image_pdfimage_print

Monatsarchive: Juni 2018

Erderwärmung als Intelligenzkiller

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Ein anrüchiges Thema wie Intelligenz wird tunlichst nicht erwähnt. Doch wissenbloggt tut es trotzdem, und wenn nur wegen der Freude, an Tabus zu kratzen. Die Basis für die IQ-Wertungen ist natürlich ziemlich wackelig, weshalb man sich der Sache besser ganz langsam nähert (Bilder: Clker-Free-Vector-Images, pixabay). Das Problem ist ja auch, dass immer was anderes rauskommt, weil die IQ-Messungen immer was anderes messen (1. bis 4.). Wie das am Ende mit dem Klima zusammenhängt? Nun, das liegt an den Einflussgrößen, welche die Forscher für die … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Unwahre Welle

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Site der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) ist nicht ganz topaktuell, und die Benutzerführung ist ein bissel kontraintuitiv, aber die Information ist seriös. Jedenfalls so seriös, wie man das erwarten kann (Bild: geralt, pixabay). Da stehen dann schon mal fragwürdige Zahlen zu den Kosten der Immigration: Bund gibt rund 21 Milliarden Euro für Flüchtlingshilfe aus (1.). Die Zahlen sind ohne die Ausgaben von Ländern und Gemeinden, und vom Familiennachzug ist auch nicht die Rede. Diese 21 Mrd. sind also nicht die Antwort auf … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Asyl: Argumente pro und contra Einwanderung

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Viele hätten gern so ein Schild an den Grenzen aufgestellt, um die Immigranten draußenzuhalten (Bild: meineresterampe, pixabay, verändert). Andere vertreten den Standpunkt der offenen Grenzen für alle. Einige wollen sich an die Rechtslage halten, die allerdings kontrovers diskutiert wird – zumal andere EU-Staaten sie nach Gusto interpretieren und machen, was sie wollen. Zuletzt gab es noch einen UNHCR-Bericht (1.), der weltweit mehr Flüchtlinge sieht, von denen aber weniger in Deutschland ankämen (2.). Ob das stimmt? Der UNHCR-Bericht verzeichnet 970.365 (von ihm registrierte) Flüchtlinge in … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Jeder soll nach seiner Façon selig werden

Diese Galerie enthält 1 Foto.

(Dieser Artikel passt trotz seines Entstehungsdatums auch heute noch) So schrieb am 22. Juni 1740 Friedrich II, König von Preußen, und dokumentierte damit die für Preußens wirtschaftliche Entwicklung wichtige Toleranz gegenüber Einwanderern und religiösen Minderheiten, vor allem Hugenotten und Katholiken. Diese Toleranz sowie die endgültige Abschaffung der Folter 1754 sind herausragende Größen seiner Amtszeit. Die aus dem re-katholisierten Frankreich geflohenen protestantischen Hugenotten genossen dabei wohl die größten Freiheiten mit wirtschaftlichen Starthilfen, Steuerprivilegien und zunächst sogar eingeschränkter eigener Gerichtsbarkeit. Dass diese Toleranz sich nicht etwa … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Der Ödipuskomplex unserer Psychiater von Frank Sacco

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

"Hat ein Psychiatrie-Patient heute einen Gottkonflikt, wird er zum verursachenden Klerus abgeschoben," schreibt Frank Sacco, Doktor der Medizin. Er sieht die Ödipus-Story als einen klassischen Gläubiger-Gott- Konflikt – Frank Sacco hat nichts gegen Götter: Sie müssen sich hier nur benehmen (Bilder: Sacco). Der Ödipuskomplex unserer Psychiater  von Frank Sacco Der Umgang mit dem Komplex zeigt uns die Krankheit unserer Psychiatrie auf. Sie hat eine Denkblockade. Und gibt es selber über Prof. Leuzinger-Bohleber zu, der „Nachfolgerin“ Sigmund Freuds.  Ödipus hätte niemals seinen Vater getötet, hätte … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Früher: Weinpanschen, heute: Aroma-Analyse & -Nachbau

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Es brodelt im Weinglas, wenn man das auf so metapheröse Weise sagen darf (Bild: ponce_photography, pixabay). Nach beyond egg und beyond meat (wb-Links) könnte jetzt beyond wine drankommen: Keine quälende Rebenhaltung mehr auf engstem Raum an steilen Stellen, kein Kupieren der armen Weinstöcke, keine wöchentliche Dusche mit der Giftspritze. Das alles ist von gestern, wenn sich die neuen Methoden der Aroma-Labore durchsetzen. Ein SZ-Artikel spricht es aus: Wein kommt nicht mehr Aus der Traube, sondern es geht um das Aus der Traube (1.). Berichtet … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Parteibefragung zum Asyl-Ende

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Ist Asyl befristet, wie es im Gesetz steht? Werden die Menschen, die herkamen, wieder nach Hause gehen? Oder wird es "verfestigte Aufenthaltsrechte" für alle Eingereisten geben? (Zum Bleiberecht der unten verlinkte wb-Artikel, Bild: kalhh, pixabay). Zu diesem Thema schickte wissenbloggt eine "Kleine Anfrage Asyl" an die deutschen Bundestagsparteien: Wird sich die befragte Partei dafür einsetzen, dass die Asylanten wieder nach Hause gehen? Oder wird die Partei sich dafür einsetzen, dass sie auf Dauer in Deutschland bleiben? Die Antworten tabellarisch zusammengefasst, Hervorhebungen von wissenbloggt, Kurzaussagen … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

® Gewaltenteilung – die sechste Gewalt

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  Unter Gewaltenteilung läuft herkömmlicherweise die Verteilung der Staatsgewalt auf mehrere Staatsorgane, nämlich Gesetzgebung (Legislative), Verwaltung (Exekutive) und Rechtsprechung (Judikative). Als Vierte Gewalt gelten die Medien (Publikative), die zwar keine eigene Gewalt zur Änderung der Politik oder zur Ahndung von Machtmissbrauch besitzen, aber durch Berichterstattung und öffentliche Diskussion das politische Geschehen beeinflussen können. Es gibt natürlich noch mehr Gewalten-Teilhaber, sogar da, wo es friedlich zugeht, ohne Militär- und Guerilla- und Terrorgewalt. Solche brutalen Gewalten wie diese drei repräsentieren das Recht des Stärkeren und verdienen daher … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Achtung Glatteis!

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Enten sind zu Lande, zu Wasser und in der Luft unterwegs, aber sie verzichten auf Kufen – vielleicht wissen es besser (Bild: Gellinger, pixabay). Wer es nicht so gut weiß, sind die Menschen, die an die Story von den gleitenden Kufen glauben, unter deren Druck das Wasser schmilzt.  Das entnimmt man dem Physik Journal. Demnach ist der Effekt der Druckaufschmelzung äußerst gering. Die dünnen Kufen bringen zwar hohen Druck aufs Eis, aber das schmizt dadurch fast gar nicht. Wäre es anders, müsste der … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Zu den Theorien über die Tiefenpsychologie von Frank Sacco

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Es geht um die größte Angst des Menschen, die „Gott- oder Höllenangst“. Ihr schreibt Frank Sacco, Doktor der Medizin und unermüdlicher Streiter gegen religiöse Angsmacherei, die furchtbaren Angst- und Panikzustände in der Psychiatrie zu. Dahinter steckt religiöser Masochismus, aber auch Menschenfeindlichkeit – Sacco hat konsequenterweise einen Bischof wegen Kindesmisshandlung angezeigt (Bild: Sacco). Zu den Theorien über die Tiefenpsychologie  von Frank Sacco Zu den drei Theorien über die Tiefenpsychologie, der Lehre über die Bedeutung des Unbewussten, füge ich seit Jahren eine vierte hinzu, die die … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Fußballtheorie für Fortgeschrittene

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Wer bei den aktuellen Fußballergebnissen am liebsten wegducken möchte, kriegt hier die Möglichkeit, die verbleibenden Chancen des bundesdeutschen Teams realistisch einzuschätzen. Die Hilfestellung ergibt sich aus der Sondierung der Möglichkeiten, welche die Statistik insgesamt zulässt (Bild: AnchorMedia, pixabay). Die Tabelle enthält alle möglichen Punktverteilungen von Gruppen mit 4 Mannschaften. Jede Mannschaft spielt gegen die 3 anderen, das ergibt zusammen 6 Spiele (1-2, 1-3, 1-4, 2-3, 2-4, 3-4). Mögliche Ergebnisse sind Gewinnen (3 Punkte), Unentschieden (1 Punkt für beide) und Verlieren (0 Punkte), das ergibt … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

® Politik 2.0 und 3.0 – Servolenkung für den Staat

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Dies soll ein konstruktiver Beitrag zur politischen Problemlage sein, der ein lange vernachlässigtes Hilfspotential erschließt. Es geht darum, die Politik ins Computer-Zeitalter zu führen (Bild: computer, Wikimedia Commons). Die Gesetzgebung befindet sich ja noch im Vorcomputer-Zeitalter, und die Politik ist mit ihren Methoden noch nicht in der Gegenwart angekommen. Sie hat zwei technische Revolutionen verschlafen. Als sich die Computer durchsetzten, wurde überall die computerunterstützte Planung und Entwicklung eingeführt – nur nicht in der Politik. Als dann das Internet aufkam, wurde überall der reibungslose online-Meinungsaustausch … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Politik: Oldies but Goldies

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Dies stellt keinen Einmischungsversuch ins Liebesgeflüster der Turteltäubchen unter unseren politischen Parteien dar. Momentan bieten CDU und CSU die beste Show, aber andere können's auch. Ausnahmsweise geht es hier auch nicht um Inhalte. Es geht um die Jahresringe, die den Akteuren anhaften (Bild: bamenny, pixabay). Das Alter scheint in Beziehung zu Konfrontationswillen und Durchsetzungsbereitschaft zu stehen. Bis zum Ruhestandsalter tendieren die Karrierepolitiker der modernen Machart zum weichgespülten Opportunismus, aber danach geschieht etwas. Aus Opportunismus kann dann Opposition werden. Entweder gehen sie in Rente, oder … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

TERRE DES FEMMES zur Debatte um die Vollverschleierung

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  Ein aufgebäumtes Einhorn und zwei Burkaträgerinnen mit Smartphones – was genau das pixabay-Bild von Hans symbolisiert, bleibt unklar.   Klar aber ist, Frauenrechte sind Menschenrechte! So steht es bei TERRE DES FEMMES.   Warum sich die Menschenrechte nicht mit der Vollverschleierung vereinbaren lassen, wird dort kompetent und klug begründet. Argumente von TERRE DES FEMMES – Menschenrechte für die Frau e.V. zur Debatte um die Vollverschleierung Warum dieses Papier? Die Mehrheit des Vereins TERRE DES FEMMES hat auf der Mitfrauenversammlung 2016 für die Befürwortung … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

TATORT-Binnen-I

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Eins hat der atheisten-info.at-Macher Erwin Peterseil übersehen: Das Binnen-I gebührt auch seiner Site! AtheistInnen-info.at – so wird aus Peterseils Tatort-Veredelung eine runde Sache:   TATORT-Binnen-I Die politisch korrekte Erziehung der TV-Zuschauer erfolgt offenbar auch über Vorgaben für die Drehbücher. Zurzeit gibt es in der TATORT-Reihe 22 Ermittlerteams, im Internet wurde dazu gesucht und dabei folgende geschlechtliche Verteilung ermittelt: 8 Ermittlerteams bestehen aus Mann und Frau 4 Teams aus Frau und Mann 5 Teams aus zwei Männern 2 Teams aus zwei Frauen 2 mal wird … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Tiere haben Religion! von Frank Sacco

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  Worin besteht die Überlegenheit der Menschen über die Tiere? Dass sie tierisch gute Politik machen können? Nun ja … Frank Sacco firmiert in diesem Artikel nicht nur als Doktor der Medizin, sondern auch als Internist, Psychotherapeut und Truppenarzt – und als Religionsforscher in den Sphären der Fauna. Als Ergebnis hat er Erstaunliches zu vermelden (Bild: Sacco): Tiere haben Religion! von Frank Sacco Lange hatte ich den Gedanken, das Vorhandensein von Religionen sei das Unterscheidungsmerkmal des Menschen vom Tier. Die anderen Bastionen sind längst … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

® Pleitepolitik

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Kaum ein Staat kommt mit dem Geld aus, das er einnimmt. Also pumpen sich alle was dazu; d.h. fast alle, die sich was pumpen können. Das nennt man Staatsanleihen, wenn z.B. 10 Mrd. für 10 Jahre Laufzeit aufgelegt werden. Indem eine Bank diese Staatsanleihe erwirbt, gibt sie dem Staat einen Kredit. Der Staat zahlt Zins für das Geld, und am Ende muss er es zurückzahlen. Interessant ist der Passus mit dem Zins, der 2013, zur Zeit der ersten Publikation dieses Artikels, noch unhinterfragt war. … Weiterlesen

Weitere Galerien | 10 Kommentare

Die 25%-Mehrheit

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der Weg zum Bolschewismus ist nicht so weit wie gedacht. Von 25% bis zur Mehrheit ist es nur ein Klacks. Das ist eine neue wissenschaftliche Erkenntnis, die Freude ins trübe Dasein der GroKos bringen sollte, und die der neuen sozialen Sammelbewegung einen Stimmungsumschwung verheißt (Bild: kalhh, pixabay). Die ursprüngliche Fragestellung befasste sich mit der Beeinflussung von Gesellschaften – wieviel % der Leute muss man auf seine Seite ziehen, um den Stimmungsumschwung (tipping point) zu erreichen? 10%? 51%? Nein, 25%. 25% ist das neue 100%. … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

TU Berlin lehrt Technik des Kopftuchbindens

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  "TERRE DES FEMMES fordert Sie (TU Berlin) dazu auf, Religion im Sinne der Aufklärung kritisch zu hinterfragen und die Neutralität Ihrer Universität zu schützen. Wir erwarten von Ihnen, dass Sie keine Weltanschauung unterstützen, welcher überholte Rollenzuschreibungen von Frauen und Männern zugrunde liegen." Dieser Aufforderung schließt sich wissenbloggt an (Bild: Clker-Free-Vector-Images, pixabay). Offener Brief zur Veranstaltung „Technik des Kopftuchbindens erlernen“ Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Christian Thomsen, am 9. Juni 2018 veranstaltet „Die lange Nacht der Wissenschaften e.V.“ über den Abend in ganz Berlin … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Erster Schawwal 1439

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Nach gregorianischem Kalender am 14. Juni 2018 stellt sich die islamische Welt wieder vom Kopf auf die Füße: Der Ramadan kommt mit einem Fest namens Aïd el fitr – in deutschsprachigen Gegenden auch Zuckerfest genannt – zu seinem Ende. Dann liegen dreißig entbehrungsreiche Tage hinter den Moslems, soweit sie der Pflicht zum Ramadan nachgekommen sind, was mitnichten durchgängig der Fall ist. Nach Befragungen durch fowid nehmen in Deutschland allenfalls 50% der Moslems die Mühsal der täglichen Tortur auf sich. Das wird auch von islam.de … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

NABU: Bundesregierung muss Insekten-Rettung so engagiert vorantreiben wie die der Banken

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) hat eine gute Parallele gezogen: Insekten sind so systemrelevant wie Banken. Unter diesem Motto beklagt seine Pressemitteilung das Insektensterben (Foto: Siebenpunkt-Marienkäfer – Helge May, NABU): NABU zur UMK/Akt. Stunde im Bundestag: Bundesregierung muss Insekten-Rettung so engagiert vorantreiben wie die der Banken Miller: Insekten sind systemrelevant – ohne sie droht ernsthafte Lebensmittel-Krise Berlin/Bremen – Angesichts des neuen, bislang noch unveröffentlichten Berichts des Bundesumweltministeriums zum Insektenrückgang fordert der NABU schnelle und wirksame Maßnahmen zur Rettung der Insekten. Der Bericht unterstreicht den … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Solidarität mit Uli Gellermann

Medien-Konzern verfolgt Blogger strafrechtlich Die „Süddeutsche Zeitung“ zeigt Uli Gellermann wegen Beleidigung an Autor: U. Gellermann Datum: 11. Juni 2018 Nach der Veröffentlichung eines Kommentars in der RATIONALGALERIE in der ein Artikel der „Süddeutschen Zeitung (SZ)“ kritisch beleuchtet wird (s. Link weiter unten), verfolgt die "Süddeutsche Zeitung" den Herausgeber der Website Uli Gellermann strafrechtlich: Am 15. Juni 2018 soll er, auf Antrag der „Süddeutschen“ wegen „Beleidigung“ vor ein Münchner Gericht. Gellermann, der selbst Journalist ist, unterzieht den betreffenden Artikel mit der Überschrift "Trump und … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Pädophilie ante portas von Frank Sacco

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Die Pädophilie steht vor der Tür, schreibt Fank Sacco, Doktor der Medizin. Er sieht die Zunahme der Kinderpronographie als religiöse Auswirkung: Pädophilie ist demnach "ein Ausweichen in eine andere Form von Sex, wenn der Hauptstrom der Libido abgelenkt oder mit körperlicher oder verbaler Gewalt verhindert worden ist." Saccos Schlussfolgerung: Das Christentum ist nicht grundgesetzkonform (Bild: Sacco).   Pädophilie ante portas  von Frank Sacco Die Pädophilie ist zurück. Die harten Daten liegen jetzt vor: Polizeistatistik für 2017: Erfasster Anstieg pornografischer Darstellungen mit Kindern: Plus 14,5% … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Sahra Wagenknecht – wo bleibt das neue linke Programm?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wer die Diskussion um Sahra Wagenknecht verfolgt, stößt auf viele aktuelle Artikel. Es geht nicht nur um die Person, sondern auch um ihre Funktionen: stellvertretende Vorsitzende und Fraktionsvorsitzende der Partei Die LINKE und Oppositionsführerin im Bundestag (Bild: Homepage Sahra Wagenknecht). Und es geht um die linke Sammlungsbewegung, hinter der Wagenknecht mehr oder weniger offiziell steht. Es zeigt sich aber immer mehr: Die neue linke Sammlungsbewegung findet ohne brauchbares publiziertes Konzept statt. Es gibt zwar einen sogenannten Plan für eine Sammlungsbewegung, der in der Zeit … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Rezension zu „Man kommt sich vor wie in der Wüste“ – Der langsame Abschied des Peter Rosegger von Christian Teissl

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  Unser Rezensent Dr. Gerfried Pongratz meldet sich zu Peter Roseggers 100. Todestag, der demnächst begangen wird. Das Buch stammt von Christian Teissl, und der Verlag zitiert schwermütige Worte zu diesem Alterswerk Peter Roseggers: »Unsere Zeit straft die Irrtümer, die wir seit Jahren gemacht haben. Unser Denken, Wissen, Wollen, Handeln, Politisieren, Kritisieren, Voraussagen, es war alles falsch …« Christian Teissl: „Man kommt sich vor wie in der Wüste“ – Der langsame Abschied des Peter Rosegger Es „roseggert“ im Jahr 2018! Gilt es doch, am 26. … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar
image_pdfimage_print