Archiv der Kategorie: Satire

Mini-Metawelten 4/15 II

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Jetzt heißt es also nicht mehr "zusammengesammelte Meldungen", sondern "kurz berichtet". Dann geht noch "zusammengesammelte Berichte" und "kurze Meldungen". Und danach kommt Erwin Peterseil von atheisten-info.at nicht mehr um die Erkenntnis herum, dass die Metawelten wieder zugeschlagen haben, um ihn zu vereinnahmen. Aktueller Vereinnahmungsstand: 1,20 Meta-Meter pro Woche (Bild: skeeze, pixabay): Kurz berichtet Es hat sich wieder ein bisschen was an nicht behandelten Meldungen angesammelt, daher am 20.4.2015 wieder eine Info mit Kurzmeldungen. UFOs, Aliens und reptiloide Weltverschwörungen Von der "Prä-Astronautik" bis zu Nazi-Aliens … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Literaturbeschimpfung

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der jüngst verblichene Großschriftsteller Grass verdient eine Würdigung der anderen Art, die den subjektiven Präferenzen des Blogschreibers Raum gibt. Dazu sei etwas weiter ausgeholt: Wer die deutsche Literatur in der Nachkriegszeit wahrgenommen hat, wurde durch zwei ganz verschiedene Arten der Literatur beeindruckt (Bild: kropekk_pl, pixabay). Klassisch und modern, beides gemütskrank Einmal gab es die Klassik und die deutschen Erzähler, die aus halbaufgeklärten Zeiten heraus schrieben. Ihre Dramaturgie bezogen sie aus verstunkenen christlichen Moralvorstellungen, die mit den legitimen menschlichen Bedürfnissen kollidierten. Shakespeare hielt seine Dramen … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Mini-Metawelten 4/15

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Bei atheisten-info.at dreht und wendet sich Erwin Peterseil, um nicht wieder in der Metawelten-Maschinerie unterzugehen. Deshalb heißt das jetzt "zusammengesammelte Meldungen", und der Autor ist stolz darauf, dass er nur 1 Meta-Meter schreibt statt 12. Schaun mer mal, wie lang er es durchhält … (Bild: Humusak, pixabay)   Zusammengesammelte Meldungen Ja, ich komm da nicht so recht heraus, immer bleiben ein paar angesammelte Links über, die nicht zu eigenen Artikeln führten und die doch nicht ganz ignoriert werden sollten. Aber wöchentliche zwölf Meter lange … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Weiterentwicklungen des Ostergedankens

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die abgebildete Ostereieruhr (Nemo, pixabay) gibt einen neuen Trend vor, wie aus besserunterrichteten Kreisen verlautbart wurde. Die Osterindustrie will weg von der plumpen Eiform, die zu viele negative Assoziationen hervorruft. Cholesterin, Karies (bei der Schoko-Variante), Diabetes – alles dabei, was das Leben unschön macht. Benötigt wird nicht das Krank-Ei, sondern das Schlank-Ei, wenn nicht sogar das Schlank-Stütz-Ei. In Zahlen: Ein Ei von netto 60 g enthält 45 g Wasser, 8 g Eiweiß, 7 g Fett plus 5 g Schale. Das Schlank-Ei in der Spindelform … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Barometrische Messmethoden

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

(Die Zuordnung dieses Textes ist leider nicht mehr eindeutig nachweisbar, er ist der Facebook-Gruppe der Initiative Humanismus entnommen) Physikprüfung an der Universität von Kopenhagen; Aufforderung an den Prüfling: "Beschreiben Sie bitte, wie man die Höhe eines Wolkenkratzers mit Hilfe eines Barometers feststellen kann." Der Prüfling antwortet: "Sie befestigen ein langes Stück Schnur am Rand des Barometers und lassen das Barometer dann vom Dach des Wolkenkratzers zum Boden hinunter. Die Länge der Schnur plus die Höhe des Barometers entspricht der Höhe des Gebäudes." Die Antwort … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Da Jesus Book

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Der Britische Independent ist sonst so, wie er heißt, unabhängig. Bei der Religion hört das aber auf, denn da heißt es am 12.2. 20 Facts About the Bible To Spiritualize This Day: There a lot of curious facts about the most popular world book, here are 20 of them… Ob die Informationen wirklich geeignet sind, den Tag zu spriritualisieren, bleibt jedem selber überlassen. Es geht zunächst um Zahlen und Daten, die Bibel wurde demnach von 1500 vor Christus bis 100 nach Christus geschrieben, 40 … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Popo-Logik

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Groß im Kommen heißt ein wunderbarer Artikel der Süddeutschen Zeitung von heute, 22.3., Autor Dennis Braatz. Der Untertitel des nicht onlinenen Textes spricht für sich: Oberweite? Egal! Stattdessen dreht sich beim neuen Schönheitsideal für Frauen jetzt alles ums pralle Hinterteil. Untersucht wird die Frage, woher kommt die neue Pop(o)-Kultur? (Bild: OpenClips, pixabay) Gemäß Chauvi-Logik betrifft das exklusiv die Weiblichkeit. Wenn's um den weiblichen derrière geht, ist Madonna gern vorne dabei, wie die SZ am 9.2. ganz prosaisch schrieb: Madonna zeigt ihren Hintern. Kein Vergleich … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Metawelten wiederentdeckt

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Lange waren sie tot, aber jetzt sind sie auferstanden: die Metawelten von atheisten-info.at. Allerdings heißen sie jetzt Christliche Kurzmeldungen, und es fehlen die metawelttypischen Links nach oben. Macht nix, die wurden bei wissenbloggt sowieso rausgelöscht, und gemäß frommer Agenda gibt's bei uns nur Links nach unten. Na denn (Bild: jh146, pixabay): Christliche Kurzmeldungen Der Islam beschäftigt heute einen Religionskritiker so sehr, dass die armen christlichen Kirchen echt unverantwortlich vernachlässigt werden. Darum hier einige Kurzmeldungen aus dem christlichen, speziell aus dem katholischen Bereich. Aber fangen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Die Überlegenheit des Denkens über das Glauben

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Die Grafik von der National Science Foundation zeigt den Trend zur US-Blindgläubigkeit nach Altersgruppen aufgeschlüsselt. Der Titel von MotherJones dazu: More and More Americans Think Astrology Is Science (11.2.). Mehr und mehr Amerikaner fallen auf die Desinformation rein, Astrologie wäre eine Wissenschaft. Der Artikel zitiert den Popstar Katy Perry, sie glaube an eine Menge Astrologie, sie sehe die Dinge durch eine spirituelle Linse, und sie glaube an Aliens. Ob das die süßen alten Cabbage heads (Kohlköpfe = grüne Männchen vom Mars) sind oder was … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Gebete unerhört

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Das schöne Bild stimmt auf den folgenden Artikel ein, der von katholischen Priesterpenissen handelt.  Von einer ORF-Veröffentlichung leitet atheisten-info ein paar despektierliche Bemerkungen zum katholischen Kindsmissbrauch ab (10.2.): Missbrauchsopferweltgebetstag Einen solchen will nun Papst Franz einführen lassen. Nachdem 2010 weltweit aufgeflogen war, wie emsig katholische Kleriker ihren Zölibat auch mittels Kindesmissbrauch bewältigen, setzt der Papst nun nicht mehr aufs vorher so bewährte Methoden wie zu lügen und zu vertuschen, sondern meinte nun in einem Brief an die Bischofskonferenzen: die Bekämpfung von sexuellen Übergriffen müsse … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Das göttliche Prinzip

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Das Bild von markus53, pixabay, ist ein Ausschnitt aus dem Fresko Die Erschaffung Adams von Michelangelo (die rechte Hand gehört Gott). Wie Gottes Hand mit Michelangelos Werk verknüpft ist, darauf weist ein Artikel der Süddeutschen Zeitung hin, Die vielen Meisterwerke des Michelangelo, von Kia Vahland (4.2., nicht online). Der Inhalt: Selbst 450 Jahre nach dem Tod von Michelangelo Buonarotti passieren noch Wunder. Es gibt immer neue Werke des "nobelsten Künstlers". 1938 waren's noch 300 Zeichnungen, woraus seine Hinterlassenschaft bestand. Jetzt sind es 800 von … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Keine Nummer, kein Anschluss

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wenn das Rangieren der Bits und Bytes nicht klappt, gerät man schnell aufs Abstellgleis. Dann stellt sich die Frage, was ist zu tun (Bild: Nemo, pixabay). Solange die Zeitschleife nicht erfunden ist, fällt die Antwort schwer. Der Computer tut's ja irgendwie beim Hochfahren, und das nennt sich Booten. Abgeleitet wurde das von bootstrap, weil die Amerikaner glauben, Münchhausen hätte sich an den Stiefelschlaufen (bootstraps) aus dem Sumpf gezogen. Die deutsche Kultur sagt dagegen, er tat es am eigenen Schopf. Worauf die gewundene Vorrede hinauswill: … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

® Warum darf ich keinen Kanadier besitzen?

