Suchergebnisse für: Humanismus

image_pdfimage_print

Was meint ihr denn mit „Humanismus“? Sieben Sätze könnten Klarheit schaffen III

Diese Galerie enthält 1 Foto.

In den Artikeln I und II von Was meint ihr denn mit "Humanismus"? Sieben Sätze könnten Klarheit schaffen präsentierte der Autor Dr. Christian Walther seine sieben Sätze. In diesem Artikel kommt die Schlussbemerkung sowie die Wertung einiger bedeutender Persönlichkeiten aus humanistischer Sicht (Bild: Comfreak, pixabay). Die Zurückweisung von Jenseitsvorstellungen ist Religionskritik, aber keine Absage an Religion Warum ist das Zurückweisen von Jenseitsvorstellungen so wichtig? Weil die Verheißungen (z.B. für muslimische Selbstmordattentäter die umgehende  Aufnahme ins Paradies) oder Drohungen mit Strafe (ist es nicht teuflisch, … Weiterlesen

Weitere Galerien | 9 Kommentare

Was meint ihr denn mit „Humanismus“? Sieben Sätze könnten Klarheit schaffen II

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Im Artikel I von Was meint ihr denn mit "Humanismus"? Sieben Sätze könnten Klarheit schaffen präsentierte der Autor Dr. Christian Walther einen Abriss der historischen Grundlage. In diesem Artikel werden die sieben Sätze zur Klarheitsgewinnung vorgetragen (Bild: Comfreak, pixabay). Sieben Sätze Im Folgenden versuche ich, in sieben Sätzen bewusst zu machen, welchen Minimal-Aussagen jemand heute zustimmen sollte, damit er als Humanist gelten kann. Man soll diese Kriterien vor allem – aber nicht nur – als Ausschluss-Kriterien im Umgang mit „Humanismus light“ und „christlichen Humanismus“ … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Was meint ihr denn mit „Humanismus“? Sieben Sätze könnten Klarheit schaffen I

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Reihe Was meint ihr denn mit "Humanismus"? Sieben Sätze könnten Klarheit schaffen ist auf drei Artikel ausgelegt. Der Autor Dr. Christian Walther publizierte sie zuerst beim hpd. In diesem Artikel kündigt er ausgrenzende Kriterien an und skizziert ein historisch begründetes Bild des Humanismus (Bild: Comfreak, pixabay).     Was meint ihr denn mit „Humanismus“? Sieben Sätze könnten Klarheit schaffen. Von Christian Walther, Marburg „Da standen wir also, ein Glas Wein in der Hand, aufgeschlossene, sonnengebräunte Europäer, die das Reisen und den Humanismus im … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

„Pro Humanismus“: Horst Groschopps kritische Kulturstudie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

„,Der heutige HVD ist in der Bredouille.' Warum das so ist, woran das liegt, das durchzieht Groschopps schonungslose Analyse von der ersten bis zur letzten Seite." So schreibt der Kulturwissenschaftler & Journalist Siegfried R. Krebs über den „durchaus traurig zu nennenden Zustand des HVD" und auch über die bundesdeutsche „säkulare Szene" (20.12.). Der Rezensent ist Betreiber von Freigeist Weimar und bei wissenbloggt mit vielen Artikeln vertreten. „Pro Humanismus“: Horst Groschopps kritische Kulturstudie WEIMAR. (fgw) Mit dem Band „Pro Humanismus“ hat Horst Groschopp die von ihm initiierte … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Rezension zu Humanismus Grundbegriffe

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der Kulturwissenschaftler & Journalist Siegfried R. Krebs bringt auf seiner site Freigeist Weimar am 6.6. eine Rezension zu dem Kompendium, das der Verlag so beschreibt: Humanismus Grundbegriffe versammelt neben einem knappen systematischen Teil vor allem kurze und prägnante Artikel zu insgesamt 38 Grundbegriffen: Von Arbeit, Aufklärung, Feier/Fest, Glück über Humanitäre Praxis, Liebe, Menschenrechte/Menschenwürde bis zu Religionskritik, Seelsorge, Wahrheit und Zweifel. Der Band resümiert einschlägige wissenschaftliche Arbeiten der letzten Jahre und bildet eine solide Grundlage nicht nur für weitere Forschungen, sondern auch für den praktischen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Niedergang des Humanismus‘

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Warum ist die Stimme des Humanismus' in der öffentlichen Agendasetzung kaum wahrnehmbar? Warum ist fast allen klar, dass Religion bloß Verarsche ist, und trotzdem spielt die Gegenströmung keine Rolle? (Bild: johnhain, pixabay) Immer mehr Menschen gelangen zu dem Schluss, dass Gott, Himmel, ewiges Leben und unsterbliche Seele nur in der Phantasie von Gläubigen existieren, aber nicht in der Realwelt. Der Humanismus trat mit dem Anspruch auf, diesen Menschen eine Stimme zu geben, auf dass der Gottes-Filz durchdrungen werde und der Mensch sich selbst zum … Weiterlesen

Weitere Galerien | 7 Kommentare

Kniefall vor dem Transhumanismus: Ist der Mensch sich selbst ausgeliefert?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Diesmal meldet sich Dennis Riehle, der Sprecher der Humanistischen Alternative Bodensee (Web, Blog), mit einem Zwischenruf zum Transhumanismus (17.2.,  Bild: bonnybbx, pixabay):   Kniefall vor dem Transhumanismus: Ist der Mensch sich selbst ausgeliefert? Transhumanismus – derzeit scheint die Begrifflichkeit mehr denn je präsent. Für- und Gegensprache zu einer Ideologie, in deren Realität und gleichsam Existenz manch ein Vertreter die Welt bereits heute sieht – und andere Anhänger überzeugt sind, dass wir um ihre vollkommene Entfaltung gar nicht umhinkommen werden. Mich stört in dieser Auseinandersetzung besonders … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Kritische Überlegungen zum Transhumanismus:

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der HABO-Sprecher Dennis Riehle (Web, Blog) liefert uns einen Kommentar zu den neuen Möglichkeiten der gewaltsamen Persönlichkeitsentfaltung. Aus der Ich-Perspektive setzt sich Riehle mit dem "wahnhaft wirkenden Narzissmus" auseinander und fordert eine "demokratisch ausgestaltete Kontrollinstanz". Vom Humanisten zum Transhumanisten … (Bild: Joana Coccarelli, Wikimedia Commons)   Kritische Überlegungen zum Transhumanismus Auch ohne einen Gott braucht es Regeln… Ich fühlte mich ein Stück weit an Science Fiction erinnert, als ich kürzlich in einem Gespräch mit einem atheistischen Kollegen erstmals ganz bewusst auf eine Ideologie hingewiesen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Humanismus verteidigt

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der Humanismus als Fortsetzung des Marxismus-Leninismus? Mit solchen Anwürfen muss man sich auseinandersetzen, wo sich gewisse Christen ungebremst ausleben. Ein Besuch in der Realität, kopiert von Freigeist Weimar (der Spruch ist von Bill Flavell):   Baab: Philosophie gefunden, aber nicht unbedingt Humanismus WEIMAR. (fgw) Die Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Erfurt hat am 3. Juli 2015 ihren Erich-Kleineidam-Preis an Dr. theol. Florian Baab überreicht. Baab erhielt den Preis für seine Dissertation "Was ist Humanismus? Geschichte des Begriffes, Gegenkonzepte, säkulare Humanismen heute". Im Rahmen dieser Veranstaltung … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Vortragsreihe Evolution/Humanismus/Emergenz II

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Humanismus von Georg Korfmacher Wenn schon alles der Evolution unterliegt, warum nicht auch der Humanismus in all seinen Ausprägungen und Mutationen (Bild: geralt, pixabay). Nur kurz: Ein Humanist konzentriert sich auf den Menschen mit seinen Möglichkeiten, Freiheiten und seiner Verantwortung für sich und die Welt. Das Bewusstsein über den Menschen und seine Rolle ist schon sehr alt. Schon Konfuzius formulierte vor 2 ½ Tausend Jahren für den „edlen“ Menschen: „Den Angelpunkt finden, der unser sittliches Wesen mit der allumfassenden Ordnung, der zentralen Harmonie vereint“ … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Vortragsreihe Evolution/Humanismus/Emergenz III

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Emergenz von Wilfried Müller   Von der Kraft und Unbestechlichkeit der Naturgesetze Oder: Die emergente Entwicklung der Welt durch Selbstorganisation Der Embryo soll das schlummernde Entwicklungspotential symbolisieren, Bild: Comfreak, pixabay. Die emergente Entwicklung der Welt hat kurz nach dem hypothetischen Urknall mit der spontanen Bildung der fundamentalen Teilchen und Kräfte begonnen und geht seither ständig und unbeirrbar weiter bis in die Bereiche des Lebens und des Denkens. Konzept der Emergenz Das grundsätzliche Konzept der Selbstorganisation kann man so beschreiben: Mehrere, viele oder sehr viele … Weiterlesen

Weitere Galerien | 4 Kommentare

Vortragsreihe Evolution/Humanismus/Emergenz I

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Evolution von Angelika Förster „Wenn eine Idee am Anfang nicht absurd klingt,   dann gibt es keine Hoffnung für sie.“   Albert Einstein   Eine berühmte Darwin-Karikatur aus dem Hornet Magazine (1871) Als Charles Darwin 1859 sein Werk: Vom  Ursprung der Arten, und damit seine Theorie von der Evolution der Öffentlichkeit vorstellte, löste dies einen tiefen Schock bei seinen Zeitgenossen aus. Das schien total absurd. Seitdem gibt es die Evolutionstheorie. Evolution kommt aus dem Lateinischen – evolvere und bedeutet „entwickeln“. Es gibt eine grundsätzliche … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Gründung Initiative Humanismus

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Heute, am 4. Oktober, wird in Berlin die Partei gegründet: Initiative Humanismus (Arbeitstitel). Um 10 Uhr geht es los, und es soll die gesamte Veranstaltung am Samstag und Sonntag live über Youtube übertragen werden. Das Video ist hier verfügbar und auch auf der Veranstaltungsseite, wo ihr auch kommentieren und mit den anwesenden Mitgliedern chatten könnt. Bis es losgeht, könnt ihr euch in unserem Wiki informieren. Dort findet ihr die Tagesordnung, einige Kandidaten und alle politischen und organisatorischen Inhalte, wie z.B. die Satzung und die … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Christlicher Humanismus

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Am 14. Juni 2014 berichtete Wissenbloggt über die Anstrengungen des Kardinal Marx, einen neuen, „christlichen“ Humanismus zu kreieren (siehe „Christliche Vereinnahmung des Humanismus?“ http://www.wissenbloggt.de/?p=24542) Daraufhin wurde unser Sprecher Manfred Silberberg aktiv und wollte den Dingen auf den Grund gehen. So schrieb er an die „Pressestelle des Erzbistums München Mit Freuden haben wir gelesen, dass Herr Kardinal Marx einen zeitgemäßen Humanismus befürwortet. Was am Humanismus speziell christlich sein muss erschließt sich uns zwar nicht, aber wir, die Sprecher der "Initiative Humanismus" würden uns freuen, wenn … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Christliche Vereinnahmung des Humanismus‘?

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Georg Korfmacher findet schon wieder einen Grund, den umtriebigen Kardinal Marx ins Gebet zu nehmen. Denn der Oberseelenhirte von der Isar hat eine neue Idee: er will einen christlichen, zeitgemäßen Humanismus zur Lösung der brennenden Probleme der Welt. Das fordert einen Korfmacher-Kommentar geradezu heraus (14.6., Bild: Happy Human (aber bestimmt nicht happy über den marxistischen Murx), User:Kontos, Wikimedia Commons):   Marx will Humanismus neu erfinden Nach Marx sollen Christen an einem neuen Humanismus für Europa mitbauen. Mit diesem neuen Humanismus müsse den globalen Herausforderungen … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Programm der Initiative Humanismus I

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Mit freundlicher Genehmigung der Initiative Humanismus bringt wissenbloggt das überarbeitete Programm. Bemerkenswerte Aussagen findet man z.B. zur Religionsfreiheit (s.u.), was noch fehlt sind Punkte wie Migration, Drogenpolitik, Europa und Euro. Die Hoffnung sei hier ausgesprochen, dass die präzisen Stellungnahmen sich nicht gegen die IH auswirken, sondern dass man eventuelle Kontraindikationen nicht höher bewertet als Übereinstimmungen. Wer diskutieren möchte, findet die Möglichkeit dazu am Ende des Originalartikels. Auf der Seite der IH kann man auch den Newsletter per Mail abonnieren. Nun das Programm: MENSCHENRECHTE UND … Weiterlesen

Weitere Galerien | 6 Kommentare

Initiative Humanismus zu Sterbehilfe

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wir bringen einen Artikel, den Frank Berghaus am 8.5. bei der Initiative Humanismus online gestellt hat (Bild: Noten von Alle Menschen müssen sterben, Johann Sebastian Bach, Wikimedia Commons): Initiative Humanismus zu Sterbehilfe Nach der Sommerpause soll es im Bundestag eine Anhörung zur Sterbehilfe geben. Im Mittelpunkt dieser Anhörung steht die Frage, ob es eines Gesetzes bedarf, das die organisierte kommerzielle Sterbehilfe strafrechtlich verbietet. Mit der „organisierten kommerziellen Sterbehilfe“ ist in erster Linie die vom ehemaligen Hamburger Justiz-Senator Roger Kusch gegründete Organisation „Sterbehilfe Deutschland e.V.“ … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Initiative Humanismus und DGHS zur Sterbehilfe

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der Philosoph und Biologe Dr. Edgar Dahl ist u.a. Gruppenmitglied in der Initiative Humanismus. Aus dieser Sicht hat er einen bedenkenswerten Artikel zur aktuellen Sterbehilfe-Diskussion verfasst. Im Anschluss daran eine Pressemitteilung der DGHS. (Bild 16.2.: Sterbehilfe in Europa, Tietenkin100, Wikimedia Commons Blau: Aktive Sterbehilfe erlaubt Gelb: Beihilfe zur Selbsttötung erlaubt Grün: Passive Sterbehilfe erlaubt Rot: Keine Form der Sterbehilfe erlaubt Schwarz: Unklare Gesetzeslage)   Sterbehilfe Nach der Sommerpause soll es im Bundestag eine Anhörung zur Sterbehilfe geben. Im Mittelpunkt dieser Anhörung steht die Frage, … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

® Christlicher Humanismus?

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Aus gegebenem Anlass – da die Diskussion nicht abreißen will – stelle ich diesen Artikel vom 1. Januar 2012 noch einmal ein. Manche Passage würde ich zwar heute etwas differenzierter formulieren, doch im Kernpunkt sehe ich keinen Anlass zu grossen Veränderungen (Bild: Papst Benedict in São Paulo von Fabio Pozzebom, Wikimedia Commons). Vorangestellt sei ein kurzes Exzerpt aus Wikipedia, in dem eine wohl gültige Definition des Humanismus als Weltanschauung gegeben wird: Humanismus ist eineWeltanschauung, die auf die abendländische Philosophie der Antike zurückgreift und sich … Weiterlesen

Weitere Galerien | 32 Kommentare

Initiative Humanismus – Frank Berghaus im Interview

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Humanisten: Deutschland erste humanistische Partei – Frank Berghaus im Interview bei Humanist News Wer sich in den sozialen Netzwerken auch in säkularen und humanistischen Kreisen bewegt, dem dürfte seit einiger Zeit eine rege Diskussion über eine mögliche Parteigründung einer humanistischen Partei aufgefallen sein. Nun scheint die Gründung konkreter zu werden. Dazu habe ich Frank Berghaus, einen der Gründer interviewt. Frank Berghaus betreibt ebenfalls einen humanistischen Blog namens wissenbloggt.de Das Interview führte Cahit Kaya. Humanist News: In den sozialen Netzwerken trifft man seit einiger … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Humanismus als offenes System

