image_pdfimage_print

Tagesarchive: 7. Oktober 2020

Was ist los in Medjugorje?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Entnomen bei Atheisten-info.at! Von den angeblichen Marienerscheinungen im bosnischen Pilgerort Medjugorje hört man eigentlich so gut wie nichts mehr. Die katholische Gottesmutter Maria soll dort seit 1981 regelmäßig via Frauen ihre Botschaften versendet haben. Die österreichische Medjugorje-Homepage schaut aktuell (am 7.10.2010) so aus: Die letzte Botschaft von der Gottesmutter Maria ist vom 25. Juni 2020, also mehr als drei Monate alt, der angeführte Artikel "Keine Beweise für Betrug" verweist auf einen kath.net-Text von 2014, "Betet, betet für die Gabe der Liebe" ist von 2013 … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar
image_pdfimage_print