image_pdfimage_print

Tagesarchive: 13. April 2015

Verursachen Vegetarier mehr Blutvergiessen? – Eine Replik

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Ein weiterer von den hochinteressanten Artikeln der gbs Schweiz diskutiert die Frage, inwieweit auch Vegetarier zum Tierleid beitragen. Der provokante Spruch aus dem u.a. SZ-Artikel lautet: "Der größte Irrtum vieler Vegetarier und Veganer ist, dass für ihre Ernährung niemand sterben müsse. (…) Pro Kilo nutzbaren Proteins aus Getreide werden 25 mal mehr fühlende Wesen getötet als durch nachhaltige Fleischproduktion." Es geht um die Kollateralschäden, die beim Ackerbau anfallen. Weitere Anmerkungen dazu unten bei den Links, (Bild: RyanMcGuire, pixabay).   Verursachen Vegetarier mehr Blutvergiessen? – … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar
image_pdfimage_print