image_pdfimage_print

Monatsarchive: Juli 2012

Jesus lebt? – Die Jesuslüge

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Dieser Beitrag erschien zuerst bei Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters Jesus ist SEIN Sohn, sagen wir Pastafarianer und haben für den, der das Gegenteil empirisch nachweisen kann, 1 Million ausgelobt. Natürlich würde unser geliebtes FSM niemals auf die verrückte Idee kommen, den eigenen Nachwuchs qualvoll zu opfern um dann noch von sich zu behaupten, besonders gütig zu sein. Deshalb ist es angebracht, an dieser Geschichte aus dem vom Luther übersetzten Fabelbuch zu zweifeln. Die Muslime tun das schon seit eh und je. Richtig erkannt haben … Weiterlesen

Weitere Galerien | 5 Kommentare

Der Dauerbrenner

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Eine Version dieses Beitrags fand sich bereits auf http://www.wissenrockt.de/ und in einer ursprünglichen Fassung am 2. Juli auf Facebook. Seit Wochen debattiert die deutsche Öffentlichkeit leidenschaftlich über Vorhäute und die Beschneidung minderjähriger Jungen. Gibt es keine wichtigeren Probleme auf der Welt, könnte man fragen. Das ist sicherlich richtig. Es gibt weit Wichtigeres. Aber es ist ein Thema, über das sich bisher kaum jemand wirklich Gedanken gemacht hat. Zu Unrecht, meiner Meinung nach. Schließlich geht es um Kinderrechte, Selbstbestimmung, Religionsfreiheit, Elternrechte und deren Grenzen, und … Weiterlesen

Weitere Galerien | 42 Kommentare

Religionsfreiheit über den Gesetzen?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Dieser Artikel erschien zuerst auf atheisten-info.at. Am 27. 7. 2012 forderten in Wien auf einer gemeinsamen Pressekonferenz Vertreter der Muslime, der Israeliten, der Katholiken und der Protestanten ein Ende der Debatte über die Beschneidung. Denn die Religionsfreiheit gewährleiste das Recht, männlichen Säuglingen die Vorhaut wegschneiden lassen zu dürfen und wer das kritisiert ist islamophob, antisemitisch, antireligiös, also so eine Art Feind von allem göttlich Wahren, Schönen und Guten. Justizministerin Beatrix Karl von der ÖVP verstieg sich in der Folge sogar zur Aussage, in Österreich … Weiterlesen

Weitere Galerien | 36 Kommentare

Aggressiv gegen Menschenrechte

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf atheisten-info.at. Berlin, 25.07.12 (KAP) Eine wachsende Respektlosigkeit gegenüber Religionen sieht der UN-Sonderberichterstatter für Religionsfreiheit, der deutsche Menschenrechtsexperte Heiner Bielefeldt. Erstmals finde ein aggressiver, verächtlicher Grundton gegenüber Religionen breite Resonanz, sagte Bielefeldt am Mittwoch in einem Interview der deutschen Katholischen Nachrichten-Agentur KNA. Er äußerte sich im Zusammenhang mit der Debatte über Beschneidungen. "Erschreckend sind das Ausmaß an Polarisierung, kulturkämpferischer Aufheizung und der sehr aggressiv verächtliche, ausgrenzende Ton, in dem über Religion geredet wird. Wir erleben gerade eine neue Bruchlinie in … Weiterlesen

Weitere Galerien | 28 Kommentare

Gott und die Sklaverei

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Freigeist Weimar. WEIMAR. (fgw) Die Kirchenfürsten der Jetzt-Zeit verkünden mit tiefster Inbrunst, und ihnen gefällige Politiker und Journalisten wiederholen dies unkritisch, daß sich Demokratie, bürgerliche Freiheiten und die universellen Menschenrechte aus dem Christentum, ja selbst die Wissenschaften, aus dem Schoße der Kirche(n) herleiten würden. All jene werden bei dieser bewußten und vorsätzlichen Lüge und Irreführung keinesfalls rot, abgesehen vom Rot der Kardinalsroben. Erinnert sich denn keiner mehr daran, daß eben diese menschlichen Errungenschaften nur in Kämpfen (wie der französischen … Weiterlesen

Weitere Galerien | 23 Kommentare

Vatikanistik

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Als letzter absoluter Monarch der Erde handelt der Chef an der Spitze wie ein Staatsratsvorsitzender mit allen Vollmachten wie er will. Er könnte so viel, wenn er nur wollte, aber er darf nicht wollen, was vernünftig wäre, weil er seine gesamte Institution gefährden würde, von der er selbst lebt und alle, die auf den weiteren Stufen seiner ihm nachgeordneten Leiter stehen. Der Leidensdruck nimmt kontinuierlich zu. Niemand wagt es, aufzumucken, etwa Vernunft walten zu lassen, denn er wäre sofort seinen Posten los! Die Kirche … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Stille Post

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Titelbild : Der polynesische Gott LENO ist älter als alles, was im Westen als Gott anerkannt wird. Der Koran wurde einem Analphabeten im Traum diktiert. Er besteht aus 6326 Versen, die ein Engel überbracht hat, inclusive der Basmalas, deren 113, welche mit dem Namen Allahs des Barmherzigen beginnen. Der Analphabet starb ungefähr im Jahre 632. Ibn Ishak verfasste einen ersten Bericht über denjenigen, der des Schreibens und Lesens unfähig war, 120 Jahre später. Dieser Bericht ging im Original verloren, so dass Ibn Hishak (im Jahre … Weiterlesen

Weitere Galerien | 11 Kommentare

Die Früchte der Freiheit

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Diesen Artikel schrieb ich (unter meinem damaligen Pseudonym WissenistMacht, an das sich manch einer noch erinnern mag) 30 Tage nach der Flucht Ben Alis aus Tunesien. Manchmal macht es Sinn, danach zu fragen, was eineinhalb Jahre später von den damaligen Eindrücken noch übrig bleibt, und was den heutigen Verhältnissen weiterhin entspricht. Lesen wir zunächst den damaligen Text: Tunesien ist frei – frei von der Diktatur und der krakenhaften Umarmung durch einen mafia-ähnlich organisierten Familienclan. Doch was ist nun wirklich bis zu diesem Augenblick gewonnen? … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Barmherzige Samariter?

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Diese Rezension erschien zuerst bei Freigeist Weimar. WEIMAR. (fgw) Hat es sie denn überhaupt je gegeben? Oder handelt es sich nur um eine gern geglaubte Mär, mit der die christlichen Priesterkasten die Existenz ihrer monopolartigen Sozialkonzerne begründen wollen? Und was verbirgt sich hinter diesen konzernartigen Gebilden Caritas (katholische Kirche) und Diakonie (evangelische Kirchen)? Welchen Zweck verfolgen die Kirchen mit deren Betrieb? Es stellt sich da durchaus die Frage nach Mittel und Zweck. Vor allem aber geht es um die Frage, wer denn überhaupt diese … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Bescheiden statt Beschneiden

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Fast mehr noch als seinerzeit das Kruzifix-Urteil des BVerfG wirbelt das Urteil eines Richters des LG Köln wegen einer Beschneidung überaus viel Staub auf. Dieses simple Urteil ist ein weiterer Beweis für die Ungereimtheiten in unserer überregulierten Welt der hinkenden Trennung von Staat und Religion. Nach der Beschneidung mit Nachblutungen eines Knaben musste der Notarzt aufgesucht werden und die Staatsanwaltschaft einschreiten. Das Urteil des LG Köln (151 Ns 169/11) konnte gar nicht anders ausfallen. Objektiv war der Tatbestand der Körperverletzung erfüllt. An sich nur … Weiterlesen

