image_pdfimage_print

Monatsarchive: September 2018

Wider den Religionsunterricht

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Bemerkenswert an dem Artikel von atheisten-info.at ist besonders der Passus über die DDR. Dort lief ein 40-jähriger Versuch ohne Religionsunterricht, und die humanitäre Katastrophe blieb aus: Der Test der gelebten Freiheit von Religion ist erfolgreich verlaufen! (Bild: jjandson, pixabay)   Deshalb ist schwer einzusehen, warum die Ewiggestrigen in Österreich (und in Deutschland genauso) dem Religionsunterricht ewigen Bestand gewähren wollen. Erwin Peterseil bei atheisten-info.at:     Religionsunterricht hat fixen Platz an Schulen So ist ein Beitrag auf religion.ORF vom 27.9.2018 getitelt, einleitend heißt es: "Bildungsminister … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Fußballerinas – mit Tütü und Schienbeinschoner

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Warum ist der Frauenfußball so unattraktiv? Dieser Frage gehen viele Leute nach. Was die Frauen der ersten Liga zusammenkicken, wäre bei den Männern nur viertklassig. Muss das wirklich so sein? (Bild: Clker-Free-Vector-Images, pixabay) Beim Volleyball ist das ganz anders, schon mal vom Namen her. Die Volleyballerinas spielen Damenvolleyball, und der hat seine eigene Attraktion. Das Netz hängt etwas niedriger, die Damen müssen nicht ganz so hoch springen und nicht ganz so atlethisch spielen wie die Herren. Dafür spielen sie geschickter und bringen längere Ballwechsel … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Rezension zu „Hawking in der Nussschale“ von Florian Freistetter

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Dr. Gerfried Pongratz rezensiert ein Buch, das der Wissenschaftsblogger und Astronom Florian Freistetter über den Physiker Stephen Hawkings geschrieben hat. Freistetters Untertitel kommt aus dem Englischen "in a nutshell": "Kosmos in der Nussschale." Der Verlag begründet die nutshell: Leichtfüßig, auf das Wesentliche reduziert und unterhaltsam macht uns Freistetter ein kompliziertes theoretisches Werk zugängig. Ein Buch, mit dem Sie tief in das gedankliche Universum des berühmten Physikers eintauchen – ohne den Verstand zu verlieren. Gerfried Pongratz 9/2018:   „Hawking in der Nussschale“ Kleines Büchlein, aber … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Deutsche Bibelgesellschaft surft auf der Sintflut – Anzeige von Frank Sacco

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Frank Sacco, Doktor der Medizin, ergreift Schritte gegen die Kinderschänder – denn solches sind die Leute, die Kindern Gottangst machen, mit Höllenfeuer und Sintflut (Bild: Semevent, pixabay). Praxis Frank Sacco Herrn Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof    Entwurf Brauerstraße 30, 76135 Karlsruhe Strafanzeige gegen den Verlag Deutsche Bibelgesellschaft bzw. die dort Verantwortlichen wegen Verstößen u.a. gegen Art 1 GG, § 131 StGB, § 166 StGB Begründung: Im Kinderbuch „Meine schönsten Bibelgeschichten“, lässt die Deutsche Bibelgesellschaft „Gott“ bemerkenswerte Sätze zur Sintflut sprechen. Es gebe außer Noah sonst „niemand … Weiterlesen

Weitere Galerien | 8 Kommentare

12% im Prekariat, 26% gefährdet

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

"Unsere tiefergehenden Analysen zur Teilpopulation der jungen Erwachsenen zeigen, dass diese Gruppen ein breites Spektrum prekärer und sicherer Arbeitsmarkterfahrungen beim Einstieg in den Arbeitsmarkt aufweist. Die größten Cluster beschreiben lückenlose Übergänge in den Arbeitsmarkt, die von Sicherheit geprägt sind. In anderen Clustern werden Bildungs- und Ausbildungsepisoden ebenso wie Familiengründungen von vorübergehender Prekarität begleitet. Die anhaltende Prekarität von (Aus-)Bildungsabbrechern gibt Anlass zur Sorge, dass sich Prekarität für diese jungen Menschen auch in späteren Lebensphasen nur schwer überwinden lässt" (aus der Studie Existiert ein verfestigtes „Prekariat“? … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Kollateralschaden Pandemie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  Epedemien und Pandemien haben das Potential, nicht bloß einige wenige Menschen zu töten (Bild: creozavr, pixabay). Sie können im Prinzip ganze Landstriche entvölkern. Weil der Durchseuchungsgrad (Epidemologenslang) der Menscheit ständig steigt, kommen alle Seuchen irgendwann überall hin. Da besteht die reale Chance, dass ein Großteil der Menschen an einer exotischen Seuche zugrundegeht – das ist einen wissenbloggt-Artikel wert. Maßgebliche Einflussgrößen sind Freizügigkeit, Globalisierung, Massentierhaltung und Bevölkerungswachstum. Speziell wo arme Menschen dichtgedrängt unter schechten hygienischen Verhältnissen leben, prosperieren Viren und Bakterien. Dasselbe gilt bei … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

® Die Frage steht im Raum

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Warum steht die Frage im Raum? Na klar, die wird gestellt, also steht sie. Nur das Fragezeichen am Ende wird gesetzt, das darf sitzen (Bild: Wo ist dein Problem Logo, BPHD, Wikimedia Commons). Die Frage steht, das Fragezeichen sitzt, und wenn zwischendrin eine Pause eingelegt wird, darf die sogar liegen; sie wird schließlich eingelegt. Bei der Absicht, aus dieser Wirrnis Humor zu saugen, sind auch die Übersetzungen interessant. Auffällig ist, auf englisch gibt es keine klare Entsprechung. Da gibt es nichts, was im Raum … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Unterstellungen zur Asylpolitik

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Hier geht es nicht darum, blindlings auszuteilen, sondern es handelt sich um wohlabgewogene Einschätzungen. Und warum Unterstellungen? Weil die Zahlen manipuliert werden, darum. Es wird gemauert, getrixt, getäuscht, gelogen und betrogen (Bild: PublicDomainPictures, pixabay, Anklicken zeigt Texte von wb). Produzenten der Fakes sind staatliche Stellen genauso wie Medien und Lobbys. Letztere sind bei der Produktion von Meinungsumfragen führend. Diese Domäne konnten sie erobern, weil das Vakuum an unmanipulierten staatlichen Zahlen groß ist – und ein Bedürfnis nach stimmigen Zahlen ist allgemein gegeben. An der … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Über die Rache: „Die Rache ist mein“, spricht „Gott“ von Frank Sacco

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Die sommerliche Dürre ist zuende, und nun wird die Sintflut thematisiert. Frank Sacco, Doktor der Medizin, schreibt über üble göttliche Features und schließt mit einem sarkastischen Amen.   Über die Rache: „Die Rache ist mein“, spricht „Gott“  von Frank Sacco Diesen Trost gab Jahwe seinem Volk. Und unser Christengott gibt ihn uns Getauften. Angeblich. Indes: Beide sind eine üble Erfindung. Doch auch Erfindungen können  trösten. Sogar perfekter als irgendwelche Mitmenschen. Doch die Erfindung Jahwe lehrte mit seiner ihm angedichteten Sintflut leider auch (und nicht … Weiterlesen

Weitere Galerien | 4 Kommentare

Netzwerkdurchsetzungsgesetz-Urheberrechtsreform: Verboten, verboten, verboten

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wie heißt das meistbenutzte Wort mit Verb? Richtig: Verboten. Bald ist das einzige, was bei uns nicht verboten ist, das Verbot selber. Dementsprechend läuft die hiesige Verbotsproduktion zu immer neuen Rekorden auf. Beispiele nennen sich Netzwerkdurchsetzungsgesetz und Urheberrechtsreform. Wer das mit Humor nehmen will, braucht rheinisches Blut und teutonische Nehmerqualitäten (Bild: succo, pixabay). Bei wissenbloggt muss nicht auf Einzelheiten der Beschwerdeführung eingegangen werden. Das haben andere Medien sattsam durchexerziert (1., 2., 5., 6., 7.). Hier geht es darum, die befremdlichen Aspekte herauszuarbeiten und ein … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Rezension Detel Grundkurs Philosophie 4-7

Die Rezension vom Grundkurs der Philosophie von Wolfgang Detel wurde mit den Bänden 1-3 begonnen und wird hier mit den Bänden 4-7 fortgeführt (5 Bände stammen von Detel, 2 von anderen renommierten Autoren). Ganz kurz die besonderen Vorzüge: Die Professoren Detel & Co. bleiben beim Thema. Das würde man sich auch bei anderen Autoren wünschen. Detel hat den Stoff so durchgearbeitet und strukturiert, dass er für Verweise ("Explikationen") nutzbar ist. Der Verlag schreibt zurecht, es sind Bücher für alle, die sich gründlich in die … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Deutscher Niedergang

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Was die Deutschlandflagge symbolisiert: Schwarz: bald wird es zappenduster,   Rot: jetzt brennen die roten Alarmlampen,   Gold: früher ging's uns noch gold. (Bild: sulox32, pixabay, Beschriftung: wb). Gewiss ist die Symbolik ungewollt, nichtsdestotrotz ist sie passend. Sie steht für die Frage: Wieviel insuffiziente Politik können wir uns angesichts der Jahrhundertprobleme noch leisten? Oder ist unsere Politik too balla-balla to fail? Diese ketzerische Frage hat einen sachlichen Grund. Immer wieder muss hier angeprangert werden, wie die Politik mit Placebo-Maßnahmen, bloßem Gerede oder direkter Täuschung … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Übersetzungshilfe VII+VIII

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Warum heißt das eigentlich immer I+II oder VII+VIII? Nun, das ist historisch bedingt. Es gab mal Übersetzungshilfe I und Übersetzungshilfe II. Die wurden in der Folge zusammengefasst. Eine Übersetzungshilfe Nr. VII und Nr. VIII gab's bisher aber nicht (Bild: geralt, pixabay, aufgehübscht von wb). Ist es deshalb zu kühn, nun mit "Übersetzungshilfe VII+VIII" herauszukommen? Immerhin ist es symmetrisch … Also auf zu ein paar neuen Takten Leserbespaßung. Die Religion steht diesmal zurück, um der Politik den Vortritt zu lassen. Also erstmal im Profanen suhlen, … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Rezension Detel Grundkurs Philosophie 1-3

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der emeritierte Philosophieprofessor Wolfgang Detel hat einen 5+2-bändigen Grundkurs der Philosophie verfasst, der hier gewürdigt werden soll (5 Bände stammen von Detel, 2 von renommierten anderen Autoren). Ins Auge springen zwei besondere Vorzüge: Die Autoren bleiben beim Thema. Eine Menge Kollegen tun das nicht. Sie füllen Seiten mit Zeugs, das schon 100-mal geschrieben wurde und in Philosophiegeschichtsbüchern besser aufgehoben wäre. Detel hat den Stoff durchgearbeitet und strukturiert, und er nutzt das für vielfältige Verweise – man wünschte sich, sowas über andere Philosophie-Autoren sagen zu … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Holocaust – darf man ihn in der BRD verharmlosen und verherrlichen? von Frank Sacco

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  In diesem Artikel geht Frank Sacco, Doktor der Medizin, wieder in die Vollen. Die Themen sind Kannibalismus, Sintflut, schönste Bibelgeschichten, Luthers Judenhass, Saccos Anzeigen gegen Kirchenleute und Hitler (muss bei wb kopfstehen, Bild: OpenClipart-Vectors, pixabay).   Holocaust – darf man ihn in der BRD verharmlosen und verherrlichen?  von Frank Sacco Die Rehabilitation Hitlers, ist sie möglich, kann sie jemand wollen, ist sie in der BRD gar straflos zu betreiben? Es stellt sich uns bei dieser Vorstellung ein Widerwille ein, ein Ekel. Denn ein … Weiterlesen

Weitere Galerien | 6 Kommentare

Gehört das Christentum zu Deutschland?

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Diese provokante Frage stellt sich angesichts des katholischen Kinder-Missbrauchs-Skandals. Bei den Evangelen ist nichts in einer auch nur annähernd solch extremen Ausprägung bekannt; ihnen steht deshalb eine Entschuldigung wegen unseres pauschalisierenden Titels zu. Muss man womöglich bei den Katholen auch noch relativieren? (Bild: Free-Photos, pixabay). Wo doch die Studie noch gar nicht veröffentlicht ist, und trotzdem werden schon Schuldzuweisungen ausgesprochen? Und wo die römisch-katholische Deutsche Bischofskonferenz deswegen böse ist, weil sie doch so sehr mit den missbrauchten Kindern mitfühlt, und es sogar unternommen hat, … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Manipulative Berichterstattung über Hungernde

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Zahl der Hungernden ist weltweit runtergegangen, aber jetzt ist sie erstmals seit zehn Jahren wieder gestiegen. Das wird in einem Bericht von fünf UN-Organisationen dargelegt (1.), und das gab Anlass zu zahlreichen Medienberichten. Es geht um 821 Millionen Menschen, die 2017 unterernährt waren, 17 Millionen mehr als 2016 (Bild: OpenClipArt-Vectors, pixabay). Unter anderen greift auch ein Bericht der Zeit dies Thema auf (2.). Wie immer bei der Zeit, kann man sich auf kritische Leserstimmen verlassen. Die Stichpunkte in diesem Artikel gehen u.a. auf … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Dem Bankencrash zum 10.

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Schon lange kein Bankenartikel mehr in wissenbloggt … Jetzt ist also einer fällig, zum zehnten Geburtstag vom Bankencrash – und ein neuer Crash ist bereits in Arbeit. Noch ist es allerdings offen, wo es als nächstes crasht (Bild: Pexels & Free-Photos, pixabay, zusammengefügt von wb). Die Wahrscheinlichkeiten darf sich der geneigte Leser selber zurechtlegen. Ist es beim Euro, der nach wie vor die ungelösten Probleme von Target 2 und der Unmöglichkeit der Abwertung vor sich herschiebt? Ist es bei der EZB-Staatsfinanzierung über das QE-Programm … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Philosophie: Freier Wille III – Zufall regiert

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Der Freie Wille taucht in philosophischen Büchern oft auf, und meistens ist er unfrei (Bild: geralt, pixabay). Da darf man anderer Ansicht sein. Dieser Artikel argumentiert für die Ansicht, dass der Freie Wille real ist und tatsächlich existiert. Dazu wird der Umweg über eine Analogie gewählt. "Mein Körper gehört mir!" ist eine gängige Ansicht. Kaum jemand aus unserer Kultur würde sagen, "Mein Körper gehört Angela Merkel." Oder Mario Draghi, oder sonstwem (mit "meinem Geld" ist es was anderes). Der Besitzanspruch am "eigenen Körper" ist … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

® Philosophie: Gedankenexperiment zur Willensbildung

Diese Galerie enthält 1 Foto.

… wenn man die ganze Welt in den Zustand von vor ein paar Minuten zurücksetzen könnte, würde sie sich trotz identischer Ausgangsbedingungen anders entwickeln, als sie jetzt ist – und die Unterschiede würden immer weiter zunehmen. Dieses Eigenzitat stammt aus dem wb-Artikel Philosophie: Freier Wille II – Entscheidungsverarbeitung. Der beschreibt, wie die Quanteneffekte den Determinismus brechen und ergebnisoffene Zufallsentscheidungen liefern, von denen die Weltläufte gesteuert werden. Das macht die Vorstellung von einer 1:1-Wiederholung gleich doppelt unrealistisch: Einmal erlauben die Quanteneffekte kein 1:1 bei der … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

® Übersetzungshilfe V+VI

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Wieder ist die Zeit für Klartext mit Vitamin H wie Humor gekommen (der Pfeil im Bild von Clker-Free-Vector-Images, pixabay, wurde von wissenbloggt verdreht, "Achtung, diese Seite nach oben"). Damit stimmt auch die Richtung für das Folgende. Die hochheilige Religion gibt immer wieder etwas für die Leserbespaßung her, etwas zum Belustigen, wenn einem das Gemüt danach steht. Diesmal wird wieder dem Heiligen Vorrang eingeräumt, und das Profane kommt am Ende:   »Ihr seid alle Sünder.« = Frechheit »Religion ist …« = Hirnforschung ohne Abitur. »Ohne … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Rezension Tretter/Grünhut Ist das Gehirn der Geist?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Titelfrage ließe sich ad hoc beantworten: Nein, das Gehirn ist nicht der Geist. Schließlich ist das Gehirn ein Organ, und der Geist ist eine Menge von Hirnaktivitäten, mithin eine ganz andere Kategorie. Trotzdem scheint die kategorienverletzende Frage ihre Kreise zu ziehen. Mit dabei sind der Medizinprofessor und Dreifachdoktor Felix Tretter und die Fachärztin für Psychiatrie Christine Grünhut. Die beiden Autoren haben eine Sammlung von Erklärungsansätzen rund um das Thema herum zusammengetragen. Es ist eine Sammlung von vielfach bereits gescheiterten Ansätzen, die sich meist … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Wie wird die Nahrung bei der Herstellung vergeudet?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

In einer Welt, wo immer noch Hunderte von Millionen hungern, sollte es eigentlich selbstverständlich sein, dass keine Nahrung verschwendet wird. Das ist aber nicht so leicht, wenn die Regale im Supermarkt immer gefüllt sein sollen, und wenn die Konsumenten einen vollen Kühlschrank zuhause haben wollen. Das, was dann weggeschmissen wird, ist noch nicht alles. Schon bei der Herstellung von Lebensmitteln wird enorm viel verschwendet (Bild: Painter06, pixabay). Wie das zugeht, berichtet Megan Blake in The Conversation (1.), und wissenbloggt referiert den Inhalt. Zunächst die … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Der doppelte Fick von Frank Sacco

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Als Doktor der Medizin kennt Frank Sacco keine Prüderie. Deshalb kann der die menschliche Kopulation auch beim volkstümlichen Namen nennen. Ein pikantes Bild dazu liefert SatyaPrem, pixabay. Der doppelte Fick Sind denn alle Priester homosexuell und pädophil? Das fragt man sich schon lange. 300 ihrer Zunft missbrauchten allein in Pennsylvania  serienweise die ihnen ausgelieferten Knaben. Bei der Eingangsfrage, siehe dazu meinen unten angeführten Link (1.), ist eine 5x so hohe Dunkelziffer zu berücksichtigen. Man lässt das Märchen verbreiten, homosexuelle Priester seien die „Ausnahme“. Dazu … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Wehret den „Einzelfällen“

Diese Galerie enthält 1 Foto.

In der Medienlandschaft gibt es Unerfreuliches zu besichtigen. Je nachdem, welches Medium man sich anschaut, wird die Causa Chemnitz ganz anders dargestellt. Die einen schreiben von Pogromstimmung, Randale und Hetzjagd auf Immigranten, und der Messermord von Chemnitz wird als "Totschlag" heruntergespielt (Bild: PublicDomainPictures, pixabaxy). Die anderen reden von Protesten friedlicher Bürger gegen einen Mord, auf denen die Hooligans surfen. Der Generalstaatsanwalt kennt keine Hinweise auf eine Hetzjagd, der Ministerpräsident auch nicht, aber die Bundeskanzlerin behauptet genau das. Immer wieder wird der Mord nicht bloß … Weiterlesen

Weitere Galerien | 7 Kommentare
image_pdfimage_print