Da Jesus Book

image_pdfimage_print

dajesusbook Der Britische Independent ist sonst so, wie er heißt, unabhängig. Bei der Religion hört das aber auf, denn da heißt es am 12.2. 20 Facts About the Bible To Spiritualize This Day: There a lot of curious facts about the most popular world book, here are 20 of them…

Ob die Informationen wirklich geeignet sind, den Tag zu spriritualisieren, bleibt jedem selber überlassen. Es geht zunächst um Zahlen und Daten, die Bibel wurde demnach von 1500 vor Christus bis 100 nach Christus geschrieben, 40 Mann schrieben 1600 Jahre lang (18. Punkt). Die Bibel ist das meistpublizierte Werk, von 1815 bis 1975 waren es 2,5 Milliarden Exemplare, später wurden sie auf 5 Mrd. geschätzt (15.). Die Bibel ist auch das am meisten geklaute Buch (7.), mit dem Kommentar Wisdom of the Bible should be free for everyone! (ein schönes Beispiel für Bibelwissen zeigt das EATLIVER.COM-Bild)

bikeforgivenessEin bisschen Bibel-Zahlenakrobatik gefällig? Die 1 wird in Form des Einhorns 5* erwähnt (1.) … Von 3 Heiligen aus dem Morgenland ist nie die Rede, aber von 3 Geschenken (12.) … Die Zahl 666 steht für den Teufel (Number of the Beast), nach der Bibel müsste es aber 616 sein (4.) … 666 ist aber cooler, und wenn man die Wörterzahl durch die Zahl der Verse teilt, kommt 666 raus (6.) …

Die Bibel wiederholt den Satz Habt keine Angst (Do not be afraid) 81 Mal – wer das sonst 81 Mal gesagt kriegt, kriegt die Panik (8.) … Als der 14-jährige George Stinney auf den elektrischen Stuhl musste, war er zu klein, und man musste ihm eine Bibel unterlegen. 70 Jahre später erwies er sich dann als unschuldig (2.) …

Die Bilel wirde in 1.200 Sprachen übersetzt, mehr als jedes andere Buch (20.) … Sie wurde auch in Hawaiianisches Pidgin übersetzt, und da heißt sie Da Jesus Book (13., und meine Frau übersetzt sich in Mary belong me) …

Und die Bibel ist so wahr wie die Bibel, sagt Punkt 19.: The Holy Book never contradicts itself. Es wurden niemals Widersprüche in der Bibel gefunden. Die Leute, die welche zu finden meinten, hätten die Verse aus dem Zusammenhang gerissen. Darüber staunt der Independent, in 1600 Jahren kein einziger Widerspruch ……………………………………..

 

 

 

Mehr zum Thema:
Dieser Beitrag wurde unter Religion, Satire veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar