Wochenende verschoben

image_pdfimage_print

AbdullahPar ordre de Mufti: Der saudische König verschiebt das Wochenende.

Die Saudiaraber haben künftig am Freitag und am Samstag frei. Mit seinem Entscheid folgt König Abdullah den Interessen der Unternehmer.

König Abdullah von Saudiarabien hat seinen Untertanen ein neues Wochenende verordnet. Nach Angaben des Nachrichtensenders al-Arabiya hat der Monarch verfügt, dass die Bürger des islamischen Königreiches künftig am Freitag und Samstag freihaben sollen.

Bisher gelten Donnerstag und Freitag als Wochenende. Die Änderung dürfte vor allem von Unternehmern begrüsst werden. Sie hatten darüber geklagt, dass die bisherige Regelung ihre Zusammenarbeit mit Firmen und Behörden in anderen Ländern erschwere.

Konservative dagegen

Einige konservative islamische Religionsgelehrte hielten dagegen, es sei falsch, dem Vorbild der Juden und Christen zu folgen.

In den meisten arabischen Ländern fällt das Wochenende auf Freitag und Samstag. In Tunesien und im Libanon ist am Samstag und Sonntag frei. Am Freitag gibt es jeweils eine Pause für diejenigen, die das Mittagsgebet in der Moschee verrichten wollen.

Quelle: http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Der-saudische-Koenig-verschiebt-das-Wochenende/story/19733894

Mehr zum Thema:
Dieser Beitrag wurde unter Politik, Wirtschaft abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar