image_pdfimage_print

Tagesarchive: 12. Februar 2018

Kein pauschaler Anstieg der Kriminalität durch Flüchtlingszuzug, aber …

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Asylbewerber erhöhen die Häufigkeit migrationsspezifischer Delikte wie Verstöße gegen das Aufenthaltsgesetz. Rechnet man diese heraus, zeigt sich keine Erhöhung der Kriminalität.  Auch die einheimische Bevölkerung reagiert auf die Flüchtlingseinwanderung nicht durch mehr Kriminalität. Das ist die gute Nachricht aus der RWI-Studie, die den Titel rechtfertigt (1.-3. Link unten), aber …   Im Gegensatz zu Asylbewerbern sind anerkannte Flüchtlinge in der Wahl ihres Wohnorts frei. Der Anstieg von Kriminalität ist durch diejenigen Flüchtlinge getrieben, die in Regionen ziehen, in denen schon viele Migranten gleicher Nationalität … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar
image_pdfimage_print