image_pdfimage_print

Monatsarchive: April 2015

Geheime Freunde: NSA & BND

Diese Galerie enthält 1 Foto.

U. Gellermann hat eine scharfe Scheibe. Diesmal hat er einen besonders inspirierten und witzigen Kommentar verfasst. Seine RATIONALGALERIE, eine Plattform für Nachdenker und Vorläufer, übt Kritik an der Verfilzung von NSA und BND (30.4., Bild: Drall, Wikimedia Commons).   Um ein Wort der Bedenklichkeit einzustreuen: Die US-Politik sieht nicht danach aus, als ob sie von irgendeinem Informationsvorsprung profitierte. Wo bleiben die ganzen Informationen, die von der NSA gehortet werden?     Geheime Freunde: NSA & BND Der Ku-Klux-Klan im Bundes-Kanzleramt Autor: U. Gellermann, Datum: … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Die kranken Banken

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Banken sind Institutionen, die für ständiges Gerede sorgen. Das war nicht immer so, aber es ist immer mehr so. Natürlich macht der Zeitenwandel nicht vor den Banken Halt, und ihre Funktion verlagert sich mehr und mehr ins Internet. Das sorgt für Filialenschließungen und Entlassungen von Bankangestellten. Doch das ist nicht alles, was Gerede hervorbringt (Bild: geralt, pixabay). Deutsche Bank Die Sündenregister von den internationalen Großbanken sind lang. Beispiel Deutsche Bank: die Süddeutsche Zeitung hat sich schon einen Kosenamen dafür ausgedacht. Weil sie so oft … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Konfessionsfreie in den Fernsehrat!

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Jetzt wendet sich auch Carsten Frerk gegen die "inakzeptable Ausgrenzung konfessionsfreier Bürgerinnen und Bürger". Wir entnehmen atheisten-info.at die Pressemitteilung zum Thema Fernseh- und Rundfunkräte. Inhaltlich ist das Thema bereits in dem wissenbloggt-Artikel Querschnittslähmung der Rundfunk- und Fernsehräte abgehandelt (Bild: Nemo, pixabay).   BRD: Konfessionsfreie in den Fernsehrat! Presseaussendung vom 27.4.2015 von Dr. Carsten Frerk, "Forschungsgruppe Weltanschauungen in Deutschland" (fowid)   Mehrheit der Deutschen gegen stärkeren Einfluss der Religionen im ZDF-Fernsehrat / 61 Prozent der Bevölkerung plädieren für religionsfreie Vertreter 60 Prozent der Deutschen lehnen einen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Gegen neuen Staats-Kirchen-Filz

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Eine Pressemitteilung der HABO (27.4.) protestiert gegen die Vereinbarung des baden-württembergischen Kultusministeriums mit den Kirchen zwecks Ganztagsbetreuung. Der Sprecher Dennis Riehle kritisiert, dass laut Bundesverfassungsgericht  gerade im Bereich des öffentlichen Bildungswesens die Bevorzugung bestimmter Weltanschauungen nicht verfassungskonform ist (Bild: OpenClips, pixabay, bearbeitet von wb).   Baden-Württemberg schließt Vereinbarung zwischen Kirchen und Schulen zu Angeboten in der Ganztagesbetreuung Humanistische Alternative: „Kultusministerium verhält sich respektlos gegenüber Eltern und höchster Rechtsprechung“   Die „Humanistische Alternative Bodensee“ (HABO) hat mit scharfen Worten die getroffene Vereinbarung des Kultusministeriums Baden-Württemberg … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Reden wir mal über Begriffsbestimmungen

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Siegfried R. Krebs (Freigeist Weimar) befasst sich hier mit einer "kleinen, aber feinen Handreichung" von Heiner Jestrabek. Beginnend mit konfuzianischen Begriffen, geht es um die Verschleierung der Begriffe zu Herrschaftszwecken. Dagegen hat Jestrabek ein "Glossar Humanistisches Freidenkertum" zusammengestellt, dem der Rezensent weite Verbreitung wünscht.   Reden wir als Humanisten mal über Begriffsbestimmungen WEIMAR. (fgw) In den Gesprächen des Kǒng Zǐ  (Konfuzius) geht es auch um Begriffe und deren Inhalte: »Der Fürst von We wartet auf den Meister, um die Regierung auszuüben. Was würde der … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Abschaffung der Religionsfreiheit

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Das humanistische Gedankengut der Initiative Humanismus vertritt die Vorstellung, es brauche keine explizite Religionsfreiheit. Die Worte der IH zur "Religionsfreiheit": Einigkeit besteht darüber, daß die infolge der bestehenden anderen Freiheitsrechte unnötig geworden ist und überdies Schaden von ihr ausgeht, weil sie de facto nur noch zur Rechtfertigung von Privilegien für religöse Bürger und Organisationen dient. Diese Idee hat ihren Weg zur Piratenpartei Hessen gefunden, wo sie sinnigerweise unter Piratengedanken firmiert – schließlich ist die Idee gekapert. Pikant ist der Veröffentlichungstermin: der 1. April. Die … Weiterlesen

Weitere Galerien | 6 Kommentare

Warum jede Handlung eine Wette ist

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Zum Fundus der gbs Schweiz gehört die interessante Serie Rationalität & Wahrscheinlichkeitstheorie, der wir mit freundlicher Genehmigung diesen Artikel entnehmen. Der Text ist eine Einführung in die Abwägung von Kosten und Nutzen, wobei lineare Verhältnisse unterstellt werden. Bei Kahneman kann man nachlesen, dass es sich nicht unbedingt so verhält: Die Bewertung ("Nutzwert") steigt nicht linear mit dem Erwartungswert, sondern bei geringen Beträgen ist man risikofreudiger, bei hohen risikoscheuer. Und wenn die Wahrscheinlichkeit von 1 auf 0,999 fällt, hat die Funktion einen Sprung, siehe Schnelles … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Happiness vs. Bruttonationalglück

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Wird dem Glücksschwein der Rücken gekrault, oder tastet die Hand nach dem Schinken? (Bild: OpenClips, pixabay) Wie auch immer, mit dem Glück ist das so eine Sache. Galt bis vor einer Weile Bhutan als besonders glücklich, weil der König von Bhutan das Bruttonationalglück erfunden hatte, so ist Bhutan jetzt rapide abgestürzt. Im neuen WORLD HAPPINESS REPORT 2015 wird das kleine Land nur auf Platz 79 geführt. Die Nummer 1 ist jetzt die Schweiz, gefolgt von Island (2), Dänemark (3), Norwegen (4) und Kanada (5). … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Kierkegaard psychoanalysiert

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Vor den Analysen von Frank Sacco, Doktor der Medizin, ist niemand sicher. Nachdem er schon Freud, C. G. Jung, Franz Kafka und Jean-Jacques Rousseau durchgenommen hatte, ist nun Kierkegaard dran. Der bedauernswerte Herr K. litt auch an einem Sacco–Syndrom, findet Sacco. "Auch Luther hatte … Schwierigkeiten mit dem Sacco-Syndrom" – wir warten nur noch auf die Analyse von Gott selber. Ob der auch am Sacco-Syndrom leidet, sozusagen selbstreflexiv? (Bild: Sacco)   Frank Sacco, Autor des Buches „Das Sacco-Syndrom“ Die Psychoanalyse Kierkegaards Auch Kierkegaard litt … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Neuauflage vom Bologna-Bashing

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Nicht zum ersten Mal ist die Bologna-Reform (1999) der Hochschulen in die Kritik geraten. Ein wissenbloggt-Eigenzitat dazu (Bild: PublicDomainPictures, pixabay): Wer heute studiert, lehrt oder wirtschaftet, sieht sich einem Bombast an Kontrollen gegenüber, die längst außer Rand und Band geraten sind. Die Unis haben keine neuen Professoren gekriegt, und das akademische Proletariat wird nach wie vor niedergehalten. Aber dafür gibt es Akkreditierungsverfahren  durch Akkreditierungsräte mit Vertretern von außenstehenden Akkreditierungsagenturen. Weil das die Qualität nicht gerade steigerte, gibt es Exzellenzinitiativen. Diese Exzellenz hätte es umsonst … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Drohnentote aus Versehen

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Man nennt das Kollateralschaden. Dieser Euphemismus begleitet die Drohnenkillerei seit jeher, und er verdeckt einen Zustand, der schlimmer ist als die Definition bei wiki. Dort wird nämlich nach Hauptschaden und Begleitschaden unterschieden, welch letzterer der kollaterale ist. In Wirklichkeit ist der Begleitschaden viel schlimmer als der angestrebte Hauptschaden. In Wenn der Himmel voller Drohnen hängt wird Faktor 10 geschätzt – die Killerdrohnen töten 10 Unschuldige pro "Zielperson". Und die Zielpersonen werden ohne Prozess nach Listen vom CIA und den US-Militärdiensten ausgewählt (Bild: geralt, pixabay). … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Multikulti angezählt

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Beim hpd (Humanistischer Pressedienst Deutschlands) wird Multikulti angezählt. Die Artikel heißen Der Multikulturalismus am Ende? (1) und Der Multikulturalismus am Ende? (2). Wird Multikulti nun ausgezählt, bis (8), (9), (aus)? (Bild: geralt, pixabay) Bei atheisten-info.at sind die hpd-Texte schön zusammengefasst zu einem Artikel Der Multikulturalismus am Ende? Darin warnt der Autor Ralph Ghadban (Politik- und Islamwissenschaftler) vor der Multikulti-Politik, die "universelle Wertmaßstäbe" leugnet, die die Gleichwertigkeit verschiedener Kulturen und Lebensweisen behauptet, auch wenn diese die Menschenrechte verachten und die Demokratie nicht akzeptieren. Die Wertigkeit … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Freier Wille reloaded

Diese Galerie enthält 1 Foto.

In diesem Artikel befasst sich Jan M. Kurz mit dem Freien Willen. Er unterscheidet Handlungsfreiheit und Willensfreiheit sowie den metaphysischen freien Willen und den theologisch-philosophischen freien Willen. Zudem bemüht er diverse Mathematiker und vertritt die Meinung, da ein menschliches Gehirn eine universelle Turing-Maschine darstelle, fühlten sich Willensentscheidungen immer als frei an (Bild: geralt, pixabay).   Das Theorem der Unvorhersehbarkeit 23. Dezember 2014 / Exorbitalist Religionskritiker, Juristen, Naturwissenschaftler, Philosophen, Theologen, Ethiker und manchmal gar Politiker. Von ihnen allen wird man als Zuhörer, respektive Leser von … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Wie funktioniert die Naturwissenschaft? Teil 4

Diese Galerie enthält 8 Fotos.

Diesmal greift Dr. Peter Hank zu besonderen Mitteln, um uns seine wissenschaftlichen Informationen zu vermitteln. Rasiermesser werden bemüht (das einschlägig bekannte Occam'sche) und rostiges Latein (was bei den wissenbloggt-Lesern anscheinend nicht so rostig ist, wenn man den Kommentar zu Latein zum Lachen anschaut). Kühne Theorien – Occam's Razor Wie funktioniert die Naturwissenschaft? Teil 4 Im vorigen, dritten Teil von „Wie funktioniert die Naturwissenschaft“ wurde dargelegt, dass eine kühne Theorie immer Möglichkeiten zur Falsifizierung anbieten muss. Damit sind Tests gemeint, die zumindest so ausgehen könnten, … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Mini-Metawelten 4/15 II

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Jetzt heißt es also nicht mehr "zusammengesammelte Meldungen", sondern "kurz berichtet". Dann geht noch "zusammengesammelte Berichte" und "kurze Meldungen". Und danach kommt Erwin Peterseil von atheisten-info.at nicht mehr um die Erkenntnis herum, dass die Metawelten wieder zugeschlagen haben, um ihn zu vereinnahmen. Aktueller Vereinnahmungsstand: 1,20 Meta-Meter pro Woche (Bild: skeeze, pixabay): Kurz berichtet Es hat sich wieder ein bisschen was an nicht behandelten Meldungen angesammelt, daher am 20.4.2015 wieder eine Info mit Kurzmeldungen. UFOs, Aliens und reptiloide Weltverschwörungen Von der "Prä-Astronautik" bis zu Nazi-Aliens … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Religion und Korruption

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Nildogma ist ein Blogger, von Beruf Management Consultant, der laut Eigenauskunft das Denken der Menschen verbessern möchte und ihnen bei der Bewältigung der kulturellen Werte und des religiösen Glaubens helfen möchte. Aus den Daten von wiki und Transparency International (s.u.) hat er eine Statistik zusammengestellt, die Religion gegen Korruption aufträgt. Hier der Inhalt des Nildogma-Artikels (19.4., Bild: OpenClips, pixabay): Religion and corruption     Link zum Originalartikel bei Nildogma – Link zur interaktiven Originalstatistik Korruption gibt es überall, aber die Unterschiede sind gewaltig. Das ist bekannt. … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Protestwillig oder -unwillig?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Zu den ungelösten Rätseln der Menschheit gehört die Frage, wann wird gegen die da oben protestiert und wann nicht? Man erinnert sich: in den 1968er-Jahren war alles in Ordnung bis auf ein wenig Spießbürgertum. Aber es wurde heftigst gegen unser "Schweinesystem" protestiert, mit allen Schikanen bis zu Geiselmord und Bombenterror (Bild: niekverlaan, pixabay). Jetzt, wo seit zig Jahren Ungerechtigkeit und Ungleichheit wachsen, wird nicht protestiert. Ein wenig Blockupy, Pegida und Je suis Charlie, eine Prise Stuttgart 21, TTIP und Atom, sozusagen für jeden eine … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Hitparade der Gottlosen

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wir übernehmen diesen Artikel von atheisten-info.at und verlinken auf die dort angesprochene Gallup-Studie 6 New Facts About Religion in the World: Most and Least Religious Countries (17.4., Bild: werner22brigitte, pixabay). Wie sich unten zeigt, existiert die vielfach hervorgehobene Überlegenheit der österreichischen Gottlosigkeit gegenüber der deutschen nur in der Metawelt! Inhalt in Stichpunkten: China und Japan sind am wenigsten religiös (6% bzw. 13%) Besserverdienende sind meistens weniger religiös (5 von 10 gegenüber 7 von 10 bei den unteren Einkommen) Das Alter spielt eine Rolle (Alter … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Niedergang der Religion

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der britische Independent hat ein epochales Urteil über die Religion veröffentlicht. Religion isn't growing, it is becoming vigorous in its demise, says philosopher AC Grayling (15.4., der Link bremst sehr, Bild: Pixxel_Worx, pixabay). Der Independent zitiert den Philosophen A. C. Grayling, und der sagt den Niedergang der Religion voraus: Religion wächst nicht mehr, sie wird nur hyperaktiv bei ihrem Abgang. Angesichts der Entwicklung im Djihadisneyland der IS und der vielen religionsbefeuerten Konflikte mag man die Macht der Religion für größer denn je halten. Aber … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Sündenfall nachempfunden

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Wer hätte das von unserem Autoren Frank Sacco, Doktor der Medizin gedacht? Vor Tagen noch kommentiert er, diese Literatur und das Fernsehen reichen oft, keinen Sex mehr selber haben zu müssen, und nun sein eigener Sündenfall. Genaugenommen beschäftigt er sich dabei mit fremden Sünden, und dazu liefert er ein Stück Hermeneutik ab, das sich eingehender mit religiösen Aussagen befasst, als sie es verdient haben. Sacco macht sich sogar Sorgen um die Gesundheit des Gottes – wenn das kein Sündenfall ist. Die passendere Umgangsweise ist … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Und der nächste Bankenskandal heißt: Retrozessionen

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Retrozessionen ist das Schweizer Fachwort für Provisionen und andere Kick-back-Zahlungen. Also wer einer Schweizer Bank sein Geld gibt, und die legt das Geld an, dann kassiert sie beim Anleger Retrozessionen. Dieser orientalische Gebrauch ist in der Schweiz anders als woanders, denn die Provisionen gehören dem Bankkunden, nicht der Bank. Die behält sie aber trotzdem ein (Bild: geralt, pixabay). Das ist der Gegenstand des brandneuen Bankenskandals, wie ihn die Süddeutsche Zeitung am 16.4. schildert unter Geldanlage – Schweizer Banken behalten zu Unrecht Provisionen ein: Finanzprodukte … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Muselmaniacs III

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Dem türkischen Möchtegern-Sultan sind bei seiner Selbstverzuckerung alle Mittel recht, rechtliche wie widerrechtliche. Man sieht's an den Angriffen auf die Informationsfreiheit und der versuchten "Islamisierung der Muslime". Die säkularen Errungenschaften Atatürks werden aufs Spiel gesetzt, die „Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung“ (AKP) ist ein Widerspruch in sich: Gerechtigkeit durch Missachtung der Bürgerrechte, Entwicklung zurück ins Mittelalter unter Beibehaltung der unislamischen modernen Technik. Aber: Schmarotzen am Djihadisneyland des IS mit Zweitfrauen für jedermann. Ein paar Medienberichte und ein böser Artikel von atheisten-info.at, der die türkische … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Emergenz und Chaos

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Das Thema Emergenz berührt auch das Thema Chaos. Dazu bringt wissenbloggt einen weiteren Text von dem Physiker und Autoren Dr. Günter Dedié. Diese  "Notiz"  ist dem Facebook-Auftritt vom Emergenz-Netzwerk entnommen und stammt von Günter Dedié (Bild: geralt, pixabay, Stand 7.11.14).    Chaotische und emergente Prozesse – nahe Verwandte Chaotische Prozesse sind verwandt zu den Prozessen der emergenten Selbstorganisation, weil auch bei ihnen kleinste Änderungen am Anfang große, nicht vorhersagbare Auswirkungen haben können. Das ist vergleichbar mit dem Verlauf von selbstorganisierten Systemen im kritischen Zustand und … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Literaturbeschimpfung

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der jüngst verblichene Großschriftsteller Grass verdient eine Würdigung der anderen Art, die den subjektiven Präferenzen des Blogschreibers Raum gibt. Dazu sei etwas weiter ausgeholt: Wer die deutsche Literatur in der Nachkriegszeit wahrgenommen hat, wurde durch zwei ganz verschiedene Arten der Literatur beeindruckt (Bild: kropekk_pl, pixabay). Klassisch und modern, beides gemütskrank Einmal gab es die Klassik und die deutschen Erzähler, die aus halbaufgeklärten Zeiten heraus schrieben. Ihre Dramaturgie bezogen sie aus verstunkenen christlichen Moralvorstellungen, die mit den legitimen menschlichen Bedürfnissen kollidierten. Shakespeare hielt seine Dramen … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Machtspiele im indo-asiatischen Pazifik

Diese Galerie enthält 1 Foto.

In der RATIONALGALERIE, eine Plattform für Nachdenker und Vorläufer, findet sich am 13.4. wieder scharfe Kritik an der US-Politik. U. Gellermann bringt einen sehr kritischen Artikel von Volker Bräutigam, der das US-Imperium wackeln sieht. Die Daten bezieht der Artikel von emergingequity.org (wie der Dollar-Imperialismus die Welt dominiert), wo man am 16.3. lesen konnte U.S. Ramps Up Anti-China “Pivot To Asia”: Die USA treiben ihren "Brückenpunkt für Asien" voran, indem sie ihr Militär gegen China in Stellung bringen. Die süd- und ostchinesische See ist Schauplatz … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar
image_pdfimage_print