Suchergebnisse für: Autor=Buchheim

image_pdfimage_print

Nelly

Diese Galerie enthält 1 Foto.

“Neger-Nelly, Neger-Nelly!” krächzte es über den Schulhof, und das solcherart beschimpfte Mädchen warf sich schluchzend in die Arme seiner besten Freundin. Mit ihrem krausen Haar, den tiefdunklen Augen und ihrer braunen, samtenen Haut war sie wunderschön. Aber das wusste die Elfjährige noch nicht. Zwei schlaksige Rüpel, die offenbar meinten, sich bei dem Geschrei besonders hervortun zu müssen, schnappte der Aufsicht habende Lehrer am Schlafittchen und brachte sie vor die Rektorin. Die setzte mühsam den strengsten Blick auf, der ihr zur Verfügung stand, und ließ … Weiterlesen

Weitere Galerien | 17 Kommentare

Da lacht der Papst

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Ahí, wie christenlíche nu der babest lacht Ei, wie fromm der Papst jetzt lacht, wenn er zu Gays und Lesben sagt: “Solch Tun ist wider die Natur, Sex dürfen Eheleute nur zu schaffen sich die Kinder an. Ihr handelt gegen Gottes Plan!” Wie christlich dieser Papst jetzt lacht, wenn er zu all den Frauen sagt: “Das Weib den Mann nur unterstütze, zu höher’m Tun ist sie nicht nütze, schon gar nicht für die Politik. Dort suche nur der Mann sein Glück!” Wie christlich-fromm der Papst … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Reinkarnation?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Dieser Beitrag erschien zuerst bei unseren Freunden von No heaven – only sky. Gesenkten Hauptes traten der Dichter Kisilewski und sein Hausarzt Doktor Stamm vom offenen Grabe zurück. “Er war ein guter Patient. Zu dumm, dass es so schnell mit ihm zu Ende gehen musste”, sagte Dr. Stamm. Feuchter Kies knirschte unter seinen Sohlen. “Wieder ein wacher Leser weniger, wirklich schade”, sprach der Dichter und verkroch sich vor dem Nieselregen tiefer zwischen Mantelkragen und Ballonmütze. “Sag mir, Doktor, du Sachverständiger des Lebens”, hauchte er … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Isch geh Schulhof

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Dieser Beitrag erschien zuerst bei No heaven – only sky Supergeiles Buch, Alter, sch’wöre! Isch mach Reschension: Der Autor Philipp Möller, Jahrgang 1980, Diplom-Pädagoge, liefert mit diesem Buch einen ungeschminkten Erlebnis- und Erfahrungsbericht über seinen zweijährigen Quereinstieg als Lehrer an Berliner Grundschulen ab. Unverkrampft und unbelastet von pädagogischer oder didaktischer (Pseudo-?)Wissenschaft kommt Möllers Text leichtfüßig daher und ist doch ein bildungspolitischer Vorschlag-Hammer. Denn hier wird anhand einer auf den ersten Blick humorig anmutenden Plauderei aus der Schule die bitterböse und mehr als erschreckende Realität … Weiterlesen

Weitere Galerien | 15 Kommentare

Imago dei

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Dieser Aufsatz erschien zunächst auf No heaven – only sky: – Nichts für ungut, Merkwürden, aber wenn ich mir Euch so anschaue, Eure wohl(an)ständige Körperfülle, die vom durchblutungsfördernden Rheinwein gerötete Nase, Euer mildes Dauergrinsen zwischen den Pausbäckchen – da erscheint mir der Alte Herr direkt ein bisschen sympathisch. – Ich versteh nicht recht. – Na, es heißt doch, wir alle seien Ebenbilder Gottes. Da Ihr Ihm wesentlich näher steht als zum Beispiel ich, nehme ich doch an, dass Ihr Ihm auch wesentlich ähnlicher seht … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Braucht Gott den Menschen?

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Der folgende Beitrag erschien zunächst bei unseren Freunden von dubiator: No heaven – only sky.   Papst Benedikt XVI. sagte im Augustinerkloster in Erfurt am 23.09.2011: „Braucht der Mensch Gott, oder geht es auch ohne ihn ganz gut? Wenn in einer ersten Phase der Abwesenheit Gottes sein Licht noch nachleuchtet und die Ordnungen des menschlichen Daseins zusammenhält, so scheint es, daß es auch ohne Gott ganz gut geht. Aber je weiter die Welt sich von Gott entfernt, desto klarer wird, daß der Mensch in … Weiterlesen

Weitere Galerien | 27 Kommentare
image_pdfimage_print