Weitere Galerien | 53 Kommentare

® Zwischen Moschee und Moderne

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Mein Vater und meine Mutter kamen Anfang der siebziger Jahre ins gelobte Land, genannt Deutschland, obwohl es ihnen in der Türkei nicht unbedingt schlecht ging. Ich weiß nicht, wie weit es stimmt, aber angeblich sollen sie mit Trompeten und Posaunen am Bahnhof empfangen worden sein. Nachdem er einige Jahre bei BMW in München gearbeitet hatte, holte er mich, meinen Bruder und meine ältere Schwester 1978 nach. Ich war acht Jahre alt. Fast zeitgleich zogen wir nach Hamburg, wo er einen Arbeitsplatz bei Mercedes bekam. … Weiterlesen

Weitere Galerien | 10 Kommentare

Romdhane und Iftar

Diese Galerie enthält 1 Foto.

"Oh ihr Menschen! Wahrlich, der Monat Allahs, Des Erhabenen, ist zu euch gekommen mit Segen, Gnade und Vergebung. Ein Monat, der bei Allah der beste Monat ist, dessen Tage die besten Tage, dessen Nächte die besten Nächte und dessen Stunden die besten Stunden sind. Dies ist ein Monat, in dem ihr zur Gastfreundschaft Allahs eingeladen seid, und ihr wurdet zu den Leuten der Gottesehrung gemacht. Eure Atemzüge in diesem (Monat) sind Lobpreisung, euer Schlaf darin ist Gottesdienst, eure Handlungen darin sind angenommen und eure … Weiterlesen

Weitere Galerien | 10 Kommentare

Petition Beschneidungen

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Berlin, 20. Juli 2012    Bundestagspetition mit Forderung nach Moratorium und Einrichtung eines Runden Tisches als Reaktion auf die gestrige Bundestagsresolution  Die Deutsche Kinderhilfe, der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte, MOGIS e.V. (Verband Betroffener sexuellen Kindesmissbrauchs), der Bund Deutscher Kriminalbeamter, Prof. Dr. Matthias Franz und zahlreiche Einzelpersonen werden heute als Reaktion auf die gestrige Resolution des Deutschen Bundestages zur Beschneidung von Kindern eine Petition mit dem Ziel einreichen, eine Versachlichung der Debatte um die Beschneidung zu erreichen und die Politik dazu zu bewegen, eine … Weiterlesen

Weitere Galerien | 29 Kommentare

Essbare Mathematik

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf Freier Blick. Heute gibt es ein wenig Augenschmaus, den man mathematisch, aber auch, wie das Bild links zeigt, kulinarisch fortsetzen kann. Es gibt einige mathematische Verfahren, mit denen man Muster erzeugt, welche natürlichen Strukturen wie Landschaften oder Pflanzen erstaunlich ähnlich sehen. Zwei davon möchte ich kurz vorstellen: Fibonacci-Zahlen und Fraktale. Die Mathematik bleibt dabei hinter den Links versteckt und der Fokus liegt auf der Optik und ein wenig philosophisch-biologischer Spekulation. Der Romanesco-Broccoli, der im Bild oben zu sehen ist, beinhaltet … Weiterlesen

Weitere Galerien | 7 Kommentare

Gottesstaat Deutschland?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Man stelle sich irgendwo im Orient einen Staat vor, der seit Jahrhunderten von ein und derselben Religion geprägt wird und dessen Städte und Dörfer von vielen prächtigen und himmelweisenden Bauten beherrscht werden, die von dieser Religion künden. Die Ausbildung der Verkünder dieser Glaubenslehre wird selbstverständlich von diesem Staat organisiert und finanziert und die Gelder, die diese Verkünder für sich und ihre Wirkungsstätten beanspruchen, lassen sie vom Staat einziehen. Die ganz großen und mächtigen Verkünder und ihre Hilfskräfte werden sogar direkt vom Staat aus dessen … Weiterlesen

Weitere Galerien | 12 Kommentare

Kinderrechte

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Lieber Frank-Walter, lieber Sigmar, liebe Brigitte, liebe Aydan, in den letzten Tagen hat das Urteil des Kölner Landgerichts zur rituellen Beschneidung Minderjähriger einiges Aufsehen erregt. Aus Kreisen traditioneller jüdischer und muslimischer Mitbürger wurde zu diesem Urteil heftige, zum Teil polemische Kritik geäußert. Eilig wurde daraufhin aus Regierungskreisen aber auch zum Beispiel von Euch, Sigmar und Aydan, bekundet, man wolle sich für eine Weiterführung dieser Tradition ohne strafrechtliche Konsequenzen einsetzen und dafür notfalls Gesetze ändern. Diese Haltung ist ebenso voreilig wie gänzlich unverständlich. Die SPD … Weiterlesen

Weitere Galerien | 38 Kommentare

Die Kirchengeschichte der Abtreibung

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf Freier Blick. Abtreibung ist für viele Christen ein hochemotionales Thema. Dies ist nicht verwunderlich: Wenn man einen Schwangerschaftsabbruch als Mord ansieht, dann sind die aktuellen Zustände in Deutschland Massenmord: In 2011 wurden in Deutschland 108867 Abtreibungen durchgeführt. Dementsprechend fallen die Schlagzeilen vor allem in konservativen katholischen Medien aus: Da ist z.B. die Rede vom “schlimmsten Holocaust in der Geschichte der Menschheit” und die World Health Organisation wird wegen eines Handbuchs für sichere Abtreibung mit Hitler verglichen. Das Ergebnis sind oft … Weiterlesen

Weitere Galerien | 11 Kommentare

Kein Sommerloch bei WB

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

In den vergangenen 15 Monaten seit dem Start am 18. April 2011 hat unsere Mini-Redaktion (Argutus, Ilex und ich) praktisch ohne Pause durchgearbeitet und dabei gut über 700 Artikel auf wissenbloggt publiziert, also gut eineinhalb pro Tag im Schnitt. Das werden wir in den nächsten Wochen urlaubsbedingt nicht ganz halten können. Wir schalten einen Gang zurück, aber wir machen nicht dicht. Wir werden uns trotzdem bemühen, unseren Lesern Wissenswertes und Interessantes sowie für Humanisten Wichtiges anzubieten, wenn auch nicht ganz in der gewohnten Fülle. … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Vorhautspende

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Frau Bundeskanzlerin Angela Merkel Willy-Brandt-Str. 1 10557 Berlin                                           Wolfenbüttel, den 16.07.2012 Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, das Urteil des Kölner Landgerichts zur Beschneidung aus religiösen Gründen, nachdem es sich dabei um eine strafbare Körperverletzung handelt, wird kontrovers diskutiert. Die Richter hatten nach ihrem Verstand geurteilt, was natürlich leicht zu Schwierigkeiten führen kann. Deswegen ist es nur verständlich, dass aus Kreisen der Politik jetzt nach einem Gesetz gerufen wird, dass das Anliegen der Religionsgemeinschaften, auch weiterhin straffrei beschneiden zu dürfen, berücksichtigt. Denn es … Weiterlesen

Weitere Galerien | 20 Kommentare

Baby-Werfen

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Es gibt so vieles zwischen Himmel und Erde, doch unser Skydaddy findet alles. Vor einigen Jahren berichteten internationale Medien über einen Brauch in Südindien, bei dem Babys vom Turm eines Tempels in ein Sprungtuch geworfen wurden. Anschauungsunterricht hier:   http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=ZYzCcxF2IzE#! und hier: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=7G0C9uvLuQk Als die Behörden davon erfuhren, kündigten sie an, diese Praxis verbieten zu wollen. Nach dieser Ankündigung von 2009 scheint es auch keine weiteren Berichte oder Videos mehr dazu zu geben. (Möglicherweise wurde die Praxis auch geändert, so dass die Babys jetzt nur … Weiterlesen

Weitere Galerien | 6 Kommentare

• Alle Rätsel gelöst

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Unsere Geduld wurde auf eine lange Probe gestellt, seit der schottische Physiker Higgs Anfang der 60-er Jahre des letzten Jahrhunderts ganz theoretisch ein bisher unbekanntes Teilchen forderte, ein Boson, das in der Lage sein sollte, allen anderen Teilchen die Masse zu verleihen. Dieses Boson wurde nach dem Forscher benannt, der es gefordert hatte. Doch das erschien vielen bald zu langweilig, so dass man es umbenannte in Das Gottesteilchen. Und kaum ist es gefunden, geht es schon wieder los mit neuen Fragen, auf die neue … Weiterlesen

Weitere Galerien | 13 Kommentare

Rechtstaat? Freiheit? Wer braucht sowas?

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Redaktion: Felix Thiessen ist angehender Jurist und Bundesvorsitzender der Jungen Atheisten. Dass der Rechtstaat zunehmend unter Druck gerät, bekommen wir in den letzten Tagen eindrucksvoll mit. So wäre es früher absolut undenkbar gewesen, an der Zuständigkeit des Bundesverfassungsgerichts zu zweifeln, wenn es um den Schutz der Demokratie oder die zunehmend verkümmerten Reste unserer nationalen gesetzgeberischen Gewalt gegangen wäre. Zu diesem munteren Zeitgeist an verzweifelt dogmatischen Ideologien, gehört auch die letzte Zuckung des sozialistischen Gewissens vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung e.V., eine Zwangsabgabe für „Reiche“ … Weiterlesen

Weitere Galerien | 21 Kommentare

Der Prophet Jeffrey Lundgren

Jeffrey Lundgren, auch Jeffrey Don Lundgren genannt, (* 3. Mai 1950 in Missouri; † 24. Oktober 2006 in Lucasville, Ohio) war ein Sektenführer und selbsternannter Prophet, der 1989 gemeinsam mit seiner Frau Alice Keehler einen fünffachen Mord plante und von Sektenmitgliedern verüben ließ. Leben Lundgren kam in Missouri zur Welt und wuchs in der Reorganisierten Kirche der Heiligen der Letzten Tage, der zweitgrößten mormonischen Glaubensgemeinschaft auf. Er wurde streng religiös erzogen, allerdings auch von seinem Vater sexuell missbraucht. Nach dem Schulabschluss inskribierte er an … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Glockenschallerbach

Diese Galerie enthält 6 Fotos.

Dieser Aufsatz erschien zuerst bei atheisten-info. Im Juli 2012 weilt der englische Fußballmeister Manchester City auf einem aufwändig und kostspielig eingerichteten Sommertrainingslager in Seefeld, Tirol. Fast alle Wünsche der Engländer wurden erfüllt, was nicht so sehr überraschte, schließlich gibt der Verein dafür gut 250.000 Euro aus. Nur fast alle Wünsche, ein Wunsch blieb unerfüllt, der Pfarrer ließ sich nicht erweichen, es zu unterlassen, des morgens in aller Frühe um sieben Uhr mittels Kirchenglocken-Bim-Bam-Bum die Spieler vorzeitig aus den Betten zu läuten. Geläutet wird zur … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Die Hassliebe zur Shari’a

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Unter dem heutigen Titel „Libyen: Sogenannte Liberale auch für Scharia“ schreibt Spitzenautor kewil: Über Libyen liest man bei uns in den letzten Monaten wenig und schon gar nichts Kritisches. Experten, die sich dort tatsächlich auskennen, findet man nirgends. Hauptsache Wahlen, das ist dann Demokratie und das genügt. Darum hier drei aktuelle Artikel, die etwas kritischer sind: im CICERO “Gaddafis langer Schatten” und im Standard ein amerikanischer Libyen-Forscher im Interview, Jason Pack. Er sagt, auch die sogenannten Säkularen seien alle für die Scharia. Auch die … Weiterlesen

Weitere Galerien | 13 Kommentare
image_pdfimage_print