Suchergebnisse für: Satire

image_pdfimage_print

Özil als Bundeskanzler!

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Headhunter-Funktion ist ein neues feature von wissenbloggt. Bisher wurde sie an Norbert Walter-Borjans und an Sahra Wagenknecht ausprobiert. Beide Male ohne Erfolg, beide wurden erstaunlicherweise nicht Bundeskanzler*_In. Um diesem bedauerlichen Mißstand abzuhelfen, wird nun ein Kandidat propagiert, der in der Mitte des Volkes steht: Mesut Özil (Bild: Alejandro Ramos, pixabay, Ausschnitt). Auf seiner Site fragt unser Kandidat, "Why should I subdue the world, if I can enchant it." (Özil spielt beim FC Arsenal London, zu deutsch: "Warum sollte ich die Welt unterwerfen, wenn ich … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Unwahre Welle

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Site der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) ist nicht ganz topaktuell, und die Benutzerführung ist ein bissel kontraintuitiv, aber die Information ist seriös. Jedenfalls so seriös, wie man das erwarten kann (Bild: geralt, pixabay). Da stehen dann schon mal fragwürdige Zahlen zu den Kosten der Immigration: Bund gibt rund 21 Milliarden Euro für Flüchtlingshilfe aus (1.). Die Zahlen sind ohne die Ausgaben von Ländern und Gemeinden, und vom Familiennachzug ist auch nicht die Rede. Diese 21 Mrd. sind also nicht die Antwort auf … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

TATORT-Binnen-I

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Eins hat der atheisten-info.at-Macher Erwin Peterseil übersehen: Das Binnen-I gebührt auch seiner Site! AtheistInnen-info.at – so wird aus Peterseils Tatort-Veredelung eine runde Sache:   TATORT-Binnen-I Die politisch korrekte Erziehung der TV-Zuschauer erfolgt offenbar auch über Vorgaben für die Drehbücher. Zurzeit gibt es in der TATORT-Reihe 22 Ermittlerteams, im Internet wurde dazu gesucht und dabei folgende geschlechtliche Verteilung ermittelt: 8 Ermittlerteams bestehen aus Mann und Frau 4 Teams aus Frau und Mann 5 Teams aus zwei Männern 2 Teams aus zwei Frauen 2 mal wird … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Solidarität mit Uli Gellermann

Medien-Konzern verfolgt Blogger strafrechtlich Die „Süddeutsche Zeitung“ zeigt Uli Gellermann wegen Beleidigung an Autor: U. Gellermann Datum: 11. Juni 2018 Nach der Veröffentlichung eines Kommentars in der RATIONALGALERIE in der ein Artikel der „Süddeutschen Zeitung (SZ)“ kritisch beleuchtet wird (s. Link weiter unten), verfolgt die "Süddeutsche Zeitung" den Herausgeber der Website Uli Gellermann strafrechtlich: Am 15. Juni 2018 soll er, auf Antrag der „Süddeutschen“ wegen „Beleidigung“ vor ein Münchner Gericht. Gellermann, der selbst Journalist ist, unterzieht den betreffenden Artikel mit der Überschrift "Trump und … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Das Sünder-Prinzip

Diese Galerie enthält 7 Fotos.

Dies Bild von pixabay kommt immer, wenn auch nur der Hauch einer Möglichkeit besteht, die zarten Seelen der Jugend zu strapazieren – so auch dann, wenn Bilder zur Sünde gesucht sind. Mit der Sünde hat es eine besondere Bewandtnis. Sie lauert überall, das wussten die Pfaffen schon im Mittelalter. Sie versteckt sich nicht nur hinter eingeschwärzten Bildabdeckungen und Triggerwarnungen (sündiges pixabay-Bild: Espressolia). Wer weiß, vielleicht setzt MeToo es durch, dass demnächst jede unsittliche Attacke mit einer trigger warning beginnen muss … Das nur am … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Radio Erdogan III

Diese Galerie enthält 1 Foto.

In dem Artikel Eigentor: türkische Integrationspanne wird der Steilpass für diesen Text gegeben. Der türkische Ministerpräsident drängt sich ins Bild mit deutschen Fußball-Nationalspielern – wenn das keinen Anlass zu artgerechter Bespöttelung bietet. Der Selfmade-Sultan muss deshalb kopfstehen (Bild: US Department of State, Wikimedia Commons), wie es bei wissenbloggt allen missliebigen Leuten widerfährt – und er darf eine weitere Folge von Radio Erdogan genießen. Radio Erdogan ist eine wissenbloggt-Kreation, die auf Radio Eriwan aufbaut. Es ist immer eine Frage, die an Radio Erdogan gestellt wird, … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Fake-Interview von wissenbloggt mit Markus Söder

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  Mit äußerster Mühe hat es wissenbloggt geschafft, zur Garnierung dieses Artikels keine dummen Kreuz-Sprüche loszulassen. Das überlässt man besser den Berufenen. Die Debatte entzündete sich am neuen bayerischen Ministerpräsidenten, der für den Schabernack zu haben ist (wiki). Desgleichen ist er zu haben für das Kreuz an der Wand. Beides zusammen ergibt eine persiflierungsbedürftige Konstellation (Bild: © Superbass / CC-BY-SA-4.0 (via Wikimedia Commons), verkleinert, Text von wb). Und so prescht wissenbloggt vor und missbraucht den Ministerpräsidenten zu einem Fake-Interview. Es geht um das Kreuz … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Fake-Interview von wissenbloggt mit Horst Seehofer

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Ja, wenn der Hoarst den Hotte macht … Wenn sich das bayerische Urgestein nach Berlin verpflanzt … Verpflanzen ist das richtige Wort, denn Horst bedeutet Mann aus dem Wald. Das ist bitteschön nicht mit Hinterwäldler zu übersetzen. Hier geht es ganz wertfrei zu, wenn auch humoristisch wertvoll (Bild: olleaugust, pixabay). Nachdem das geklärt ist, kann es ans Eingemachte gehen. Horst Seehofer fiel als Heimatminister zuerst mit seiner Aussage auf, der Islam gehöre usw. usf. et cetera pp. Darauf gab es ganz viele Antworten und … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

1. April: Ostern findet angemessenes Datum

Diese Galerie enthält 5 Fotos.

Selten kommt die Gelegenheit, dass Ostern auf den 1. April fällt, aber dies Jahr ist es der Fall. Vom Gehalt her müsste es immer so sein, denn die Story von Jesus' Kreuztod und Auferstehung ist auch nicht realistischer als die vom eierlegenden Hasen. Wenn schon Osterei, dann nur mit Helm, wäre zu bilanzieren (Bild: Henrivh, pixabay). Aber wir leben in Zeiten, wo man vor lauter Correctness nicht mehr Ostern sagen soll, weil die Andersgläubigen könnten eine Eierallergie / Hasenscharte / Christenphobie haben. Aber gegen's … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

® Unser Rezept für Karfreitag

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Die katholische Kirche hat heute einen strengen Fast- und Abstinenztag mit Tanz- und Lachverbot. Das Strichmännchen zeigt, was davon zu halten ist (Bild: Cathytreks, alle Bilder Wikimedia Commons). Wieder belästigen die Religionsverweser die Freidenker mit ihren Vorschriften. Wiki dazu: Heute ist das Tanzverbot in Deutschland ein ländergeregeltes Verbot öffentlicher Tanzveranstaltungen an bestimmten Feiertagen, den sogenannten Stillen Tagen (z. B. Karfreitag oder Volkstrauertag). Laut wiki betrifft das „Tanzverbot“ betrifft nicht nur Tanz-, sondern auch andere öffentliche Veranstaltungen, z.B. Sportveranstaltungen, weil die  die über den „Schank- und … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