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Der Hintergrund zu folgendem Text: Laura Schlessinger ist eine US-Radio-Moderatorin, die Leuten, die in ihrer Show anrufen, Ratschläge erteilt. Kürzlich sagte sie, als achtsame Christin, daß Homosexualität unter keinen Umständen befürwortet werden kann, da diese nach Leviticus 18:22 ein Gräuel wäre. Der folgende Text ist ein offener Brief eines US-Bürgers an Dr. Laura, der im Internet verbreitet wurde. Das Original findet sich hier : Why can’t I have a Canadian ? Liebe Dr. Laura! Vielen Dank, daß Sie sich so aufopfernd bemühen, den Menschen die Gesetze … Weiterlesen

Weitere Galerien | 30 Kommentare

® USE GOTT

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Lieferschein Nr. 00029324466708835436: Wir liefern wie bestellt: 1 Stck. Urknall; Ausführung: x-dimensionales Raum-Zeit-Kontinuum mit verletzter CP-Invarianz (linkshändig). Entsprechend ihrer Spezifikation: Die Einheit sollte die Fähigkeit haben, in der Initial-Phase stabile leichte Teilchen zu generieren und zu grösseren Strukturen zu akkumulieren, in denen durch Nukleosynthese schwere Elemente erzeugt werden, die unter günstigen Bedingungen zu selbstreplizierenden Molekülen führen können. Daraus resultierende komplexe Strukturen sollten in späteren Entwicklungsphasen die Fähigkeit zur Selbstreflektion aufweisen. Anmerkung: Bei der Installation auf ausreichenden Platz achten, da in der vorgegebenen Konfiguration eine … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Verrücktheiten um Islam und Islamkritik

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Wer sich in den Bereich der Religion begibt, verliert leicht den Boden unter den Füßen. Das zielt jetzt nicht mal aufs religiöse Marketing, das seine Phantasien als tiefste Wahrheiten und beste Fundamente verkauft (Bild: lindsyascott, pixabay). Es gibt noch mehr Auffälligkeiten in der Szene. Wundersame Wirkungen auf den Verstand sind zu konstatieren, sobald Religion in die Argumentation bzw. argumentationslose Verdammung hineinspielt. Die Fragen dazu: wieso wird zwischen Islam und Islamismus fein differenziert (bis hin zur Leugnung, dass beides aus demselben Stall kommt), während alles, … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Die GroKo mit dem ProPo

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wir reden jetzt nicht griechisch miteinander, aber was die GroKo mit dem ProPo treibt, das ist genial. Im Klartext: die Große Koalition geht mit dem Protest-Potential um, das ist so elegent wie linksrum pupsen und rechtsrum stinken (Bild: OpenClips, pixabay). Die Stänkerer sind natürlich immer die anderen, diese Leute, die auf die Straße gehen. Wenn in deren Nähe das Wort Dschihadistan oder Scharia Himmelfahrt oder Islamisierung fällt, sind sie flugs als Nazis erkannt. Diese Erkennungsdienste leisten die liberalen Medien, die auf jedes Reizwort in … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

(Letzte) Metawelten 50/14

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Das Jahr 2014 konnte nicht zuendegehen, ohne eine letzte Metawelt hervorzubringen. Aber nun ist's aus mit dem geballten Stoff. Die Metawelt taucht ab in die Metaunterwelt (Bild: geralt, pixabay). Erwin Peterseil, der Alleinschuldige an den Metawelten, schreibt dazu den Abgesang. Wie in den Metawelten Nr. 49 angekündigt: Das ist die Nr. 50 und die letzte Ausgabe der "Metawelten" als html und überhaupt. Sie umfasst die Zeit von 9. bis 31. Dezember 2014 und ist etwas über zwölf Laufmeter lang. Ab 1.1.2015 ist Metaweltenfriede, diesen … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

2015: Gute Wünsche

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Also, erstmal sei der verehrten Leserschaft gewünscht, dass sich die äußerliche Knallerei in Grenzen halten möge. Es reicht doch, wenn das mehr so innerlich stattfindet (Bild: stux, pixabay). Im weiteren wird eine Liste der guten Wünsche vorgetragen, die nicht den Anspruch erhebt, realistischer als die Zahlen der Wirtschaftsweisen zu sein. Man darf sich trotzdem vorstellen, wie das wäre, wenn … Es geht nun nicht um die persönlichen guten Vorsätze und Wünsche, deren Halbwertszeit turnusmäßig am 2. Januar abläuft (Ausnahme: Rauchen aufhören läuft am 1.1. … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachtsgurken auf dem Vormarsch

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Das grüne Objekt im Bild ist Christbaumschmuck der Firma Inge-Glas, Neustadt bei Coburg, Deutschland (Wikimedia Commons). Beheimatet in den USA, dringen diese Gurken auch in europäische Weihnachtsbäume vor. So ein „Christmas Pickle“ wird etwas versteckt zwischen die Zweige gehängt, und wer es  zuerst findet, bekommt ein zusätzliches Geschenk. Rein gurkenmäßig ist soweit alles klar. Es wird aber noch mehr herumgegurkt – ganz präzise lautet das Thema Beten hilft. Darüber hat sich schon atheisten-info.at anhand von einem Artikel der österreichischen Kronenzeitung echauffiert, das Ganze wurde … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Österreich überlegen über Deutschland

