image_pdfimage_print

Monatsarchive: Juli 2015

Religiöses Bekenntnis darf beim Recht auf Asyl keine Rolle spielen

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Diesmal nimmt sich der HABO-Sprecher Dennis Riehle (Web, Blog) die CSU zur Kritik vor. In seiner Pressemitteilung vom 30.7. geht er gegen die Vorstellung der rechtslastigen Partei an, vorrangig christliche Flüchtlinge aufzunehmen. Die Argumentation mit dem Grundgesetz lässt allerdings die Frage unerörtert, was passiert, wenn die Zahl der Flüchtlinge die Aufnahmekapazitäten überschreitet. Ob dann nicht eine Selektion stattfinden muss, ehe die Hilfsbereitschaft der Bevölkerung ins Gegenteil umschlägt? Humanisten am Bodensee zeigen sich empört über CSU-Forderung: „Religiöses Bekenntnis darf beim Recht auf Asyl keine Rolle … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Lebensversicherer unsicher?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der wirtschafts- und finanzpolitische Sprecher der Grünen im Europaparlament, Sven Giegold, weist auf einen bedrohlichen Mißstand hin. Die Versicherungsbranche ist nach den neuen Maßstäben zum Teil unterkapitalisiert und stellt deshalb ein Risiko dar. Giegold spricht von drohender Versicherungskrise und möglicherweise nötigen Rettungsaktionen (in der unten verlinkten Pressemitteilung der BaFin steht allerdings ganz was anderes drin, Bild: geralt, pixabay): Die Finanzaufsicht BaFin hat am Mittwoch, 29.7., eine Erhebung zur Kapitalausstattung der deutschen Lebensversicherer veröffentlicht. Sie stellt darin fest, dass fast die Hälfte aller Unternehmen an … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

US-Sklaverei im Visier

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die grundlegenden Bücher wurden letztes Jahr publiziert, auch die amerikanischen Artikel darüber tragen dies Datum. Jetzt hat die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung das Problem aufgegriffen, und es ist genauso aktuell wie umstritten. Es geht um die Sklaverei, die in den USA vor 150 Jahren abgeschafft wurde. Was davor passierte, unterliegt vielen Irrtümern, die jetzt aufgeklärt wurden. Aus dem FAS-Artikel Ohne Sklaverei kein Wohlstand? von Winand von Petersdorff (24.7., nicht online) entnehmen wir ein paar Zahlen: Zwischen 1525 und 1866 wurden 12,5 Millionen Menschen in die … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Warnung vor autonomen Waffensystemen

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Killer-Roboter werden immer realistischer. Dieser Meinung sind über 1000 renommierte Entwickler von solchen Maschinen und von Künstlicher Intelligenz (KI bzw. englisch AI). Die correcte Bezeichnung für Killer-Roboter ist "Autonome Waffensysteme", und davor warnen die Entwickler in einem offenen Brief (Bild: OpenClipartVectors, pixabay). Man kann die Warnung unterschreiben bei dem Link Autonomous Weapons: an Open Letter from AI & Robotics Researchers (28.7.). Der Text in unserer Übersetzung: Autonome Waffensysteme der Zukunft zielen und schießen ohne menschlichen Eingriff. Das können z.B. Drohnen (Quadcopter) sein, die … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Discount-Islam

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

DIE WELT schrieb den Islam schon am 21.7. runter, da wird es Zeit, nachzuhaken. Der Artikel heißt Verlust kreativer Kraft – Der unaufhaltsame Niedergang des Islam: Selbst ein Land wie die Türkei findet keinen Weg in die Moderne. Geblieben ist ein negativer und aggressiver "Discount-Islam", der weltweit sein Unwesen treibt. Von diesem Discout-Islam berichtet Zafer Senocak. Es geht nicht um die (zumindest logistische) Aufbauhilfe des türkischen Staats für die islamistische Terrororganisation ISIS (Islamischer Staat im Irak und in Syrien), die er nunmehr bekämpft. Damit … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Katholischer Austritt

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Der site sieht man noch nix an, kirchenaustritt.at sieht am 28.7. noch so antikatholisch aus wie nur möglich (Bild unten). Selbst das Impressum zeigt noch Max Schrems, Wien, Österreich. Wenn die site nun in der Hand von Gottes Stellvertretern gelandet ist, wird sich das wohl ändern. Was dann wohl drinsteht? Wir entnehmen den Artikel atheisten-info.at: kirchenaustritt.at ist jetzt katholisch! Wie schon am 5.6.2015 berichtet wurde, wird die Site www.austritt.at an die katholische Kirche verkauft – die Übergabe hat schon stattgefunden, als Domaininhaber für diese Homepage … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Griechische Blütenlese

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Nach der eher blauäugigen Berichterstattung der deutschen Qualitätsmedien soll mal gezeigt werden, wie andere über Griechenland berichten. Unser Beispiel stammt von einer französischen Börsenseite mit Politikforum. Was Boursorama über die experts mandatés par l'Union Européenne (von der EU beauftragte Experten) schreibt, ist mit Vorsicht zu genießen. Es ist ein Sündenregister, von dem allerdings einiges wahr sein dürfte (Bild: nicht nur Deutschland braucht Fachkräfte …): Sündenregister Was hat Griechenland in die prekäre Situation gebracht? Die Experten listen dazu ein ganzes Sammelsurium auf: Griechenland hat sich … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Verschleuderter Staatsbesitz

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Mit diesem Thema greift atheisten-info.at ein umfassendes Problem auf. Die Zahlen bei der Deutschen Telekom sind anders als in Österreich, 32% in Staatsbesitz, 68% in Streubesitz. Von einzelnen großen Investoren ist nichts bekannt, nur von den Verlusten, die die ersten Telekom-Aktionäre hatten. Das dürfte jetzt Geschichte sein, und die österreichische Argumentation gilt auch für Deutschland (Bild: geralt, pixabay). Sie gilt sogar auf anderen Gebieten noch viel mehr: Kliniken, Bahn und andere Versorger erhalten einerseits Staatssubventionen und werden auf der anderen Seite nach kapitalistischen Regeln … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Styropor brandgefährlich

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Lange wollte die Bauministeralität es nicht wahrhaben, aber jetzt ist es doch bis dorthin durchgedrungen: Häuserdämmung mit Styroporplatten ist brandgefährlich (Bild: LeoArno, pixabay). Ein Passus aus dem wissenbloggt-Artikel Lizenz zum Gängeln: (Die Gängelei) feiert z. B. bei der Hausisolierung Triumphe. Die übertrieben starken Dämmplatten sollen allen Häusern verpasst werden, ein enormes Brandrisiko, das kaum jemanden schert. Im krassen Gegensatz dazu wird der Brandschutz in den Firmen so überkandidelt gehandhabt, dass er Flughäfen lahmlegt (BER) und ruinöse Umbauarbeiten verursacht. Nachdem verschiedene Medien sich in der Sache … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Philosophen auf dem Prüfstand

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der Philosoph Paul Hoyningen-Huenehe äußerte mal die Vermutung, dass von den etwa 3000 weltweit lehrenden Philosophen schätzungsweise 3000 unterschiedliche Philosophien vertreten werden. Damit ist die Philosophie die einzige Disziplin, in der so viele, meist widersprüchliche Meinungen vertreten werden (Bild der Denkerin: Gromovataya, pixabay). Der Frage, in welchen Aspekten die heute lehrenden Philosophen evtl. übereinstimmen, gingen David Chalmers und David Bourget ab Dezember 2010 bis November 2013 nach (das sind die Publikationsdaten) und interviewten über 3000 (andere Zahl: 900) professionelle Philosophinnen und Philosophen aus dem … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Mini-Metawelten 7/15 II

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Im Anschluss an die Meta-Materialien schreibt der Abgebildete Erwin Peterseil von atheisten-info.at übers  Verschlampte – das trifft bei wissenbloggt auch zu. Urlaubsbedingt werden die letzten Metawelten erst jetzt wiedergegeben. Wie man sieht, ist der Metaweltenmacher schon an den Rändern ausgefranst … Diesmal sind die Beiträge besonders witzig, siehe unten "I know Batman and Superman is just fantasy, but I have a close personal relationship with Spider-man."   Allerhand Meta-Materialitäten Neue Ostern? Mit etwas Verspätung gelangte diese Meldung in unsere Gegenden. Schon im Juni hat … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Lockerung des Tanzverbots

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der HABO-Sprecher Dennis Riehle (Web, Blog) ist seit längerem mit dem Tanzverbot befasst (siehe Links unten). Jetzt erreicht uns seine Pressemitteilung, in der er mal etwas Positives zur baden-württembergischen Politik zu sagen hat. Nur ein erster Schritt der Lockerung, aber immerhin (Bild: OpenClipartVectors, pixabay):   Humanisten am Bodensee begrüßen Gesetzesvorlage zur Lockerung des Tanzverbots Die „Humanistische Alternative Bodensee“ (HABO) begrüßt den Gesetzesentwurf des Innenministeriums in Stuttgart, wonach die Regelungen zum sogenannten „Tanzverbot“ in Baden-Württemberg gelockert werden sollen. HABO-Sprecher Dennis Riehle sieht jedoch nur einen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Emergenz und Evolution

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Diesmal geht es um den Zusammenhang von Emergenz und Evolution, wie er schon in dem Artikel Vortragsreihe Evolution/Humanismus/Emergenz I angesprochen wurde. Jetzt bringt wissenbloggt dazu einen weiteren Text von dem Physiker und Autoren Dr. Günter Dedié. Diese  "Notiz"  ist dem Facebook-Auftritt vom Emergenz-Netzwerk entnommen und stammt von Günter Dedié (Bild: ClkerFreeVectorImages, pixabay).  Erfolgsfaktoren der Evolution 17. April 2015 Upd 150714 Die gängige Vorstellung von der Evolution leidet unter einer Denkgewohnheit, mit der Kreationisten und andere Vertreter der Religionen immer wieder argumentieren: Sie hätte nach dem … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Zuerst kommt das Ziel

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Bei der GBS Schweiz geht man innovative Wege. Mit Poker die Welt verbessern, heißt es da z.B.: Raising for Effective Giving (REG) ist ein neues Projekt, das von der GBS Schweiz zusammen mit den sehr erfolgreichen Pokerspielern Philipp Gruissem, Liv Boeree und Igor Kurganov lanciert wurde. Im Englischen bezeichnet „raising“ sowohl das Erhöhen des Einsatzes (Poker), wie auch das Zusammentragen von Geld (z.B. für Wohltätigkeit). In der Pokersprache bezieht sich „reg“ (oder „regular“) auf jemanden, der regelmässig ein bestimmtes Pokerspiel spielt und vor dem … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Die neuen Aussteiger

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Entscheidend ist deshalb, schlechtem Geld nicht noch weiteres hinterherzuwerfen – dieses Zitat aus der Süddeutschen Zeitung lässt auf Einsicht an der Grexit-Front hoffen. Doch das wäre zuviel erwartet. Was bei der Euro-Ideologie nicht gedacht werden darf, ist auf anderen Gebieten gang und gebe, z.B. beim Klima. Dabei kann es der Klimawandel als Ersatzreligion durchaus mit einigen anderen Ideologien aufnehmen, mit seinen Hohepriestern und seinen Ketzern. Aber so geht das Zitat weiter: Eine Reihe von Entwicklungsbanken, darunter auch die Weltbank, haben das erkannt, sie geben … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Ballaststoffreicher Geist, ballaststoffreicher Körper

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Dies ist kein TTIP-Artikel. Wer nicht weiß, worum es bei dem Handelsabkommen geht, der kann den ersten Teil überspringen. Wer sich wegen TTIP Sorgen um die Verwässerung von Reinheitsstandards macht, der kann sich trösten lassen: Es kommt auch so dicke genug (Bild: mojzagrebinfo, pixabay). In Anbetracht des Folgenden muss man TTIP (bis auf die Schiedsgerichte) entspannter sehen: Wenn sie's nur richtig verkauft hätten, wäre die Durchsetzung von TTIP gar kein Problem gewesen. So in der Art: Jetzt gibt's US-Outlets superschnäppchenbillig … Na schön, sammeln … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

® Theologie ist keine Wissenschaft

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Von Ralf Michalowsky: Sie hat an öffent­li­chen Universitäten eben­so­we­nig zu suchen, wie Gebetsräume jed­we­der Glaubensrichtung. Bis die gesetz­lich ver­an­kerte Trennung von Kirche und Staat Realität wird, ist es noch einen lan­ger Kampf. Es kann nicht sein, dass bei sin­ken­der Zahl von Mitgliedern in den Glaubensgemeinschaften, bei immer mehr Kirchenaustritten, bei mehr als einem Drittel kon­fes­si­ons­freier Menschen in Deutschland, sich die Kirchen zuneh­mend in öffent­li­che Räume drän­gen, um ihren Einfluss aus­zu­deh­nen. Das geht nicht zuletzt auf Kosten aller Steuerzahler, auch der­je­ni­gen, die bewusst aus einer … Weiterlesen

Weitere Galerien | 29 Kommentare

Kriminelle Statistik

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Wer kennt nicht Leute, die Opfer eines Einbruchs oder einer Gewalttat wurden? Die Polizeiliche Kriminalstatisik kommt mit der Erfassung gar nicht nach, meint man, und das ist ein Problem (Bild: geralt, pixabay). Denn "Kriminaltourismus" und "Ausländerkriminalität" fallen unter strikte politische Correctness, wiki zitiert dazu eine Studie: "Es gibt heute keinen ernstzunehmenden Zweifel mehr, dass die Merkmale „Staatsangehörigkeit“ oder „Ethnie“ für die Erklärung von Kriminalität bedeutungslos sind. Dies gilt natürlich auch für den Begriff des „Ausländers“, der „sich aus der Differenz zwischen der Staatsangehörigkeit eines … Weiterlesen

Weitere Galerien | 18 Kommentare

Puerto Rico: Griechenland II

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Noch ein Artikel von ZeroHedge in deutscher Nacherzählung, und er zeigt wieder finstere Abgründe auf:  How Socialism Destroyed Puerto Rico, And Why More Defaults Are Looming (16.7.). Bei uns sind die Medien prallvoll mit Griechenland, und man vergisst darüber das ebenso schöne Puerto Rico, das ebenso schwere Probleme hat (Bild: USA Puerto Rico location map, derivative work: Kmusser) Also nix reicher Hafen, wie sich das übersetzt, Puerto Rico ist bankrott. Die normalen US-Staaten haben durchschnittlich 10% BIP Schulden, Puerto Rico hat 70% (dazu kommen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

US-Sicht auf Grexit und Schuldenschnitt

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Seite ZeroHedge ist ziemlich kapitalistisch und sehr erfolgreich. Manche Artikel sind durchaus reißerisch, aber meistens stimmt die Aussage. Dort können die Amerikaner nachlesen, wie es sich mit den finanziellen Griechenland- (und Puerto-Rico- und China-) Problemen verhält. Wir bringen die interessanten Einschätzungen zur aktuellen Lage aus Why Germany Would Prefer a "Grexit" to Debt Forgiveness (16.7., von Phoenix Capital Research, Bild: geralt, pixabay). Durch die Zustimmung Griechenlands zu "einem neuen Austeritätsprogramm" steigen die Aktienkurse, und dabei ist noch nichts entschieden. Die eigentlichen Verhandlungen um … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Religion verbietet verkehrten Verkehr

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Ehe es zum lächerlichen Teil geht, erstmal die Zustandsbeschreibung  unserer Lieblingsreligionen. Die folgenden Links müssen nicht kommentiert werden (Bild: fb.com/Kaya Cahit): Iran: Für schwule Männer die Hölle auf Erden (HUFF POST 15.7.) und Auf allen Kontinenten – Katholische Bischöfe: Weltweiter Kampf gegen Ehe für alle (QUEER.DE 14.7.) Am 13.7. erzielte ein türkischer Islam-Gelehrter den Heiterkeitserfolg, der seiner Religion gebührt. Die Schweizer Seite 20 minuten brachte das als  Verbotene Sexpraktiken lösen Lachkrampf aus: In einer TV-Show wird erklärt, was Muslime beim Sex alles nicht dürfen. … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Kirchliches Arbeitsrecht entmufft oder nicht

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Floppy disks sind wie Jesus: Sie starben, um zum Inbegriff der Rettung zu werden. Dieser intelligente Spruch von ISNICHWAHR.DE nutzt die Doppeldeutigkeit des englischen Worts save, das für speichern genauso steht wie für retten. Ob die Daten auf einer Floppy immer noch gesichert sind, ist eine andere Frage. Nochmal was anderes ist die Frage, die sich zwischen den bayerischen Bischöfen anspinnt, den Experten fürs Gerettetwerden. Der Bayernteil der Süddeutschen Zeitung war am 16.7. (online 15.7.) für eine pikante Meldung darüber gut: Kirchenstreit – Bayerische … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Grettung bis zum Gruntergang

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wer da meint, es verschwimmt ihm vor den Augen, der hat die neue griechische Rechtschreibung noch nicht verinnerlicht (Bild: geralt, pixabay). Der gritischen, pardon, kritischen Lage angemessen, häufen sich die neuen Gr-Wörter. So also geht die neue Fachsprache für Finanzkräfte: Griechischer Exit wird zu Grexit Griechischer Exitus wird zu Grexitus Griechisches go on wird zu Gro on Soweit waren wir bei wissenbloggt schon mal, und nun kommt das Neue: Griechische Rettung wird zu Grettung Griechischer Untergang wird zu Gruntergang Griechische Reformen kommen über Greformen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Sparschwein mästen und arm tun

Diese Galerie enthält 1 Foto.

In Skydaddy's Blog wird scharf gerechnet und genau hinterfragt. Weil die Erzdiözese Wien ihr Sparschwein mästet und trotzdem Miese ausweist, geht Skydaddy dazwischen (Bild: PDPics, pixabay). Erzdiözese Wien erwirtschaftet Millionenüberschuss, weist Bilanzverlust aus Der ORF meldete heute: Erzdiözese Wien: 150.000 Euro Defizit im Vorjahr Die Erzdiözese Wien hat 2014 laut Kathpress ein Defizit von knapp 150.000 Euro hinnehmen müssen. Das geht aus dem jüngst veröffentlichten Rechenschaftsbericht der Erzdiözese hervor. Dabei wurden offenbar lediglich Informationen der Katholischen Presseagentur KAP/Kathpress weiter verbreitet. Tatsächlich zeigt der ganze zwei Seiten “starke” … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Man redet Deutsch in Europa

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Kauderwelsch ist erschlagend definiert bei Stupidedia. U. Gellermann von der RATIONALGALERIE erfindet noch das Kauder-Deutsch dazu und die Merkelei. Der Artikel ist aber nicht zum Lachen, weil er auf die Not in Griechenland und Spanien aufmerksam macht und dem Verbleib der Rettungsgelder nachspürt (Bild: geralt, pixabay).   Man redet Deutsch in Europa Kauder-Deutsch auch für Deutsche Autor: U. Gellermann Datum: 13. Juli 2015 Ja, die griechische Regierung ist scheinbar eingeknickt: Sie hat dem immensen Druck der Deutschen und ihrer Kohorten in der EU zumindest … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar
image_pdfimage_print