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Dieser Beitrag erschien zuerst bei Freigeist Weimar WEIMAR. (fgw) Im Rahmen des Goethe-Geburtstages findet vom 25. bis zum 28. August im Vortragssaal des Weimarer Schiller-Museums eine Internationale Fachtagung zum Thema »Humanismus: ein offenes System« im Schiller-Museum stattfinden. Unter der Leitung von Hubert Cancik (Berlin) und Helmut Hühn (Jena) erschließt diese Tagung die kulturelle Bewegung und Tradition des Humanismus, untersucht die geschichtlichen Formen ihrer Darstellung und diskutiert die Möglichkeit einer zukünftigen Humanistik als wissenschaftliches Forschungsfeld. Ausrichter der Veranstaltung sind die Forschungsstelle »Europäische Romantik« der Friedrich-Schiller-Universität … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Leitkultur Humanismus

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Das Konzept der »Trennung von Staat und Religion« wird inzwischen in verschiedenen Parteien von den sog. Laizisten verfolgt, derzeit vor allem innerhalb der SPD und der Partei Die Linken. Andere Befürworter dieses Konzepts sehen eine Chance, diese Trennung zu realisieren, nur in der Gründung einer »Humanistischen Partei«, die diese Zielsetzung zu einem zentralen Programmpunkt macht, ihr Programm insgesamt aber an den Inhalten und Zielsetzungen des sog. Neuen Humanismus orientiert, das heißt, eine konsequente Verwirklichung der Menschenrechte in allen gesellschaftlichen Bereichen anstrebt. Beide Strategien – … Weiterlesen

Weitere Galerien | 38 Kommentare

Identität Humanismus

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf Humanist News Anfänglich dachte ich, ich sei türkischer Moslem. Später wurde mir klar, eigentlich besteht meine Verwandtschaft mehrheitlich aus Aleviten, die ständiger Assimilation sowohl von Seiten des sunnitischen Islam, als auch der dahinter steckenden Macht, dem autoritären türkischen Staat, ausgesetzt waren. So dachte ich dann, ich sei eigentlich Alevite. Später wurde mir klar, der türkische Staat zwingt nach wie vor jede ehtnische Minderheit zum Türkentum, aber eigentlich besteht die Mehrheit meiner Verwandten aus ethnischen Kurden. So war ich Kurde. … Weiterlesen

Weitere Galerien | 5 Kommentare

HUMANISMUS II

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Arbeiten an unserem „Manifest der Initiative Humanismus“ sind zwar noch nicht abgeschlossen – das ist doch umfänglicher, als ich ursprünglich erhoffte – aber wir sollten uns bereits jetzt Gedanken darüber machen, wen wir mit diesem Manifest (in der Lang- sowie der plakativen Kurzform) am besten erreichen können und welche Mittel dazu einzusetzen sind. Der vorliegende Thread ist also dazu gedacht, diese Ideen zu sammeln und zu diskutieren. Ganz sicher ist nicht daran gedacht, mit überzeugten Christen oder Moslems in eine Diskussion darüber einzutreten, … Weiterlesen

Weitere Galerien | 17 Kommentare

HUMANISMUS I

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Im Anschluss an Uwe Lehnerts dringlichen Appell, endlich über die reine Religionskritik hinaus zu wachsen, möchte ich gern eine Vorgehensweise vorschlagen, wie wir unser Weltbild offensiv, aber nicht aggressiv, über unsere Kreise hinaustragen können. Ich stelle mir dabei vor, dass wir ein sehr facettenreiches Produkt anzubieten haben, das schliesslich verschiedenen Zielgruppen vermittels möglichweise sehr variantenreicher Marketingstrategien näher gebracht werden kann. Bevor wir also Aktionen planen, vielleicht allein, vielleicht mit anderen zusammen, sollten wir genauestens Bescheid wissen, wovon wir reden, wenn wir von „Humanismus“ sprechen. … Weiterlesen

Weitere Galerien | 74 Kommentare
image_pdfimage_print