Suchergebnisse für: Die masochistische

image_pdfimage_print

Masochismus, Ursachen

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

In einem weiteren Artikel wagt sich Frank Sacco an eine Analyse des Masochismus', mit dem Fazit, die Kirchen seien schuld an der Prostitution. Dieser Artikel beleuchtet die Hintergründe der Anzeige gegen den Pastor Traugott Giesen, den Sacco wegen Mordes an Jesus angezeigt hatte (siehe auch Mutiger Arzt klagt an: Selbstanzeige wegen Mordes). Sacco wendet sich mit Fragen und Ratschlägen an den Leser, um ihn quasi zu analysieren. (Bild oben: Albrecht Dürer, Die Apokalypse, scanned by Feldkurat Katz, Wikimedia Commons, Bild unten: Sacco).     … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Der Falschspieler – von Jonathan

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Dieses Thema handelt von der christlichen Vorstellung der Anfänge der angeblich von Gott geschaffenen Welt und des kurz darauf eintreffenden Übels, scheinbar ausgelöst von einer Person, die als Satan der Teufel in der Bibel beschrieben wird. Ich selbst verstehe es als kritische Hinterfragung, wenngleich es als purer Spott, vielleicht sogar Hass in den Augen eines eifrigen Theisten gesehen werden dürfte. Wie auch immer sie aufgefasst wird, mir liegt es fern, jemanden mit meinen Aussagen zu kränken oder auf den Schlips zu treten, jedoch befürchte … Weiterlesen

Weitere Galerien | 15 Kommentare

Besprechung von „Struktur des Bösen“

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Frank Sacco, Autor von „Das Sacco-Syndrom“, liefert uns eine Besprechung der „Struktur des Bösen“, 3 Bücher, Auflage 1985 von Eugen Drewermann. Im Vordergrund steht bei Sacco wieder die Angst vor Gott. Andere Sichtweisen sind möglich, wie die fromme Rezension bei buchkritik.at zeigt. Hier aber Frank Sacco, der Psychotherapeut, über Eugen Drewermann, den Psychoanalytiker: Struktur des Bösen Theologe, Nonne, Geistlicher, oder auch dessen weltliches Pendent Psychiater, alles das wird man analytisch gesehen zumeist nicht etwa aus Liebe zu „unseren“ beiden Göttern, sondern aus (verdrängter) Angst … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Eine Psychoanalyse von Sigmund Freud

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Dr. Frank Sacco firmiert als Mitglied der ev.-luth. Kirche und der Niedersächsischen Ärztekammer, als Internist, Psychotherapeut und Analytiker der Psychoanalytiker. Provokativ unternimmt er eine Psychoanalyse von Sigmund Freud, ausgerichtet an der Frage: Was führte nun die Psychiatrie in den größten Kunstfehler ihrer Geschichte, der autistoiden Schweigsamkeit in Religionsdingen ihren Patienten gegenüber?  Dafür möchte er den  Begriff "Glaubensirrtum"  in die psychiatrische Nomenklatur einführen. Das Motto, das sich durch Saccos Analytiker-Texte zieht: Androhung von Folter stellt bereits Folter dar (Bild: Greyerbaby, pixabay).   Sigmund Freud, eine … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar
image_pdfimage_print