Trump mit Corona-Beißkorb

image_pdfimage_print

TrumpMaskeJetzt ist US-Präsident Trump so unterwegs:

Ist er einsichtig geworden, dass der Corona-Virus doch gefährlich ist? Die USA sind schließlich das Land mit den meisten Infektionen! (Bild YouTube-Screenshot))

Mit den Zahlen bis 13.7.2020 schaut das in der statistischen Graphik so aus:

Die Kurve der Neuinfizierten wird immer steiler!
Bis zum 13.7. hatten die USA 138.247 Corona-Tote. Das wurde in gut vier Monaten geschafft! Die USA hatten seinerzeit – von August 1964 bis zur endgültigen amerikanischen Niederlage Ende April im Jahre 1975 im Vietnamkrieg rund 58.000 gefallene Soldaten zu beklagen. Also pro Jahr knapp 5.000. Wenn die jetzt immer noch ungebremsten Infektionen in den USA so weiter gehen, dann schafft man in einem Jahr deutlich über 400.000!

Im Vergleich dazu die weltweiten Kurven:

Die Kurven der Neuinfektionen werden auch hier steiler, hauptsächlich durch neue Ansteckungsgebiete, aber etwas weniger als in den USA!

Vergleichen wir einmal die konkreten Zahlen in Prozenten, nehmen wir dazu die letzten dreißig Tage, also vom 14.6. bis zum 13.7.2020:
US-amerikanischer Zuwachs der Infektionen: knapp 61 %, weltweit knapp 65 %, bei der Steigerung der täglichen Infektionen: USA auf das 2,3fache, weltweit um 60 %, bei den Toten gibt's ein US-Plus von rund 17 %, weltweit durch die Ausweitung eines von fast 32 %, bei den Nochkranken liegen die USA durch das dortige profitorientierte Medizinsystem mit über 52 % vorne, weltweit gibt's trotz des Anteils der Ausweitung der Infektionen nur 42 %.

Aber vergleichen wir dazu auch diese Prozente mit einem besser aufgestellten Land, nämlich mit Österreich, hier die Graphik:

Zwar gab es durch voreilige Grenzöffnungen zu ansteckungstüchtigen Nachbarländern auch in Österreich ein Aufwärts der Infektionskurve, aber wesentlich geringer als weltweit und in den USA, hier die Austria-Numbers vom 14.7. bis zum 13.7.:
Plus knapp 11 % bei den Infizierten, 4,5 % bei den Toten, das 2,3fache bei den Nochkranken (durch den Anstieg der Neuinfektionen aus sehr niederigen Zahlen). Aber dazu kann man ja auch noch den Anteil der Nochkranken mit der Gesamtzahl der Infizierten prozentuell vergleichen: Weltweit 37,5 %, in den USA 51,5 %, in Österreich weniger als sieben Prozent!

Aber wir haben ja keinen Trump und daher deutlich weniger Corona!

 

Entnommen bei www.atheisten-info.at ( Erwin Peterseil).

Mehr zum Thema:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar