Archiv der Kategorie: Satire

image_pdfimage_print

1000 Asylbewerber beim Bundestag angetanzt!

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Frisch aufgeschnappt vom Kanal Gerüchteküche ist das Bild des neuen Flashmobs, der sich unbestätigter Informationen gemäß in Berlin aufhalten soll (Bild: Prawny, pixabay). Es geht um mindestens 1000 Personen buntafrikanischen Ursprungs, die in den Bundestag eindrangen, mutmaßlich um Politik mit Tanzkultur zu verbinden und sexuelle Deprivationen aufzuarbeiten. Unbestätigte Stimmen dazu: der Berliner Polizeipräsident erklärte, es handle sich um ein friedliches Tanzfest. Man habe zusätzliche Einsatzkräfte von allen Radarkontrollen abgezogen, aber die Asylbewerber hätten die zulässige Höchstgeschwindigkeit nicht überschritten, so dass kein Eingreifen gerechtfertigt war. … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Ketzerischer Jahresrückblick

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Um diesen Artikel zu verstehen, muss man kein digital native sein. Nein, digital naive reicht auch, und wenn's sein muss, sogar digital nai. Die letzteren Fachwörter mögen fremd klingen, aber eingängig sind sie wohl auch für Otto Normalversager. Als solcher muss man sich keine falschen Illusionen machen. Die Welt hat sich 365,25-mal um sich selber und 1-mal um die Sonne gedreht. Das legitimiert alle Schreiberlinge zu ausschweifenden Rückblicken. Wer nix zu sagen hat, der darf sich in den Sarkasmus flüchten und seine Berichterstattung satirisch aufmotzen. Dabei stellt … Weiterlesen

Weitere Galerien | 4 Kommentare

Höllische Freuden des Internets

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Dass es im Fall vom wissenbloggt Weihnachtsfreuden wurden, ergab sich aus einem zufälligen Softwareupdate und setzte ein Extra-Highlight auf den Höllentrip. Dabei sind die höllischen Freuden welche, die dem Internetbenutzer das ganze Jahr über beschert werden können (Bild: RyanMcGuire, pixabay). Die Ankündigung solch unverhoffter Zwangsbeglückung geht einher mit kryptischen Meldungen, die von fehlerhaften Sicherheitszertifikaten, misstrauischen Verbindungen, überschrittenem Memorykontingent und zuwenig Cookie-Erlaubnis handeln. Nichts, was den Nutzer allzuviel Kopfkratzen und seinen Virenscanner mehr als ein paar Überstunden kosten sollte. Dem steht aber das Geschäftsinteresse von cleveren Internet-Fuzzies entgegen, die von der Bedrohungslage profitieren wollen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Weinachtsgymnastik

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Wer über Völlegefühl bei gleichzeitiger innerer Leere klagt, der feiert mit hoher Wahrscheinlichkeit Weinachten, pardon, Weihnachten. Weinachten mit Wein ist das Alternativmodell, das den Geist in Laune bringt und den Körper in Schwung – … et on répète heißt Weitermachen! Genauso französisch kommt die Kontrollfrage: Vous avez bu? Das übersetzt sich in die beliebte Polizeifrage: Haben Sie getrunken? Mit dem Volltreffer neben's Nein haben's schon viele Betroffene & Besoffene vermasselt … Die Polizeiarchive sind so promillegetränkt, dass man besser nicht reinschnuppert. Sonst wird man … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Geschenkidee: Schneekanonen schenken!

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der fehlende Schnee zur weißen Weihnacht bedroht den Weihnachtsfrieden in ganz Deutschland. Was ist das für ein Klimawandel, der vor geheiligten Traditionen nicht haltmacht? (Bild: Hans, pixabay) Gar so traditionell wäre die weiße Weihnacht nicht, meint allerdings die Süddeutsche Zeitung vom 21.12. in dem Bericht Klima – Weiße Weihnachten – ein Mythos (online 20.12.): Deutsche Weihnachten im Flachland sind in den meisten Fällen grüne Weihnachten, heißt es, wobei der heimlichen Hauptstadt München noch die größten Chancen auf ein weißes Fest eingeräumt werden. Eine Statistik … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Meine Höllenfahrt

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Nun ging es also ans Sterben. Das wurde mir in dem Augenblick klar, als die beiden Ärzte am Fußende des Klinikbettes den Kopf schüttelten. Sie bemerkten nichts von meiner Beobachtung, da ich die Lider nur ein ganz klein wenig angehoben hatte. Eine Krankenschwester schwebte herbei mit einer dieser winzigen, segenbringenden Spritzen auf einem Tablett. Ein kleiner Pieks und fast umgehend ergriff den schmerzenden Körper ein wohliges Gefühl von Schwerelosigkeit. Morphine machen süchtig, aber das schien in diesem  Augenblick eher nebensächlich zu sein. Meine Gedanken … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Kircheneintritt.de

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Komplementär zu einem Skandalon, das wissenbloggt in Betrügerische Kirchenaustrittsseite schildert, wird hier ein alternatives Modell entwickelt – man nennt es auch Retourkutsche. Es handelt sich um eine Willkommenskultur der etwas anderen Art. Im Klartext: dies ist die Antwort auf die shanghaite Seite kirchenaustritt.at, die man in eine Missionsseite umgebürstet hat. Die gesperrten Texte sind 1:1-Übersetzungen von dort. Der andere Text kommentiert das aus atheistischer Sicht. Nun denn … Willkommen bei Kircheneintritt.de! Sie sind entschlossen, in die Kirchengemeinschaft einzutreten, und für Sie führt kein Weg … Weiterlesen

Weitere Galerien | 5 Kommentare

Warnhinweis: Weihnachten kommt immer so überraschend

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Jaja, der Spruch ist nicht ganz neu. Aber das sind Weihnachtsgeschenke zuweilen auch nicht, wenn man der Kultur des Weiterverschenkens anhängt. Wo die Verpackung zu schön zum Aufreißen ist, da hebt man das Präsent gern auf. Nächstes Mal wird sich jemand anders drüber freuen, außer wenn er selber der Spender war wenn's ein Kalender war oder etwas Verderbliches oder gar etwas Pikantes wie ein Playboy-Schlips für die Oma Immerhin kann das Weiterverschenken eine Menge Heiterkeit auslösen, wenn's rauskommt. Dieselbe Zielrichtung verfolgte der abgebildete Adventskranz, … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Einhundertfünfzehnte Sure: Koran ergänzt

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Mit einhundertvierzehn Suren ist der Koran gut ausgestattet, nur fehlt dem Werk etwas Entscheidendes. Das nachzutragen ist eine Aufgabe für die westliche Kultur, vor der sie sich bis jetzt gedrückt hat (Bild: fendt1, pixabay). Der wissenbloggt-Artikel Von der Notwendigkeit eines globalen menschlichen Ethos’ benennt das Versäumnis. Es liegt in der fehlenden Verknüpfung von Wissenschaft, Technik und Ethos. Aus dem Inhalt: Es funktioniert nur das, was auf der Wahrheit beruht und nicht auf irgendwelchen Phantasien. Deshalb gibt es keine christliche Technik und keine muslimische Technik, sondern … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Von Impersonator zu Avatar

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die neue Technik bringt Umwälzungen ungeahnten Ausmaßes. Zuweilen gelingt es, Spuren davon zu erhaschen und Echos davon zu erlauschen. Dieser unautorisiert wiedergegebene Dialog zwischen Impersonator (englisch für Double), und Avatar (virtuelle Person) bringt Hintergründiges zum Vorschein und Abgründiges ins Visier. Ob das wirklich ein authentisches Bild aus dem Bundestag abgibt?   Impersonator:   Sie da, was fällt Ihnen ein, sich hier bitmäßig breitzumachen? Sie haben wohl Ihre Lochkarten falsch sortiert? Avatar:   Und Ihr Programm wurde wohl vom Affen eingetippt? Mit Händen und Füßen, wie? Ich … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Grönlands Gletscher: Schnee von gestern

