image_pdfimage_print

Tagesarchive: 7. August 2020

Lutherstadt Wittenberg: Judenhass — in Stein gemeißelt

Diese Galerie enthält 1 Foto.

WEIMAR. (fgw) Anfang Juni haben Demonstranten in der englischen Hafenstadt Bristol die Statue des Sklavenhändlers Edward Colston aus dem 17. Jahrhundert vom Sockel gezerrt und in das Hafenbecken gekippt. Dieser Herr betrieb als Chef der Firma „Royal African Company“ den lukrativen Transport Zehntausender Afrikaner über den Atlantik, damit sie sich in der Karibik und der Kolonie Virginia auf Zuckerplantagen mit gewinnbringender Arbeit zu Tode schuften konnten.   (Foto: KHL) Gegen Sklaverei gab es in den folgenden Jahrhunderten immer wieder Widerstand, Aufruhr und Revolutionen, bei … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar
image_pdfimage_print