzelbacke – Werbung kritisiert

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Dieser Artikel referiert über Kritik an der Werbung für Hautpflege im speziellen und über Werbung allgemein. "Bringt nix", ist die Kurzaussage, aber es lohnt sich trotzdem, auf die Argumente einzugehen (Bild: ArtsyBee, pixabay). Viele Menschen – zumal weiblichen Geschlechts -, lieben es, ihrem Ego zu schmeicheln. Die Selbstbauchpinselung wird im Gesicht aufgetragen und macht die Betreffenden jünger, schöner, erfolgreicher. Diesen schönen Schein versucht die Propaganda jedenfalls zu verkaufen. Dagegen schreibt der Physiker und Wissenschaftserklärer Florian Aigner bei futurzone an, unter dem Rubrum Wissenschaft & … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Export-Überschüsse

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Exportüberschüsse sind eine ständige Begleiterscheinung der deutschen Wirtschaft. Was es damit auf sich hat, verdeutlicht die Gegenüberstellung von einer Originalmeldung und zwei Interpretationen davon. Ursprünglich kommt die Meldung von einer Agentur (Bild: geralt, pixabay): Deutschland mit größtem Exportüberschuss – China überholt (REUTERS 6.9.): Der deutsche Leistungsbilanzüberschuss summiere sich 2016 voraussichtlich auf 310 Milliarden Dollar, sagte Ifo-Experte Christian Grimme am Dienstag der Nachrichtenagentur Reuters. Das wären 25 Milliarden Dollar mehr als 2015. Danach kommt China mit geschätzten 260 Milliarden Dollar Plus und dann Japan mit … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Selbstgeschossene Pizza (pizza fucili)

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der Fortschritt muss nicht unbedingt schreiten, er kann auch fliegen. So steht's in  Domino's Launches Drone Pizza Delivery, Shows What It Will Look Like (Zero Hedge 25.8.): Die Pizza-Ausliefer-Jobs sind gefährdet. In Neuseeland gibt es jetzt einen neuen Pizza-Lieferungsservice mit Drohnen, einen "Meilenstein auf der Suche nach Ersparnis von Zeit und Geld durch die luftgestützte Versorgung der Menschen." Natürlich wird dabei ein weiterer Niedrigpreis-Job eliminiert (das Domino's-Bild der "Flirtey"-Drohne zeigt, wie der Pizzakarton abgeseilt wird). An diesem Donnerstag (25.8.) demonstrierte die Firma Domino's Pizza … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Kleine Olympia-Nachlese

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Immer wieder liefert das Faszinosum Olympia die gewünschten schönen Bilder (siehe das islamistisch correcte Foto), und alles freut sich. Obrigado Brazil! Nur der Veranstalter hinterbleibt halb ruiniert, und manche Athleten knirschen mit den Zähnen, weil mutmaßlich gedopte Konkurrenz ihnen die Goldmedaille wegschnappt – gar nicht so schlimm, wie die (kommerzielle) Grafik unten zeigt. Nachdem der Hype vorbei ist, erinnert man sich an die despektierliche Rede von der Leistungsschau der Pharmaindustrie und den Körpertrimm-Ingenieuren. Und stets wurde die Kommerzialisierung Olympias beklagt, siehe auch Der Ernst … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Aufklärung über die Deutsche Bank

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Die deutsche Bank im Bild von Boke9a, pixabay, steht symbolisch für den Zustand der Deutschen Bank. So trübe sah es bei der DB nicht immer aus. Vor 10 Jahren galten die gehebelten Geschäfte (bis zu Faktor 30 geliehenes Geld : Eigenkapital = "leveraged super senior" trades) noch als "the next big thing" in der Welt der Finanzderivate. Der DB-Chef Ackermann brüstete sich mit seinen 25% Eigenkapitalrendite. Ein paar Jahre lang realisierte er das sogar, nicht ohne zuerst den Bank-Managern enorme Boni zu verschaffen. Seine … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Deutschland: Meisterhaft nur als Zahlmeister

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Aus der unaufgeregten Sicht der Schweiz rückt sich manches von allein zurecht. Die Neue Züricher Zeitung ist fern von der Euro-um-jeden-Preis-Ideologie, der sich deutsche Medien gern hingeben. So schreibt der Kommentator Thomas Fuster über Europas Institutionen – Die Lebenslüge der EU (NZZ 6.8.). Als Hauptstreitpunkte nennt er den Euro und den freien Personenverkehr – den Themen sei gemeinsam, dass sie vorwegnehmen, was es nicht gibt: eine europäische Staatlichkeit. Auf die Dauer könne das nicht gutgehen, prognosziert Fuster. Damit ist er weit weg von der … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Das Märchen vom Märchen vom Märchen der Ungleichheit

Diese Galerie enthält 5 Fotos.

Wo es um die Ungleichheit geht, ist oft Märchenstunde. Die einen erzählen, die Ungleichheit wäre ein Märchen. Und die anderen kontern, eben diese Erzählung wäre selbst ein Märchen (Bild: PeteLinforth, pixabay). Ein schönes Beispiel heißt Einkommensverteilung: Das Märchen vom Märchen der Ungleichheit (ZEIT ONLINE 17.7.). Der Autor Marcel Fratzscher nimmt sich die Falschaussagen vor und stellt seine Behauptungen dagegen: Sozial ist nicht, was bloß Arbeit schafft, sondern sozial ist, was gute Arbeit schafft – die Ungleichheit steigt immer weiter, speziell in Deutschland – das … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Der Inflation auf der Spur

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Auf der Suche nach mehr Inflation senkt die EZB den Leitzins auf Null, und das führt zu den merkwürdigsten Verwerfungen: die Rendite von 10-jährigen deutschen Staatsanleihen fällt unter Null (FAZ 14.6.), und die EZB kauft Firmenanleihen   –   schon das im Grunde ein Skandal – zum Negativzins. Etwa 1/5 der gekauften Firmenanleihen kostet etwas, statt Zinsen zu bringen (derStandard 3.8.). Die EZB leiht den Firmen Geld (insges. 20 Mrd. pro Monat) und bezahlt sie dafür, dass sie das Geld nehmen. Der andere merkwürdige Effekt … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Wachstumsprobleme

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der jährliche Produktivitätszuwachs lag 1977 noch bei 4,1%, und 2015 nur noch bei 0,6%. Er sank in fast allen entwickelten Ländern, und das bringt den Finanzpolitikern einen erheblichen Zuwachs an Kopfschmerzen. Bei denen geht die Kurve nicht runter, sondern rauf (Bild: PublicDomainPictures, pixabay). Die Ökonomen sind es gewohnt, dass alle Generationen ein Innovationsschub kommt, und der bringt dann eine neue Umdrehung beim unendlichen Wachstum. So war's bei Dampfmaschine und Eisenbahn, so war's bei Verbrennungsmotor, Autobahn, elektrischem Strom, Wasserspülungstoiletten, Radio, Fernsehen, Flugzeug und Atomkraft. Aber … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

So tun als ob

Diese Galerie enthält 1 Foto.

"Du spinnst", sagt der eine Hase zu dem anderen mit dem V-Zeichen, das man auf dem Foto gar nicht sehen kann. Der Hase macht etwas sehr Menschliches, so tun als ob. Als Kürzel wird so tun als ob zum Stao, und Stao ist überall. So tun als ob bei Religionen In Wahrheit gibt es keine Götter. Hinter dem Götterkult stecken Menschen, die ihren Nutzen aus der Verdummung und Unterdrückung anderer ziehen. Dabei haben sie eine perfekte Kultur des So-tun-als-ob etabliert, in der es gar … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Bitcoin & Blockchain III

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Das Thema Bitcoin ist allgegenwärtig. Viele reden davon, aber weiß auch jeder, worum es eigentlich geht? Ist es eine Blase? Oder muss man sich darauf einstellen, dass die Bitcoins unsere zukünftige Währung sind? Der 1. Teil Bitcoin & Blockchain I umriss das Phänomen von der Außenseite her. Der 2. Teil Bitcoin & Blockchain II lieferte eine schlichte und einfache Funktionsbeschreibung. Dieser 3. Teil befasst sich mit den Perspektiven der Blockchain. Während die Bitcoins durchaus kritisch hinterfragt werden, trifft das Blockchain-Prinzip auf begeisterte Zustimmung. Es … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar
image_pdfimage_print