Saudi Zentrum schließen!

image_pdfimage_print

amer-albayati-mit-bc3bccher-foto-klein-1Das Saudi Zentrum in Wien kann das Köpfen von Menschen oder Auftragsmorde nicht stoppen

Presseaussendung von Amer Albayati vom 20.1.2020

Das Saudi Zentrum in Wien kann keinen Dialog führen, allgemeine Menschenrechte vor allem Frauenrechte nicht garantieren

Das Saudi Zentrum in Wien kann Raif Badawi und alle Gewissensgefangenen nicht freilassen

Das sogenannte "König-Abdullah-Zentrum für interreligiösen und interkulturellen Dialog" (KAICIID) in Wien ist eine für Österreich und Europa rufschädigende Einrichtung geworden und muss ohne Wenn und Aber geschlossen werden.

Wir waren als Erste gegen Saudi Zentrum in Wien und haben von Anfang an dagegen protestiert und demonstriert, weil dieses Mörderregime überhaupt keinen Platz in Wien und Europa haben darf. Es sollte deshalb sofort geschlossen werden.

Die Saudis kennen keine Meinungsfreiheit und keinen gleichberechtigten Dialog mit anderen Religionen. Raif Badawi sitzt seit über 7 Jahren im Gefängnis, weil er in seinem Blog geschrieben hatte Muslime, Christen, Juden und Atheisten seien gleichwertig. Wir fordern die Freilassung von Raif Badawi, damit er endlich mit seiner tapferen Frau Ensaf Haider und den gemeinsamen Kindern in Kanada vereint sein kann.

Das Saudi Zentrum in Wien dient als Imagepolitur, denn in Saudi-Arabien existiert keine Meinungsfreiheit, Dialogtreffen wie in Wien sind dort verboten.

Wer das Saudi Zentrum in Wien unterstützt, macht sich mitverantwortlich für ein konservativ- totalitäres Mörderregime. Das Saudi Zentrum in Wien muss sofort geschlossen werden, um Österreichs Ruf endlich zu retten.

Mehr Infos:

ILMÖ fordert von König Abdullah-Zentrum eine klare Distanzierung von der Person Ibrahim El-Zayat, 9.12.2015
https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20151209_OTS0189

König Abdullah Zentrum als Einfallstor für radikale Islamisten? 1.12.2015
https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20151201_OTS0012

Die ILMÖ schlägt den liberalen Muslim Raif Badawi für den Friedensnobelpreis, 29.1.2015
https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20150129_OTS0240

Saudi Arabien muss erst seine Hausaufgaben machen, dann kann es den Dialog im Ausland wagen, 18.11.2013
https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20131118_OTS0008

Protest gegen Saudi-Zentrum, Liberale Muslime enthaupten Strohpuppe am Albertinaplatz
https://www.derstandard.at/story/1318461140807/protest-gegen-saudi-zentrum-liberale-muslime-enthaupten-strohpuppe-am-albertinaplatz
Aktion gegen das König Abdullah Dialogzentrum, Ansichtssache, 13.10.2011
https://www.derstandard.at/story/1318461140807

Dr. Amer Albayati, Experte für Islam und Terrorabwehr,
Präsident der Initiative Liberaler Muslime Österreich – ILMÖ

 

Mehr zum Thema:
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft, Humanismus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar