image_pdfimage_print

Monatsarchive: Dezember 2013

Wissenbloggt Neujahrsgruß

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wenn die Katze nicht mehr hinschauen mag, kann das verschiedene Gründe haben (Bild: Mugi-chan © James Jones, Openphoto). Sollte der Grund Silvester heißen, mitsamt Krachern und Raketen, dann ist das Weltuntergangsszenario allemal Grund genug zum Wegducken und Weggucken – auch für Menschen. Eigentlich ist das Krawallmachen eine Jugenderscheinung, aber der Kommerz hat's auf alle Altersklassen abgesehen. So werden also auch heute, am Silvesterabend, die Lichtlein bis in 100 m Höhe brennen, es wird zischen, kreischen, knallen und alle Arten von Radau machen. Nicht jeder … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Vernichtendes Urteil über die Bankenbeglückung

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Zum Jahresende häufen sich nochmal die Nachrichten zur Reichtumspflege. (Bild: Reichtumsuhr vom DGB Hessen-Thüringen und ver.di Hessen). Konzentriert wird die Aussage in einem Artikel der Süddeutschen Zeitung vom 29.12. Finanzkrise und die Folgen – US-Banken hängen Europas Geldhäuser ab: Nach fünf Jahren Finanzkrise stehen die Gewinner fest: US-Institute verdienen wieder kräftig und haben die besseren Zukunftsaussichten. Die europäischen Banken dagegen kommen kaum aus den roten Zahlen heraus. Laut SZ hat das einen einfachen Grund, nämlich dass in den USA  schneller aufgeräumt wurde. Anstatt die … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Preise ohne Grenzen

Diese Galerie enthält 1 Foto.

ZEIT ONLINE glänzt in der Wissensabteilung vom 30.12. mit dem Artikel Wie viel würden Sie für diese Tasse Kaffee bezahlen? Es geht um die Preisfindung, über die der Preisforscher Hermann Simon interviewt wird (Bild: Burn, Wikimedia Commons): Früher galt es als moralisch inakzeptabel, für bestimmte Leistungen Geld zu verlangen. Heute dringen Preise immer stärker in alle Lebensbereiche vor. Als Beispiel wird genannt, dass man jetzt das Recht kaufen kann, als erster ins Flugzeug zu steigen. Laut Simon hat der Preis eine entscheidende Wirkung für … Weiterlesen

Weitere Galerien | 4 Kommentare

CSU rettet sich selber

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Osterweiterung trat schon 2004 in Kraft, aber die volle Freizügigkeit für die osteuropäischen Staaten wurde bis 2014 suspendiert (Bild: blau – die alten Mitgliedsländer, gelb – die zehn neuen Mitgliedsländer, Júlio Reis, Wikimedia Commons). Nun wird es völlig überraschend 2014, und das hat sich bis zur CSU herumgesprochen. Wieder mal nutzen wir die Süddeutsche Zeitung als besten Informations-Zuträger, zumindest, was die CSU betrifft. Dort wird das ganze Spektrum des Themas in vielen interessanten Artikeln angegangen: Hartz IV für Armutszuwanderer, 2.12. (nicht online): normalerweise … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Religion und Beleidigung

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Nachdem der Report Freedom of Thought Deutschland ein sehr schlechtes Rating ausgestellt hat (zweitschlechteste Stufe Severe Discrimination), sieht sich die deutsche Geistesfreiheit auf einer Stufe mit der in Angola oder Turkmenistan (Bild: Die Verbrennung eines Ketzers.von Daniel Chodowiecki, A. Wagner, Wikimedia Commons). Ein bisschen Hype ist wohl auch dabei, aber Fakt ist, wir haben ein Blasphemiegesetz: In der Bundesrepublik Deutschland ist die Beschimpfung von Bekenntnissen, Religionsgesellschaften und Weltanschauungsvereinigungen nach § 166 StGB (wegen seiner Geschichte häufig als ,,Gotteslästerungsparagraph“ oder Blasphemieparagraph bezeichnet) dann strafbar, wenn sie … Weiterlesen

Weitere Galerien | 12 Kommentare

Die Frage steht im Raum

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Warum steht die Frage im Raum? Na klar, die wird gestellt, also steht sie. Nur das Fragezeichen am Ende wird gesetzt, das darf sitzen (Bild: Wo ist dein Problem Logo, BPHD, Wikimedia Commons). Die Frage steht, das Fragezeichen sitzt, und wenn zwischendrin eine Pause eingelegt wird, darf die sogar liegen; sie wird schließlich eingelegt. Bei der Absicht, aus dieser Wirrnis Humor zu saugen, sind auch die Übersetzungen interessant. Auffällig ist, auf englisch gibt es keine klare Entsprechung. Da gibt es nichts, was im Raum … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Detailarbeit in Baden-Württemberg

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Am 27.12. erreicht uns eine Pressemitteilung der Humanistischen Alternative Bodensee (HABO), in der die Landesregierung zu Pluralismus in der frühkindlichen Erziehung aufgefordert wird (Bild: David Liuzzo, Wikimedia Commons). Mehr humanistisches Denken an Kindertagesstätten und im Vorschulalter   Die Landesregierung in Baden-Württemberg war mit der Zusage angetreten, im Bildungswesen eine Vielfalt an weltanschaulichen Überzeugungen zuzulassen. Die Einführung eines Anspruchs auf Ethik-Unterricht ab der 1. Klasse hat sie wegen finanzieller Fragen auf unbestimmte Zeit verschoben – und an die frühkindliche Betreuung hat sie gar nicht erst … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Sorgenkind Iran

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Irgendwann lassen sich Menschen nicht mehr alles bieten. Das könnte das Motto von den Berichten sein, mit denen die Medien uns zu Weihnachten bedenken. Die Rede ist nicht vom weihnachtlichen Konsumterror und den religiösen Exzessen. Auch nicht vom Korruptionsskandal in der Türkei, sondern vom Iran (Bild: Captain Blood, Wikimedia Commons). Die Süddeutsche Zeitung schreibt dazu am 24. und 26.12. einen Zweiteiler   Iran nach der Atom-Einigung – Hungrig nach Investitionen Irans Wirtschaft liegt darnieder. Das absehbare Ende der internationalen Sanktionen wäre eine große Chance … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Verheizt?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Eine Kurzstudie im Auftrag der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen kommt zu bedenklichen Aussagen bei der Versorgung mit fossilen Brennstoffen für die Haushalte (Bild: Plenz, "Einwohner von Vanuatu macht Feuer", Wikimedia Commons). Heizöl wird als Preisfalle für 12 Millionen deutsche Haushalte gesehen, die Risiken und Belastungen verschärfen sich weiter. Demnach haben sich die Rohölpreise in den letzten zehnJahren verfünffacht, und die Studie erwartet eine Verdoppelung bis 2030. Auf Seite 17 zeigt die Kostenkurve einen klaren Knick: bis 2000 blieb der Heizölpreis stabil bei etwa 20 … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Haut den Lukas

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

In seinem Opus Dioaboli von 1987 hat Karlheinz Deschner (das Bild zeigt ihn mit dem jüngst verstorbenen Werner Wittmann)  Fünfzehn unversöhnliche Essays über die Arbeit im Weinberg des Herrn publiziert. Bei dem verlinkten Text Alternative für Weihnachten geht es um das christliche Weihnachtsmärchen, das so vertraut und omnipräsent erscheint. Es ist aber eine Exklusivstory vom Evangelisten Lukas, der es fast gänzlich aus jüdischen und heidnischen Legenden heraus (spann). Und da auch Markus, Matthäus, Johannes bloß fabelten, kommt selbst Albert Schweitzer zu dem Schluß: „Es … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Weihnachtspornographie allüberall

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Na gut, der Titel ist reißerisch und wenig weihnachtlich, aber das Thema ist über den profanen Yoyeurismus hinaus interessant (Bild: FEMEN Women's Movement, Femen activists protest against the Euro 2012 in Ukraine, Wikimedia Commons). Russland hat gerade einigen Menschenrechts-Aktivisten ein freies Weihnachtsfest beschert (n-tv, 25.12.) Russland setzt Amnestie fort – Greenpeace-Aktivisten dürfen gehen: … Auch die Musikerinnen der Punkband Pussy Riot waren vor einigen Tagen im Rahmen der Amnestie zum 20. Jahrestag der Verfassung freigekommen. Pardon, es war also der Verfassungs-Geburtstag und nicht der … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Halbwertszeit der Weihnachtsgeschenke

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Halbwertszeit ist am besten bekannt als die Zeit, in der die Hälfte von einer radioaktiven Atommenge zerfallen ist, und nach zwei Halbwertszeiten ist nochmal die Hälfte zerfallen; es bleibt ein Viertel, usw. Das Bild (by BenRG (Own work) , via Wikimedia Commons) zeigt die schmale Zone der stabilen Elemente inmitten von vielen instabilen Isotopen, die mehr oder weniger schnell zerfallen, siehe auch wiki. Anderen Dingen als den diversen Quantenereignissen kann man ebenfalls Halbwertszeiten zuprechen. Bei Ehen oder Plastiktüten ist das auch die Zeit … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Unbesinnliche Weihnachtsgedankenschnipsel

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Also da gibt es in Zürich den Tagesanzeiger von der Tamedia AG (vorm. Tages-Anzeiger für Stadt und Kanton Zürich AG), und der schreibt so Sachen wie Gott ist nicht tot, er macht bloss Geschäfte (12.12., Bild: Priesterweihe, Pietro Antonio Novelli, FA2010, Wikimedia Commons).: Die modernen Kirchen sind die Konsumtempel der kapitalistischen Warenwelt, die schon fast spirituellen Charakter hat. … Der christliche Glaube will nicht mehr zum modernen Leben passen, das geprägt ist von Wissenschaft, Technik und Materialismus. In dem interessanten Artikel von Hugo Stamm … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachten ohne Gott und Kirche: Humanistische Gedanken zu den Festtagen

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Unser Weihnachtsbaum entsteht aus dem idealen Biegedrillknickmoment Mcr = ¶ * sqrt(E*lz*G*lt)/L * sqrt(1+(¶² *E*lw) / (L² *G*lt)), Bild: HKL. Unsere Weihnachtsansprache hält Dennis Riehle, der Sprecher von der HABO, der Humanistischen Alternative Bodensee, Text vom 20.12.: Weihnachten ohne Gott und Kirche: Humanistische Gedanken zu den Festtagen   Eine jungfäuliche Geburt, ein Messias und ein Stern „über“ einer Krippe: Zweifelsohne sind alle rational denkenden Menschen jedes Jahr um diese Zeit wieder einer ganz besonderen Herausforderung ausgesetzt. So viele Wunder wie an Weihnachten kommen höchstens an … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Lampedusa in Hamburg

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Das Bild zeigt, wo Hamburg in Europa liegt (Foundert, Wikimedia Commons). Nach dort oben hat es etwa 300 "Lampedusa-Flüchtlinge" verschlagen, die nun ein Bleiberecht fordern. Das war der herausragende Streitpunkt bei den Ausschreitungen um Hamburgs "Rote Flora". Krawalle in Hamburg – Kalt wie das Gesetz, schreibt die Süddeutsche Zeitung am 22.12. über das ungelöste Flüchtlingsproblem: 300 aus Libyen geflohene Männer fordern Bleiberecht, ohne die Regeln einzuhalten – und der Senat pocht auf Einhaltung der Regeln. Am selben Tag bringt die SZ noch einen anderen … Weiterlesen

Weitere Galerien | 19 Kommentare

Vermischte Anfragen: “Sind in der Bibel Uhren verboten?”

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Bei manglaubtesnicht findet man absolut glaubhafte Aussagen über die unglaublichsten Themen (Bild: Stinklorbeer stinkt wirklich ganz unglaublich, G.-U. Tolkiehn, Wikimedia Commons). Bei einer Bestandaufnahme zum Jahresende hat die Site am 21.12. eine FAQ-Parade abgeliefert, die das ganze Spektrum von Plattheit bis Philosophie abdeckt. Nur mit der allerletzen Aussage mögen sich manche Atheisten nicht befreunden wollen, wer lässt sich schon gern mit den blöden Religionen zusammen verwursten? Viele Leute erreichen MGEN über Suchanfragen, die von WordPress.com brav mitgeschrieben und den Admins übersichtlich angezeigt werden: Täglich … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Unsere Weihnachtsbastelei

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Damit der Humor nicht zu kurz kommt, basteln wir uns ein Konkurrenzprodukt zu Weihnachten (Bild: Christmas, Natthawut Kulnirundorn, Openphoto). Es ist bereits Konkurrenz vorhanden, da gibt's Ostern, Pfingsten, den Karneval, Muttertag, Vatertag, Erntedankfest und sonstige Feiertage. Da sind germanische Bräuche mit  christlichen Ritualen und Partybedürfnissen gemischt worden, und es werden auch historische Ereignisse abgefeiert. Das Weihnachtsfest zeigt aber, wie wenig die Historie in Wahrheit zählt. Der vorgebliche Anlass war die höchst suspekte "jungfräuliche" Geburt eines "Gottessohnes", dessen Existenz durchaus bestritten wird, und der mit … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Report Freedom of Thought

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die International Humanist and Ethical Union iheu.org hat ein Rating der Geistesfreiheit in der ganzen Welt gemacht. In dieser Organisation sind mehr als 100 humanistische, rational denkende, laizistische, ethisch-kulturelle, atheistische und freidenkende Organisationen aus mehr ala 40 Ländern zusammengefasst. Die selbstgestellte Aufgabe ist, die weltweite humanistische Bewegung zu unterstützen, damit die Menschenrechte respektiert werden und damit jeder sein Leben in Würde leben kann. Link zum Report (als pdf) FREEDOM OF THOUGHT – A Global Report on the Rights, Legal Status and Discrimination Against Humanists, … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Scheidung von Staat und Kirche

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Ein humanistisches Hauptthema ist der Laizismus, die Trennung von Staat und Kirche (Bild: Alakeelaa & Moshin, CC-BY-3.0, Wikimedia Commons, Blau: Staaten ohne Staatsreligion, Rot: Staaten mit Staatsreligion, Grau: verschieden oder keine Daten). Das Thema hat lange gebraucht, um in der allgemeinen Medienwelt anzukommen, aber jetzt hat es z.B. ZEIT ONLINE mit Verve aufgegriffen. Schon am 4.12. gab es einen Dreifachartikel Kirche und Staat – Trennt euch! Das wird den Kirchen schmackhaft gemacht mit: Niemandem täte eine klare Trennung von Staat und Kirche so gut … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Das Schlimmste abgewendet

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der EU-Gipfel war schon Gegenstand der Wissenbloggt-Berichte, z.B. in Gipfel der gebrochenen Versprechen und Rettungsboot mit Leck. Jetzt ist es in Brüssel zu einer Beschlussfassung gekommen, und es ist glimpflich abgegangen (Bild: Alexander Krischnig, Wikimedia Commons). Darüber berichtet die Süddeutsche Zeitung in mehreren Artikeln: 20.12. EU-Gipfel – Rückschlag für Merkel: Der EU-Gipfel verschiebt die von Angela Merkel geforderten Reformverträge bis weit ins kommende Jahr. Auch die Bankenunion ist kein Selbstläufer – Parlamentspräsident Schulz kündigt heftigen Widerstand an. (Dieser Artikel geht davon aus, die Bankenunion … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

… und die Moral von der Geschicht

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Also die Story geht so: Die kirchliche Sexuallehre spielt für neun von zehn katholischen Jugendlichen keine Rolle. Das ergab eine Online-Umfrage mit 10.000 Teilnehmern, deren Ergebnisse der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) in Düsseldorf vorstellte. Demnach kennen die Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwar die Meinung der katholischen Kirche zu Ehe und Familie – 90 Prozent sehen diese Lehre aber kritisch und befolgen sie deshalb nicht (Bild: KristaLeanne, Wikimedia Commons). So steht es am 18.12. z.B. in der TLZ, der Thüringischen Landeszeitung – Katholische … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Konstanzer Konzilsfeier wird freier

Diese Galerie enthält 1 Foto.

↵Die deutschlandweit weltberühmte Konzilstadt Konstanz feiert das 600-jährige Jubiläum des Konstanzer Konzils von 1414, wissenbloggt berichtete in Kritik unerwünscht beim Konzilsjubiläum? und Konzil-Jubiläum. Der Sprecher der Humanistischen Alternative Bodensee HABO, Dennis Riehle, setzt sich für ein breiteres Spektrum bei der Würdigung des Jahretausendereignisses ein (Bild: Logo HABO). Am 19.12. berichtet er über Interna des Konzils, und er hat auch einen Erfolg zu berichten:   Humanistische und kirchenkritische Beiträge offenbar willkommen Organisatoren des Konstanzer Konziljubiläums sichern Interesse an Ergänzungsprogramm zu. Noch werden Unterstützer säkularer Verbände … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Protestaufruf gegen die Iranreise der Delegation des Europäischen Parlaments

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wir bringen einen Protestaufruf von der Frauenrechtlerin Mina Ahadi (19.12., Bild: Ahadi): In den letzten Tagen ist eine Delegation des EU-Parlaments in den Iran gereist, an der Spitze die finnische Politikerin Tarja Cronberg. Auf Fotos sehen wir, dass die finnische Politikerin im Dezember 2013 in Teheran den islamischen Schleier trägt, der seit mehr als 30 Jahren allen iranischen Frauen aufgezwungen wird. Damals im März 1979 brüllten Sittenwächter jede unverschleierte Frau an: Ya rusari, ya tusari – Entweder Kopftuch oder Schläge und jetzt sitzt Tarja Cronberg mit … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Reale Lohnsenkungen und reale Lastenerhöhungen

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Das Handelsblatt ist nicht sozialismusverdächtig, aber am 19.12. muss es Schlechtes über die Lohnentwicklung sagen – Konjunktur – Inflation frisst Lohnerhöhungen: Weil im dritten Quartal viele Sonderzahlungen bei Banken, Versicherungen und in der öffentlichen Verwaltung ausfielen, dominieren die Preissteigerungen den Jahresabschluss, sie tilgen Lohnsteigerungen fast komplett auf (Bild: Jacek Wesołowski, Wikimedia Commons). Genau genommen kann von Lohnsteigerungen nicht die Rede sein, sondern von realen Lohnsenkungen, die sehr optimistischen Zahlen aus dem Handelsblatt: 2013 (die ersten 9 Monate) Löhne +1,4%, Preise +1,6%, ergibt Minus von … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachtsfriede gestört

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Warum sollte man Weihanchten friedlich sein, wenn es sich so schön streiten lässt? Nach dem Motto verschaffen sich Protagonisten für und gegen die christliche Durchdringung des Weihnachtsfests Publikumsresonanz (Bild: Werbetafel von atheist.org am New Yorker Times Square). In den USA gibt es eine Ex-Vizepräsidentenkandidatin namens Palin, die sich gut auf konservative Schaumschlägerei versteht, und das gleiche Talent hat eine US-Moderatorin namens Kelly. Mit ihren Anwürfen haben es beide geschafft, bis in deutsche Medien vorzudringen. Erstmal die Moderatorin, die auf ihre Art eine weiße Weihnacht … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare
image_pdfimage_print