Reichtum umverteilen – ein gerechtes Land für alle!

image_pdfimage_print

385b665109Bundesweiter Aktionstag am 16. September 2017 vom Bündnis “Reichtum umverteilen – ein gerechtes Land für alle!”

In Deutschland gibt es so viel Reichtum wie nie zuvor, doch seit Jahrzehnten nehmen soziale Ungleichheit, Unsicherheit und Ungerechtigkeit zu. Jede und jeder Sechste ist von Armut und Ausgrenzung betroffen, während sich ein kleiner Teil der Gesellschaft finanziell immer weiter absetzt. Das gesellschaftliche Gesamtvermögen wird zunehmend zulasten der Schwachen und zugunsten der Reichen verteilt. Der Staat steht vor großen Herausforderungen, doch den politischen Entscheidungsträgern fehlt der Mut, sich mit den Topverdienenden und Besitzenden großer Vermögen anzulegen. Damit muss jetzt Schluss sein! (Foto: Bündnis “Reichtum umverteilen – ein gerechtes Land für alle!”) Dazu ein Artikel von scharf links:

 

Bundesweiter Aktionstag am 16. September 2017 vom Bündnis “Reichtum umverteilen – ein gerechtes Land für alle!”

Das Bündnis „Reichtum umverteilen – ein gerechtes Land für alle!” ruft zum bundesweiten Aktionstag am 16. September 2017 auf.

Knapp eine Woche vor der Bundestagswahl wollen wir unseren Forderungen noch mal laut, kreativ und bunt Gehör verschaffen und laden alle herzlich ein, mitzumachen.

Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Für Inspiration zu Aktionen könnt ihr aber gerne einen Blick in unseren Aktionsleitfaden werfen. Schließt euch mit Gleichgesinnten zusammen und organisiert bei euch vor Ort eigene Aktionen, Veranstaltungen, Kundgebungen/Demonstrationen oder Flashmobs. Vielleicht gibt es in eurer Gegend sogar schon lokale Strukturen und/oder Ansprechpartner*innen? Eine Übersicht findet ihr auf unserer Webseite. Eure Aktionen am 16. September und natürlich auch um den Termin herum, könnt ihr auf unserer Webseite in den Terminkalender eintragen. Wir bemühen uns, eure Aktionen auf Social Media zu verbreiten.

Auch wir auf Bundesebene planen eine bunte Aktion in Berlin, die sehr gerne in eurer Region/ Stadt nachgeahmt werden kann. Unter dem Motto „Wir fangen schon mal an: Superheld*innen verteilen um“, laden wir alle Superheld*innen der Umgebung um 12 Uhr zum Bundestag ein, um von dort symbolisch das Geld dahin umzuverteilen, wo es dringen benötigt wird – in die Kitas, Krankenhäuser, Jugendeinrichtungen, Schulen, bezahlbaren Wohnraum usw. Kurz vor der Wahl möchten wir die Politiker/-innen noch mal daran erinnern, dass genug Geld da ist, es braucht nur den Mut, es sich zu holen. Zur Superheld*in zu werden ist ganz leicht, ein paar Tipps zur Verwandlung findet ihr auf dem Foto im Anhang.

Egal für welche Aktion ihr euch entscheidet, ihr könnt dazu reichlich Aktionsmaterial (Comics, Flyer, Poster usw.) auf unserer Webseite bestellen und unter die Leute bringen. Außerdem freuen wir uns, wenn ihr uns im Anschluss zur Veröffentlichung Fotos von euren Aktionen zukommen lasst,  damit wir die Vielfalt aller Aktionen und  Unterstützer*innen publik machen können. Und natürlich reichlich Twittern nicht vergessen: #reichtumumverteilen

 

Link zum Originalartikel bei scharf links

Mehr zum Thema:
Dieser Beitrag wurde unter Menschenrechte, Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar