image_pdfimage_print

Tagesarchive: 6. März 2017

Gender-Ideologie und -Idiotie kritisiert

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Fundamentalkritik ist angebracht, wo etwas völlig danebengeht, und so ein Gebiet ist die Gender-Ideologie. Da geht es nicht um die ultimative Gleichberechtigung, sondern um die Gleichstellung – also nicht um die Chancengleichheit, sondern um die Ergebnisgleichheit. So lautet ein Versuch, das Problem zu benennen; weitere folgen. Zunächst ein kleiner zeitlicher Abriss. Diese "Gender-Geburtstage" stammen aus Ulrich Kutscheras unten verlinktem Buch Das Gender-Paradoxon: Vor 150 Jahren Gründung der deutschen Frauenbewegung und erste SexGender-Definition. Vor 70 Jahren auf UN-Gründungsversammlung Gleichberechtigung von Mann und Frau festgeschrieben. Vor … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar
image_pdfimage_print