image_pdfimage_print

Monatsarchive: Mai 2012

Overbeck und das Menschsein

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Zuerst wurde die Anzeige veröffentlicht bei Skydaddy. Staatsanwaltschaft Essen 45130 Essen Singapur, den 29. Mai 2012 Äußerungen von Bischof Overbeck Sehr geehrte Damen und Herren, soviel ich weiß sind mehrere Anzeigen gegen Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck erstattet worden wegen Äußerungen, die dieser kürzlich während der Soldatenwallfahrt in Lourdes getätigt hat. (Insb. „Ohne Religion und ohne religiöse Praxis gibt es kein Menschsein.“) Im Internet habe ich den unten aufgeführten Anzeigentext von Dr. Wolfgang Klosterhalfen gefunden, dem ich mich anschließe. Es geht mir allerdings nicht nur … Weiterlesen

Weitere Galerien | 42 Kommentare

Mit vollen Segeln gegen das Copyright

The Pirate Bay (häufig abgekürzt: TPB, englisch für "Die Piratenbucht") ist ein BitTorrent-Indizierer und -Tracker, der seit 2010 von der schwedischen Piratenpartei angeboten wird. Das Projekt wurde Anfang 2004 von der schwedischen Anti-Copyright-Organisation Piratbyrån (schwedisch: das Piratenbüro) gegründet. Der Tracker erfuhr unerwartet hohe Beliebtheit, so dass TPB seit Oktober 2004 eine separate Organisation ist.   Ein BitTorrent-Tracker nimmt selbst nicht direkt am Tausch von Dateien teil, sondern hilft nur den Anbietern und Nachfragern bestimmter Dateien (Peers), sich gegenseitig zu finden. Auch ein BitTorrent-Index stellt … Weiterlesen

Weitere Galerien | 17 Kommentare

Österreichisches Rückgrat

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Sehr geehrter Herr Mag. Ultsch!  Sie schreiben in ihrem heutigen Leitartikel in der Presse, die österr. Bundesregierung habe standfesten Charakter bewiesen. Sowohl Bundeskanzler als auch Außenminister hätten sich trotz Drohung aus Peking mit dem Dalai-Lama getroffen – mit der Rechtfertigung, der Dalai-Lama habe keine politische Funktion inne, sondern eine religiöse.  Nun repräsentiert der Dalai-Lama bekanntermaßen drei verschiedene Rollen. Weil der Buddhismus ja mit seinem fehlenden Gottesbezug besonders auch eine Denk-Methode ist, können wir daraus möglicherweise intellektuell profitieren. Des weiteren kämpfen die Tibeter angeblich um … Weiterlesen

Weitere Galerien | 14 Kommentare

Die beargwöhnte Vernunft

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Kirche und Glauben in Deutschland Bekennenden Christen gemeinsam ist im Prinzip der heilsgewisse Glaube an einen barmherzigen Gott, an die Erlösungsbedürftigkeit des Menschen, an die Sündenvergebung durch den Opfertod von Jesus, an die eigene Wiederauferstehung nach dem Tod, an eine wie auch immer geartete Hölle als Ort ewiger Verdammnis. Wie viele der Kirchenmitglieder aber sind wirklich noch bekennende Christen? Das Spektrum christlicher Glaubenspraxis in Deutschland reicht vom Kreationismus, also einer ganz wörtlichen Interpretation der Bibel, bis hin zum Atheismus(!) in der Kirche. Eine Studie … Weiterlesen

Weitere Galerien | 11 Kommentare

Dem Fundamentalismus keine Chance

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Unsere Leser wissen, dass wir bereits mehrfach über die Koranverteilungen der extremistischen Salafisten berichtet haben und über die in unseren Augen skandalöse Einladung des „Hasspredigers“ Hassan Dabbagh in die Sendung von Frau Maischberger (WDR), ohne dass ihm ein kompetenter Gegenpart Paroli hätte bieten können. Siehe zum Beispiel den Artikel KAFIR protestiert. Heute möchte ich unsere Leser auf das Wirken der bekennenden Atheistin und SPD-Politikerin Sigrid Herrmann-Marschall (seit neuestem auch Mitglied in unserer Initiative Humanismus) hinweisen, die sich mit großem persönlichen Mut und Einsatz dem … Weiterlesen

Weitere Galerien | 42 Kommentare

A victim of his own success

Charles Mallory Hatfield (c. 1875 – January 12, 1958) was an American "rainmaker". He was born in Fort Scott, Kansas in 1875 or 1876. His family moved to southern California in the 1880s. As an adult, he became a salesman for the New Home Sewing Machine Company. In 1904 he moved to Glendale, California. Career In his free time Hatfield read about "pluviculture" and began to develop his own methods for producing rain. By 1902 he had created a secret mixture of 23 chemicals … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Zwerg-Männchen

Als Zwergmännchen bezeichnet man in der Zoologie ein ausgewachsenes Männchen einer Art, das im Vergleich zu den weiblichen Exemplaren wesentlich kleiner ist. Dieser extreme Sexualdimorphismus ist vor allem bei Niederen Tieren und bei Fischen anzutreffen. Zwergmännchen nutzen wegen ihrer geringen Größe oft andere Nahrungsressourcen als die Weibchen, so dass sich die Nahrungskonkurrenz zwischen den Geschlechtern verringert. In dünn besiedelten Lebensräumen (z. B. Tiefsee) lebt das Männchen oft am oder sogar im Körper des Weibchens und steht so bei der Eiablage ohne energieraubende Suche für … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Gauck lässt die Katze aus dem Sack

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Was wir seit seiner Wahl schon befürchtet haben, erschien nun bei unseren Freunden von Skydaddy Christen sind in der Politik bereits überrepräsentiert. Der gesellschaftliche Fortschritt der letzten 5 Jahrzehnte ist durch eine “Entchristlichung” des Rechts geprägt. Der Bundespräsident sollte lieber Konfessionslose zu mehr politischem Engagement ermuntern. Der ehemalige Pfarrer und jetzige Bundespräsident Hans-Joachim Gauck wünscht sich offenbar noch mehr Christen in der Politik. Der evangelische Pressedienst epd meldet: Bundespräsident Joachim Gauck hat die Bedeutung des christlichen Glaubens für die deutsche Gesellschaft hervorgehoben. Er sei … Weiterlesen

Weitere Galerien | 20 Kommentare

Eine stabile Geldanlage

Merda d’artista (deutsch Künstlerscheiße) ist ein bekanntes Projekt des italienischen Konzeptkünstlers Piero Manzoni . Im Jahre 1961 füllte Manzoni jeweils 30 g seiner eigenen Fäkalien in 90 Dosen und verschloss diese geruchsfest. Die Dosen wurden einzeln von 001 bis 090 durchnummeriert und mehrsprachig mit "merda d’artista" oder auch "Künstlerscheiße" beschriftet. Die Dosen verkaufte der Künstler schließlich zum damals aktuellen Goldpreis für 30 g. Manzonis Werk ist beeinflusst von Ideen der Ready-mades Marcel Duchamps. Die Aktion erntete erwartungsgemäß viel Aufsehen und wurde berühmt, für die … Weiterlesen

Weitere Galerien | 11 Kommentare

Gesegnetes Papstkreuz

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Herzlichen Dank für Ihre Einladung zur Segnung des Papstkreuzes am 16. Juni 2012 im Donaupark der Stadt Wien. Doch dazu eine Frage: Wir alle bilden uns grundsätzlich unsere eigene Meinung. Außerdem informieren wir einander, damit sich jeder von uns eine eigene Meinung bilden kann. Und wir suchen den Konsens, also das, was allen als das Vernünftigste erscheint. Zusätzlich lehnen wir Gehorsam ab, ebenso Befehle. Und wir glauben nur das, was wir verständlich und logisch begründen können. Kurz gesagt – auf Basis dieser Verhaltens­weisen, Kompetenzen … Weiterlesen

Weitere Galerien | 29 Kommentare

Kulturabgabe

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Dieser Beitrag erschien zuerst bei Skydaddy. Liebe Grüne, liebe Katholikinnen und Katholiken, da es Euer Finanzexperte Dr. Schick ja nicht macht, will ich Euch mal vor Augen führen, wozu sein Vorschlag einer „Kulturabgabe nach italienischem Vorbild“ führen würde. Ich will damit ernsthaft zur geforderten Diskussion beitragen und ich hoffe, dass die „Kultursteuer“ damit ein für alle Mal begraben wird. Am Ende des Artikels werdet Ihr feststellen, dass ich tatsächlich aus verfassungsrechtlichen Gründen gegen eine Kultursteuer bin. Für die Konfessionslosenverbände wäre eine Kultursteuer nämlich finanziell … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Arzu Özmen – Der Prozess

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Am 19. Januar 2012 berichtete Wissen bloggt unter Abdruck der Presseerklärung des Zentralrats der Ex-Muslime über die ermordete Arzu Özmen, wobei sich mir die Feder sträubt, den Begriff „Ehrenmord“ für eine solch schändliche Tat aus niedersten Beweggründen zu verwenden. Inzwischen ist der Prozess gegen die Mörder und Helfershelfer der Mörder mit der Urteilsverkündung zuende gegangen. Als Prozessbeobachter waren die Vorsitzenden von peri e.V., Serap Cileli und Brigitta Biehl, an allen Verhandlungstagen anwesend und haben kontinuierlich berichtet. Ich stelle hier den ausgesprochen lesenswerten Bericht vom … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Fatwa gegen Shahin Najafi

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Die erlassene Fatwa gegen Shahin Najafi (der „Salman Rushdie des Rap“) ist ein klarer Verstoß gegen die Menschenrechte, der nicht einfach hingenommen werden darf. Deshalb haben sich ISDO (Iranian Secular Democrats Organisation ISDO) im Verein mit der Initiative Humanismus entschlossen, Strafanzeige gegen den Verursacher, Ayatollah Makarem Shirazi, zu erheben und vor einem nationalen und internationalen Gerichtshof vorzubringen. Der entsprechende Schriftsatz wird in den nächsten Tagen von Holger Fehmel (Mitglied der Gruppe Initiative Humanismus) ausgearbeitet  werden. Wir werden darüber berichten. ISDO und IH werden das … Weiterlesen

Weitere Galerien | 7 Kommentare

Steht die Scharia vor der Tür?

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Seit einiger Zeit finden sich in den Medien immer wieder in großer Aufmachung – und häufig mit dem Unterton des Skandalösen – Berichte über Urteile deutscher Gerichte, die bei dem Leser den Eindruck erwecken, vor deutschen Gerichten würde schleichend eine islamische Paralleljustiz eingeführt. Meist folgt dieser Berichterstattung ein Schwall empörter Leserbriefe, die vor linker Kuscheljustiz und der allmählichen Aushöhlung unserer vom Grundgesetz geschützten Rechtsstaatlichkeit durch eine schleichende Islamisierung warnen. Und tatsächlich mutet es seltsam an, wenn eine Frankfurter Richterin im Jahre 2007 einer marokkanischen … Weiterlesen

Weitere Galerien | 75 Kommentare

Der rote Balken

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Dieser Beitrag erschien zuerst bei: georgkorfmacher. Schön ist das Palais Holnstein in der Münchner Innenstadt, ein Prachtbau des Rokoko mit einem vielsagenden Wappen am Hausgiebel. Kunstkennern und Wappenkundlern zaubert der kleine rote Balken zwischen den Löwen der Wittelsbacher ein Schmunzeln ins Gesicht. Einfache Demokraten fragen sich, ob die rote Farbe, die so gar nicht ins Wappen der Bayern passt, vielleicht mit der roten Farbe des pileolus des dort wohnenden Kardinals zu tun hat, oder mit den roten Knöpfen entlang seiner Sutane, oder mit den … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Männertagsgedanken

