Spinner-TV

image_pdfimage_print

wachtturm-judeÄgyptischer Kleriker über jüdische Verschwörung.

Da ein gewisses Missverhältnis zu bestehen scheint zwischen der öffentlichen Wahrnehmung der islamischen Welt im Westen und der islamischen Welt  – erscheint es angemessen, regelmäßig einen Blick in den Orient zu werfen, damit wir etwas über fremde Kulturen lernen. In dieser Reihe gibt‘s darum Videos aus dem Fernsehen islamischer Länder zu sehen. Glauben Sie den Islamkritikern kein Wort – schauen Sie sich‘s einfach selbst an!

http://www.youtube.com/watch?v=4nCjF2Ww7g4&feature=player_embedded

Heute: Ein ägyptischer Kleriker namens Sayyed Azab erzählt, wer für die französische Revolution verantwortlich ist (Tipp: Sie feiern das Laubhüttenfest), wer die kommunistische Revolution in Russland einfädelte (könnten es die Juden gewesen sein?) und wer den Atheismus verbreiten will (jüdische… Atheisten). Die Juden in Ghettos zu sperren sei ferner Selbstverteidigung gewesen, weil “die Menschen so viel von dem Bösen der Juden erleiden mussten”.

Außerdem beschwert sich der Kleriker, dass Juden einen sofort als Antisemiten brandmarken würden, sobald man sie “kritisiert”. Das Problem kennen Israelkritiker zur Genüge.

Diese französischen Juden-Atheisten warten nur darauf, den harmlosen, braven Bürger Sayyed Azab des Antisemitismus zu bezichtigen – ausgerechnet ihn, der nichts weiter sagt, als dass die Juden Böses in die Welt tragen und Revolutionen auslösen würden, um die Menschheit zu unterjochen. Ausgerechnet ihn!

godzilla-facepalm

Offenbar muss man derartige Behauptungen in Ägypten nicht weiter begründen.

Quelle:

MEMRI TV

Egyptian Cleric Sayyed Azab: The Jews Staged the French and Communist Revolutions to Corrupt the World
Al-Omma TV (Egypt) – April 18, 2013

http://www.feuerbringer-magazin.de/2013/04/25/spinner-tv-agyptischer-kleriker-uber-judische-verschworung/

Das Titelbild stammt aus der von den Zeugen Jehovas herausgegebenen Zeitschrift "Der Wachtturm".

Die Meinung des Gastautors muss nicht der Redaktionsmeinung entsprechen.

 

Weitere Arbeiten desselben Autors siehe hier.

 

Mehr zum Thema:
Dieser Beitrag wurde unter Politik, Religion abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten auf Spinner-TV

  1. Azrail sagt:

    :lol: :lol: :lol:

    Ahhhhh, Godzilla Andreas langt sich schon selber am Kopf, was so alles im TV produziert wird.
    Vielleicht überlegt er sich, ob er demnächst was für den Wachturm bringen kann…:lol:

    Ist das nicht der Autor, der alle in die Hölle schicken will, wenn man nicht seiner Meinung ist?

    Sehr witzig :lol:

    Andy-Godzilla polarisiert gerne :lol:

    Natürlich gibt es Sender im Nahen Osten die rgendwelchen Kram bringen – sowie bei uns auch. Man denke nur an Bibel-TV oder anderen Mist.
    Oder die Soaps in irgendwelchen Schundkanälen die so Quatsch bringen wie "Dschungel-Camp, Bauer sucht Frau oder :lol: Andy-Godzilla sucht Mimi-Godzilla" :lol:
    Sehr amüsant.
    Hätte Schreihals Stürzi sich als Godzilla in der Fußgängerzone präsentiert, vielleicht  wäre sein Auftritt markanter gewesen. :lol: :lol: :lol:

  2. Azrail sagt:

    Noch was :lol:

    Memri-TV, Bibel-TV und Godzilla könnten eine Sendung machen. Die würde dann das:

    Camp der Verschrobenen heißen und Godzilla könnte endlich Beute machen auf durchgedrehte Anhänger der verschiedenen Sekten.

    Außerdem steckt in Godzilla auch das Wort: GOD :lol:
     

    Die Kreationisten hatten schon Recht :lol: :uah: : GODzilla schuf die Welt, die Größe dazu hat er ja :lol: :lol:

  3. pinetop sagt:

    Man kann über diesen Irren in schallendes Gelächter ausbrechen. Das Lachen endet sofort, wenn man bedenkt, wieviel Menschen er beeinflussen kann.

  4. Azrail sagt:

    pinetop sagt:

    29. April 2013 um 13:45

    Leider muss man sagen. …….

    Lieber Pinetop :love:
    hier noch ein Zitat von Paul Henri Spaak!

     

    "Die Dummheit ist die Sonderbarste aller Krankheiten. Der Kranke leidet niemals an ihr.
    Aber die Anderen".

    :bee:

  5. Ein Teil von jener Kraft sagt:

    Azrail sagt:29. April 2013 um 12:26

    Memri-TV, Bibel-TV und Godzilla könnten eine Sendung machen

    MEMRI macht keine Sendungen. Die übersetzen nur real existierende Sendungen ins Englische (und der Unterschied zu den von MEMRI widergegebenen Sedungen und Bibel TV besteht i.d.R. darin dass erstere nicht im hintersten Winkel der Satellitenschüsel laufen sondern tatsächlich auch geguckt werden).

    Mein Allzeit-Klassiker von MEMRI ist der Satz: "Der Henker ist verspätet, er muss nnur noch eine Exekution durchführen und kommt dann direkt ins Studio" (darauf folgte dann ein Interview mit dem saudischen Chef-Enthaupter auf einem libanesischem Kanal). Und dann jene legendäre ägyptische Sendung wo eine 5 Jahre alte Hafiz präsentiert werden sollte, aber so richtig hatte das etwas füllige Mädchen keine Lust und verlangte ein Bonbon nach dem anderen. Der Moderator und der Vater des Mädchens konnten ihre Nervosität kaum verbergen.

Schreibe einen Kommentar