image_pdfimage_print

Blog-Archive

Vom Islamisten zum Atheisten II

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Ahmad O. ist Psychologe in Alexandria, er unterstützt aktiv den politischen Widerstand in Ägypten und berät Aussteiger aus der Islamistenszene. Im Folgenden Teil 2 des Interviews Präsident Mursi wirkt wie eine Marionette. Wer sind die wirklich mächtigen Männer in der Muslimbruderschaft? Wieviel Einfluss hat das Militär? Die wahre Macht bei den Muslimbrüdern haben die Manager des Parteibüros, darüber besteht kein Zweifel. Der mächtigste von ihnen, der Multimillionär Khairat El-Shater, gilt als Hauptfinancier und Chefstratege. Mursi wird von vielen „El-Shaters Reservereifen„ genannt, Mursi ist nur … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Vom Islamisten zum Atheisten I

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Ahmad O. ist Psychologe in Alexandria, er unterstützt aktiv den politischen Widerstand in Ägypten und berät Aussteiger aus der Islamistenszene. Im Folgenden Teil 1 des Interviews: Sie wurden in einer muslimischen Familie geboren, nach islamischen Standards erzogen und waren als junger Mann Islamist. Gibt es einen bestimmten Auslöser in Ihrer persönlichen Geschichte, der Sie dazu brachte, diese Ideologie zu überdenken und der Sie zum Atheisten werden ließ? Nun, ich denke, da gab es keinen bestimmten Punkt, der mich verändert hat, das passierte schrittweise. Ich … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Reformen bringen Menschen nicht in die Kirche zurück

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Das Domkapitel von St. Hedwig heißen den am Vortag ernannten Erzbischof Heiner Koch zum Besuch der Kathedrale willkommen. U.a. gedenkt EB Koch in der Gruft seiner verstorbenen Vorgänger im Amt sowie des sel. Bernhard Lichtenberg; ebenso besucht er die St. Hedwigskapelle.Das hat der katholische Berliner Erzbischof Koch erkannt, wie am 21.7.2019 auf katholisch.de seinen Äußerungen zu Konsequenzen nach vielen Kirchenaustritten zu entnehmen. Hier die Meldung mit atheistischen Anmerkungen: katholisch.de: Der Berliner Erzbischof Heiner Koch sieht die Kirche angesichts der vielen Austritte und der sinkenden … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Die „Ufo-Religion“: Ersetzen Außerirdische Gott?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Valentin Raskatov am 20.7.2019 auf https://de.sputniknews.com Es gibt einen Glauben an Ufo und Aliens, der sich mit gängigen Religionen messen kann und diese seinerzeit sogar ersetzen könnte. Diese Überzeugung vertritt die Religionswissenschaftlerin Diana Walsh Pasulka in ihrem Buch "American Cosmic". Sputnik hat die Autorin zur "Ufo-Religion" befragt. Gibt es Aliens irgendwo draußen im Weltall, weit von uns entfernt, die den Kontakt suchen oder schon mit ihren Raumschiffen unterwegs sind? Oder sind sie längst unter uns, maskiert oder von den Geheimdiensten von der Öffentlichkeit verheimlicht? … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Frerk: „Kirchenrepublik Deutschland“, Rezension Siegfried R. Krebs

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Studie fragt: „Ist Deutschland tatsächlich eine Demokratie?“ WEIMAR. (fgw) Carsten Frerk zieht in seinem neuesten Buch „Kirchenrepublik Deutschland“ ein nur knapp zweiseitiges Fazit, das mit einem Fragesatz endet: „Ist Deutschland tatsächlich eine Demokratie?“ (S. 297) Diese Frage sollte sich ein jeder nach der Lektüre von Frerks Untersuchungen zum „Christlichen Lobbyismus“ selbst stellen. Die Antworten kritisch denkender republikanischer Demokraten dürften dem politischen und medialen Mainstream aber sicher nicht gefallen. Der Autor selbst spricht von Deutschland als von einem „durch die Kirchen gekaperten Staat“. Denn Carsten … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Gibt es die reine Wissenschaft?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Überlegungen von Andreas Müller. “Die Idee der Wertneutralität wird in den Wissenschaften häufig zumindest implizit in Anspruch genommen, da unterstellt wird, dass für die Akzeptanz oder Ablehnung einer Theorie alleine die Fakten und nicht Werte der Wissenschaftler ausschlaggebend sind. Historisch entscheidend für diese Annahme ist der britische Empirismus und insbesondere David Humes Formulierung des Sein-Sollen-Fehlschlusses. Hume argumentierte, dass es prinzipiell nicht möglich sei, von Faktenbeschreibungen auf Werturteile zu schließen. Auch heute noch wird diese These häufig mit dem Verweis auf die prinzipielle Verschiedenheit von … Weiterlesen

Weitere Galerien | 12 Kommentare

Pfaffen-Machtgier: Einmal Canisius, immer (noch) Canisius

Diese Galerie enthält 1 Foto.

WEIMAR. (fgw) Rebecca Abe hat in diesem Jahr mit „Im Labyrinth der Fugger“ einen bemerkenswerten historischen Roman vorgelegt. In den Mittelpunkt der Handlung hat sie Anna Fugger (1547-1587) gestellt. Weitere Hauptpersonen sind u.a. ihre Brüder Philipp und Octavian sowie der Jesuit, Domprediger und Exorzist Petrus Canisius (1521-1597). Die Handlung des Romans setzt etwa zwei Wochen nach dem Begräbnis des Fugger-Patriarchen Anton ein. Einher damit geht der Streit um das Erbe der bis dato reichsten Familie Europas, wobei dieser Machtkampf insbesondere auch unter dem Deckmantel … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

So steht Merkel zum christlichen Glauben

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Das war der Titel eines Artikels vom 17.7.2019 dem 65. Geburtstag der deutschen Kanzler Angelika Merkel auf der Homepage von PRO, dem christlichen Medienmagazin, es heißt dort einleitend: "Bundeskanzlerin Angela Merkel ist Pfarrerstochter. Daraus, dass ihr der christliche Glaube wichtig ist, hat sie in den vergangenen Jahren kein Geheimnis gemacht. Anlässlich ihres 65. Geburtstags hat PRO einige prägnante Aussagen von ihr zum Thema zusammengestellt." Das ist wieder eine Gelegenheit, atheistische Kommentare zu christlichen Sagern zu verfassen: Merkel auf der Wertekonferenz der CDU im Jahr … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Die Vorfahren Gottes

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Dieser Gastbeitrag von Prof. Dr. Uwe Hillebarnd erschien zuerst am 19. Januar 2012 – aber er ist immer noch aktuell. Den Gott der Christen, diesen allmächtigen, allwissendenden und allgütigen Schöpfer von letztlich allem, den gibt es wirklich. Er ist real, so wie zu allen Zeiten die Götter, welche die Menschen anbeteten, real waren, jedenfalls für die Gläubigen unter den Menschen. Das predigten immer die jeweiligen Theologen, die von ihrem Gott ausgesandt wurden, um den Menschen das Heil oder Unheil zu verkünden. Sie sind von … Weiterlesen

Weitere Galerien | 14 Kommentare

Atheismus ist eine Religion

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Religious Atheist or Agnostic on checkmarkHier zur in der Überschrift angeführten These zuerst Text aus einer drei Minuten langen You-Tube-Predigt: Atheismus wird oft als eine wissenschaftliche Aussage über das "nicht glauben an ein göttliches Wesen" angegeben. Bei genauem betrachten ist das nicht der Fall. Nur weil Materie, meine Haustiere, viele andere Lebewesen, der Rechte Fuß von Richard Dawkins nicht an einen Gott glauben macht das sie nicht automatisch zu Atheisten. Ich glaube nicht an die Zahnfee aber ich nenne mich deswegen nicht "Azahnfeejaner" oder … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Gott und die Welt

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

„In Verantwortung vor Gott und den Menschen“ steht als Verpflichtung in der Präambel des deutschen Grundgesetzes. Angesichts der stark steigenden Zahlen derer, die sich in den letzten Jahrzehnten von den Kirchen befreit haben und der zusätzlichen großen Menge derer, die nur aus gesellschaftlichen oder familiären Gründen weiterhin im Schoß der Kirchen verbleiben, muss die Frage erlaubt sein, ob dieser Gottesbezug noch zeitgemäß ist, oder ob er nicht inzwischen einen regelrechten Affront gegenüber den Nicht- oder Andersgläubigen darstellt. Das Grundgesetz gilt immerhin für alle Deutschen, … Weiterlesen

Weitere Galerien | 19 Kommentare

Respektable Denkfehler

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Dieser Artikel erschien zuerst bei unseren Freunden von Evidenz-basierte Ansichten: Wenn jemand unangenehme Tatsachen leugnet, so hat er oft finstere oder egoistische Motive. Holocaust-Leugner möchten vielleicht die Schuld der Deutschen klein reden oder Zweifel an der Existenzberechtigung Israels säen. Leugner eines vom Menschen mitverursachten Klimawandels möchten vielleicht guten Gewissens das neue SUV-Auto kaufen oder dem eigenen Unternehmen Milliardenumsätze erhalten. Der Mörder leugnet seine Verantwortung für die Tat, um das Gericht in die Irre zu führen und um der Strafe zu entgehen. Aber es gibt auch … Weiterlesen

Weitere Galerien | 5 Kommentare

Esoterik ist die neue Weltreligion…

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Woman Consulting The Stars – Zodiac Signs In The Sky – Contain Illustration And elements furnished by NASA…und sie verblendet die Massen Darüber ist seit 13.7.2019 auf https://www.watson.ch zu lesen, es heißt dort einleitend: "Esoterik der harten Sorte kann bedenkenlos als neue Weltreligion bezeichnet werden. Es ist zwar weder eine klar definierte Heilslehre noch eine geschlossene Glaubensgemeinschaft, doch die pseudospirituelle Lehre hat einen gemeinsamen Kern: Der Glaube an paranormale übersinnliche Phänomene, bei denen alles für wahr gehalten wird, was die Fantasie von überspannten Gurus … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Quantum Dawn

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Thore D. Hansen (Mitglied der Initiative Humanismus) über seinen Wirtschaftsthriller „Quantum Dawn“. Das Finanzsystem wird in einer der größten Blasen aller Zeiten in die Luft fliegen oder dahinsiechen. Beides keine guten Optionen, aber das unweigerliche Resultat eines entfesselten Raubtierkapitalismus und einer Politik, die nicht mehr dem Gemeinwohl dient! Griechenland und Spanien könnten der Anfang vom Ende eines Kapitalismus bedeuten, der seine unmenschliche Fratze nicht mehr verbergen kann. Mitte 2013 entschied sich der Autor Thore D. Hansen die Hintergründe der Finanzkrise und des Geldsystems in … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Wir beten. Für Österreich – Ein Schmankerl von E. Peterseil

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Unter dem obigen Titel berichtete kath.press am 9.7.2019 über die Einrichtung einer Homepage, die dazu anregen soll, dass Christen für österreichische Politiker regelmäßig beten, es heißt dazu konkret: "Ab sofort gibt es in Österreich eine neue Online-Plattform, auf der man für politische Verantwortungsträger beten kann. Unter www.prayforaustria.at haben gläubige Christen die Möglichkeit, für einen von insgesamt 274 Politikern zu beten – für den Bundespräsidenten ebenso wie für Parteichefs, Landeshauptleute, Mitglieder des derzeit regierenden Expertenkabinetts oder Angehörige des National- oder Bundesrats. Wer für sie beten … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Evolutionäre Erklärungen des Geistigen II

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

II. Bad Science Unter Geistigem wollen wir hier Charakterisierungen von Lebewesen als Personen verstehen und damit dasjenige, was wir bereitstellen wollen, wenn wir das intentionale Handeln des Lebewesens aus Gründen sprachlich zu erklären beanspruchen. Psychisches, Psychologisches und Mentales sind damit die Hauptanwendungsfälle von Geistigem und offenbar hat Geistiges die wesentliche Eigenschaft, nicht an raumzeitlichen Koordinaten lokalisiert und in diesem Sinne abstrakt zu sein. Die These, die wir hier widerlegen wollen, lautet, daß (T) der Bestand oder die Abfolge oder die Änderung einiger geistigen Zustände … Weiterlesen

Weitere Galerien | 22 Kommentare

Evolutionäre Erklärungen des Geistigen I

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Gibt es eine evolutionär entstandene, psychische Natur der menschlichen Spezies? Ist es wahr, daß es Konsequenzen der evolutionären Entwicklung der Spezies Mensch gibt, die es nicht nur erlaubt, sondern vielleicht sogar von uns fordert, die semantischen Steinbrüche, aus denen sich diejenigen Konzeptualisierungen speisen, mit denen wir die sozialen Kooperationen unseres Lebens abstützen, mit bisher ungetesteten Spektralfarben auszuleuchten? Sind wir vielleicht sogar zu neuen normativen Standards für unsere Gesellschaft genötigt, die die evolutionäre Natur unserer Spezies respektiert und müssen wir daraus eventuell sogar politische Konsequenzen … Weiterlesen

Weitere Galerien | 20 Kommentare

Denk-Schrift III: Deutsche Politiker

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Ausreden und Entschuldigungen: Natürlich wird dieser knappen Darstellung der feindlichen Haltung der christlichen Kirche zur überlieferten Kultur als erstes Einseitigkeit vorgeworfen. Auch die Killerphrase "Rundumschlag“ ist beliebt. Das ist die übliche Antwort, wenn man sich einer näheren Beschäftigung mit den aufgeworfenen Fragen entziehen möchte. Nun, Einseitigkeit kann der Analyse nur dann vorgeworfen werden, wenn man den Untaten eine vergleichbare Liste guter Taten entgegen stellen könnte, die den angerichteten Schäden qualitativ und quantitativ entspräche. Aber wie sollte das gelingen? Wie sollte fast zweitausend Jahre Verfolgung … Weiterlesen

Weitere Galerien | 6 Kommentare

Denk-Schrift II: Deutsche Politiker

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Gottgegeben: Die katholische Kirche als Lehrmeister: Natürlich wird in den Werken Augustins auch der Vorrang der katholischen Kirche begründet. Diese, so vertraut er uns an, vertritt als „Tempel Gottes“ den dreifachen Gott. Und zwar seit Anbeginn des Universums, wie wir aus dem von Papst Benedikt zu verantwortenden katholischen Katechismus des Jahres 1993 erfahren dürfen: Gott, so sagt uns der damalige Kardinal Ratzinger durch den Mund des Katechismus, Gott habe die heilige katholische Kirche „schon seit dem Ursprung der Welt vorausgestaltet“. Das ist stark! Katholische … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Denk-Schrift I: Deutsche Politiker

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Redaktion: Ich freue mich ganz besonders, dass mir Rolf Bergmeier die Genehmigung zum Abdruck seiner Denkschrift erteilt hat. Dies geschieht fast zeitgleich mit der Vorstellung seines neuen Buches „Schatten über Europa“, das am 12. Dezember 2011 im Humanistischen Pressedienst begleitet von einem Interview vorgestellt wurde. Vor und während des Besuches Papst Benedikts XVI. ist viel über „christliche Werte“, „Leitkultur“ und vom Christentum als „Fundament europäischer Kultur“ gesprochen worden. Was führende Politiker zu diesen grundlegenden und die herausgehobene Stellung der christlichen Kirche im deutschen Staatswesen … Weiterlesen

Weitere Galerien | 16 Kommentare

Mustafa

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Von Edith Bettinger, Freidenkerbund Österreich (Bild: Helvetiker, Wikimedia Commons). Bericht I: M. ist 21 Jahre alt, studiert Englisch und Musik und ist bekennender Atheist. Was ist daran so erwähnenswert?, werden Sie fragen. Nun, M. ist Ägypter und zahlt einen hohen Preis für seine Gesinnung. Mustafa, so heißt mein Freund, hasst seinen Namen, denn wenn er ihn nennt, denkt sein Gegenüber sofort, dass er Moslem ist. Er möchte nicht als solcher wahrgenommen werden, er ist Atheist und Humanist, darauf legt er großen Wert. In Ägypten … Weiterlesen

Weitere Galerien | 30 Kommentare

Medjugorje lebt weiter – auch bei Erwin Peterseil

Diese Galerie enthält 1 Foto.

( , Undefined, 12So titelte ein gewisser Guido Horst einen Artikel über den Pilgerort Medjugorje unlängst auf der Site www.vatican-magazin.de – Datum steht keines dabei, aber der Artikel stand am 4.7.2019 in der Sparte "aktuell", denn er stammt anscheinend aus der gedruckten Ausgabe des Magazins mit der Nummer 6/7-2019. Medjugorje ist seit 1981 ein angeblicher Erscheinungsort der Gottesmutter Maria. Das katholische Problem dabei ist es, dass es den angeblichen Zeugen dieser angeblichen Erscheinungen an der nötigen Glaubwürdigkeit mangelt, bzw. umgekehrt, dass im säkularen Heute … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Eine Frau allein gehört allen!

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Ein provokanter Titel, ok, aber mal sehen, was dies bedeutet. Dieser Ausspruch ist im Orient gang und gäbe. In meinem Erlebnisbericht will ich die Alltagssituationen schildern, die ich mit den Frauen dort selbst erfahren habe. Wir kennen alle die Szenen auf der Straße, Frauen mit Kopftüchern oder sonstiger Verschleierung und immer in Gruppen. Für mich persönlich, man soll mich ruhig steinigen und von mir aus auch böse angiften,  kein fremdes oder ungewöhnliches Bild, da ich weiß, wie ein Großteil dieser Frauen lebt. Wer wie … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Wahlumfrage – Die Situation beim Nachbarn

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Wie ja zu vermuten war, liegt bei den Wahlumfragen die ÖVP weiterhin mit Riesenabstand in Führung, der FPÖ geht's ein bisschen besser und der SPÖ schlechter. Hier das Wikipedia-Bild zu einer am vom Institut Hajek am 28.6.2019 veröffentlichten Umfrage: Die SPÖ ist auf dem Wege nach unter 20 %, die aktuell erfragten 20 % sind der niedrigste Umfragesatz, den die SPÖ je hatte. Man hat sich das aber sozusagen selber "erkämpft". Die FPÖ hat ebenfalls 20 %, sie erholte sich als vom Ibiza-Skandal langsam. … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Hingerichtet (2)

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Es hat wahrscheinlich niemals in der Geschichte der Menschheit eine Zeit gegeben, in der nicht Menschen Menschen Böses antaten. Im Überlebenskampf der Spezies Mensch muss Verbrechen eine der möglichen Strategien sein, die zum Erfolg führt, sonst gäbe es keine Verbrechen. Keine Zivilisation, keine Kultur und auch keine Religion haben jemals etwas daran ändern können: Verbrechen gab es schon immer und vermutlich wird es immer Verbrechen geben. Gewandelt hat sich die Art und Weise, wie die Gesellschaft auf Verbrechen reagiert. Ein großer Unterschied zu früher … Weiterlesen

Weitere Galerien | 11 Kommentare
image_pdfimage_print