image_pdfimage_print

Tagesarchive: 20. August 2018

„Seneca und der Tyrann“ von James Romm. Rezension von Gerfried Pongratz

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der Verlag verspricht Schreckliches: "Mit scharfem Blick für die Windungen der neronischen Tyrannenherrschaft zeichnet Romm das Grauen nach, das …. in Rom um sich greift. Dort sterben nicht nur vermeintliche Konkurrenten – nein, das Blutvergießen Neros gipfelt im Mord an der eigenen Mutter. … Schließlich ist Seneca selbst an der Reihe und muss erkennen, dass sich die süße Milch der Weisheit, mit der er seinen Schüler einst nährte, in das Gift eines Ungeheuers verwandelt hat." Dr. Gerfried Pongratz rezensiert 8/2018 das Buch von James … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar
image_pdfimage_print