image_pdfimage_print

Monatsarchive: September 2017

® „ISLAMISIERUNG“ I

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Spätestens seit dem Aufkommen von AfD und Pegida (Alternative für Deutschland und Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes) wird die angebliche Islamisierung Deutschlands (worauf ich mich hier beschränken möchte) ausgesprochen kontrovers diskutiert. Es lohnt sich also, einmal einen unvoreingenommenen Blick darauf zu werfen, was sich hinter der Begrifflichkeit verbirgt und was von verschiedenen Seiten darunter verstanden wird.   ISLAMISIERUNG in der historischen Betrachtung Klassisch betrachtet versteht man unter Islamisierung die Übernahme des Islams als Staatsreligion und die Anpassung der allgemeinen Gesetze im Zivil- … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

USA: Die Ungleichheit steigt weiter

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Viele amerikanische Sites hacken auf der Fed herum, weil sie in der Zinspolitik der US-Notenbank den eigentlichen Grund für den Niedergang der amerikanischen Mittelklasse sehen. Die Fed ist also der Übeltäter, weil sie durch ihre Niedrigzins-Politik die Märkte mit Geld überschwemmt und nicht schnell genug die Zinsen erhöht. So argumentiert auch die krachlederne Site Zero Hedge: Die Fed-Politik des billigen Geldes hat nicht den versprochenen Wirtschaftserfolg gebracht. Das Gegenteil ist eingetroffen, besagt der neue Artikel Fed Stunner: Top 1% Of Americans Are 70% Wealthier … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Warum wurde die AfD gewählt?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Das ist eine Frage, der die Polit-Spürhunde überall nachschnüffeln: Wer brachte es über sich, das Unaussprechliche zu wählen und warum, weshalb, wieso? Wieder einmal ragt die Zeit aus der Medienlandschaft hervor, und nicht nur, weil sie sich die Mühe machte, diese Frage in einem Artikel zu stellen, Warum haben Sie die AfD gewählt? (ZEIT ONLINE 25.9.): Haben Sie die AfD gewählt? Sagen Sie uns, warum. Die Zeit sammelte über 500 Leserkommentare, die sie kontrollierte und auflistete. Einiges wurde wohl nur zähneknirschend durchgelassen, ein paar … Weiterlesen

Weitere Galerien | 6 Kommentare

Ein gerader Weg in die Anstalt von Frank Sacco

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Dieser Artikel von Frank Sacco, Doktor der Medizin, hat zwei Titel. Eigentlich ist es eine Rezension, die sich mit einem Buch befasst, das der Rezensent zurecht verabscheut. Konsequenterweise ist es ein Verriss. Hier geht es um die Evangelikalen, die ihre Kinder vor "falscher Heilssicherheit" bewahren wollen. Befremdlich und abstrus, ja, kriminell, was da vermittelt wird. Dem Kind muss Höllenfurcht eingeimpft werden, auf dass es sein Schuldigsein begreife. Das halten die Evangelikalen für "schriftgemäßen Dienst an Kindern" (Zitate aus dem Verlagstext). „Kinderevangelisation“ „Frohe“ Botschaft? Wie … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Luther zum 6. – Das 500. Reformationsjubiläum hat kaum Interesse am Glauben geweckt

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Kaum noch Glaubensinteresse – der protestantische Gott ist praktisch tot, der katholische siecht noch dahin, aber eine Auferstehung wird's für beide nimmer geben – das schreibt atheisten-info.at. Der Kommentar bezieht sich auf den Artikel Umfrage – Reformationsjubiläum hat kaum Interesse am Glauben geweckt (idea 22.9.). Bei wissenbloggt wird über den idea-Artikel referiert und der atheisten-info.at-Kommentar dazu gebracht (Bild: albersHeinemann, pixabay). Ergebnis der Umfrage: Die Umfrage unter 2.042 volljährigen Personen in Deutschland ergab, dass das Reformationsjubiläum unter jüngeren Deutschen kaum bekannt ist. Nur 48% der … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Wahlversprechen gehalten!

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Nun ist es also geschehen, und jeder hat's gesehen. Die Wahl hat gemäß Augenzeugenberichten einwandfrei stattgefunden. Der Wahltag kam, die Wähler wählten, und der Wahltag ging – das Wahlversprechen wurde gehalten! (Bild: geralt, pixabay) Uns wurde eine Wahl versprochen, und sie kam pünktlich. Die Politik hat auf großartige Weise das Vertrauen gerechtfertigt, das wir in sie setzen. Ob die Politiker sich an das erinnern, was sie sonst noch so gesagt haben? Tja nun, wir wollen es nicht übertreiben. Ein gehaltenes Wahlversprechen ist doch schon … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Harmonische Höroskope

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Bundestagswahl verlangt nach einer humoristischen Aufbereitung. Dazu hilft die d-Moll-Tonleiter, in der sich die Parteien am besten singen lassen. Ja, es geht um die Vertonung der Parteien und ihrer präsumptiven Koalitionen, damit der verzwickten Chose Harmonie abgewonnen werden kann. Weil sich das Ganze auf die Zukunft bezieht, ist auch von artgerechter Horoskopie die Rede, in dem Fall eben von Höroskopie (Bild: WarX, Wikimedia Commons). Gemeinhin gilt d-Moll als ernste Tonart, das zeigt, wie sehr wissenbloggt die Parteien ernstnimmt. Mit dem angekündigten Humor passt … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

® Wahlkampf X – Familiennachzug

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Bei wissenbloggt wurden die Standpunkte der Parteien zum Familiennachzug aktuell abgefragt. CDU und FDP wurden nachgeliefert, bei der AfD war keine Anfrage nötig, denn da steht die Antwort klar im Programm (Bild: OpenClipart-Vectors, pixabay). Zur Zeit ist der Familiennachzug teilweise unterbunden. Der Trend ist trotzdem aufsteigend; 2014 wurden etwa 50.000 Visa erteilt, 2015 waren es rund 70.000,  2016 rund 105.000, und für 2017 wird mit 180.000 gerechnet. Das ist den Artikeln unten (1.und 2.) entnommen. Speziell aus 2.: Immer mehr Asylbewerber aus Syrien erhalten … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Wahlkampf XVIII – die verschwiegenen Skandale III

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der Artikel war nur auf zwei Teile ausgelegt, aber nun ist doch der dritte Teil fällig geworden. Dementsprechend wurde auch das Bild verschärft (Kombination stux und DavidZydd, pixabay). Wo zuerst ein Kringel ⊗ mit einem Kreuzchen drin war, ist nun ein vertiefter Wirbel, der die Probleme des Kreuzchenmachens symbolisiert. Vor allem symbolisiert er den unerhörten Skandalwirbel, um den es in diesem Artikel geht … Wahlkampf XIV – die verschwiegenen Skandale I und Wahlkampf XV – die verschwiegenen Skandale II heißen die ersten beiden Teile, … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Der Bankenkrise zum 10-jährigen Jubiläum – die zweite erschütternde Analyse

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Seit 10 Jahren laborieren Finanzwirtschaft und Finanzpolitik an den Auswirkungen der Bankenkrise, ohne dass ein Ende absehbar wäre. In manchen Banktresoren schlummern noch unbekannte Risiken, und die Zentralbanken trauen sich kaum, von der Rettungs-Politik der Geldfluten abzukehren (Bild: HypnoArt, pixabay). Im ersten Artikel Der Bankenkrise zum 10-jährigen Jubiläum – eine erschütternde Analyse wurde die herkömmliche Sicht auf die Krise dargestellt, und dazu eine neue Sicht: Die Krise der kurz- und langfristigen Fälligkeiten (“maturity mismatch"). Diese beiden Sichtweisen werden hier kurz skizziert, bevor eine weitere Beschreibung … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Wahlkampf XVII – Stimmungmache mit/ohne Migrantenbildung

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Hier geht es um die Art, wie mit Fakten Schindluder getrieben wird. Die Datengrundlage gibt keine ganz klaren Aussagen her, aber sie reicht immerhin, um sich damit politisch abzuwatschen. Der Terminus mit/ohne Migrantenbildung soll zweierlei besagen: Es wird eine Stimmungmache mit der Bildung gemacht, und die Aussage ist, die Immigranten seien ohne Bildung (Bild: StockSnap, pixabay). Genauso wie das Bild ein Fake ist, ist auch das Gewese um die Bildung letztlich nur Fake. Im Einzelnen: Der Zeit-Artikel (1. Link unten) befasst sich damit, "wie … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Rezension zu „Wie geht Frieden?“

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der Kulturwissenschaftler & Journalist Siegfried R. Krebs von Freigeist Weimar rezensiert das Buch des Herausgebers Ralf Schöppner. Zum Thema schreibt der Verlag: Frieden ist ein humanistischer Grundbegriff und eine humanitäre Praxis. Nachgezeichnet wird, welche Bedeutung friedensethische Überlegungen in der griechischen Aufklärung und der römischen Republik, bei den Humanisten der Neuzeit und schließlich im modernen Humanismus nach 1945 hatten. … Für den Rezensenten steht anscheinend der HVD im Vordergrund, an dem er gar nicht so friedliche Kritik übt (10.9.17): Der HVD, die Bundeswehr und humanistische … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Luther, Hassprediger oder Avantgardist? von Frank Sacco

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Unser Autor Frank Sacco, Doktor der Medizin, weist auf eine mögliche  Vereinnahmung moderner Künstler durch die evangelische Kirche im Rahmen der jetzigen Documenta 14 hin. Ganz offensichtlich war es der Wunsch der Kirche, Luther im Reformationsjahr in einem möglichst positiven Licht darzustellen und die eingeladenen Künstler abzulenken von einer mehr kritischen Sicht auf den Kleriker. Luther, so Sacco, habe  nicht nur entscheidend auf die Entstehung des nationalsozialistischen Antisemitismus hingewirkt, er versetze noch heute über seine Lehre von der alles entscheidenden, aber doch sehr begrenzten … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Religionsfreiheit in GB hui, in D pfui

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Hier werden Äpfel mit Birnen verglichen, aber sonst sind die Zahlen clean. Das gilt vor allem für die deutschen Zahlen, die von wissenbloggt bereinigt werden mussten. Die eigentliche Freudenmeldung heißt bei atheisten-info.at  Großbritannien überwiegend religionsfrei. Von dort wurden die Zahlen der britischen Statistik übernommen (Office for National Statistics, Bild: NeuPaddy, pixabay). Großbritannien Befragung Anteil Religion 2015 2016 Diff. anglikanisch 17% 15% -2% katholisch 9% 9% 0% evangelisch usw 17% 17% 0% christlich zus. 43% 41% -2% nichtchristlich 8% 6% -2% Reli zusammen 51% 47% … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Rezension zu „Islam in der Krise – Eine Weltreligion zwischen Radikalisierung und stillem Rückzug“ von Michael Blume

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Eine neue Rezension von Dr. Gerfried Pongratz (9/2017) befasst sich mit dem aktuellen Thema Islam. Der Verlag schreibt: Der Islam scheint selbstbewusst zu expandieren. Doch das Gegenteil ist der Fall. Der Religionswissenschaftler Michael Blume erklärt das Szenario als Symptom einer weltweiten tiefen Krise des Islams. Er zeigt: Es ist nicht einmal mehr klar, wie viele Muslime es tatsächlich noch gibt. Der Rezensent Pongratz findet freundliche Worte für das Buch: Islam in der Krise – Eine Weltreligion zwischen Radikalisierung und stillem Rückzug Bücher über den … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Juncker’s Euro Vision Contest

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der Titel stammt von der Financial Times: Juncker's euro vision contest (ft 14.9., mit Zahlsperre). Die ft spricht von Visionen einer stärkeren monetären Union, die der EU-Kommissionschef Juncker habe (Bild: Prawny, pixabay). Die Juncker-Visionen ziehen allerhand Mediengerausche nach sich. Worum es in der Sache geht, sagt ein Artikel der Zeit, Europäische Kommission: Juncker will den Euro für alle EU-Staaten (ZEIT ONLINE 13.9.): Juncker hatte in seiner Rede zur Lage der Europäischen Union eine möglichst rasche Einführung des Euro in allen EU-Staaten gefordert. Außerdem sollten … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Chinagate in Griechenland

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Auf chinesisch schreibt sich Griechenland 希腊, aber damit ist noch nichts erklärt. Eine Schlagzeile gibt mehr Aufschluss: Battered by Europe, Greece Turns to China. Geprügelt von Europa, wendet sich Griechenland China zu. Das ist starker Tobak (Bild: OpenClipart-Vectors, pixabay). Online heißt der Artikel Europe – Chastised by E.U., a Resentful Greece Embraces China’s Cash and Interests (New York Times 26.8.). Feinsinnig wird damit ausgedrückt, wie das geprügelte Griechenland chinesisches Geld und chinesische Interessen umschlingt: Griechenland hat jahrelang unter der Austeritätspolitik vom Euroland gelitten und … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Wahlkampf XVI – FDP-Kompress light

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Nachdem die FDP aus der Versenkung wiederaufgetaucht ist, beglückt sie die Wählerschaft mit einer lebendigen Site. Dort wechselt die Ansicht zwischen "DENKEN WIR NEU." "HIER KLICKEN"  "UNSER SPOT" und einem blinzelnden Christian Lindner, dem Bundesvorsitzenden der FDP. Die Partei selber kommentiert ihren Auftritt so: Wir haben intensiv am Relaunch unserer Partei gearbeitet. Das wichtigste äußere Zeichen ist das neue Logo und der kommunikative Auftritt, über die bereits viel berichtet wurden (so steht es da). Bei wissenbloggt werden auch hier die interessantesten Teile dargestellt, damit … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Reichtum umverteilen – ein gerechtes Land für alle!

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Bundesweiter Aktionstag am 16. September 2017 vom Bündnis “Reichtum umverteilen – ein gerechtes Land für alle!” In Deutschland gibt es so viel Reichtum wie nie zuvor, doch seit Jahrzehnten nehmen soziale Ungleichheit, Unsicherheit und Ungerechtigkeit zu. Jede und jeder Sechste ist von Armut und Ausgrenzung betroffen, während sich ein kleiner Teil der Gesellschaft finanziell immer weiter absetzt. Das gesellschaftliche Gesamtvermögen wird zunehmend zulasten der Schwachen und zugunsten der Reichen verteilt. Der Staat steht vor großen Herausforderungen, doch den politischen Entscheidungsträgern fehlt der Mut, sich … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Rezension zu „Problemfall Priesterkaste II“ von Siegfried R. Krebs

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der Rezensent Siegfried R. Krebs ist hier der Autor, und der Autor Heiner Jestrabek betätigt sich hier als Rezensent: Die Edition Spinoza im Verlag freiheitsbaum hat mit „Problemfall Priesterkaste“ ein ganz besonderes Buch herausgebracht und zwar ein Buch voll mit Buchbesprechungen (Rezensionen). … Den geneigten Leserinnen und Lesern sei dieses Kompendium als Kompass zur Orientierung im Dschungel der vielfältigen modernen Aufklärungsliteratur wärmstens anempfohlen. Dieser Verlagstext gehört noch zum 1. Band, diesmal geht es um den 2. Band (9.9.17):    Ein weiterer Band zum Problemfall Priesterkaste … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Wahlkampf XV – die verschwiegenen Skandale II

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wer den ersten Teil des Artikels gelesen hat, wird sich in dem Bild links wiederfinden (Kombination stux und IxCxHxBeatbuster, pixabay), denn das Kreuzchenmachen wird heuer wirklich schwer. Wahlkampf XIV – die verschwiegenen Skandale I heißt der 1. Teil, und er enthält die erste Hälfte der vernachlässigten Skandalpunkte zur Wahl. Nochmal die Anmerkung, dass das nicht so sehr die Wahlprogramme betrifft (siehe wb-Links unten). Die Programme sind lauter Fleißarbeiten, wo – bis auf explizite Stellungnahmen zum Familiennachzug und die schlimmsten Skandale – alles schön niedergelegt … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Wahlkampf XIV – die verschwiegenen Skandale I

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wer nicht weiß, wo er sein Kreuzchen hinmachen soll, kann hier eine gepflegte Wahlkritik nachlesen. Das heißt nun nicht, dass das Kreuzchenmachen so enden muss wie auf dem Bild von stux, pixabay. Im ersten Teil des Artikels wird ein wenig allgemeine Wahlkritik und -hilfe eingesammelt, ehe es an die Einzelpunkte geht, die der Wahlkampf so schnöde vernachlässigt – es ist eine Liste von veritablen Skandalen. Wohlgemerkt sind die Wahlprogramme ganz anders (siehe wb-Links unten). Das sind lauter Fleißarbeiten, wo – bis auf explizite Stellungnahmen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

MIZ: die Wahlprogramme der Parteien auf dem Prüfstand

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  Eine aktuelle Rezension des  Kulturwissenschaftlers & Journalisten Siegfried R. Krebs von Freigeist Weimar betrifft die MIZ, die Materialien und Informationen zur Zeit (6.9.). Die MIZ ist auch aktuell und stellt die Wahlprogramme der Parteien auf den Prüfstand – allerdings nicht die Partei der Humanisten.   MIZ-Schwerpunkt 2/17: „stimmen, abstimmen, mitbestimmen“ WEIMAR. (fgw) Die Zeitschrift MIZ – Politisches Magazin für Konfessionslose und AtheistInnen – widmet sich in ihrer – mit arger Verspätung ausgelieferten – Ausgabe 2/17 dem Schwerpunktthema „stimmen, abstimmen, mitbestimmen“. Darin werden die … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Lächerliche SZ-Artikel: Lidl-Kreuz & Flüchtlingsurteil

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Weil die Artikel in der gedruckten Ausgabe der Süddeutschen Zeitung vom Do auf der Meinungsseite nebeneinanderstehen, werden sie auch gemeinsam abgewatscht. Hier geht es nicht um Fake News mit angeschlossenem Hate Speech, sondern bloß um einen freundschaftlichen Rüffel (Bild: Engin_Akyurt, pixabay). Lebensmittel Der erste Artikel heißt in der Druckausgabe Kein Kreuz bei Lidl. Online wird das zu Die vorauseilende Dummheit eines Discounters (SZ 7.9.): Lidl entfernt das Kreuz als christliches Symbol von Verpackungen (die Kuppeln von Kirchen auf Santorin zeigen). Das ist eine gefährliche … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Narzissmus von Frank Sacco

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Narzissmus steht für Selbstverliebtheit und unterschiedliche psychologische, soziale, kulturelle und philosophische Konzepte. Frank Sacco, Doktor der Medizin, erklärt den Unterschied zwischen primärem und sekundärem N. und den Zusammenhang mit Minderwertigkeitsgefühl, Depression usw. (Bild: AdinaVoicu, pixabay). Narzissmus von Frank Sacco Nach der griechischen Mythologie weist der allseits umworbene Jüngling Narziss aus Stolz auf seine Schönheit alle Verehrerinnen und Verehrer zurück. Echo, eine Bergnymphe, verliebt sich so sehr in Narziss, dass sie seine Zurückweisung nicht übersteht. Sie vergeht – im Wortsinne – aus Liebeskummer, bis nicht einmal mehr Knochen von ihr bleiben. Nur ihre … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar
image_pdfimage_print