Die Hitze

image_pdfimage_print

fan-3163937_1280

Eigentlich versprachen uns die Klimapropheten keine direkte Deutschlanderwärmung. Es wurde sogar über eine Abkühlung per insuffizientem Golfstrom spekuliert, und ansonsten wurde zunehmende Action in der Atmosphäre prognosziert, mehr Regen, mehr Unwetter.

Aber jetzt herrscht Dürre in Deutschland, und heiß ist es auch noch (Bild: Alexas_Fotos, pixabay). Die Solarzellen müssen sich anstrengen, um das ganze Sonnenlicht zu verstromen. Alle Ventilatoren sind ausgebucht. Kein schneller Propeller ist arbeitslos. (Bild: stux, pixabay)ceiling-fan-571309_1280.

Viele Menschen gehen mit diesem Zustand um, indem sie in Urlaub fahren. Warum eigentlich? Der Urlaub kommt doch zu uns. Wem nun vor lauter Hitze ganz sommerlöcherig zumute wird, der hat das Wesentliche erfasst. Sommerloch heißt kein Polit-Hype heißt dolce far niente.

school-834486_1280In der Schule lernt man das süße Nichtstun als Hitzefrei kennen (Bild: stux, pixabay, Bearbeitung: wb).

Tja, was man vielen wünschen möchte, ist obendrein der Genuss ohne Transpiration. Na denn einen schönen Sommer und schön cool bleiben.

 

school-834486_1281

 

Links von wissenbloggt dazu:

Mehr zum Thema:
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar