Archiv der Kategorie: Satire

image_pdfimage_print

Merkel letter to Trump

Diese Galerie enthält 5 Fotos.

Ganz tief in der Kategorie kann ja gar nicht sein steckt ein Brieflein unserer Kanzlerin an den neuen US-Trumpf, der gerade stach. Nun ist es nicht direkt so, dass der Text vorliegt, nein, aber es könnte ja sein: So oder so ähnlich wird die Kanzlerin beim US-Wahlgewinner Abbitte leisten müssen. Wie hat man ihn doch verkannt, und was an Schmäh nicht zuhause produziert wurde, das kam dann oft aus jolly old Germany (Bild: Flickr: Αντώνης Σαμαράς Πρωθυπουργός της Ελλάδας from Greece und DOD photo … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Poirot und das Geheimnis der MH 17

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Foto:  Boeing 777 der Malaysia Airlines (Quelle: Wikimedia, Laurent Errera; bearbeitet) Vor reichlich zwei Jahren wurde über der Ukraine eine Boeing 777 der Malysia Airlines, Flug MH 17, abgeschossen. „Außenminister John Kerry behauptete zwar sofort nach dem Abschuss, er kenne den Abschussort der BUK-Rakete, aber die US-Regierung wurde still, nachdem CIA-Analysten Zeit hatten, die US Satelliten-, die elektronischen und andere Geheimdienstdaten auszuwerten.“ Die „üblichen Verdächtigen“ waren Russland und die ukrainischen Separatisten. Als erfahrener Konsument der deutschen Qualitätsmedien durfte man daraufhin monatelang mit täglichen Berichten … Weiterlesen

Weitere Galerien | 19 Kommentare

Bermuda-Dreieck durch den Kakau gezogen

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Der Artikel ist eigentlich nicht lustig gemeint, und er heißt Meteorologists May Have Solved the Mystery of the Bermuda Triangle (patheos 21.10.). Bei atheisten-info.at wird daraus Mysterien des Bermuda-Dreiecks geklärt? (22.10., das Bild von tylerd, pixabay zeigt wahrscheinlich die Horseshoe Bay in Bermuda; im Vordergrund sieht man deutlich das Dreieck). Sonst läuft das Bermuda Triangle ja unter Verschwörungstheorie, aber nun haben die Wolkengucker anscheinend eine Lösung für die ganzen verschwundenen Schiffe und Flugzeuge anzubieten. Wohlan, schaun mer mal – noch ein bissel weiter im … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Philosophen ehren

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Was den Physikern recht ist, sollte den Philosophen billig sein. Es gibt die physikalischen Einheiten Ohm, Volt und Ampere, es gibt Pascal, Newton, Tesla und viele mehr. Bei den Philosophen gibt's keine solchen Einheiten. Spannung, Strom, Widerstand kommen bei denen nicht vor, und auch kein Druck, keine Kraft und keine Feldstärke. Es gibt keine Einheit in der Ontologie, der Erkenntnistheorie, der Metaphysik, der Ethik – im Gegenteil, die sind sich alle uneins. Deshalb gibt es nur spärliche Ehrungen, bei denen Philosophen durch Konnektion mit … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Fatwa gegen Benutzung von Autos durch Mullahs

Diese Galerie enthält 5 Fotos.

Wie bitte? Der iranische Obermufti hat eine Fatwa gegen die Benützung von Fahrrädern durch Frauen erlassen? Der alte Zausel wird zitiert mit „Das Radfahren zieht oft die Männer an und liefert die Gesellschaft der Verderbnis aus; auf diese Weise läuft es der Keuschheit der Frauen zuwider; es muss abgeschafft werden.“ Je nun, das können wir auch. Also erlassen wir hiermit eine Fatwa gegen die Benutzung von Autos durch Mullahs. „Das Autofahren zieht oft die Frauen an und liefert die Gesellschaft der Verderbnis aus; auf … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

® Wir basteln uns einen Gott

Diese Galerie enthält 1 Foto.

 Immer wieder Sonntags wurden an dieser Stelle Anläufe zu satirischer Aufarbeitung der Göttlichkeit unternommen. Weil wieder der heilige Tag des Herrn angebrochen ist, kommt nun ein erneuter Versuch zur Erheiterung. Diesmal geht's ins Volle. Der einzige und alleinige Gott kriegt Konkurrenz. Hoffentlich treten wir dem Fliegenden Spaghettimonster damit nicht zu nahe, aber einen Gott zu erschaffen ist schnell gemacht. Ihn zur Marktreife zu bringen und Marktanteile zu erringen ist natürlich aufwendiger, vor allem, wenn das Alleinstellungsmerkmal Spaghetti heißt. Es geht aber auch anders, wie … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Satirische Signaturen

Diese Galerie enthält 5 Fotos.

An die Rechtswirksamkeit einer Unterschrift werden Ansprüche gestellt: Der Personenname muss als Name erkennbar sein, mindestens müssen Andeutungen von Buchstaben zu erkennen sein, sonst fehlt es am Merkmal einer Schrift…. Dabei ist die vollständige Lesbarkeit einer Unterschrift jedoch nicht erforderlich. Die Unterschrift muss bei Unleserlichkeit wenigstens einen individuellen Charakter aufweisen (wiki). Infofern geht unsere Bundeskanzlerin nicht fehl, wenn sie ihren individuellen Charakter ausdrückt, indem sie bekanntermaßen  nur mit dem Pseudonym unterzeichnet, das da lautet Cuple Whil. Kann sie machen, wo doch der Autor dieses … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Merkel-Interview mit wissenbloggt

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  Zuerst das Bekenntnis: Ist ja gar nicht wahr. Das gilt für vieles um die Bundeskanzlerin Merkel herum, aber speziell für dieses fiktive Interview. Geführt wird es vom wissenbloggt-Vorarbeiter Wilfried Müller. Und wenn schon fake, dann richtig – die "liebe Angie" (A) spricht mit "Freund Wilfried" (W) (alle Merkel-Sätze im Internet gesammelt, Bild: Bundesregierung):     W: Liebe Angie, danke dass Du wissenbloggt zur Verfügung stehst. Was sagst Du dazu? A: In bestimmter Weise habe ich auch was zu sagen. W: Ja was denn? … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Dellendrücker vs. Dachschaden

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Wie nennt man das, wenn der Hagel kommt und die Autos verbeult, und dann macht ein Beulenbieger die Beulen raus? Zu solcher Dachschadens-beseitigung gibt es einen hilfreichen Artikel mit der schönen Bezeichnung Dellendrücker: Hagelschäden einfach wegdrücken (ZEIT ONLINE 14.7.): Die Berufsbezeichnung mag etwas irreführend sein: Dellendrücker beseitigen Blechschäden am Auto mit einer sanften Reparaturmethode (Bild: Hans, pixabay). Ein Job mit Zukunft, findet Peter Ilg von der Zeit. Es braucht nur wenig Werkzeug, einige gebogene Hebel und eine gute Lichtquelle. Dazu ein geschultes Auge, eine … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Von Impersonator zu Avatar II

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Weiter und weiter geht die Entwicklung. Die neue Technik hat die Militärs überzeugt: Erst gab es autonome Waffensysteme, und dann erklärte die NATO den virtuellen Raum zum Kriegsgebiet. Zuweilen gelingt es, Spuren aus diesem Raum zu erhaschen und Echos von den Automaten zu erlauschen. Hier kommt der zweite unautorisiert wiedergegebene Dialog zwischen Impersonator (englisch für Double), und Avatar (virtuelle Person). Noch mehr Hintergründiges, das zum Vorschein kommt, und Abgründiges, das ins Visier gerät. Diesmal trifft sich die digitale Speerspitze im Bereich von Bankencomputern und … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Radio Vatikan neu

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Bei wissenbloggt wurde aus Radio Eriwan das lustige Radio Erdogan. Nun ist es Zeit für Radio Vatikan neu. Das neu trägt der Tatsache Rechnung, dass es schon ein altehrwürdiges Radio Vatikan gibt. Aber der katholische Sender ist nicht gemeint, sondern eine Neuauflage von "Im Prinzip ja, aber …" (Bild: Barni1, pixabay). Natürlich ist vieles an der Religion mit unfreiwilliger Komik behaftet. Wer nicht auf die sakralen Elemente eingestimmt ist, für den ist das Religiöse profan und oft auch lächerlich. Man muss es ja nicht … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Radio Erdogan II

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die neuen Haha-Erlebnisse von Radio Erdogan sind nicht mehr von Radio Eriwan abgeleitet, sondern von anderen Witzen, z.B. den Blondinenwitzen. Dass der anvisierte Sultan nicht blond ist, spielt dabei keine Rolle. Auf die innerliche Blondheit kommt's an. Wer das mit Blödheit übersetzt, hat wahrscheinlich die passenden Einblicke beim Möchtegern-Sultan gewonnen (Bild: ClkerFreeVectorImages, pixabay). Wie immer wird eine Frage an Radio Erdogan gestellt, und die Antwort gibt dem Sultan dann Saures. Das erste Thema ist diesmal datentechnisch: Trifft es zu, dass Erdogan den Brand seines … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Radio Erdogan

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Früher kamen die schönen Haha-Erlebnisse von Radio Eriwan. Heute übernimmt Radio Erdogan diese Funktion. Verblüffend, wie viele von den frechen Witzen geradezu  maßgeschneidert auf den Möchtegern-Sultan von der Türkei passen. Eine Blütenlese an Ignoranz, Dummheit, Anmaßung und Realitätsverweigerung vermischt sich da mit normalen komischen Effekten aus dem Bereich des Menschlichen und Unmenschlichen (Bild: ClkerFreeVectorImages, pixabay). Es ist immer eine Frage, die an Radio Erdogan gestellt wird, und die Antwort weiß dann ganz allein der windige Sultan. Das erste Thema ist seine Fürsorge für die … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Der Diktator diktiert

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Fräulein Merkel zum Diktat! Nein, diesmal nicht auf Meinen Schoß, es ist was Ernstes. Los geht's: Sehr geehrte usw. usf. Meine Gesinnungsschnüffelpolizei meldet, dass Millionen Deutsche in abfälliger und despektierlicher Weise über Mich denken. Nachdem die NSA eine türkische Erfindung ist – schon das Wort Information leitet sich vom alttürkischen tüütüütdüdeltüüt ab -, ist Mein türkisches NSA-Vorbild über die skandalöse Ungezogenzeit der Deutschen genau informiert. Damit steht fest, wie sehr die Deutschen Meine Unfehlbarkeit missachten. Die Unfehlbarkeit ist auch eine türkische Errungenschaft, die 1483 … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Evolution macht Dampf

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der Bodensee zeichnet sich durch eine eigene humanistische Initiative aus, die HABO (Humanistische Initiative Bodensee). Kein Wunder also, wenn das Binnengewässer auch sonst initiativ wird. Es hat aus einer Fischart zwei gemacht, eine große und eine kleine, und das in extrem kurzer Zeit (Bilder: © MIT/ UMBC-CREST/ GSFC). Darüber berichtet Spektrum am 21.3. in Schnelle Evolution: Gleicher See, anderer Fisch: In extrem kurzer Zeit wurden im Bodensee aus einer Stichlingsart derer zwei – und das, obwohl beide noch fleißig Nachkommen miteinander zeugen. Wie kann … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

® Religion beweist: Es gibt ein Leben nach dem Hirntode

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Jawohl, so ist es, schließlich leben Milliarden Blindgläubige unter uns (als Geleitwort zum Karfreitag neu aufgelegt). Die Illusionsbranche  schafft es immer noch, dem Geradeausdenken Stolperschwellen in den Weg zu legen, und die religiöse Hirnamputation gelingt unblutig und kaum schmerzhaft (Bild: NEUROtiker, Wikimedia Commons). Sicherlich könnte der Verstand ein wenig zucken, ehe er ausgetrieben wird – schließlich läuft das hier ja unter Humor -, aber die Leichtgläubigen und Schwerdenkenden (zu englisch mit dem schönen Wort dumbwittys tituliert) beherrschen die Realitätsflucht gar zu excellent. Wenn es … Weiterlesen

Weitere Galerien | 8 Kommentare

Leckende Daten

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Der Datenverkehr scheint eine feuchte Angelegenheit zu sein. Kaum ein Monat vergeht ohne ein neues Datenleck (Bild: ClkerFreeVectorImages, pixabay). Da mag sich der Unkundige fragen: Was sind das für Daten, die immerzu lecken? Lecken meine Daten auch? Und wenn man unter dem Computer keine Pfütze feststellen kann, wirft das gleich die nächste Frage auf: Wenn die Daten so lecken, dass es nicht kleckert, wo lecken die dann dran? Auf der Spurensuche finden sich Meldungen wie diese: Online-Zugriff auf Patientendaten – Zeitung: Datenleck bei der … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Merkel-Merchandizing

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Für Politiker im Amt ist es gesetzlich verboten, stimmt. Aber wer schert sich heute noch um  Gesetze? In der Eurozone gilt das, was die Politiker wollen, sofern sie sich auf einen gemeinsamen Willen einigen können. Und in Deutschland wird gemacht, was die Kanzlerin will. Wenn die Kanzlerin Leute reinholen will, dann holt sie Leute rein. Wenn sie frisches Geld dafür braucht, könnte sie auf die Idee kommen, das Geld auch auf neuen Wegen reinzuholen. So, wie es die Fußballstars machen: Ihre Trikots an die … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Juristischer Fallrückzieher für TTIP!

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Alle regen sich über TTIP auf, oder zumindest über die damit verbundenen Lobbygerichtshöfe – pardon, Schiedsgerichte. Das ist nun nicht nötig. Denn wissenbloggt macht einen unentgeltlichen Verbesserungsvorschlag, der das Problem elegannt ad ACTA legt, ganz nach dem Motto, und dann hau ich mit dem Hämmerchen das Schiedsrecht kaputt (Song: Chris Howland, Hämmerchen-Polka, Bild: succo, pixabay). Bevor es zu diesem Fallrückzieher der Justiz kommen kann, noch ein paar Takte zur Einstimmung. Immer mehr Eltern in Deutschland (und auch anderen Ländern wie Frankreich) senden ihre Kinder … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Deutsche Kultur gefährdet: Faschingsumzüge beeinträchtigt

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Die faschingsmäßig korrekt geringelte Windhose (Bild: bilderjet01, pixabay) zeigt kräftige Böen. Wer hätte gedacht, dass sich die Jecken davon beeindrucken lassen? Wo sie doch abgehärteterweise das Faschingstreiben in den Februar legen? Aber das Bützchen-Areal wird zum Teil dichtgemacht, sagen die Veranstalter. In Mainz und Münster wurde der Rosenmontagszug abgesagt, in Köln wurden besondere Sicherheitsmaßnahmen getroffen, Motto "Mer stelle alles op der Kopp". Soll heißen, es darf gepurzelt werden?  Wie ein vorbildlicher Karnevalseinsatz aussieht, zeigt das Bild von Antranias, pixabay. Wind und Wetter können dem … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Vom Elefanten gestochen

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Ob das Elefantenwesen mit Schmetterlingsflügeln abheben kann, ist ungewiss, aber zustechen kann es bestimmt (Bild: fotshot, pixabay). Vom Elefanten gestochen – geht das also? Diesem Thema nebst einigem karnevalistischen Drumherum widmet sich der folgende sarkastisch inspirierte Artikel. Ehe der Text abhebt, sei auf zwei widersprüchliche Berichte zum Thema Elefantenstiche hingewiesen: ZEIT ONLINE schreibt von WHO: Notstand mit Nebenwirkungen (4.2.): Die WHO reagiert hastig auf die Zika-Epidemie – aber richtig. Die Süddeutsche Zeitung meint zur selben Aktion Zika-Virus: Die WHO übertreibt massiv (2.2.): Bei allem … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

1000 Asylbewerber beim Bundestag angetanzt!

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Frisch aufgeschnappt vom Kanal Gerüchteküche ist das Bild des neuen Flashmobs, der sich unbestätigter Informationen gemäß in Berlin aufhalten soll (Bild: Prawny, pixabay). Es geht um mindestens 1000 Personen buntafrikanischen Ursprungs, die in den Bundestag eindrangen, mutmaßlich um Politik mit Tanzkultur zu verbinden und sexuelle Deprivationen aufzuarbeiten. Unbestätigte Stimmen dazu: der Berliner Polizeipräsident erklärte, es handle sich um ein friedliches Tanzfest. Man habe zusätzliche Einsatzkräfte von allen Radarkontrollen abgezogen, aber die Asylbewerber hätten die zulässige Höchstgeschwindigkeit nicht überschritten, so dass kein Eingreifen gerechtfertigt war. … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Ketzerischer Jahresrückblick

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Um diesen Artikel zu verstehen, muss man kein digital native sein. Nein, digital naive reicht auch, und wenn's sein muss, sogar digital nai. Die letzteren Fachwörter mögen fremd klingen, aber eingängig sind sie wohl auch für Otto Normalversager. Als solcher muss man sich keine falschen Illusionen machen. Die Welt hat sich 365,25-mal um sich selber und 1-mal um die Sonne gedreht. Das legitimiert alle Schreiberlinge zu ausschweifenden Rückblicken. Wer nix zu sagen hat, der darf sich in den Sarkasmus flüchten und seine Berichterstattung satirisch aufmotzen. Dabei stellt … Weiterlesen

Weitere Galerien | 4 Kommentare

Höllische Freuden des Internets

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Dass es im Fall vom wissenbloggt Weihnachtsfreuden wurden, ergab sich aus einem zufälligen Softwareupdate und setzte ein Extra-Highlight auf den Höllentrip. Dabei sind die höllischen Freuden welche, die dem Internetbenutzer das ganze Jahr über beschert werden können (Bild: RyanMcGuire, pixabay). Die Ankündigung solch unverhoffter Zwangsbeglückung geht einher mit kryptischen Meldungen, die von fehlerhaften Sicherheitszertifikaten, misstrauischen Verbindungen, überschrittenem Memorykontingent und zuwenig Cookie-Erlaubnis handeln. Nichts, was den Nutzer allzuviel Kopfkratzen und seinen Virenscanner mehr als ein paar Überstunden kosten sollte. Dem steht aber das Geschäftsinteresse von cleveren Internet-Fuzzies entgegen, die von der Bedrohungslage profitieren wollen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Weinachtsgymnastik

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Wer über Völlegefühl bei gleichzeitiger innerer Leere klagt, der feiert mit hoher Wahrscheinlichkeit Weinachten, pardon, Weihnachten. Weinachten mit Wein ist das Alternativmodell, das den Geist in Laune bringt und den Körper in Schwung – … et on répète heißt Weitermachen! Genauso französisch kommt die Kontrollfrage: Vous avez bu? Das übersetzt sich in die beliebte Polizeifrage: Haben Sie getrunken? Mit dem Volltreffer neben's Nein haben's schon viele Betroffene & Besoffene vermasselt … Die Polizeiarchive sind so promillegetränkt, dass man besser nicht reinschnuppert. Sonst wird man … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar
image_pdfimage_print