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wie weise unser Fliegendes Spaghettimonster die Welt geordnet hat, zeigt sich an diesem Feiertag, den Es für uns schuf. Da hat es  zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.  Erstens zeigt es so, wie wichtig Ihm Gleichberechtigung ist. Nicht nur uns Frauen gebührt ein Tag der besonderen Ehre, sondern auch den Männern. Die ziehen, mit frischem Grün am feinen Outfit, in Gruppen durch die Landschaft und haben ihre Verpflegung direkt am Mann. Ein Verhalten, das schon zur Tradition geworden ist. Wenn diese Tradtition sich immer … Weiterlesen

Weitere Galerien | 19 Kommentare

Es werde Licht TV (UPDATE)

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Rund um die Uhr, 24 Stunden an sieben Tagen die Woche, beharken religiöse Sender rund um den Globus die Menschheit mit ihren missionarischen Botschaften. In diesen Sendungen sind, wenn sie denn überhaupt erwähnt werden, Atheisten, Agnostiker, Freidenker oder schlicht Religionsferne der Verdammnis der Hölle preisgegeben. Und im Zweifel wird ihnen in irrer Überhebung einfach das Menschsein abgesprochen, so zuletzt vom Militärbischof Overbeck: „Ohne Religion und gelebte Praxis von Religion gibt es kein Menschsein“, behauptete der mit der Seelsorge in der Armee beauftragte Katholiken-Bischof gegenüber … Weiterlesen

Weitere Galerien | 10 Kommentare

Europäische Ratingagentur

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Ein Rating ist im Finanzwesen eine Einschätzung der Bonität des Schuldners. Die Beurteilung der Bonität von Schuldnern oder Wertpapieren erfolgt in der Regel durch Ratingagenturen1. Ratingbeurteilungen gibt es – speziell in den USA – schon seit Jahrzehnten. Aber insbesondere mit dem Inkrafttreten von Basel II Anfang 2006 und den Ratingherabstufungen ganzer Länder seit dem Beginn der Schuldenkrise im Sommer 2007 ist Rating nicht nur ein Thema der Wirtschaftsliteratur, sondern Teil der öffentlichen Debatte. Bereits um die Jahrtausendwende wurde das Unternehmensrating ein unverzichtbarer Bestandteil der … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Verbotene Bräute

Verbotene Bräute gesichtsloser Sklaven im geheimen Haus der Nacht grausiger Gelüste (Originaltitel: Forbidden Brides of the Faceless Slaves in the Nameless House of the Night of Dread Desire) ist eine im Jahr 2004 veröffentlichte Kurzgeschichte des englischen Autors Neil Gaiman. Inhalt   Die Geschichte spielt auf zwei Handlungsebenen: In der Binnenerzählung flieht die junge Amelia Earnshawe vor Ghulen in eine alte Villa. Dort findet sie heraus, dass zwischen ihrer Familie und den Ghulfürsten ein Abkommen existiert, auf Grund dessen die Earnshawes den Ghulen "Bräute" … Weiterlesen

Weitere Galerien | 7 Kommentare

Die Ursachen der Schuldenkrise

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Seit dem Jahr 2007 erschüttern Meldungen aus der Finanzwelt die Menschen der gesamten westlichen Welt und man fragt nach Lösungsmöglichkeiten und Ursachen. Natürlich können auch viele der Versuchung nicht widerstehen, die ideologischen Bedürfnisse zu befriedigen und die Schuld dem weltanschaulichen Gegner aufzubürden. Die Lösungsmöglichkeiten können in einer offenen Gesellschaft erörtert und das Problem angepackt werden. Voraussetzung hierfür ist aber der klare und nüchterne Blick auf die Ursachen.    Von Lenin soll der Satz stammen: „Wer die kapitalistische Welt zerstören will, muss nur ihr Geld … Weiterlesen