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Floppt der Pariser Klimagipfel genauso wie die anderen Klimagipfel zuvor? Das ist die Frage zu der heute (30.11.) beginnenden Veranstaltung. Die vielen Reisen von Klimagipfel zu Klimagipfel bringen wahrscheinlich nur zusätzliche Treibhausgase hervor. Die Millionen Worte, die fürs Klima geschrieben werden, haben wahrscheinlich gar keine Wirkung. Deshalb hält sich wissenbloggt bei dem Thema zurück. Da gibt's einfach nix Originäres mehr zu sagen (Bild: boulef, pixabay). Oder vielleicht doch? Wie war das mit dem Immigrationsklima? Fand da nicht ein Klimaumschwung statt? Und das Investitionsklima schwenkt … Weiterlesen

Weitere Galerien | 4 Kommentare

® Wie das wohl zuging

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Jesus lebt nicht, wurde an dieser Stelle schon dargelegt, der Mythendschungel ist unübersichtlich, der wahre Kern bescheiden. Da bietet sich ein Hilfsdienst für das Christentum an, der bisher vernachlässigt wurde. Die hehren Dogmen, jaja, die dürfen nicht aufgefrischt werden. Dabei passt eine modernisierte Interpretation viel besser ins Bild. Der Text wurde 2009 in ähnlicher Form bei atheisten-info gebracht, dann 2013 bei wissenbloggt, und er ist immer noch voll auf der Höhe der Zeit. Dieser Artikel gewinnt dem "Heiligen" das Heitere ab – eine Satire … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Mini-Metawelten 11/15 I

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Warum heißt das eigentlich noch Mini-Metawelten (Bild: geralt, pixabay)? Der Metawelten-Schöpfer Erwin Peterseil (morgen, 12.11. 16-17 Uhr, auch in ORF2 zu bewundern) schöpft und schöpft bis zur Erschöpfung. Wie immer schreibt er am Ende, dass er am Ende ist. Vorher schreibt er Kritisches zu den überproportional egoistischen religiösen Kindern. Auf diese Meldung sind alle allzu bereitwillig angesprungen. Eingedenk von Too much ‘psycho-babble’ hielt wissenbloggt sich vornehm zurück, und siehe da, es war wohlgetan … Lange Info mit kurzen Meldungen! Pater Pio und seine Pseudowunden … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

„Rumpelstilzchen (nicht nur) in Wolfsburg“ oder „Schneewittchen und die sieben Ingenieure“

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Nun ist wissenbloggt ein ironischer Kommentar zugeflogen, der das Geschehen im Lande VW und Auweh als Märchen auf die Schippe nimmt (siehe auch das Bild vom neuen VW-Öko-Modell von gwendoline63, pixabay). Der auf seinen Wunsch ungenannte Autor zitiert dazu: „Die Ingenieure gaben der Zeitung zufolge bei Befragungen an, sie hätten die geforderten Ziele des inzwischen zurückgetretenen VW-Chefs Martin Winterkorn mit legalen Mitteln nicht erreichen können. Dieser hatte beim Genfer Autosalon im März 2012 angekündigt, VW werde den CO2-Ausstoß bis 2015 um 30 Prozent reduzieren.“ (http://www.t-online.de/wirtschaft/unternehmen/id_76024576/so-hat-volkswagen-bei-den-co2-werten-manipuliert.html … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Göttliches Ablaufdatum überschritten

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Götter aus dem monotheistischen Unkulturkreis sind immer die einzig wahren Götter, und sie sind unvergänglich. Dabei ist die Beweislage schon bei ihrer Geburt ganz mau. Der jüdische Gott Jahwe wurde vor 2.500 Jahren geschöpft. Die Erschaffung des erweiterten christlichen Trios Gott / Jesus / Heiliger Geist / Gottesmutter Maria datiert vor 2000 Jahren, und den islamischen Allah ersann man vor rund 1500 Jahren. Zu der Zeit konnte man den Exitus der griechisch-römischen Götterriege beobachten. Zunächst wurde die Truppe des griechischen Zeus' noch recycled zur … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Mini-Metawelten 10/15 III

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Das metawelten-übliche Gejammer von Erwin Peterseil kommt wie immer am Schluss. Vorher hat der Metawelten-Schöpfer Hägar zitiert und Hitler: (Der Islam ist) "Eine für Soldaten praktische und sympathische Religion!" Dann wird auf populistisch begründet, warum der Islam nicht friedlich ist: "Es gibt gemäßigte Muslime, aber keinen gemäßigten Islam." Gegenteiliges steht genauso drin, "Die Scharia sehe keine Verpflichtung für Frauen vor, ihr Gesicht sowie ihre Hände und Füße zu bedecken." Und die drastische Ausdrucksweise des Metawelten-Schöpfers liefert für diesmal das anrüchige Bonmot: "Soviel Blödheit auf … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Sensation: Vatikan entdeckt Respekt vor Homosexuellen!

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Dem neuen Papst Franziskus ist es gelungen, mit wenig Substanz eine Menge Medienwirbel zu veranstalten. Das inspirierte unseren Autor Dennis Riehle, und er lieferte eine Glosse zur Familiensynode ab (28.10., Bild: taniadimas, pixabay): Sensation: Vatikan entdeckt Respekt vor Homosexuellen! An manchen Orten malen die Mühen langsam. Und wiederum an anderen Orten bleiben die Uhren vollständig stehen. Doch die Rettung naht: Nein, nicht Jesus persönlich stieß den Zeiger wieder an, sondern viele von seinen Nachfolgern auf weltlichem Boden – ganz vorne dabei die leibeigene Stellvertretung. … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Der Metamurphysche Prozess in Theorie und Praxis

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der Physiker und Autor Dr. Günter Dedié regte bei wissenbloggt die Begriffsbildung metamurphysch an, um zu beschreiben, wie die heutige große Politik funktioniert. In seinen Notizen beim Emergenz-Netzwerk findet sich jetzt auch ein Artikel zum politischen Machbarkeitswahn, der in Wirklichkeit eine Machtergreifung ist (8.9.). Es geht nämlich nicht ums Problemlösen, sondern ums Tun als ob. Das ist das Wesen des Metamurphyschen: Es geht schief, aber es soll schiefgehen, um davon zu profitieren. In diesem Text spürt Dedié den evolutionären Aspekten in dem Geschehen nach … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Merkelhafte Lösung des Palästina-Problems

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Noch schnell einen kleinen Ausblick vor dem satirischen Teil: Das Palästina-Problem wird fälschlich auch Nahostkonflikt genannt, was bei all den anderen Nahostkonflikten irreführend wirkt. Im wiki-Link kann man nachlesen, wie die Eroberung von Palästina durch die jüdischen Flüchtlinge vor sich ging. In anhaltendem Terror, Bürgerkrieg und mehreren Kriegen der Araber gegen Israel wurde der angestammten palästinensichen Mehrheitsbevölkerung der israelische Staat als dauerhaftes Gebilde abgetrotzt; und die israelische Besiedelung der Palästinensergebiete geht immer noch weiter (Bild: succo, pixabay). Formal besteht ein Rückkehrrecht für die palästinensischen … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Mini-Metawelten 10/15 II

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Das Schreckliche geschieht immer wieder, und keiner kann was dagegen machen. Es überfällt den Metawelten-Schöpfer Erwin Peterseil mit einer merkwürdigen Besessenheit zur Metaweltenproduktion am laufenden Meta. Diesmal ist sein Gejammer wirklich kaum noch auszuhalten (siehe Ende des Berichts, Bild: bykst, pixabay). Ein paar besondere Lachnummern vorweg: "Wir haben als Juden, Christen und Muslime einen einzigen Gott, dem wir uns auf verschiedene Weise nähern." Peterseil: Und dann führt der gemeinsame Gott mittels seiner gemeinsamen Gläubigen seit Jahrhunderten gemeinsam Krieg gegeneinander. Supersache! 'Religion darf nicht zum … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Der weiße Nebel wunderbar

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Wenn wissenbloggt sich um einen künstlerischen Touch bemüht, ist das nichts als Vernebelung (Bild: Pezibear, pixabay). Die Anspielung auf das Abendlied von Matthias Claudius nimmt nur die Vorlage von Zero Hedge auf, wo es am 15.10. um den allumfassenden Nebel geht – The Fog Of "Everything": Why America's Eternally Caught Off Guard In The Middle East. Der Artikel ist ein Plädoyer gegen die Geheimdienste und gegen die US-Kriegstreiberei. Der Autor Tom Engelhardt wundert sich zunächst, dass so viele Geheimdienstschaffende gebraucht werden, um im Geheimen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Enthüllungen über Angela M.

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Nach den Volks-Tausch-Bemühungen um Kanzlerin Merkel (siehe Neues Volk für Merkel) gibt es jetzt  neue Enthüllungen. Unser Autor Dr. Günter Dedié ist sonst für Emergenz und andere ernsthafte Themen zuständig, aber diesmal darf's was Sarkastasches sein. Wunder was, wenn sich viele inspiriert fühlen, der politischen Obrigkeit was anzudichten. Wo's nicht ganz dicht ist, gehört gedichtet. Nach Je suis Charlie nun also Je suis Checkpoint Charlie (Bild: iamanilozturk, pixabay, für Nicht-DDR-Experten: IM = Inoffizieller Mitarbeiter).   Sensationeller Fund im Stasi-Archiv: Angela M. ein „Schläfer“ der … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Der Papst über die Bibel

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der Metaweltenschöpfer und atheisten-info.at-Macher Erwin Peterseil kommentiert gern und geläufig religiöse Sophistik. In diesem Text sagt er einer Karriere als Reformpapst ab und erspart sich so die peinliche Paranoia, die aus den Papstworten trieft. Aber wenn il papa die sacra bibbia in Händen hält, dann ist Schluss mit Sinn und Verstand. Peinlich nur, dass die Bibel-Preisung genausogut für den Koran passen würde.   Der Papst über die Bibel Als Atheist besitze ich auch eine Bibel: zum Nachschlagen. Normalerweise benutze ich eine aktuelle Ausgabe im … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Neues Volk für Merkel

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Unsere Bundeskanzlerin ist nicht mit uns zufrieden, deshalb holt sie sich ein neues Volk nach Deutschland. Wenn sie das nicht darf, dann ist das nicht ihr Land (SZ 15.9., Bild: Hans, pixabay). Zwar hat Merkel diesen Spruch mit einer polit-üblichen Bedingung versehen, "Wenn wir jetzt anfangen müssen, uns zu entschuldigen dafür, dass wir in Notsituationen ein freundliches Gesicht zeigen …" Klarerweise ist aber gemeint, "Wenn ich nicht machen kann, was ich will …" – dann ist das nicht ihr Land. Im Umkehrschluss heißt das, … Weiterlesen

Weitere Galerien | 6 Kommentare

A Glock’n die 24 Stunden läut

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Was die Schlagersängerin Marianne Mendt in einem mundartlichen Liebeslied intoniert, ist nun Wirklichkeit geworden. Ob Absicht, Versehen, Unfähigkeit oder göttliche Fügung, ist unbekannt (Bild: ClkerFreeVectorImages, pixabay). Der britische EveningStandard schrieb am 13.10. Southwark church bells ring non-stop for over 24 hours… and staff can't make it stop. Eine Süd-Londoner Kirche läutete ihre Glocken non-stop 24 Stunden lang. Erst um 12:30 gelang es, das Problem zu lösen. Die Angestellten der Kirche vermochten das Endlos-Bimbam nicht zu stoppen, dafür mussten externe Ingenieure herangezogen werden. Die schafften … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar
image_pdfimage_print