Archiv der Kategorie: Politik

image_pdfimage_print

„Unangemessene Grenzüberschreitung Wagenknechts“

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Linke will Grenzüberschreitungen der Immigranten legitimieren: Wir wollen Fluchtursachen bekämpfen, eine soziale Offensive für alle, das Grundrecht auf Asyl verteidigen und das Recht auf Bewegungsfreiheit als Haltung durchsetzen. In diesen Worten äußerte sich die Parteivorsitzende Katja Kipping in einem Interview, „Unangemessene Grenzüberschreitung Wagenknechts“ (Welt N24 20.10., Bild: HeikeBaerbel, pixabay). Weniger verklausuliert steht es im Wahlprogramm 2017 auf S. 65: DIE LINKE steht für offene Grenzen für alle Menschen in einem solidarischen Europa, das sich nicht abschottet. Also Grenzüberschreitung für alle – außer einer. … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Mediensubventionen umbauen: „Zeit“ statt GEZ!

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Bei wissenbloggt wird gern herumgekrittelt, wie es dem selbstgestellten Anspruch von Rationalität & Aufklärung bei Kapitalismus, Migration und Religion zukommt. Dabei kommen auch die Medien ins Visier, die durchaus unterschiedlich abschneiden. Schlechtes Beispiel: GEZ-Nachfolger. Mittleres Beispiel: Süddeutsche Zeitung. Gutes Beispiel: die Zeit  (wb-Links unten).  In diesem Artikel wird nun dafür plädiert, von "schlecht" nach "gut" umzuverteilen (Bild: ZIPNON, pixabay). Erst einmal ist ein Lob für die Zeit fällig, weil sie ein umfangreiches Leserforum unterhält. Da kommen leicht 1000 Leserkommentare zusammen, die gelesen, sortiert und … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Streit um UNESCO

Diese Galerie enthält 1 Foto.

In der Reihe des Institutionen-Bashings von wissenbloggt ist nach UNO, Club of Rome, Fifa und IOC (wb-Links unten) nun die "Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur" dran, die UNESCO. Die UNESCO ist bekannt für ihren Einsatz fürs Weltkulturerbe (Bild: Momentmal, pixabay); sie ging gerade durch die Schlagzeilen, weil USA und Israel austraten. Vorangegangen war ein endloser Streit um Israelfeindlichkeit und Palästinenserrechte. Einen Einblick verschafft man sich bei den Leserkommentaren von dem Artikel Nahostkonflikt: Unesco, wir haben ein Problem (Zeit Online 13.10.): … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Ärgernis staatliche Lügenzahlen

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Derzeit wird um den Familiennachzug der Immigranten gerungen, leider mit den Mitteln von Fake und Desinformation. Am Beispiel der Süddeutschen Zeitung wird hier aufgedeckt, wie manipulativ die Zahlen herausgegeben und präsentiert werden (Bild: geralt, pixabay). Am 11.10. hieß die Schlagzeile der gedruckten SZ: 70 000 wollen nach Deutschland. Der onlinene Artikel ist nicht ganz so pauschal,  Familiennachzug – 70 000 Syrer und Iraker wollen Angehörigen nach Deutschland folgen (SZ 11.10.): Rund 70 000 Syrer und Iraker versuchen laut Auswärtigem Amt zu Angehörigen in Deutschland … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Diskussion über Familiennachzug

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Das Thema Familiennachzug dürfte über die Zeit hinweg eine zentrale Stelle in den Medien einnehmen. In der Zeit ist schon ein Artikel zu lesen, der wieder zahlreiche Leserkommentare hervorgerufen hat (Bild: Counselling, pixabay). Der Artikel heißt Flüchtlinge: Familiennachzug gelingt nur in wenigen Fällen (ZEIT ONLINE 7.10.): Anerkannte Flüchtlinge haben das Recht auf Familienzusammenführung. Doch nur wenige Verwandte sind 2017 nach Deutschland nachgezogen – viele sitzen in Griechenland fest. Im Artikel werden ein paar Stimmen zum Thema genannt, aber die über 600 Leserkommentare sind wie … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Richtig so: Luxemburg muss Steuergeschenk an Amazon zurücknehmen

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Von attac kommt neuer Optimusmus. Den zugehörigen Attac-Text übernimmt wissenbloggt von dem Artikel Richtig so: Luxemburg muss Steuergeschenk an Amazon zurücknehmen (scharf links 4.10., Bild: geralt, pixabay). Wohl wissend, wie wenig die Absichtserklärungen der EU-Kommission bisher gefruchtet haben … Einzelne Sanktionen reichen nicht / Systemwechsel zu Gesamtkonzernsteuer nötig Attac Deutschland begrüßt die Entscheidung der EU-Kommission, Luxemburg zu zwingen, illegale Staatsbeihilfen für Amazon zurückzunehmen. Zugleich fordert das globalisierungskritische Netzwerk EU-Kommission, es nicht bei der Sanktionierung von Einzelfällen zu belassen, sondern den Steuertricks von Konzernen druch … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Islamisierung IV

Diese Galerie enthält 1 Foto.

In den Artikeln "ISLAMISIERUNG" I und II hat der wissenbloggt-Gründer Frank Berghaus ein Bild der nicht stattfindenden Islamisierung entworfen, dem die aktuellen Fakten davongelaufen sind. Deshalb soll dieser Artikel von Wilfried Müller ein Gegenbild abliefern, mit aktuellen Zahlen und den zugehörigen Extrapolationen (Bild: ree_pilots, pixabay). Ob der „Islamisierung" damit die Tüdelchen ausgezogen werden, mag der Leser selbst entscheiden. Die Fakten von „ISLAMISIERUNG“ I stammen von Anfang 2015. Sie gehen von 5% Moslemanteil an der deutschen Gesamtbevölkerung aus, mit überwiegend türkischem Migrationshintergrund. Zugleich wird die … Weiterlesen

Weitere Galerien | 5 Kommentare

USA: Die Ungleichheit steigt weiter

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Viele amerikanische Sites hacken auf der Fed herum, weil sie in der Zinspolitik der US-Notenbank den eigentlichen Grund für den Niedergang der amerikanischen Mittelklasse sehen. Die Fed ist also der Übeltäter, weil sie durch ihre Niedrigzins-Politik die Märkte mit Geld überschwemmt und nicht schnell genug die Zinsen erhöht. So argumentiert auch die krachlederne Site Zero Hedge: Die Fed-Politik des billigen Geldes hat nicht den versprochenen Wirtschaftserfolg gebracht. Das Gegenteil ist eingetroffen, besagt der neue Artikel Fed Stunner: Top 1% Of Americans Are 70% Wealthier … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Warum wurde die AfD gewählt?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Das ist eine Frage, der die Polit-Spürhunde überall nachschnüffeln: Wer brachte es über sich, das Unaussprechliche zu wählen und warum, weshalb, wieso? Wieder einmal ragt die Zeit aus der Medienlandschaft hervor, und nicht nur, weil sie sich die Mühe machte, diese Frage in einem Artikel zu stellen, Warum haben Sie die AfD gewählt? (ZEIT ONLINE 25.9.): Haben Sie die AfD gewählt? Sagen Sie uns, warum. Die Zeit sammelte über 500 Leserkommentare, die sie kontrollierte und auflistete. Einiges wurde wohl nur zähneknirschend durchgelassen, ein paar … Weiterlesen

Weitere Galerien | 6 Kommentare

Wahlversprechen gehalten!

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Nun ist es also geschehen, und jeder hat's gesehen. Die Wahl hat gemäß Augenzeugenberichten einwandfrei stattgefunden. Der Wahltag kam, die Wähler wählten, und der Wahltag ging – das Wahlversprechen wurde gehalten! (Bild: geralt, pixabay) Uns wurde eine Wahl versprochen, und sie kam pünktlich. Die Politik hat auf großartige Weise das Vertrauen gerechtfertigt, das wir in sie setzen. Ob die Politiker sich an das erinnern, was sie sonst noch so gesagt haben? Tja nun, wir wollen es nicht übertreiben. Ein gehaltenes Wahlversprechen ist doch schon … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Harmonische Höroskope

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Bundestagswahl verlangt nach einer humoristischen Aufbereitung. Dazu hilft die d-Moll-Tonleiter, in der sich die Parteien am besten singen lassen. Ja, es geht um die Vertonung der Parteien und ihrer präsumptiven Koalitionen, damit der verzwickten Chose Harmonie abgewonnen werden kann. Weil sich das Ganze auf die Zukunft bezieht, ist auch von artgerechter Horoskopie die Rede, in dem Fall eben von Höroskopie (Bild: WarX, Wikimedia Commons). Gemeinhin gilt d-Moll als ernste Tonart, das zeigt, wie sehr wissenbloggt die Parteien ernstnimmt. Mit dem angekündigten Humor passt … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

® Wahlkampf X – Familiennachzug

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Bei wissenbloggt wurden die Standpunkte der Parteien zum Familiennachzug aktuell abgefragt. CDU und FDP wurden nachgeliefert, bei der AfD war keine Anfrage nötig, denn da steht die Antwort klar im Programm (Bild: OpenClipart-Vectors, pixabay). Zur Zeit ist der Familiennachzug teilweise unterbunden. Der Trend ist trotzdem aufsteigend; 2014 wurden etwa 50.000 Visa erteilt, 2015 waren es rund 70.000,  2016 rund 105.000, und für 2017 wird mit 180.000 gerechnet. Das ist den Artikeln unten (1.und 2.) entnommen. Speziell aus 2.: Immer mehr Asylbewerber aus Syrien erhalten … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Wahlkampf XVIII – die verschwiegenen Skandale III

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der Artikel war nur auf zwei Teile ausgelegt, aber nun ist doch der dritte Teil fällig geworden. Dementsprechend wurde auch das Bild verschärft (Kombination stux und DavidZydd, pixabay). Wo zuerst ein Kringel ⊗ mit einem Kreuzchen drin war, ist nun ein vertiefter Wirbel, der die Probleme des Kreuzchenmachens symbolisiert. Vor allem symbolisiert er den unerhörten Skandalwirbel, um den es in diesem Artikel geht … Wahlkampf XIV – die verschwiegenen Skandale I und Wahlkampf XV – die verschwiegenen Skandale II heißen die ersten beiden Teile, … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Der Bankenkrise zum 10-jährigen Jubiläum – die zweite erschütternde Analyse

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Seit 10 Jahren laborieren Finanzwirtschaft und Finanzpolitik an den Auswirkungen der Bankenkrise, ohne dass ein Ende absehbar wäre. In manchen Banktresoren schlummern noch unbekannte Risiken, und die Zentralbanken trauen sich kaum, von der Rettungs-Politik der Geldfluten abzukehren (Bild: HypnoArt, pixabay). Im ersten Artikel Der Bankenkrise zum 10-jährigen Jubiläum – eine erschütternde Analyse wurde die herkömmliche Sicht auf die Krise dargestellt, und dazu eine neue Sicht: Die Krise der kurz- und langfristigen Fälligkeiten (“maturity mismatch"). Diese beiden Sichtweisen werden hier kurz skizziert, bevor eine weitere Beschreibung … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Wahlkampf XVII – Stimmungmache mit/ohne Migrantenbildung

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Hier geht es um die Art, wie mit Fakten Schindluder getrieben wird. Die Datengrundlage gibt keine ganz klaren Aussagen her, aber sie reicht immerhin, um sich damit politisch abzuwatschen. Der Terminus mit/ohne Migrantenbildung soll zweierlei besagen: Es wird eine Stimmungmache mit der Bildung gemacht, und die Aussage ist, die Immigranten seien ohne Bildung (Bild: StockSnap, pixabay). Genauso wie das Bild ein Fake ist, ist auch das Gewese um die Bildung letztlich nur Fake. Im Einzelnen: Der Zeit-Artikel (1. Link unten) befasst sich damit, "wie … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Juncker’s Euro Vision Contest

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der Titel stammt von der Financial Times: Juncker's euro vision contest (ft 14.9., mit Zahlsperre). Die ft spricht von Visionen einer stärkeren monetären Union, die der EU-Kommissionschef Juncker habe (Bild: Prawny, pixabay). Die Juncker-Visionen ziehen allerhand Mediengerausche nach sich. Worum es in der Sache geht, sagt ein Artikel der Zeit, Europäische Kommission: Juncker will den Euro für alle EU-Staaten (ZEIT ONLINE 13.9.): Juncker hatte in seiner Rede zur Lage der Europäischen Union eine möglichst rasche Einführung des Euro in allen EU-Staaten gefordert. Außerdem sollten … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Chinagate in Griechenland

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Auf chinesisch schreibt sich Griechenland 希腊, aber damit ist noch nichts erklärt. Eine Schlagzeile gibt mehr Aufschluss: Battered by Europe, Greece Turns to China. Geprügelt von Europa, wendet sich Griechenland China zu. Das ist starker Tobak (Bild: OpenClipart-Vectors, pixabay). Online heißt der Artikel Europe – Chastised by E.U., a Resentful Greece Embraces China’s Cash and Interests (New York Times 26.8.). Feinsinnig wird damit ausgedrückt, wie das geprügelte Griechenland chinesisches Geld und chinesische Interessen umschlingt: Griechenland hat jahrelang unter der Austeritätspolitik vom Euroland gelitten und … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Wahlkampf XVI – FDP-Kompress light

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Nachdem die FDP aus der Versenkung wiederaufgetaucht ist, beglückt sie die Wählerschaft mit einer lebendigen Site. Dort wechselt die Ansicht zwischen "DENKEN WIR NEU." "HIER KLICKEN"  "UNSER SPOT" und einem blinzelnden Christian Lindner, dem Bundesvorsitzenden der FDP. Die Partei selber kommentiert ihren Auftritt so: Wir haben intensiv am Relaunch unserer Partei gearbeitet. Das wichtigste äußere Zeichen ist das neue Logo und der kommunikative Auftritt, über die bereits viel berichtet wurden (so steht es da). Bei wissenbloggt werden auch hier die interessantesten Teile dargestellt, damit … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Reichtum umverteilen – ein gerechtes Land für alle!

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Bundesweiter Aktionstag am 16. September 2017 vom Bündnis “Reichtum umverteilen – ein gerechtes Land für alle!” In Deutschland gibt es so viel Reichtum wie nie zuvor, doch seit Jahrzehnten nehmen soziale Ungleichheit, Unsicherheit und Ungerechtigkeit zu. Jede und jeder Sechste ist von Armut und Ausgrenzung betroffen, während sich ein kleiner Teil der Gesellschaft finanziell immer weiter absetzt. Das gesellschaftliche Gesamtvermögen wird zunehmend zulasten der Schwachen und zugunsten der Reichen verteilt. Der Staat steht vor großen Herausforderungen, doch den politischen Entscheidungsträgern fehlt der Mut, sich … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Wahlkampf XV – die verschwiegenen Skandale II

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wer den ersten Teil des Artikels gelesen hat, wird sich in dem Bild links wiederfinden (Kombination stux und IxCxHxBeatbuster, pixabay), denn das Kreuzchenmachen wird heuer wirklich schwer. Wahlkampf XIV – die verschwiegenen Skandale I heißt der 1. Teil, und er enthält die erste Hälfte der vernachlässigten Skandalpunkte zur Wahl. Nochmal die Anmerkung, dass das nicht so sehr die Wahlprogramme betrifft (siehe wb-Links unten). Die Programme sind lauter Fleißarbeiten, wo – bis auf explizite Stellungnahmen zum Familiennachzug und die schlimmsten Skandale – alles schön niedergelegt … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Wahlkampf XIV – die verschwiegenen Skandale I

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wer nicht weiß, wo er sein Kreuzchen hinmachen soll, kann hier eine gepflegte Wahlkritik nachlesen. Das heißt nun nicht, dass das Kreuzchenmachen so enden muss wie auf dem Bild von stux, pixabay. Im ersten Teil des Artikels wird ein wenig allgemeine Wahlkritik und -hilfe eingesammelt, ehe es an die Einzelpunkte geht, die der Wahlkampf so schnöde vernachlässigt – es ist eine Liste von veritablen Skandalen. Wohlgemerkt sind die Wahlprogramme ganz anders (siehe wb-Links unten). Das sind lauter Fleißarbeiten, wo – bis auf explizite Stellungnahmen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Gegen Law-&-Order-Welle: Schutzversuch für Whistleblower

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Rede ist nicht von der Türkei, sondern von Deutschland und Europa. Das muss dazugesagt werden, wenn es um Law & Order geht (Deutschland) und um den Whistleblower-Schutz (EU). Aber der Reihe nach (Bild: typographyimages, pixabay): Erstmal kommen böse Menschen daher, die sich dagegen wehren, dass Kriegstreiber, Ausbeuter und sonstige Bonzen in Stadtvierteln hofhalten und sich dicketun, wo normales Volk zuhause ist. Selbstverständlich hat der Pöbel zu weichen, und wer Gewalt gegen die Kriegstreiber ausübt (Steine gegen Kanonen-/Raketen-/Kampfjet-Jockeys), der gehört ins Gefängnis. So sah … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Martin Luther Schulz: „I have a dream“

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Wie bitte, dem SPD-Kandidaten fehlt der Pep? Dem kann nachgeholfen werden. Bei wissenbloggt wird der Kanzleraspirant aufgemöbelt, ehe er bei der Wahl dann vermöbelt wird. Deshalb liefert wb ein kleines Paket Lebenshilfe: Eine Liste der Problemfälle, die es zu umgehen gilt. Das Wahlvolk ist fettnäpfchenorientiert und weiß einen gepflegten Kanzlerkandidatenpolka zu schätzen, der an den Problemen vorbeitanzt. Jedenfalls sendet der Bundestagswahlkampf ganz deutliche Bilder in diese Richtung aus, und der wird schließlich von diplomierten Experten gemacht (Bilder: fsHH, pixabay). Wohlan, der religiöse Bezug auf … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Migrations-Debatte: Was lockt die Migranten?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Debatte um die Migration nach Europa kommt wieder in Schwung. Ringsum versuchen  mediale Berichte, das Territorium abzustecken und die Agenda festzulegen. Dieser Artikel wendet sich gegen ideologiegefärbte Ansichten aus den Lagern pro und contra Immigration und weist auf erstaunliche Fehleinschätzungen hin (Bild: geralt, pixabay). Der weithin vertretene contra-Standpunkt reagiert meistens nur auf die Agendasetzung der pro-Seite. Schließlich sind die Vertreter der Willkommens-Euphorie 2015 vorgeprescht und haben die bisher geltenden Gesetze, CDU-Parteiprogramme und sonstigen Agenden einfach ausgehebelt. Bemerkenswert, wie kritikresistent die pro-Szene ist. Selbst … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Wahlkampf XIII – betreutes Wählen und bereutes Wählen

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Bis zur Bundestagswahl am 24.9. herrscht ein merkwürdiger Zustand. Die Parteien versuchen sich gegenseitig zu schaden, ohne sich selber zu schaden. Deshalb werden die eigentlichen Probleme stillschweigend übergangen, und die Welt wird mit Weichzeichner schöngepinselt (Bilder: PublicDomainPictures, pixabay). Wie schön, dass wissenbloggt mit einer Gestalt aus der Klamottenkiste aushelfen kann. Bittesehr, da ist sie – Amelia Mendekopf, die Kandidatin von Piepl Paaty Politics. Die PiPaPo-Kandidatin steht für ein getürktes Interview zur Verfügung, in dem sie Klartext redet und damit die gesamte heuchelnde Polit-Szene beschämt. … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar
image_pdfimage_print