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wer da meint, dass Österreich am Niedergang der Metawelten krankt, der kennt die Österreicher schlecht. Das Cordoba-Wunder lebt (in Deutschland "Schmach von Córdoba" – gemeint ist ein  WM-Fußballänderspiel von 1978, wo der  Weltmeister mit 2:3 gegen Österreich verlor und ausschied – und Österreich dito).   Aber es geht nicht um Fußballmannschaften, sondern um Regierungsteams, und da gewinnt Österreich mühelos (Bild: OpenClips, pixabay).   Erwin Peterseil von atheisten-info.at enthüllt die Interna der österreichischen Regierung und tunkt die deutschen Politiker dabei tüchtig ein. Sie unterliegen 0:4, … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachtlich glänzet der Wald

Diese Galerie enthält 5 Fotos.

Man möchte kein Spielverderber sein, wenn es an's Grundsätzliche geht. Dazu gehört der Weihnachtstrubel mit seinen kostbaren Gewissheiten: Alles ist teuer, damit man seinen Teuren was Teures schenken kann. Sonst ist ja nicht viel gewiss am heiligen Feste. Aber Mitmachen heißt, den Weihnachtsmann genauso in Kauf zu nehmen wie Rudolph, das rotznasige Rentier, oder war's das rotnasige? Das Ensemble wäre nicht vollständig ohne das Christkind, das in Wirklichkeit als Atheist geboren wurde. Erschwerend kam noch die Saga hinzu, die aus dem jüdisch vereinnahmten Kind … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Welcher Tag ist heute?

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Der konsternierte Weihnachtsmann von Openclips, pixabay ahnt es schon: Es ist nicht sein Tag. Nein, heute (21.12.) ist nicht der 4. Advent, sondern der Welt-Orgasmus-Tag. Bei kleiner kalender steht's geschrieben, 21. Dezember 2014 ist der Welt-Orgasmus-Tag. Der Artikel lässt keinen Zweifel daran, dass der Mensch als Ziel des Orgasmus' gemeint ist. Falls es doch die Welt selber sein sollte – wo es doch Welt-Orgasmus-Tag heißt -, kann man sich die "rhythmischen unwillkürlichen Muskelkontraktionen" während des Höhepunkts eigentlich nur als Erdbeben vorstellen. Und was ist … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Anti-Gottesbeweis per Logik

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Das religiöse product placement hat einiges an Geistesverwirrung zuwegegebacht. Der vermeintliche Gott ist genauso wie der mutmaßliche Allah ein fester Glaubensbestandteil, und nicht nur bei den Ultraleichtgläubigen. Für die Intelligenten wurde der Terminus des religiös unmusikalischen Menschen ersonnen, damit sich die Ungläubigen wenigstens unvollkommen vorkommen, und aus ökonomischer Sicht ist die Religion ohnehin too big to fail (Bild: Nemo, pixabay). Der intelligente Spruch dazu ist, Glauben geht auch oben ohne. Das darf man menschlich interpretieren, also der Glaube funktioniert am besten ohne IQ. Oder … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Fünf Jahre Atheisten-Info

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Es sagt ja sonst keiner, deshalb muss der atheisten-info.at-Macher Erwin Peterseil es selber aussprechen. 2014 jährt sich zum 5. Mal der Tag, an dem er den Alleingang wagte und atheisten-info.at startete. Im österreichischen Linz ansässig, hat Peterseil sich seither eine große Leserschaft erschrieben, was ihn wiederum zu großen Anstrengungen trieb (Bild: geralt, pixabay).   Unvergessen sind die Klagen, mit denen er seinen eigenen Fleiß verdammte, aber alas! es riss ihn doch immer wieder rein. Das Metamaß seiner Metawelten wollte einfach nicht zusammenschnurren. Dabei hat … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

(Vorletzte) Metawelten 49/14

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Der Boom in dem Bild von geralt, pixabay, steht nicht für Wirtschaftsblüte, sondern für Bumm! Denn nach den Worten des Schöpfers Erwin Peterseil droht der Metaweltuntergang: Die Nr. 49 ist die vorletzte. Am 31.12.2014 wird es als Abschluss dieser Plagerei eine Nr. 50 geben, entweder auf 15 Laufmeter html oder als PDF mit 30 Seiten. Und ab 2015 gibt es die METAWELTEN nimmer, das ist mir einfach zuviel Arbeit! Au weia! Der Schöpfer fühlt sich von seiner Schöpfung ausgelaugt, die Metawelt ist zur Obsession … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar