image_pdfimage_print

Monatsarchive: August 2016

Bewusstseinsskeptiker am Werk

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Das unfreiwillige Trickblid von Honda erlaubt es, den inneren Magnetring nach links hinten oder nach vorn gewölbt anzuschauen – unser Bewusstsein leistet beides. Zum Bewusstsein äußert sich auch Edward Witten, US-amerikanischer Mathematiker und Physiker, der sich einen Namen bei Stringtheorien und Supersymmetrie machte, und der die Fields-Medaille erhielt, den bedeutendsten Mathematik-Preis. Ein neuer Artikel über ihn heißt Physicist Ed Witten on consciousness: "I tend to believe that it will remain a mystery" (The Curious Wavefunction 16.8.). Laut Wavefunction wird Edward Witten als der womöglich … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Befreiung der Berge vom christlichen Kult

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Schweiz ist in erstaunlich vielen Dingen voraus. Zumal was soziale Errungenschaften und Demokratie angeht. Ein Schweizer Bergführer (Bild: BERGLITERATUR.CH) ist schon seit 2009 aktiv dabei, ein Stück Demokratie auf den Berggipfeln einzufordern.   Gipfelkreuz (BERGLITERATUR.CH): Der Bergführer Patrick Bussard aus Moléson setzt zum Sturm auf die grassierende Gipfelkreuz-Manie an. Die Debatte ist überfällig. … Nichts gegen ein schlichtes Kreuz auf dem einen oder andern Gipfel. Aber in den letzten Jahren tauchen sie gehäuft auf, mit dem Helikopter hinaufgeflogen, einbetoniert und mit Stahlträgern und … Weiterlesen

Weitere Galerien | 5 Kommentare

Was gehört in die Köpfe der Kinder?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  Diese Frage ist der MIZ-Schwerpunkt 2/16. Über die aktuelle Ausgabe des Politischen Magazins für Konfessionslose und AtheistInnen referiert der  Kulturwissenschaftler & Journalist Siegfried R. Krebs von Freigeist Weimar. Das Thema geht von haarsträubenden Zuständen im bundesdeutschen Schulwesen bis zu dem neuen Problemfall: Die LINKE (29.8.).   MIZ-Schwerpunkt 2/16: Was gehört in die Köpfe der Kinder? WEIMAR. (fgw) Die Zeitschrift MIZ – Politisches Magazin für Konfessionslose und AtheistInnen – widmet sich in ihrer jetzt ausgelieferten Ausgabe 2/16 dem Schwerpunktthema „Was gehört in die Köpfe … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Geldgier und Habsucht standen nicht in Luthers Thesen…

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Das sogenannte "Lutherjahr" lässt viele Schreiber jetzt schon mit den Hufen scharren, obwohl die evangelische Kirche es erst 2017 feiern will. Der Sprecher der Humanistischen Alternative Bodensee, Dennis Riehle (Web, Blog), nimmt auf einen FAZ-Artikel Bezug, in dem Zahlen genannt wurden – die Höhe der Subventionen regt nicht nur Riehle auf (Luther. Ein Sommermärchen, 28.8., nicht online, Bild: hansbenn, pixabay).   Geldgier und Habsucht standen nicht in Luthers Thesen… Konstanz. Die „Humanistische Alternative Bodensee“ (HABO) hat die evangelische Kirche scharf kritisiert. Nach Berichten der „Frankfurter … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Selbstgeschossene Pizza (pizza fucili)

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der Fortschritt muss nicht unbedingt schreiten, er kann auch fliegen. So steht's in  Domino's Launches Drone Pizza Delivery, Shows What It Will Look Like (Zero Hedge 25.8.): Die Pizza-Ausliefer-Jobs sind gefährdet. In Neuseeland gibt es jetzt einen neuen Pizza-Lieferungsservice mit Drohnen, einen "Meilenstein auf der Suche nach Ersparnis von Zeit und Geld durch die luftgestützte Versorgung der Menschen." Natürlich wird dabei ein weiterer Niedrigpreis-Job eliminiert (das Domino's-Bild der "Flirtey"-Drohne zeigt, wie der Pizzakarton abgeseilt wird). An diesem Donnerstag (25.8.) demonstrierte die Firma Domino's Pizza … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

ILMÖ fordert Verbotsgesetz gegen radikalen Islamismus

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  In diesem Artikel von atheisten-info.at ist der Politische Islam die "Saat des Bösen", während die ILMÖ-Leute die Guten sind. Sie fordern passend zum NS-Verbotsgesetz gegen die Neonazis ein Islamismus-Verbotsgesetz gegen die Jihadisten.   Die Abkürzungen: ILMÖ: Initiative Liberaler Muslime Österreich IGGIÖ: Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich ATIB: Union der Türkisch-Islamischen Kulturvereine in Europa e.V. ILMÖ fordert Verbotsgesetz gegen radikalen Islamismus Presseaussendung der Initiative Liberaler Muslime Österreich – ILMÖ vom 28.6.2016 Terrorismus durch Verbot des politischen Islam den Nährboden entziehen Verbot von Symbolen und Schaffung … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Alternativloses Merkeltum

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Bei atheisten-info.at wird ein Merkel-Video mit pikantem Inhalt gezeigt. Der Artikel dazu heißt Angela Merkel über Integration und Zuwanderung (25.8.): Frau Merkel ist einsichtig und bekennt öffentlich: „Sie wissen, das Maß des Zumutbaren ist überschritten. Bevor wir neue Zuwanderung haben, müssen wir erst mal die Integration verbessern!" Alles nur Ironie, wie atheisten-info.at gleich feststellt: Das war allerdings im September 2002, als es insgesamt 91.471 Asylanträge gab, 2015 waren es 479.620. Die Zuwanderung brachte 2002 einen Überschuss von 152.700, 2014 waren es 577.000 (und 2015 … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Teilhard und die Noosphäre

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Der neue Artikel aus dem Emergenz-Netzwerk unseres Autoren Günter Dedié ist halb Rezension, halb Fallstudie. Dedié teilt den optimistischen Ausblick Teilhards nicht, was er mit deprimierenden Tatsachen begründen kann (23.8., Bild: Die Erdgöttin Gaia, aus einem syrischen Fries, um 730; Quelle The York Project, Wikimedia Commons).   Teilhard und die Noosphäre Der Naturwissenschaftler und Theologe Pierre Teilhard de Chardin SJ (1881 – 1955) war weltweit als Geologe, Anthropologe und Paläontologe forschend tätig. Er hat versucht, religiöse Aussagen – so weit wie möglich – naturwissenschaftlich … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Zur Burka-Diskussion

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Verhüllungsgewänder sind zumindest als Diskussions-gegenstand en vogue. Bei den Olympischen Spielen durften Sportlerinnen auftreten (siehe auch Kleine Olympia-Nachlese), die mit Burkinis ihre religiöse Knechtschaft demonstrierten. Aber wenn sie das nicht dürfen, ist ihnen die Teilnahme ganz verboten. Ist das also was Gutes oder was Schlechtes? Da muss man wohl berücksichtigen, ob sie gezwungen werden. Wenn nein, tragen sie die Verhüllung aus eigenem Willen, und dann haben sie bei internationalen Sportveranstaltungen nichts zu suchen, denn sie tragen Ideologie in den Sport. Wenn sie unter Zwang … Weiterlesen

Weitere Galerien | 11 Kommentare

Wo die noodle zählt

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Dieser Titel könnte missverständliche Assoziationen auslösen, weil noodle im Slang oft für Verstand steht. Tatsächlich ist aber Nudel gemeint, wo noodle steht. Ort des Geschehens: das Gefängnis (Bild: Fanette, pixabay). Der aktuelle Aufreger knüpft sich an eine Pressemitteilung über Mass Incarceration: The Whole Pie 2016 (Prison Policy Initiative Report 2016 vom 14.3., das obere Bild ist von wapo.st/wonkblog, das untere von der Pressemitteilung, die durch eine großzügige Spende von der Public Welfare Foundation gesponsert wurde). Die Statistik zeigt zunehmend weniger krasse Unterschiede bei der … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Sachschaden oder Dachschaden?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Beim Autofahren die Reifen wechseln, das zeigt ein You-Tube-Video. Offenbar ist es Mode, Kopf und Kragen für sowas zu riskieren, und es tun nicht nur die Saudi-Araber. Bei unseren Auto-Athleten geht es eher um Speed auf allen vier Rädern, und dabei wird gern auch Kopf und Kragen von anderen riskiert. Als Normalautofahrer mag man sich fragen, wozu ist das gut? Dazu gibt's z.B. den Artikel Saudi-Arabien – Ohne Bodenhaftung (SZ 21.8. mit Zahlsperre): Rasen auf zwei Rädern: Als "Saudi Sidewalk Skiing" machen Stunts wie … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Kleine Olympia-Nachlese

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Immer wieder liefert das Faszinosum Olympia die gewünschten schönen Bilder (siehe das islamistisch correcte Foto von twitter.com/tansimnews), und alles freut sich. Obrigado Brazil! Nur der Veranstalter hinterbleibt halb ruiniert, und manche Athleten knirschen mit den Zähnen, weil mutmaßlich gedopte Konkurrenz ihnen die Goldmedaille wegschnappt. Nachdem der Hype vorbei ist, erinnert man sich an die despektierliche Rede von der Leistungsschau der Pharmaindustrie und den Körpertrimm-Ingenieuren. Und stets wurde die Kommerzialisierung Olympias beklagt, siehe auch Der Ernst hinter den Olympischen Spielen. Die neuzeitlichen Olympischen Spiele waren … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Säkularismus-Appell

Diese Galerie enthält 1 Foto.

    Endlich gibt es von humanistischer Seite eine Stellungnahme zur Notwendigkeit der Säkularität. Bei atheisten-info.at ist der Appell mit seinen Bedingungen und Forderungen veröffentlicht (20.7. Bild: Twitter.com/NurEinePhrase). Der Säkularismus ist die Lösung Im August 2016 wurde der folgende Appell veröffentlicht, den Mina Ahadi, Hamed Abdel-Samad, Michael Schmidt-Salomon u.a. zur aktuellen Situation mit dem islamischen Terror verfasst haben: Die islamistischen Terroranschläge der letzten Wochen haben viele Menschen schockiert und verunsichert. Angesichts dieser blutigen Attentate ist nun ein politischer Kurswechsel nötig, um die Prinzipien der … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Aufklärung über die Deutsche Bank

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Die deutsche Bank im Bild von Boke9a, pixabay, steht symbolisch für den Zustand der Deutschen Bank. So trübe sah es bei der DB nicht immer aus. Vor 10 Jahren galten die gehebelten Geschäfte (bis zu Faktor 30 geliehenes Geld : Eigenkapital = "leveraged super senior" trades) noch als "the next big thing" in der Welt der Finanzderivate. Der DB-Chef Ackermann brüstete sich mit seinen 25% Eigenkapitalrendite. Ein paar Jahre lang realisierte er das sogar, nicht ohne zuerst den Bank-Managern enorme Boni zu verschaffen. Seine … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Australische Migrationsverhinderung in der Kritik

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die europäisch/türkische Version der Migrationsverhinderung steht unter scharfer Kritik, weil sie konfus und widersprüchlich ist. Die australische Flüchtlingspolitik wird noch mehr kritisiert, und dabei ist sie aus einem Guss. Sie besteht aus Nulltoleranz: Alle boat people werden eingesammelt und auf ferne Inseln verfrachtet. Die Polemik dagegen geht bis zu dem Spruch Close Australia's Concentration Camps (Bild: Neypomuk-Studios, pixabay). Verschiedene Artikel der Neuen Neuen Züricher Zeitung handeln den aktuellen Zustand unaufgeregt und sachlich ab. Zu den Umständen auf der Insel schreibt die nzz, Australien verwehre … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Sozialgesetzgebung als Fördermittel für Parallelgesellschaften

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Unintelligent ist jemand, der darauf beharrt, denselben Fehler immer wieder zu machen. Intelligent ist, wer einen Fehler nur einmal macht. Besonders intelligent ist, wer aus den Fehlern der anderen lernt – so die gängige Einstufung (Bild: Realme, pixabay). Nachdem nun unter Einsatz höchster Beharrungskräfte reichlich Lernanreize geschaffen sind, wird an der Aufarbeitung gewerkt. Das tut der Artikel Eine Bilanz – Lehren aus der Flüchtlingskrise (FAZ 14.8.): Ein Jahr ist es her, seit die Flüchtlinge zum großen Thema wurden und die Kanzlerin versprach: „Wir schaffen … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Wie man der noodle das bobblen austreibt

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Geneigte wissenbloggt-Leser kennen die Rabulistik mit noodle = Verstand und bobble = hervortanzen. Der Anlass ist traurig, aus dem diese Vokabeln wieder strapaziert werden. Beschrieben ist es in dem Artikel Exzellente Entqualifizierung: Das neue akademische Prekariat (Blätter für deutsche und internationale Politik 8/16). Dort führt die promovierte Politik- und Geschichtswissenschaftlerin Britta Ohm beredte Klage über einen Bildungsnotstand, der vielfach unbekannt ist. Es ist die Neuauflage der Story vom Betteldozenten, über die wb hier referiert. Der Leser weiß gar nicht, worüber er sich mehr ärgern … Weiterlesen

Weitere Galerien | 8 Kommentare

Bundestagspräsident erinnert an Verfolgung „Ungläubiger“

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der Bundestagspräsident qualifiziert sich als bessere Alternative zum Bundespräsidenten – so könnte man das Lob auslegen, mit dem er in der Pressemitteilung von Dennis Riehle bedacht wird, dem Sprecher der Humanistischen Alternative Bodensee (Web, Blog, 16.8.). Wann gab es das, dass ein Spitzenpolitiker die Rechte derjenigen betont, die nicht glauben und keiner Konfession oder Religion angehören? Doch genau das geschah, und das auch noch  bei einem christlichen Fest – die Lage wird erklärt durch das Bild von INKA VENUSIANO):   Bundestagspräsident erinnert an Verfolgung … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Ungeschlechtliche Vermehrung von Islammitgliedern

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die österreichische site atheisten-info.at macht auf eine wunderbare Mitgliedervermehrung der IGGiÖ aufmerksam. Mit einem bürokratischen Trick gelingt es ihr, sich prächtig aufzuplustern: Staatlich erschaffene Islammitglieder Unbemerkt von der Öffentlichkeit und auch von den Islamkritikern ist der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGiÖ) ein schlauer Schachzug gelungen. Bekanntlich werden die Daten der Kirchenmitglieder in Österreich von den Meldeämtern verwaltet. Die Eintragung des Religionsbekenntnisses ist am Meldezettel vorgesehen und die Kirchen erhalten diese Daten dann übermittelt, man braucht selber keine Mitgliederkarteien zu verwalten. Allerdings gibt es keine … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Unreines Reinheitsgebot

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Bei wiki wird das deutsche Reinheitsgebot ganz gut geerdet. Seit dem 20. Jhd. wird damit die Vorstellung bezeichnet, dass Bier nur aus Hopfen, Malz, Hefe und Wasser hergestellt werden soll (und aus Luft, siehe das Luftbild von der WerbeFabrik, pixabay). Im 16. Jhd. setzte sich die Bezeichnung "Reinheitsgebot" allmählich durch, und zwar als Promotor in einer zunehmend von der Werbung abhängigen Branche. Es wird mit ein paar Legenden aufgeräumt: Demnach ist die weitverbreitete Behauptung, das „bayerische Reinheitsgebot“ sei das älteste Lebensmittelgesetz der Welt, eine … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Die Psychoanalyse des Christentums

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der Arzt Frank Sacco ist nicht nur wissenbloggt-Autor, sondern auch Autor des Buches „Die Neurose Sigmund Freuds“, BoD. Sacco arbeitete in seinem verdienten Urlaub an der „Psychoanalyse des Christentums“. Es ist eine Analyse der Denkart und Vorgehensweise derjenigen, die diese Religion einmal kreierten und bis heute lebendig erhalten. Abgesehen von der Aussicht auf den Garten Eden, wo Milch und Honig fließen sollen, bleibt nicht viel Gutes bei der Analyse übrig. Sacco ist skeptisch, ob es überhaupt Kinder geben kann, welche die Lehre der Amtskirchen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

® Gott: Schnuller für Erwachsene

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Facetten der Religion sind vielfältig. Sie hat philosophische, ideologische, politische und spirituelle Aspekte, und sie basiert auf diversen Schwächen der menschlichen Natur. In der Praxis leisten Menschen im Namen der Religion Hilfe. Dabei kommt ein unterschätztes Feature der Religion zum Vorschein. (Bild: Der Peanut-Gott mit Rock hoch und Heiligenschein ist in Wirklichkeit ein Schnuller von ClkerFreeVectorImages, pixabay)   Features der Religion auf dem Prüfstand Nach der Aufklärung und dem Höhenflug der Wissenschaft hat die Religion eigentlich abgewirtschaftet. Religiöse Gefühle sind materiell begründet und … Weiterlesen

Weitere Galerien | 7 Kommentare

Kritik an Nebenverdiensten der Abgeordneten

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Alle Jahre wieder bringt abgeordnetenwatch die neuen Zahlen, wieviel welche Abgeordneten nebenbei verdienen. Das führt dann zu wissenboggt-Artikeln wie Bundestagsabgeordnete als Aufstocker (2013) oder Korruptionsverdacht: Extreme Nebenverdienste im Bundestag (2015). Dies Jahr heißt die Meldung Abgeordnete kassieren mehr als 18 Mio. Euro nebenher – Millionenbeträge bleiben im Dunkeln (abgeordnetenwatch 9.8.): Seit der Wahl haben die Bundestagsabgeordneten mindestens 18 Mio. Euro an Nebeneinkünften kassiert, wahrscheinlich aber noch sehr viel mehr. Wegen der intransparenten Veröffentlichungspflichten bleiben nach abgeordnetenwatch.de-Recherchen Millionenbeträge im Dunkeln. In vielen Fällen ist außerdem … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Deutschland: Meisterhaft nur als Zahlmeister

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Aus der unaufgeregten Sicht der Schweiz rückt sich manches von allein zurecht. Die Neue Züricher Zeitung ist fern von der Euro-um-jeden-Preis-Ideologie, der sich deutsche Medien gern hingeben. So schreibt der Kommentator Thomas Fuster über Europas Institutionen – Die Lebenslüge der EU (NZZ 6.8.). Als Hauptstreitpunkte nennt er den Euro und den freien Personenverkehr – den Themen sei gemeinsam, dass sie vorwegnehmen, was es nicht gibt: eine europäische Staatlichkeit. Auf die Dauer könne das nicht gutgehen, prognosziert Fuster. Damit ist er weit weg von der … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Scharfe Kritik an Denkfabriken

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Die think tanks pflegen gern die Sichtweise, sie wären "Universitäten ohne Studenten" und so etwas wie eine intellektuelle Elite ohne Ballast. Die Ziele der Denkfabriken liegen aber nicht im Erkenntnisgewinn, sondern in Meinungsbildung, Politikbeeinflussung und Agendasetzung.   Zu erreichen trachten sie das durch die Präsentation von Forschungsberichten, Studien, Statistiken, Reports und Verlautbarungen bis hin zur aggressiven Bewerbung ideologischer Linien (Bild: geralt, pixabay, Liste think tanks). Die New York Times prangerte das laut wiki schon einmal an: jene Einflussnahme von ausländischen Regierungen, besonders aus dem arabischen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar
image_pdfimage_print