image_pdfimage_print

Monatsarchive: Januar 2016

Mono-Metawelten 2/16 I

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die monothematischen Metawelten von Erwin Peterseil, atheisten-info.at, kommen in immer neuen Gewand. Diesmal also Abenteuer Aberglaube. Dann vielleicht Besoffenmachung Bibellektüre und Chamäleon Christentum? Abenteuer Aberglaube Nr. 1/2016 Verfassungsschutz warnt vor Scientology-Flyern NDR am 30.12.2015: "Der Hamburger Verfassungsschutz hat vor einer Anti-Drogen-Kampagne gewarnt, hinter der die als verfassungsfeindlich eingestufte Scientology-Organisation steckt. Seit einigen Wochen verteilt die Organisation grüne Flyer mit dem Titel 'Fakten über Drogen' in Geschäften oder privaten Briefkästen. Auf den ersten Blick sieht diese aus wie eine normale Infobroschüre. Hinter dem Verein 'Sag … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Bevormundet

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Vorauseilender Gehorsam ist nicht nur eine deutsche Untugend. Es gibt sie auch in Italien, in einer Stadt namens Rom. Darüber schreibt Eckhardt Kiwitt auf seiner site DAS ISLAM-PRINZIP. Der muselmanische Sollzustand links (Bild: OpenClipartVectors, pixabay) hebt sich deutlich vom antiken Istzustand unten ab. Grund genug für allerhand Umstände … Bevormundet Bevormundung gehört vermutlich in den meisten Religionen zum Standardrepertoire der Machtausübung und des Machterhalts. Immanuel Kant hat dies in seiner "Aufklärung" in einem wohl weniger beachteten Satz zum Ausdruck gebracht: Daß der bei weitem … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Mono-Metawelten 1/16 XIII

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Jetzt verliert Erwin Peterseil, der Metaweltenschöpfer von atheisten-info.at, schon den Überblick. 12 meint er (siehe ganz unten), 13 Mono-Metawelten hat er geschaffen – Gott allein hat sie gezählet (Bild: geralt, pixabay): Diverses Metaweltliches – Nr. 3/2016 Erzbischof Heiner Koch: Willkommen in der Diaspora! Den katholischen Berlinern ist ein neue Bischof zugelaufen. Die Berliner Morgenpost kann am 24.1. sogar darüber berichten, dass dieser Fachmann sogar die Ungläubigen sortiert! Zur Kategorie der Atheisten weiß er: "Auch der Atheismus ist für mich ein Glaube. Denn auch der … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Beschwerde gegen den Intendanten des SWR

Diese Galerie enthält 1 Foto.

In seiner Beschwerde firmiert Dennis Riehle als Freier Journalist und PR-Fachkraft. Seine Aktivität muss wohl nicht als Unterstützung der AfD interpretiert werden – das Bild zeigt eine schöne Persiflage zu dem Thema. Hier geht es jedoch um die Zensur, die in den Rundfunkräten herrscht, um einseitig die Etablierten zu fördern. Riehle wendet sich an den Stuttgarter Südwestrundfunk (SWR), Rundfunkrat – Geschäftsstelle mit seiner Beschwerde gegen den Intendanten des SWR Fernsehduelle zu den Landtagswahlen Sehr geehrte Damen und Herren, der Südwestrundfunk ist in den vergangenen … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Mono-Metawelten 1/16 XII

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Bei Erwin Peterseil, dem atheisten-info.at-Metaweltenschöpfer, fällt es unter "Nachholbedarf an Meinungsfreiheit", wenn er die civilizations clashen lässt. Nachdem dies schon der 6. clash in einem Monat ist, wird die Lesergeduld genauso strapaziert wie von der Gegenseite, wo die SZ allein am 29.1.   14 Berichte zum Handgranatenanschlag in Villingen-Schwenningen brachte. Angesichts von 1000 Anschlägen innerhalb von einem Jahr in Deutschland ist das Clashpotential allerdings reichlich groß. Humanisten sollten sich die Frage stellen, wie man das vermindern kann (Bild: ClkerFreeVectorImages, pixabay). Clash of Civilisations! Nr. 6/2016 … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Wie die Birnen das Glühen verlernten

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Als die Birnen noch im Baum wuchsen, nutzte man Fackeln, Kerzen und Öllampen, um sich Durchblick zu verschaffen. Aus der Zeit der offenen Flamme stammt der Begriff Funzel, der das Streben nach mehr Licht erhellt. Mit der Glühlampe lieferten diverse Erfinder dann  mehr oder weniger birnenförmige Gefäße ab, in denen ein Draht elektrisch glühte. 130 Jahre ging das gut, bis einigen Gesetzgebern die Effizienz nicht mehr reichte, u.a. der Europäischen Union, der Schweiz, der Volksrepublik China und Australien (Bild: Fotomek, pixabay). Die Birnen durften … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Berichte von Euro- und US-Illusionen

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Wer stört bei der Demokratie? Der Souverän, der Bürger. Dauernd hat er Ansprüche, die den Interessen der Mächtigen widerstreben (Bild: geralt, pixabay). Wo nun wieder die Unterschiede zwischen Arm und Reich in den Blickpunkt geraten sind (siehe auch Je reich, desto arm und Je reich, desto arm II), wundert sich nicht nur die Süddeutsche Zeitung, warum sich die Armen so rumschubsen lassen. Der Artikel vom 26.1. heißt Milliardäre und Arme – Das Vermögensrätsel. Die deutsche Grundsteuer ist im internationalen Vergleich niedrig, die Erbschaftsteuer wird überkompensiert … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Marx und Demokratie (1)

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Dieser Artikel von Georg Korfmacher ist der Aufmerksamkeit bisher entgangen und wurde nachträglich eingestellt (22.2., Bild: 1691628, pixabay):     Marx und Demokratie (1) Wer gerne plaudert, verplappert sich auch unversehens. So der Primat der Catholica von der Isar: „Kirchen wollten nicht selbst Politik machen, sondern Politik möglich machen. Dazu überprüften sie, ob die konkrete Politik mit dem christlichen Menschenbild vereinbar sei“. Mit dieser zu locker-selbstgerechten Bemerkung hat Marx unverblümt dargetan, welches Demokratieverständnis insbesondere die Catholica hat. Mit welchem Recht spricht der Primat eigentlich … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Je reich, desto arm II

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Bei wissenbloggt wird sich regelmäßig über die Ungleichheit aufgeregt, zuletzt vor einer Woche in Je reich, desto arm. Da ging es um einen Oxfam-Bericht, nach dem die 62 reichsten Menschen genauso viel besitzen wie die gesamte ärmere Hälfte der Weltbevölkerung. Jetzt berichteten die deutschen Medien über die deutsche Umverteilung von unten nach oben (Bild: geralt, pixabay). Demnach hat sich die Kluft zwischen arm und reich über die Jahre hinweg deutlich vertieft. Die reichsten 10% der Deutschen besitzen mehr als die Hälfte des gesamten Vermögens, die … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Mono-Metawelten 1/16 XI

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Ok, Erwin Peterseil von atheisten-info.at hat das Jammern eingestellt und produziert dafür eine um die andere monothematische Metawelt. Den Part des Jammerns übernehme ich dafür: Ich komm kaum noch nach mit den Metawelten, warum tu ich mir das an? Für gute Vorsätze 2016 ist es wohl zu spät, oder? Weniger Plage, mehr Genuss? Denn also der Papst mit seiner "neuen katholischen Streitkultur" und seinen sonstigen schicken neuen Features (Bild: geralt, pixabay):   Der vatikanische Franz – Nr. 1/2016 Gute Vorsätze zum Jahreswechsel – Papst … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Plädoyer für gegenseitige Achtung und allseitige Vernunft

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wer humanistisch oder sonstwie  menschenfreundlich denkt, wird jegliche Hassausbrüche gegen Immigranten verurteilen. Gewaltkriminelle und Brandstifter stellen sich außerhalb der Gesellschaft, für sie ist das Strafgesetz zuständig. Das vorweg, um keinen falschen Eindruck zu schaffen, wenn nun auch die Gegenseite in die Kritik einbezogen wird. Aber wo Vernunft walten soll, da ist Objektivität gefordert (Bild: geralt, pixabay). "Pauschalisierung und Hassparolen", heißt zurecht der Grundvorwurf an die Nazis und die allzu Rechten. Aber was tun ihre Kontrahenten, wenn nicht dasselbe mit umgekehrtem Vorzeichen? Sie senden Liebesbotschaften … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Mono-Metawelten 1/16 X

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Nach der "Asylantenflut" nun die "Metaweltenflut" – dies ist schon die Nummer 10 der monothematischen Metawelten in einem einzigen Monat. Der Metaweltenschöpfer Erwin Peterseil von atheisten-info.at kennt kein Rasten mehr und kein Ruhen (Bild: Viscious-Speed, pixabay): Wahrer Glaube Nr. 2/2016 Schweizer Nuntius als Antimodernismuskämpfer Der Nuntius Erzbischof Thomas Gullickson wurde am 7.1. auf der Site "zeitgemäß glauben" von Hans Peter Hurka, dem früheren Sprecher von "Wir sind Kirche" als Inhaber des wahren katholischen Glaubens aufgedeckt: "Der neue Botschafter des Vatikans in Bern entpuppt sich … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Klerikale Geschäftsbedingungen

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Klarsicht bloggt unter dem Logo Religiosität erzeugt Verblödung oder umgekehrt? Das klarsichtige Thema ist nun das Kleingedruckte:  Die klerikalen Geschäftsbedingungen, die man sonst nicht zu sehen kriegt. Klarer- und klarsichtigerweise sind religiöse Versprechungen immer ohne Gewähr … Auszug aus dem 1. Teil leider heute noch gültiger, überaus alter „klerikaler Geschäftsbedingungen“. Es handelt sich um „Geschäftsbedingungen“, die aus und für den Betrieb des wohl ältesten Gewerbes der Menschheitsgeschichte über einen langen Zeitraum hin von den jeweiligen Protagonisten des raffiniertesten Geschäftsmodells aller Zeiten zur Verdummung und … Weiterlesen

Weitere Galerien | 5 Kommentare

Die doppelte Religion der Frau Merkel

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Es sind keine Komplimente, die der Physiker und Autor Dr. Günter Dedié unserer Staatsratsvorsitzenden, pardon, Bundeskanzlerin erweist. Dedié kennt die DDR-Vergangenheit aus eigener Sicht und kann so plausible Erklärungen für die merkelschen Polit-Aktionen zutagefördern (Bild-Quelle: Wikipedia (gemeinfrei), erweitert – interessant ist in dem Zusammenhang auch Dominoeffekt -Kolumne "Dönmez direkt" am 23.1.2016 in den OÖNachrichten):   Die doppelte Religion der Frau Merkel Frau Merkels Aufruf zur grenzen- und bedingungslosen Einwanderung wirkt auf viele Bürger in Deutschland und Europa als Größenwahn oder Allmachts-Phantasie der mächtigsten Frau … Weiterlesen

Weitere Galerien | 31 Kommentare

Lebenshilfe für Flüchtlinge: Broschüren und Cartoons

Diese Galerie enthält 12 Fotos.

Das Bild zeigt einen österreichischen Ansatz – draufklicken zum Vergrößern – "alle Menschen haben die gleichen Rechte". Dieser Flyer soll auch in der Schweiz verteilt werden, wie Zero Hedge berichtet. Der Artikel heißt Are You A Sexually Frustrated Rapefugee In Germany? This Cartoon's For You und macht sich über die europäischen Bemühungen lustig: The leaflet outlines a number of acceptable behaviors such as shaking hands and mediating arguments while making it clear with giant red Xs that flying into a blind rage and open-hand … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Mono-Metawelten 1/16 IX

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Geradezu unheimlich ist die Produktivität des Metawelten-Schöpfers Erwin Peterseil. Bei seiner site atheisten-info.at hat er nun schon die neunte monothematische Metawelt eingestellt und damit wohl auch seinen eigenen Rekord an Laufmetern pro Monat. Wer Meterzahlen unter 100 nicht besonders sportlich findet, der sei auf die Besonderheit der Meta-Meter hingewiesen, die normalerweise zu heftigen Jammer-Ausbrüchen des Autors führen. Aber das Gejammer, warum tut er sich das überhaupt an? – es ist verstummt. Wirklich geradezu unheimlich … (Bilder: OpenIcons, pixabay)   Diverses Metaweltliches – Nr. 2/2016 … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Kategorien für widerwärtige Werbung

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Beim Herumzappen im Internet kommt leicht ein diffuses Unbehagen auf. Der Inhalt mag ja passen, aber was in der www-Welt noch so alles kommt … Manchmal mag man gar nicht mehr hinschauen, so nervig ist das Dargebotene (Bild: Shanon, pixabay). Da blinkt es und dudelt es, Texte arbeiten an ihrer eigenen Verschiebung, Bilder poppen auf, Videos starten von allein. Die leisesten mousmoves setzen heftigen Aufruhr in Gang. Gerade die sites von Zeitungen sind so, als wollten sie uns sagen: Selber schuld, dass ihr nicht … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Mono-Metawelten 1/16 VIII

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Erwin Peterseil, der Multi-Metawelten-Schöpfer, erwägt sarkastisch, einen eigenen Menupunkt "Islamkritik" einzuführen und ihn dreimal täglich zu bedienen. Aber das gibt atheisten-info.at wohl nicht her. Was es dafür hergibt, ist der Verweis auf einen Artikel der NYT, Germany on the Brink von Ross Douthat am 9.1. Warum Deutschland am Abgrund steht, wird dort in der Außensicht geschildert, und die Argumente sind bedrückend. Douthat bezieht sich auf die 20-Jährigen, von denen es in Deutschland weniger als 10 Millionen gibt, unter ihnen schon einige mit nahöstlichem Hintergrund. … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Kritik des Buchs “Komplexität” von Klaus Mainzer

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die inhaltliche Rezension hat der Physiker und Autor Dr. Günter Dedié bei wissenbloggt publiziert unter Rezension des Buchs “Komplexität” von Klaus Mainzer. Grund genug für den wb-Betreiber, selber mal ins Komplexe reinzuschauen (Bild: Ventus17, pixabay).   Das zeitigt nun eine Kritik, die stark zwischen Inhalt und Darreichung unterscheidet. Ganz kurz: Der Inhalt ist sehr interessant und wissenswert, aber die Schreibe und die Aufarbeitung werden dem nicht gerecht. Die Materie ist komplex, aber muss deshalb die Darstellung auch so komplex sein?   Optisch fällt schon mal … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Deutscher Rekord bei Kirchensubventionen

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  Unsere Kirchen sind jedermann besonders teuer, weil der Staat das so will. Subventionen für die Kirchen gibt es zuhauf. Je weniger Menschen gläubig sind und Mitglied in der Kirche bleiben (siehe Austreten im Trend), desto höher fallen die staatlichen Zahlungen aus. Diese ungerechte und undemokratische Logik beschreibt ein gbs-Artikel, den wir hier in der Version von atheisten-info.at verbreiten helfen (Bild: Tilly): Deutscher Rekord bei Kirchensubventionen Die Giordano-Bruno-Stiftung sieht die staatlichen Zahlungen an die Kirchen in der BRD als verfassungswidrige Kirchensubventionen die zudem 2016 … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Patente abmelden

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Der Gemüseschutz ist wieder unterwegs. Manche Menschen wollen einfach nicht einsehen, dass die herkömmliche Züchtung nix patentiert kriegt, aber wenn die Gentechnik mitmischt, ist alles patentfähig – und damit besser auszubeuten. Zu den Gegnern dieses Profitfortschritts gehören Organisationen wie Kein Patent auf Leben und No Patents on Seeds! (Bild: campact) Nach den letzten Niederlagen gegen die patentierfreudige Justiz wurde dieser No-Patents-on-Seeds-Aufruf erlassen: Patente auf Pflanzen und Tiere: Jetzt müssen Europas Politiker handeln (2015). Besonders hübsch fiel der Einsatz der netzfrauen aus: Das Bild ist … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Emergenz: Die Knallgasreaktion – explosiv oder nicht?

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Über die Rolle der Emergenz bei vielen rückgekoppelten Prozessen schreibt der Physiker und Autor Dr. Günter Dedié in diesem Beitrag, der zuerst als "Notiz" in seinem Emergenz-Netzwerk erschien (Bild 1 (Quelle: Rheog, Pixabay). Die Knallgasreaktion – explosiv oder nicht? Wirklich einfach sind nur einige wenige Abläufe (Prozesse) in unserer alltäglichen (der sog. makroskopischen) Umwelt. In der Welt der Atome, im Weltall, bei den Lebewesen und in der menschlichen Gesellschaft sind die meisten Prozesse sehr komplex. Ein Beispiel für einen molekularen Prozess, der sehr einfach … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Mono-Metawelten 1/16 VII

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Bei wissenbloggt konnte man kürzlich über Parallelwelten lesen (Strings & Parallelwelten kritisch hinterfragt). Dass sich nun die Metawelten inflationär vermehren, wirft Fragen an den Schöpfer Erwin Peterseil von atheisten-info.at auf: Vermehren die sich geschlechtlich? Wer läuft diese ganzen Meta-Laufmeter, und wenn ja, überhaupt? Oder wie, oder was? Diverses Metaweltliches – Nr. 1/2016 Katholischer Theologe: "Lockert den Zölibat" Das forderte am 4.1. im christliche Medienmagazin PRO Wunibald Müller, der sich um Ordensleute und Priester kümmert, die in seelische Nöte geraten sind: "Vor kurzem hat Müller Papst … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Rezension „Philosophen an der Militärakademie“

Diese Galerie enthält 1 Foto.

In einem Buch aus der DDR-Hinterlassenschaft macht sich der Kulturwissenschaftler & Journalist Siegfried R. Krebs auf die Suche nach den Begriffen „Humanismus" und „humanistisch". Die Ausbeute ist so, dass er schreibt: Schade, denn man weiß immer noch nicht, was die philosophischen Chef-und Vordenker der DDR-Militärelite unter diesen Schlagworten verstanden haben. Krebs begrüßt die wertvollen Informationen in dem Buch – doch über lange Strecken sei es einfach nur peinlich zu nennen.   Philosophie an der Militärakademie. Und der Humanismus? WEIMAR. (fgw) „Philosophen an der Militärakademie“ … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Je reich, desto arm

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Ungleichheit nimmt zu. Das berichtet wissenbloggt in vielen Artikeln, zuletzt Megatrend Ungleichheit. Wir verbreiten den aktuellen Bericht (18.1.) von Oxfam Deutschland ("Für eine gerechte Welt. Ohne Armut.", Bild: Bindue, pixabay): 62 Superreiche besitzen so viel wie die Hälfte der Weltbevölkerung Soziale Ungleichheit nimmt weltweit dramatisch zu. Ein neuer Oxfam-Bericht zeigt: 62 Menschen besitzen inzwischen genauso viel wie die gesamte ärmere Hälfte der Weltbevölkerung – noch vor einem Jahr waren es 80. Ein Grund für diese Entwicklung sind Steueroasen. Die Kluft zwischen Arm und … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar
image_pdfimage_print