Saudi-Arabien lebt gefährlich: Jetzt auch mit Frau am Steuer

image_pdfimage_print

car-312338_1282

… das könnte die Einstellung gewisser konservativer Elemente im Saudischen sein. Wer die Gegend schon mal gesehen hat, kennt die oft neuwertigen geschredderten Autowarcks am Straßenrand (Bild: Clker-Free-Vector-Images, pixabay, aus 2 Bildern zusammengesetzt).

Ein wissenbloggt-Artikel gibt Aufschluss über die Fahrkünste, die dahinterstecken (wb-Links). Was sich in solchen Eskapaden zeigt, ist der Überdruss in einem Land, wo die Freiheit stark beschnitten ist. Es gibt keine Kneipen, keine Discos, kein High-Life. Es sei denn, man hält letzteres beim Besuch einer Eisdiele für gegeben.

Allerdings lockern sich die Zustände. Kinos wurden erlaubt (1.), und nun dürfen die Frauen auch autofahren (2.). Dagegen hatten sich die Saudis lange gesträubt. Es gab sogar weibliche Flugzeug-Crews, die dort landeten, aber mit dem Auto durften die Pilotinnen dann nicht fahren (3.).

Ob das den Arabern unlogisch erschien? Zeichen deuten darauf hin, dass auch eine andere Ursachen zugrundelag: Die ökonomische Notwendigkeit. Davon spricht ein Artikel von The Conversation (4.). Die weibliche Arbeitskraft wird gebraucht, und außerdem bindet das Scharia-System zu viele Kräfte. Die Frau, die überallhin chauffiert werden muss, weil sie alleine nicht fahren darf, weil es keine öffentlichen Transportmittel gibt, weil so vieles nicht zu Fuß erreichbar ist.

Der Anspruch ist weitaus hehrer: Das 2030-Programm (5.) möchte den Saudis, ohne explizit das Geschlecht zu benennen, Folgendes bieten:

  • allgemeinen Sport (z.B. Beach Volley im Burkini),
  • Hochleistungssport (z.B. gekaufte Fußballer),
  • Unterhaltung gemäß Bedürfnissen,
  • Kunst und Kultur.

Das Wort Frau/en (woman/women) taucht im Programm nicht auf, dafür ist viel die Rede von Finanzen. First things first, werden sich die Programmgestalter gedacht haben … Ein paar Leserkommentare zum Autofahren für Frauen aus Zero Hedge (2.):

  • Accident rate going up soon, I'm sure (da gehen die Unfallraten aber hoch).
  • Eventually they'll want to wear pants, and then someone will tell them about pay equity (bald wollen sie Hosen tragen, und dann wird man ihnen von Gehaltsgleichheit erzählen).
  • These have not entered the 21st century. They have entered the 20th century. Still 100 years behind (sie haben nicht das 21. Jhd. erreicht, sondern das 20. – immer noch 100 Jahre zurück).

 

Medien-Links:

  1. Nach 35 Jahren Film-Verbot : In Saudi-Arabien eröffnet erstmals wieder ein Kino (Frankfurter Allgemeine Zeitung 22.4.): Am Wochenende öffnete in Saudi-Arabien nach mehr als 35 Jahren das erste öffentliche Kino. … Das Königshaus hatte Kinos Anfang der 1980er Jahre als „unislamisch“ verboten.
  2. "Saudi Arabia Has Entered The 21st Century" – Women Take Victory Lap As Driving Ban Ends (Zero Hedge 24.6.): While some pro-Saudi media outlets have argued that the lifting of the driving ban is part of a broader shift away from human rights abuses, as Reuters points out, it has also been accompanied by a crackdown on dissent, including against some of the activists who had campaigned for it. Meanwhile, concerns that women drivers might face harassment prompted the passage of a new anti-harassment law last month.
  3. Wo Frauen nicht einmal fahren dürfen – Frauen-Crew landet erstmals Passagierflugzeug in Saudi-Arabien (Stern 15.3.16): Noch immer dürfen Frauen in Saudi-Arabien nicht einmal Auto fahren. Wenn es auch kein Gesetz gegen Frauen am Steuer gibt, so sorgen doch islamische Kleriker dafür. Ein Passagierflugzeug zu fliegen, scheint aber in Ordnung zu sein. Anlass des Berichts ist, dass eine rein weibliche Crew zum ersten Mal Passagiere nach Jeddah geflogen hat.
  4. The real reason Saudi Arabia lifted its ban on women driving: economic necessity (The Conversation 22.6.): Public transport is significantly underdeveloped and taxis are culturally not an option unless at least two women travel together. Under the female driving ban, this has meant that to leave the house a woman must be driven by a male relative, or if the family can afford it, by a driver.
  5. Saudi Vision 2030 (7/18): Our Vision: Saudi Arabia..the heart of the Arab and Islamic worlds, the investment powerhouse, and the hub connecting three continents

Links von wissenbloggt:

Mehr zum Thema:
Dieser Beitrag wurde unter Menschenrechte, Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Saudi-Arabien lebt gefährlich: Jetzt auch mit Frau am Steuer

  1. Zitat aus dem Eingangssatz dieses Beitrags:

    … Einstellung gewisser konservativer Elemente  …

    … gibt es nicht nur in Saudi-Arabien, sondern auch andernorts — Zitat aus einer Rede:

    … sind wir jetzt aufgerufen, das Erbe der Väter und Vorväter zu bewahren …

    Wo sich die einen gerade ganz vorsichtig verabschieden, da wollen andere hin, z.B. ein paar erzkonservative Rechtsreaktionäre, die meinen, man könne die Zukunft im Rückwärtsgang gestalten.

    Eckhardt Kiwitt, Freising

Schreibe einen Kommentar