Archiv der Kategorie: Satire

Weiterleitung zum Irrsinn

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Die site atheisten.info.at ist bekannt für ihre Ausflüge in die Metawelten. Zwischendurch gibt's auch mal einen Abstecher direkt in den Irrsinn, worin kein Urteil enthalten sein soll, ob er inner- oder außerhalb der Metawelten zu verorten ist (das irre Raucherbild ist von 15299, pixabay). Heute sind sogar zweieinhalb Abstecher zu melden, zwei davon bei atheisten.info.at, wo Egbert Scheunemann zwei schöne Irrsinns-Akkumulierungen anbietet, und ein halber bei einer ungeschickten gbs-Persiflage. Hier kommen die Links dazu: CHRONIK DES (NICHT NUR) NEOLIBERALEN IRRSINNS und seiner ökonomisch, politisch, sozial … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Metawelten 45/2014

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der arme Erwin Peterseil belagt sich jede Woche bitterlich über seinen eigenen Fleiß – keine Metawelt unter 4,5 meta. Da ist ihm wissenbloggt voraus – ab jetzt wird nur noch verlinkt, und das war's. Die geneigte Leserschaft wird's aushalten, wenn sie die metaweltlichen Umtriebe in schwarz-rot auf gelb liest anstatt auf edlem Weiß (Bild: johnhain, pixabay).
Hier also der Link zum Originalartikel bei atheisten-info.at – Metawelten 45/2014
 

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Mauer-Power von der Power-Mauer

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Das deutsche 9/11 wurde gestern (9.11.) gefeiert. Es war der Mauerfall zu Berlin. Vor 25 Jahren wurde die „befestigte Staatsgrenze“ zum Abbruch freigegeben. Für den Bau des „antifaschistischen Schutzwalls" (1961) feiert man merkwürdigerweise keine Jubiläen (Bild: steinchen, pixabay). Klarerweise hat man es versäumt, dem Mauerschöpfer, dem Staatsratsvorsitzenden Genosse Ulbricht für diese Friedensanstrengungen einen Friedensnobelpreis zu verleihen. Warum eigentlich? Der amerikanische Präsident Obama hat ja auch einen gekriegt für seine Friedensverbreitung per Killerdrohne. Und warum führt der russische Präsident uns seine Friedensbemühungen in der Ukraine … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Feindliche Übernahme des Streiks: Geheimdienst streikt

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Am 7.11. schrteibt die Süddeutsche Zeitung über das vorgezogene Ende des Lokführerstreiks, Gewerkschaft versus Bahn – GDL beendet Streik bereits am Samstagabend, und im TV hieß die Kurzmeldung sogar, Lokführer lenken ein. Wer hätte das gedacht, dass die lenken können, wo die Lokomotiven doch gar kein Lenkrad haben? Ob das wohl mit einem anderen Artikel der SZ vom selben Tag zu tun hat, bei dem es auch um Dinge geht, die es gar nicht gibt? In der Printausgabe heißt es Gespenster des Gehirns – … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Metawelten 44/14

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Nach zahlreichen Umschreibungen der Texte in indirekte Rede und sonstigen Kürzungen gebe ich mich geschlagen. Dies sind die letzten Metawelten von atheisten-info.at, die ich mit dem deutschen Abmahnrecht kompatibel mache. In Zukunft verlinke ich die Metawelten nur noch direkt zur Ursprungssite von Erwin Peterseil. Ich mag einfach nicht mehr die Rede von kath.net usw. bearbeiten, Wilfried Müller (Bild: geralt, pixabay). Kurzmeldungen aus dem religiösen Bereich als Ansammlung von Haarsträubendem, Seltsamem, Lustigem und auch Informativem! Catholic Archbishop: Ebola is punishment from God for homosexuality Patheos.com … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Der Ort ist das Ziel

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Nachdem wissenbloggt der Wahrheit verpflichtet ist, wird es wieder Zeit für ein wenig Eierkopfzerbrechen. Über das Folgende dürfen sich also die Eierköpfe dieselben zerbrechen (Upgedated 5.11.). Wer sein Hirn scheckheftgepflegt erhält und nur zu besonderen Gelegenheiten in Betrieb setzt – z.B. beim 200sten Geburtstag – der ist bei diesem Kurzartikel leider ausgeschlossen, sorry. Es geht um eine tiefschürfende philosophische Erkenntnis, die für viele eine Überraschung darstellen könnte, weil sie der allgemeinen Wahrnehmung widerspricht: Der Ort ist das Ziel Irrigerweise hieß es vormals, Der Weg … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Metawelten 43/14

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Diesmal handeln die Metawelten vom Twittern mit Gott und der Frage "Wer hat den Urknallschöpfer geschöpft?" Ein paar Kürzungen und Umformulierungen machen die 4,5 m kompatibel mit dem deutschen Abmahnrecht. Das betrifft auch die vielen Nach oben-Links im Originalartikel. Man muss sagen, die Metawelten sind sehr gut nach oben verlinkt (Bild: Nemo, pixabay). Kurzmeldungen aus dem religiösen Bereich als Ansammlung von Haarsträubendem, Seltsamem, Lustigem und auch Informativem! 3x Nachtrag zum 13.10.: Immer mehr radikale Salafisten predigen in Berlin Südwest Presse am 13.10.: "Offiziell gibt … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Metawelt 42/14

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der Metaweltenmacher erhört unser Flehen und hat seine Meterweltenware selber zurechtgeschnitten. Das schadet der Durchschlagskraft nicht, alles Interessante ist dabei, das Konkurrenz-"Weltbild" wird ungnädig abgetan, und der "intergalaktische Mr. Bean" (MSS-Zitat) ist auch dabei (Bild: geralt, pixabay).   Kurzmeldungen aus dem religiösen Bereich als Ansammlung von Haarsträubendem, Seltsamem, Lustigem und auch Informativem! Die Klingen Arabiens "Ausgepeitscht, gekreuzigt, öffentlich geköpft: Was die Welt bei der Terrormiliz "Islamischer Staat" als barbarisch verurteilt, ist Alltag in Saudi-Arabien. Unser Reporter war bei einer öffentlichen Hinrichtung." Nachzulesen auf der … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Metawelten 41/14

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Es hilft alles nix, jetzt wird zusammengestrichen. Die originalen Metawelten sind 6 m lang, die Hälfte davon Zitate. Schon weil das deutsche Abmahnrecht es nicht zulässt, kann wissenbloggt die Zitate nicht in voller Länge bringen. Das  Islambashing ist auch nicht unsere Sache. Es wird also in indirekte Rede gesetzt und gekürzt, bis die halbe Metawelt untergegangen ist … (Bild: geralt, pixabay) Kurzmeldungen aus dem religiösen Bereich als Ansammlung von Haarsträubendem, Seltsamem, Lustigem und auch Informativem! Nachtrag zum 4.10.: Jihadistische Deradikalisierungshotline Eine solche beobachtete in … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Meister Teufel

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Mit freundlicher Genehmigung von freidenker.at, dem Internet-Portal des Freidenkerbundes – Österreichs größter Vereinigung für alle Freidenker, Atheisten und Humanisten -, bringt wissenbloggt einen mehr humorvoll gemeinten Artikel mit dem Titel "Meister Teufel", der in der Zeitschrift "Freidenker" 2/2014  veröffentlicht worden ist. Dabei darf man allerdings nicht vergessen, dass immer noch viele Menschen eine Vorstellung vom Teufel haben, wie sie im ausklingenden Mittelalter wohl häufig vertreten war (Bild: keulefm, pixabay).   Meister Teufel Unser Leben hier auf der guten alten Erde wäre um einiges schöner, … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Ein schwerer Fall von denkste

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Zwei Artikel von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung zeigen sehr schön, wie es um unsere Zeitläufte steht. Der eine ist vom 3.10. und befasst sich mit der Rodin-Statue Le Penseur, Der Denker, (Bild: Daniel Stockman, Wikimedia Commons). Vor Gericht – Viel zu viele Denker sind unterwegs, um echt zu sein, schreibt die FAZ. Demnach hat ein Amerikaner Fälschungen nach Werken von Auguste Rodin am Fließband verkauft (1700 Stück, Durchschnittspreis 35.000 Euro). Jetzt steht er vor Gericht, und die Staatsanwaltschaft fordert eine kleine Bewährungsstrafe und eine … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Geheimwaffe gegen Banken

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Story fängt mit einem nicht onlinenen Artikel der Süddeutschen Zeitung an: Spitzenkraft, von Andreas Zielcke (8.10.). Vordergründig wird dort die deutsche Ausgabe von "Das Kapital" gefeiert, dem Buch von Thomas Piketty (Bild: PublicDomainPictures, pixabay). Eingangs beleuchtet der Artikel die andere Seite der Apple-Geschichte (siehe Kritik an Apple & Co. ausgeweitet), nicht mehr das Ende, wo das Geld abgesaugt wird, sondern wo es gezahlt wird. Der Top-Abkassierer ist der Apple-Chef, der an Gehalt, Aktienoptionen und Gratifikationen (vormals Boni) 378 Millionen Dollar pro Jahr kassierte, … Weiterlesen

Weitere Galerien | 4 Kommentare

Meterwelten 40/14

Diese Galerie enthält 1 Foto.

An der Numerierung merkt man nicht nur, wie die Zeit fortschreitet. Die Zahl 40 besagt, dass die Meterwelten auch eine zeitliche Dimension haben. Die Längendimension ist diesmal 5 m, von Ruhestand des Schöpfers ist nichts zu merken. Die Konkurrenz im Bild braucht sich noch nicht auf Erschöpfung des Meta-Machers Erwin Peterseil zu freuen. Also auf geht's in die Welt der Religionskritik, "A so a Bledsinn und i hob dees wirkli amoi g'glaubt!" und zum Lieblingsthema der Metawelt, "schließlich hat der Islam mit dem Islam … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Metawelten 39/14

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wer die Metawelten von atleisten-info.at verfolgt, der kennt das zugrundeliegende Problem: Der Schreiber Erwin Peterseil kann nicht aufhören. Die ersten Leser stöhnen, dass es zuviel wird, und trotzdem liegt jetzt eine neue Rekordlänge vor. Eindeutig Suchtverhalten, ist da zu konstatieren. Wer hätte das gedacht, dass Metawelt süchtig macht? (Bild: Nemo, pixabay.) Kurzmeldungen aus dem religiösen Bereich als Ansammlung von Haarsträubendem, Seltsamem, Lustigem und auch Informativem! Nachtrag: EKD-Theologe Gundlach beklagt Verdrängung der Religionen Evangelisch.de am 14.9.: "Der Vizepräsident des Kirchenamtes der Evangelischen Kirche in Deutschland … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Metawelten 38/14

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der arme Metawelten-Macher Erwin Peterseil fleht freiwillig um psychiatrische Hilfe, weil es ihn jede Wocher wieder arbeitsmäßig reinreißt, und das, wo er doch im Ruhestand ist (s.u., Bild: geralt, pixabay). Diesmal bringen die Metawelten eine Vielzahl von Links zu den Originalartikeln, z.B. zu dem überaus lesenswerten Die-Presse.com-Artikel Schuld sind immer die andern (unter Das Ende der Verantwortung): Das rechte Maß im Zuordnen von Verantwortlichkeiten zu finden stellt eine immense Herausforderung an eine Zeit dar, in der die traditionellen Zuordnungsschemata ins Wanken geraten sind. Inwiefern … Weiterlesen

Weitere Galerien | 4 Kommentare

® And the dead winner is …

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der Darwin Award ist ein sarkastischer Negativpreis. Er wird seit 1994 an Menschen verliehen, die sich versehentlich selbst töten oder unfruchtbar machen und dabei ein besonderes Maß an Dummheit zeigen. Der Name bezieht sich auf Charles Darwin, den Entdecker der natürlichen Auslese. Dahinter steht der Gedanke, dass ein lebensuntüchtiges Individuum seiner Spezies einen Gefallen tut, wenn es die Verbreitung des eigenen Erbguts verhindert. Der Darwin Award wird daher in der Regel posthum verliehen. Menschen, die dem Tode knapp entronnen sind, werden mit einer „ehrenwerten … Weiterlesen

Weitere Galerien | 8 Kommentare

Metawelten 37/14

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Diesmal sind die Metawelten nur 4,5 m lang, aber dafür immerhin 575 Pixel breit. Es steht wieder mal alles drin, die ganze Palette von Islamkritik und Islamkritik-Kritik bis hin zur Sterbehilfe. Da sind sich Katholische Bischöfe und Zentralrat der Muslime laut Artikel unten einig (keine Aussage dazu, ob auch bei der Sterbehilfe als Selbstmordbomber, Bild: Nemo, pixabay). Das Wort hat atheisten-info.at: Kurzmeldungen aus dem religiösen Bereich als Ansammlung von Haarsträubendem, Seltsamem, Lustigem und auch Informativem! Islamkritischer YouTube-Kanal gesperrt Nachtrag zum 3.9., Meldung von pro-media: … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Metawelten 36/14

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Freundlicherweise teilt uns atheisten-info.at immer mit, wie lang die Metawelten sind. Über Breite und Höhe wurde bis jetzt jedoch nichts verlautet. Man darf aber davon ausgehen, dass die Metawelten so dünn sind wie das Fundament, auf dem Glaube und Aberglaube ruhen, also extrem flach. Und vielleicht in sich aufgewickelt, wie die spekulativen Dimensionen der Stringtheorien? Man darf gespannt sein (Bild: johnhain, pixabay). Mit Bedauern nimmt wissenbloggt allerdings zur Kenntnis, dass atheisten-info.at die Namen der Terrororganisationen nennt, sogar die Wuppertaler Chaotentruppe, und damit deren Schlagzeilengenerierung … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Metawelten 35/14

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Holy cow! ist der englische Ausruf für heiliger Bimbam! (Bild: OpenClips, pixabay) Bei den Metawelten von atheisten-info.at geht's diesmal ums Öl abdrehen, ums "Du bist eine Strafe Gottes", bis hin zum Islam Bullshit Bingo … Kurzmeldungen aus dem religiösen Bereich als Ansammlung von Haarsträubendem, Seltsamem, Lustigem und auch Informativem! Jihadisten: Dauerhafte Gefahr für Europa Focus-online vom 26.8.: "Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ist noch nicht lange im Bewusstsein der Welt, doch sie scheint es lange bleiben zu können. Der renommierte Terrorexperte Peter Neumann erwartet, … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Überschall-Verteidigung

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Bei wiki firmiert die Überschallrakete unter Scramjet, aber wer weiß, ob das schon die allerneuste Entwicklung ist. Wer auf sich hält, schickt Raketen um die Welt, aber bitte mit Überschall. Das scheint das Motto der Stunde zu sein. Unsere schnellebige Zeit soll auch eine schnelltötende Zeit sein (Bild: das deutsche Modell, OpenClips, pixabay). Die USA haben jetzt was gegen die Wartezeit bei der Sterbehilfe unternommen, nur hat es noch nicht so ganz geklappt. Das berichtet die Süddeutsche Zeitung am 26.8. in Experimentelle Waffen – … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Metawelten 34/14

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Jetzt hat die Metawelt einen neuen Verwendungszweck für die Flagge einer Terrororganisation aufgetan, s.u. Das geschwärzte Bildelement liefert unser Bild von Nemo, pixabay.     Kurzmeldungen aus dem religiösen Bereich als Ansammlung von Haarsträubendem, Seltsamem, Lustigem und auch Informativem! Lenin über den Islam Lenin Werke Band 32, S.137: "In Bezug auf die zurückgebliebenen Staaten und Nationen, in denen feudale oder patriarchalisch-bäuerliche Verhältnisse überwiegen, muss man insbesondere im Auge behalten, … die Notwendigkeit, die Geistlichkeit und sonstige reaktionäre und mittelalterliche Elemente zu bekämpfen, die in … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Metawelten 33/14

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Diesmal sind freudige Meldungen dabei, Schon 375.000 Bankkunden stoppen automatischen Abzug der Kirchensteuer, Kirchensteuer ist ein Auslaufmodell, Reiche treten aus den Kirchen aus usw. (Bild: hexenkueche, pixabay – das vierte Geld-Bild in 1 Woche). Der Artikel zeigt auch ein etwas unbedarftes Doppelbild, das Nazismus & Islam vergleicht (bis zur "Gebährmaschine" Frau). Man darf füglich einwenden, dass dies die Extreme beschreibt, weder die Durchschnittsdeutschen von damals, noch unsere Durchschnittsmuslime von heute. Ansonsten hat atheisten-info.at wieder Gewaltiges geleistet, und ganz ohne Gezeter über den Arbeitsaufwand … … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Pinkepartei macht endlich Pinkeparteipolitik (PiPaPo)

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die neue Pinkepartei macht endlich Pinkeparteipolitik, abgekürzt PiPaPo. In unserer Demokratie sind alle gleich, nur werden die besonders Gleichen immer gleicher, und die Ungleichen werden immer ungleicher. Damit diese Gleichung aufgeht, soll nun nicht der Ausnahmezustand verhängt werden, nein, es wird der Einnahmezustand verhängt (Bild: IH). In der offiziellen Rabulistik liest sich dies Unterfangen bei der FRANKFURTER RUNDSCHAU vom 15.8. so: Politischer Gag – AfD führt D-Mark wieder ein Goldene D-Mark soll der AfD Millionen in die Parteikasse spülen  Durch den Verkauf von selbstgepressten … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Metawelten 32/14

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Metawelt verträgt diesmal ein paar Kürzungen um österreichische Spezialitäten, und trotzdem ist sie umfangreich wie immer. Merkwürdigerweise hat sich der Macher Erwin Peterseil heuer nicht über seine Selbstausbeutung beschwert. Was ist in den österreichischen Metagefilden los? Hat ihn das wunderbare Bibelbild (bei IH entlehnt) zu sehr beeindruckt? Kurzmeldungen aus dem religiösen Bereich als Ansammlung von Haarsträubendem, Seltsamem, Lustigem und auch Informativem! Burka-Verbot in Deutschland? Der Integrationsexperte der hessischen CDU, Ismail Tipi, bezeichnet Burkas als mobile Stoffgefängnisse und fordert ein generelles Verbot und harte … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Metawelt 31/2014

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Nachdem wissenbloggt viel Expertise beim Freien Willen hat, wird es Zeit für eine Untersuchung von Erwin Peterseil, dem Macher von atheisten-info.at. Jeden Dienstag liefert er eine Metawelt ab, und jedesmal beschwert er sich, dass es ihn zuviel Zeit kostet – und das, wo er doch im Ruhestand ist. Freier Wille? Unfreier Wille? Freier Unwille? Wer kann das beurteilen? Auf dem Bild sieht man, wie Erwin schon langsam verpixelt vor lauter Überlastung. Trotzdem viel Spaß bei seinen lesenswerten Hervorbringungen: Kurzmeldungen aus dem religiösen Bereich als … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar