Große BRD-Koalition wird weiter kleiner

image_pdfimage_print
germany-3115774_1280Bei atheisten-info.at schreibt Erwin Peterseil Klartext, auch zum deutschen Politikgeschehen. Ein paradoxer Punkt wäre hervorzuheben: Die Grünen profitieren davon, dass die CDU allzu grüne (open border/Diesel)-Politik machte. Den Leuten ist offensichtlich nicht klar, dass sie open border/Diesel-bashing nicht abwählen, wenn sie die Grünen wählen, im Gegenteil (Bild: m5tef, pixabay).

 

Große BRD-Koalition wird weiter kleiner

Die letzten sechs bis zum 20. Oktober 2018 veröffentlichten Umfragen zum deutschen Bundestag erbrachten im Schnitt folgendes Ergebnis (Tabelle linke Spalte)

CDU/CSU würde gegenüber der Wahl 2017 deutlich verlieren, die SPD tut das noch deutlicher, denn CDU/CSU verlöre bezogen auf die Gesamtstimmen eben 6,38 %, aber relativ im Bezug zu den eigenen Stimmen 19,35 %, die SPD hier aber mit 26,12 % mehr als ein Viertel. Und die Grünen würden ihre Stimmen mehr als verdoppeln (+106.7 %), die AfD gewänne relativ fast das dazu, was anteilmäßig der SPD fehlte. Darum wäre die SPD auch nur noch Vierter statt wie bisher Zweiter und würde von den Grünen und der AfD überholt.

Und warum das? In den sozialdemokratischen Parteien ist das ein ungelöstes Rätsel, sie sind doch immer so linksliberal! Dass es deutlich besser wäre, sozialdemokratisch zu sein, also sich wieder als Partei der arbeitenden Bevölkerung deutlich bemerkbar zu machen, das begreifen die führenden Leerköpfe in ganz Europa nicht! Weil Linksliberale müssen die Welt retten und nicht Klasseninteressen vertreten. Die Klasseninteressen werden nur noch von den Konzernen und der Finanzindustrie vertreten, aber eben dummerweise für die herrschende und nicht für die arbeitende Klasse.

Und darum geht's für die Sozialdemokratie nach unten, was von Verstandeslosen schwer zu verstehen ist. In der BRD gewinnen die Grünen von den Schwarzen und die AfD von den, äh beinahe hätte meinereiner geschrieben von den "Roten", die gibt's aber schon länger nimmer, von den ausgebleichten Farb-, Kopf- und Politiklosen!
 
 
Mehr zum Thema:
Dieser Beitrag wurde unter Geschichte, Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Große BRD-Koalition wird weiter kleiner

  1. Wolfgang Goethe sagt:

    Die CDU/CSU und auch die SPD werden auch weiterhin Verluste hinnehmen müssen. Nach den Verlusten bei der Bayern-Wahl sagte die CSU: ″Wir müssen wieder näher ans Volk rücken″! Das arbeitende Volk will spürbare Taten sehen und nicht immer, ″wir müssen, oder wir wollen″ hören.

    JWG

Schreibe einen Kommentar