image_pdfimage_print

Monatsarchive: August 2017

Eine bedenkenswerte klerikale Sicht auf die säkulare Szene

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der Verlag nennt das Buch "Mit Gott fertig?" die erste kultursoziologische Gesamtbetrachtung der "säkularen Szene“ in Deutschland und der dort handelnden atheistischen, freigeistigen und humanistischen Organisationen, ihrer Strukturen, Ziele und Programme. Kann gar nicht sein, weil wissenbloggt nicht vorkommt, darf man darauf entgegnen. Die aktuelle Rezension (30.8.) von dem Kulturwissenschaftler & Journalisten Siegfried R. Krebs hat aber allerhand zu der Szene zu sagen, sogar dies: Mit Verlaub, liebe Leser, an dieser Stelle wird mir, das sei mir gestattet zu sagen, speiübel! Das bezieht sich … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Kritik an TV-Sendung „Um Himmels Willen“

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der staatliche Fernsehsender ARD produziert gerade 13 Folgen für die 17. Staffel (insgesamt über 170 Folgen) der Nonnen-Sendung Um Himmels Willen. Der Link führt zu einer Übersichtsseite, auf der sich eine Menge Schauspielerinnen als christliche Burkaträgerinnen tummeln. Man kann sich über Folgen, Darsteller*innen und Videos informieren – nur unter die Oberfläche wird bei der ARD nicht geschaut. So etwas wie eine Besprechung der mittelalterlichen Verstrickungen oder gar eine Rechtfertigung für die Nonnen-Klamotte gibt die Site nicht her (Bild: reidy68, pixabay). Dabei wäre es dringend … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Roboter ohne Grenzen – Report 2017 II

Diese Galerie enthält 7 Fotos.

Weil es soviel Material gibt, ist der Artikel in 2 Portionen aufgeteilt. Er ist so etwas wie ein Jahresreport, auch wenn die Termine der Publikationen nicht das Kalenderjahr einhalten. Rund ein Jahr Roboterisierung wird präsentiert, nach Genres sortiert, aber nach Zufall ausgewählt. Auch wenn kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben wird, ergibt sich ein treffendes Bild der Situation (Bild: bamenny, pixabay). Besonders auffällig ist die Häufung der Artikel zu den Baristas, Mac-Bratern & -Verkäufern und zu allen Arten von Lieferanten, die von Robotern verdrängt werden. … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Roboter ohne Grenzen – Report 2017 I

Diese Galerie enthält 9 Fotos.

Es ist vielleicht noch etwas zu früh, um einen Jahresreport abzuliefern, aber das Material bordet über. An der Roboterfront tut sich allerhand. Die Roboter mischen überall mit, nur die Berichte über sich selber schreiben sie noch nicht selber. Daher der Impetus, den bisherigen 30-40 wissenbloggt-Roboter-Berichten noch einen hinzuzufügen (Bild: bamenny, pixabay). Das ganz große Roboterproblem nennt sich Singularität, jener Zeitpunkt, wo die Maschinen ihre eigene Verbesserung per Künstlicher Intelligenz übernehmen und dem technischen Fortschritt den Turbo verpassen. Davon kommt derzeit weniger in den Medien … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

® Religion richtet schweren Schaden an

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wenn die Religion keine oder nur geringe Macht hat und die staatlichen Gesetze über den religiösen stehen, kann man über die Skurrilitäten der Religion mit einem Lächeln hinwegsehen. Allenfalls ist zuweilen ein Skandal zu beklagen, ein unzulässiger Reviermarkierungsversuch oder sonst ein Übergriff (Bild: geralt, pixabay).  Hat die Religion jedoch die Macht im Staat, gibt es keine gelegentlichen Skandale, sondern permanente. Dann werden die Skurrilitäten zur Schreckensherrschaft. Prinzipiell ist jede religiöse Kultur menschenverachtend, weil sie die Belange eines vermeintlichen Gottes über die der Menschen stellt. … Weiterlesen

Weitere Galerien | 9 Kommentare

Wahlkampf XIII – betreutes Wählen und bereutes Wählen

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Bis zur Bundestagswahl am 24.9. herrscht ein merkwürdiger Zustand. Die Parteien versuchen sich gegenseitig zu schaden, ohne sich selber zu schaden. Deshalb werden die eigentlichen Probleme stillschweigend übergangen, und die Welt wird mit Weichzeichner schöngepinselt (Bilder: PublicDomainPictures, pixabay). Wie schön, dass wissenbloggt mit einer Gestalt aus der Klamottenkiste aushelfen kann. Bittesehr, da ist sie – Amelia Mendekopf, die Kandidatin von Piepl Paaty Politics. Die PiPaPo-Kandidatin steht für ein getürktes Interview zur Verfügung, in dem sie Klartext redet und damit die gesamte heuchelnde Polit-Szene beschämt. … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Die Enträtselung des Terrorismus – offener Brief von Frank Sacco

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Mit gängigen Mitteln ist der Terrorismus nicht zu begreifen, schreibt Frank Sacco, Doktor der Medizin, an das Bundesamt für Verfassungsschutz. Er sieht die Ursachen im "religiösen Terrorismus", speziell in der Sure 4 aus dem Koran (siehe Vers 56, in der verlinkten Übersetzung anders als unten zitiert) und der dort erzeugten Höllenangst (Bild: Sacco). Frank Sacco, Doktor der Medizin  www.frank-sacco.de   22.8.17 An das Bundesamt für Verfassungsschutz Offener Brief Sehr geehrte Damen und Herren, anbei mein Artikel über den Terrorismus. Die Enträtselung des Terrorismus „Sie waren gute … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Rezension zu „Relativer Qantenquark – Kann die moderne Physik die Esoterik belegen?“ von Holm Gero Hümmler

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Diese Rezension von Dr. Gerfried Pongratz handelt von einem Buch, das nicht nur viel Wissen vermittelt, sondern auch der Esoterikszene und diversen Scharlatanen gekonnt Paroli bietet.(Pongratz). Laut Verlag räumt es mit der Vorstellung auf, dass esoterische und alternativmedizinische Konzepte mit der Relativitätstheorie und Quantenphysik zu begründen wären. Es unterscheidet demnach zwischen Grenzgebieten der Physik und Quantenunsinn. Aber warum wird dann der Quantenbegriff , wie ihn Pongratz unten wiedergibt, mit der "Welt dieser kleinsten Teilchen" assoziiert? Laut wiki ist das nur ein Teil der eigentlichen … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Philosophie: Gedankenexperiment zur Willensbildung

Diese Galerie enthält 1 Foto.

… wenn man die ganze Welt in den Zustand von vor ein paar Minuten zurücksetzen könnte, würde sie sich trotz identischer Ausgangsbedingungen anders entwickeln, als sie jetzt ist – und die Unterschiede würden immer weiter zunehmen. Dieses Eigenzitat stammt aus dem wb-Artikel Philosophie: Freier Wille II – Entscheidungsverarbeitung. Der beschreibt, wie die Quanteneffekte den Determinismus brechen und ergebnisoffene Zufallsentscheidungen liefern, von denen die Weltläufte gesteuert werden. Das macht die Vorstellung von einer 1:1-Wiederholung gleich doppelt unrealistisch: Einmal erlauben die Quanteneffekte kein 1:1 bei der … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Gender-Kritik: die Märchenerzähler und ihre Richtigstellungen

Diese Galerie enthält 6 Fotos.

Nicht jeder mag sich mit dem Gedanken an 60 menschliche Geschlechter abfinden. Klarerweise ist viel Willkür und Ideologie im Spiel, wenn die Geschlechter so am Biologischen vorbei definiert werden. Kein Wunder, wenn die Kritik am Gendern überall und immer mehr um sich greift (Bild oben: OpenClipart-Vectors, pixabay, Bilder unten: GDJ / janeb / 3* ClkerFree-Vector-Images, alle pixabay, Tabelle unten: nach wikimannia). androgyner Mensch androgyn bigender weiblich Frau zu Mann gender variabel genderqueer intersexuell männlich Mann zu Frau weder noch geschlechtslos nicht-binär weitere Pangender, Pangeschlecht … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Ich bin der Ich-bin – Die Suche nach „Gott“

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Durch das Wort «Ich bin der Ich-Bin» (hebr. אֶֽהְיֶ֖ה אֲשֶׁ֣ר אֶֽהְיֶ֑ה eh'jeh asher eh'jeh) gab sich Jahve-Elohim auf dem Berg Horeb im brennenden Dornbusch dem Moses kund als der Ich-Bin (griech. ἐγώ εἰμί ego eimi), der Ich-Seiende, der Bringer des Ichs, der in seinem wahren Wesen der Christus ist, das Welten-Ich, der aus der Sonnensphäre auf die Erde herabsteigt. Zeuge: Moses, Aufschreibender: wer auch immer. Hat es jemand verstanden? Wir kommen darauf zurück. Eine der ältesten Karten der Welt zeigt einen Erdenkreis mit einem himmelan strebenden … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Philosophie: Freier Wille II – Entscheidungsverarbeitung

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Solange die klassische Physik das Sagen hatte, galt die Welt als vollständig deterministisch: Alles war schon entschieden, es folgte nur dem Gesetz von actio und reactio. Die Weltläufte waren vorherbestimmt. Erst vor gut 100 Jahren wurden Effekte gefunden, die das Bild störten. Es waren kleine Effekte mit großer Wirkung. Die Quantentheorie befreite die Welt von der Vorstellung der Vorbestimmung und führte das Zufallselement ein. Im Lauf der Zeit merkte man, dass dies Element allgegenwärtig in allen Atomen und allen ihren Elektronenhüllen vorhanden ist, dass … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Philosophie: Freier Wille I – Quanteneffekte und Freier Wille

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Dieser Artikel erschien schon in anderer Form, zuletzt bei wissenbloggt am 16.4.14. Passend zum Diskurs um den Freien Willen werden hier die physikalischen Grundlagen dargestellt. In Abstimmung mit einem Quantenphysiker wurden sie formuliert und am 18.+20.8.17 überarbeitet (Bild: Klassifizierung von Interpretationen der Quantenmechanik, Belsazar at de.wikipedia):   Quanteneffekte und Freier Wille In einer deterministischen Welt sind alle Entscheidungen gefallen, die Welt wird quasi nur noch abgewickelt. Alles geht nach actio und reactio, die Weltläufte sind in alle Ewigkeit vorherbestimmt. Die Physik sagt aber eindeutig: … Weiterlesen

Weitere Galerien | 11 Kommentare

Einführung in die Tiefenpsychologie / Das Sacco-Syndrom von Frank Sacco

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

  Von oberflächlichen Tiefenpsychologen und Kastrationsängsten in der therapeutischen Sackgasse ist in diesem Artikel die Rede. Frank Sacco, Doktor der Medizin, stellt sein Sacco-Syndrom und die EAT-Therapie vor und gibt damit eine mögliche Erklärung für de übervollen psychiatrischen Einrichtungen. Einführung in die  Tiefenpsychologie / Das Sacco-Syndrom  von Frank Sacco Es gibt bislang kaum wirkliche Tiefenpsychologen. Die Vertreter dieses Berufszweiges verbleiben im Oberflächlichen. Ängste, und nahezu nur um die geht es bei den psychischen Erkrankungen, sollen auf Strafen oder deren Androhungen durch frühkindliche Bezugspersonen zurückgehen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

American Dream reloaded

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Ein aktueller Artikel beklagt, wie die Großen Ackerland an sich reißen, Griff nach den Ressourcen – Landgrabbing (junge Welt 9.8.): Konzerne der EU-Staaten sichern sich Zugang zu Ackerflächen weltweit. Spielraum für Kleinbauern verringert sich. Es geht aber längst nicht mehr bloß um Ackerland. Die Großen reißen alles an sich (Bild: "Gier ist gut", GDJ, pixabay). Das ist das Thema eines anderen aktuellen Artikels, der das Gedankenexperiment zur Erklärung der Niedriglöhne direkt fortsetzt. Dieser Artikel heißt The new American Dream: rent your home from a … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Gedankenexperiment zur Erklärung der Niedriglöhne

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Dr. Steven Englander, vormals Citygroup-Strategiechef, ist der Forschungschef von Rafiki Capital Management. Von ihm stammt ein bemerkenswertes Gedankenexperiment, das klar macht, warum viele Löhne immer niedriger werden (Bild: stevepb, pixabay). Beschrieben ist das Gedankenexperiment in dem Artikel A Thought Experiment On Why Wages Are So Weak (Zero Hedge 12.8.). Man kann sich der Logik schwer entziehen, die da vorgelegt wird. Aber nun Schritt für Schritt in freier Nacherzählung: Man stelle sich eine Ökonomie vor, die aus einer Busfahrerin, einem Taxifahrer, einer Köchin, einem Übersetzer, … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

® Größte Fake-Agentur enttarnt

Diese Galerie enthält 1 Foto.

"Wir waren erschrocken, dass es trotz offensichtlicher Fehler bei so vielen Medien geklappt hat", so die markante Aussage zum Thema (Bild: Gellinger, pixabay). Es ging um eine Werbeagentur, die eine Falschmeldung produzierte, um Publicity zu generieren. Demnach wurde ein Pistenbully nach Seefeld in Schleswig-Holstein anstatt nach Seefeld in Tirol geliefert. Ein Bericht von vielen dazu heißt Pistenbully auf Abwegen war PR-Aktion (NDR.de 28.11.16). Anscheinend gehört es nicht nur zum Geschäft von Werbeagenturen, Fakes zu generieren. Bei derselben Quelle liest man über Fake News: "Spiegel"-Klon … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Der Bankenkrise zum 10-jährigen Jubiläum – eine erschütternde Analyse

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Seit 10 Jahren laborieren Finanzwirtschaft und Finanzpolitik an den Auswirkungen der Bankenkrise, ohne dass ein Ende absehbar wäre. In manchen Banktresoren schlummern noch unbekannte Risiken, und die Zentralbanken trauen sich kaum, von der Rettungs-Politik der Geldfluten abzukehren (Bild: HypnoArt, pixabay). In diese Situation stößt ein Artikel, der ganz neue Aspekte der Bankenkrise hervorhebt, die bisher totgeschwiegen wurden, The secret history of the banking crisis (Prospect 14.7.). Demnach war es anders, als man bisher glaubte. Bis dato ergab die Aufklärung das folgende Szenario (frei nach … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Der Eier-Skandal ist ein Gurken-Skandal

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Genauer gesagt, ist der Gurken-Skandal ein Saure-Gurken-Zeit-Skandal. Darum geht es nämlich: Die Ferienzeit ist chronisch arm an Aufregern, und da muss eben der nächste beste Hype als Skandal herhalten (Bild: OpenClipArt-Vectors, pixabay). Warum lange herumeiern? werden die Meinungsbildungsbeflissenen sich gefragt haben, greifen wir doch zu den Eiern. Die sind sowieso alle paar Monate dran, und wenn wir jetzt Filzläuse drin finden … Wie, keine Filzläuse, sondern nur ein Läusegift? Und nur ein winziges Bisschen davon? Das ist doch wurst. Moment, können wir nicht die … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Wie geheim ist das Geheimnis Gottes?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Klerikale können nicht nach ihrem Gott fragen, ohne die Verschleierungsmaschine anzuwerfen und scholastische Fragen aufzuwerfen. Bei atheisten-info.at werden die richtigen Antworten gegeben, wobei der Atheisten-info.at-Macher Erwin Peterseil als "meinereiner" fungiert. Das Gottesbild von Hans, pixabay, ist in Wirklichkeit kein Gottesbeweis, sondern eine Schneckenspur.   Wie geheim ist das Geheimnis Gottes? Am 12.8.2017 stellte Stefan Fleischer auf kath.net diese Frage und wusste auch gleich die Antworten. Antworten weiß auch meinereiner! Kath.net: "Gott ist ein Geheimnis!" Wer von uns regelmäßigen Kirchgängern hätte diesen Satz nicht schon … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Schreiben eines enttäuschten Religions-kritischen Genossen an den Bundesvorstand der LINKEN

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der religionspolitische Kurs der LINKEN gleicht dem Knäuel im Bild von geralt, pixabay. Hier wird das Schreiben von Wolf-Jürgen Aßmus wiedergegeben, der den Bundesvorstand für den unnötigen Abfall der LINKEN vom Säkularismus kritisiert (beim Parteitag im Juni). Mit dem Religions-Schmusekurs hat die LINKE vor einiger Zeit begonnen, siehe Links unten. "Schreiben eines enttäuschten Religions-kritischen Genossen an den Bundesvorstand der LINKEN" Werte Genossinnen und Genossen, ich trat am 1.10.2014 aus innerer Überzeugung der Partei der LINKEN bei, weil ich alle (!) meine politischen Vorstellungen im … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Studie: Wer wählt Rechtspopulisten?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Befunde zeigen, dass politische  Angebote zur Gestaltung der Arbeitswelt und zur Sicherung von Beschäftigteninteressen der Anziehungskraft von Rechtspopulismus entgegenwirken – diese nicht ganz unerwartete Erkenntnis schließt die lesenswerte Kurzfassung der Studie ab (Kerndaten aus der Studie der Hans-Böckler-Stiftung, Grafiken aus der Präsentation zur Pressekonferenz). Die eigentliche Studie von Richard Hilmer, Bettina Kohlrausch, Rita Müller-Hilmer und Jérémie Gagné heißt Einstellung und soziale Lebenslage. Eine Spurensuche nach Gründen für rechtspopulistische Orientierung, auch unter Gewerkschaftsmitgliedern (Working Paper der Forschungsförderung in der Hans-Böckler-Stiftung Nummer 44, Juli 2017). … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Schlagworte der Gender-Polizei zum Einsatz gebracht

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Dieser Artikel versucht, die Entstehung einer Gender-Meldung aufzuspüren und ihre Entwicklung nachzuvollziehen. Das ist schwierig, weil einer vom anderen abschreibt und anscheinend keiner die Quelle nachprüft. Sie ist jedenfalls nirgends genannt. Da ist nur vage von einer wissenschaftllichen Studie die Rede, die an der University of California und der University of Southern California durchgeführt wurde (davon gibt es viele, hier die Top 50). Für die Studie wurden 119 Bewerbungsgespräche aufgezeichnet, analysiert und im Journal of Social Sciences publiziert, mit dem griffigen Ergebnis, dass es … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Scharfe Kritik an „Deutsche Umwelthilfe e.V.“

Diese Galerie enthält 1 Foto.

In seiner Selbstdarstellung schreibt der 1975 gegründete Verein "Deutsche Umwelthilfe": Sie ist eine nichtstaatliche Umwelt- und Verbraucherschutzorganisation in Deutschland. Gleichzeitig ist die DUH ein klageberechtigter Verbraucherschutzverband nach dem Unterlassungsklagegesetz (UKlaG). Die DUH ist eines der Deutschen Mitglieder des Europäischen Umweltbüros (EEB) in Brüssel. Außerdem hat sie aus dem Umwelt-Rechtsbehelfsgesetz das Recht zur Verbandsklage (Bild: andrelyra, pixabay). Normal ist das nicht, dass ein Verein auch ein Abmahnbüro ist, findet der Berliner Tagesspiegel – Millionen mit Abmahnungen Die guten Geschäfte der Deutschen Umwelthilfe (Tagesspiegel 13.4.): Wie … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Die Diesel-Verschwörung

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

 VW ist radlos, weil Rad ab – so könnte man das nennen, wenn es witzig wäre. Es ist aber ein Trauerspiel, was da abläuft. Die Rede ist nicht von den Kartellvorwürfen gegen die deutsche Autoindustrie, sondern vom Dieseln an sich (Bild: Clker-Free-Vector-Images, pixabay). Der sogenannte Dieselgipfel war nur eine Peinlichkeit in einer Reihe von Vorfällen, bei denen die Dummheit regierte; gewürdigt in der Presseschau zum Dieselgipfel: "Die Politik lässt sich an der Nase herumführen" (ZEIT ONLINE 3.8.). Die Chose begann mit der dummdreisten Manipulation der … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare
image_pdfimage_print