Weitere Galerien | 26 Kommentare

Aufklärung

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Dieser Beitrag erschien zuerst im Feuerbringer-Magazin. Einerseits will ich hier nicht den Eindruck erwecken, nun ebenfalls rumzusektierern, andererseits erscheint mir das linke Aufklärertum aus philosophisch-ideenhistorischer Sicht eine Obskurität zu sein. Werfen wir mal einen Blick auf die weithin akzeptierte Definition von “Aufklärung”, die Immanuel Kant einst in seiner berühmten Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung niederschrieb: “AUFKLÄRUNG ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn … Weiterlesen

Weitere Galerien | 5 Kommentare

KAFIR protestiert

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Das aggressive Auftreten der Salafisten, bei dem in Bonn durch Messerattacken drei Polizisten lebensgefährlich verletzt wurden, hat Teile der bislang eher zur Ausblendung und Verharmlosung neigenden Öffentlichkeit alarmiert. Der integrationspolitische Sprecher der FDP forderte sogar: „Salafisten, die gewaltsam gegen die freiheitlich-demokratische Grundordnung vorgehen, müssen ausgebürgert werden.“ (Neue Osnabrücker Zeitung vom 10. Mai 2012, S. 1) Laut Pressemitteilung will nun die ARD im Rahmen ihrer Sendung „Menschen bei Maischberger“ am Dienstag, den 15.05.2012 einem führenden Vertreter der Salafisten in Deutschland, Imam Scheich Hassan Dabbagh, eine … Weiterlesen

Weitere Galerien | 11 Kommentare

Totaliter aliter

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der gelegentliche Blick in die Mailbox fördert zumeist nur Banales, Informatives  oder Persönliches zutage. Doch heute morgen fand ich wirklich Erstaunliches vor, das ich dem Leser nicht vorenthalten möchte. Doch dazu gleich! Ab einem gewissen Alter kommen viele – und ich schließe mich da nicht aus – nicht umhin, sich zumindest gelegentlich Gedanken darüber zu machen, dass dieses Leben endlich ist und irgendwann (in hoffentlich ferner Zukunft) zuende gehen wird. Man kann prophylaktisch, obwohl niemand so recht daran glaubt, schon einmal die Einladungen zum … Weiterlesen

Weitere Galerien | 7 Kommentare

Habt Ihr keinen Verstand?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der offene Brief erschien zuerst in  Habt-Ihr-keinen-Verstand-Offener-Brief-an-Salafisten. Ich grüße Euch mit dem Gruß des Islam – as-salamu-alaikum – und wünsche Euch den Frieden Gottes, völlig unabhängig davon, wen Ihr alles zu Muslimen und zu Nichtmuslimen erklärt. Ich appelliere nicht an Euren Glauben, sondern an den Euch von Gott geschenkten Verstand! Wer diese Gottesgabe dermaßen deutlich ausschaltet, wie ihr es derzeit tut, der begeht eine schwere Sünde! Ja, ich drohe Euch an, dass ihr eine schwere Sünde begeht, obwohl ich diese Art der Sprache und … Weiterlesen

Weitere Galerien | 7 Kommentare

Reinkarnation?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Dieser Beitrag erschien zuerst bei unseren Freunden von No heaven – only sky. Gesenkten Hauptes traten der Dichter Kisilewski und sein Hausarzt Doktor Stamm vom offenen Grabe zurück. “Er war ein guter Patient. Zu dumm, dass es so schnell mit ihm zu Ende gehen musste”, sagte Dr. Stamm. Feuchter Kies knirschte unter seinen Sohlen. “Wieder ein wacher Leser weniger, wirklich schade”, sprach der Dichter und verkroch sich vor dem Nieselregen tiefer zwischen Mantelkragen und Ballonmütze. “Sag mir, Doktor, du Sachverständiger des Lebens”, hauchte er … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare
image_pdfimage_print