MeToo-Spitzenleistung HimToo: Jesus Opfer sexueller Gewalt

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Wenn es nicht so grausam wäre, gäbe die neue MeToo-Spitzenleistung eine schöne Lachnummer ab. Aber es geht um die Begleitumstände von Jesus' Hinrichtung. Die Kreuzigung galt als schmachvoller Sklaventod, sie hatte das Ziel, den Delinquenten absichtlich besonders langsam und grausam zu töten (Das Bild zeigt die zehnte Station des Kreuzwegs: Jesus wird seiner Kleider beraubt, elycefeliz / Flickr, CC BY-NC-ND). Der Tod trat meist innerhalb von 3 Tagen ein, und um ganz sicher zu gehen, stachen die römischen Soldaten den Hingerichteten dann noch mit … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

® Gelackmeiert

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  Das schöne Wort gelackmeiert gilt nicht nur für Meiers, Mayers, Meyers aller Art, sondern auch für den Rest der Bevölkerung. Der Ausruf "Mensch Meier" steht für betrogen, reingefallen, verschschaukelt. Daher hat "meiern" die Bedeutung von "täuschen" oder "foppen". In dieselbe Richtung geht "der Lack ist ab". Von daher steht "gelackt" für "getäuscht". Der Gelackmeierte ist also sowohl gelackt (= getäuscht) als auch gemeiert (=doppelt gefoppt), so informiert der Redensarten-Index (Bild: WOLKE108, pixabay). Damit wissenbloggt seinem selbstgestellten Bildungsauftrag nachkommen kann, bietet es nun einen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

1. GroKo-Interview mit wissenbloggt

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Beinahe ist es soweit, und das wolkige Herzerl verfestigt sich. Beim Vereinigungsprozess der GroKo schlagen schwarze und rote Herzen schon im selben Takt, wie verlautbart wurde. Nichts steht den schwarz-roten Flitterwochen mehr im Wege (Bild: fsHH, oo11o, WikiImages, pixabay). Freundlicherweise stellten sich die Flitterwöchner einem gefakedten Blitzinterview mit dem wissenbloggt-Schreibknecht Wilfried Müller (W). Die  "liebe Angie" (A) und der "liebe Marty" (M) sprechen über die Popularitätsprobleme und das kontemplative Element, mit dem sie die Groko weniger Trolo machen wollen (Große Koalition, trostlos). W: Vielen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Jahresvorausschau 2018

Diese Galerie enthält 8 Fotos.

Je zukünftiger, desto unseriöser – das gilt für alle Ausblicke in die Zukunft. Warum sollte das Jahr 2018 eine Ausnahme machen? Bei wissenbloggt gibt's eine höchst spekulative Liste von Dingen, die passieren oder auch nicht – die Zukunft wird's weisen (Bild: mohamed_hassan, pixabay). Auf die Angabe von genaueren Daten wird hier verzichtet. Die vorgestellten Ereignisse sind schon als solche spekulativ genug. Auch muss die Reihenfolge nicht die dargelegte sein – was die Möglichkeitsraumforschung unter solchen Umständen hergibt? Wohlan, hier kommt es, das wissenbloggt-Spekulatius für … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

® Halbwertszeit der Weihnachtsgeschenke

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Halbwertszeit ist am besten bekannt als die Zeit, in der die Hälfte von einer Menge radioaktiver Atome zerfallen ist, und nach zwei Halbwertszeiten ist nochmal die Hälfte zerfallen; es bleibt ein Viertel, usw. Das Bild (by BenRG (Own work) , via Wikimedia Commons) zeigt die schmale Zone der stabilen Elemente inmitten von vielen instabilen Isotopen, die mehr oder weniger schnell zerfallen, siehe auch wiki. Anderen Dingen als den diversen Quantenereignissen kann man ebenfalls Halbwertszeiten zuprechen. Bei Ehen ist das die Zeit bis zur … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Warum Weihnachten erst am 24.12. losgeht

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der gnadenlose Humor in diesem Artikel hat eine reale Grundlage, aber die wird erst am Ende verraten. Bis dahin regiert die fiktive Firma BER-Consult, die für einen ungenannten großen deutschen Flughafen die Generalplanung machte, und die nun fiktiverweise auf die Planung des Weihnachtsereignisses angesetzt ist. Wie BER-Consult sein Know-How und seine Kompetenz einsetzt, das wird hier nachempfunden (Bild: succo, pixabay). Eigentlich, so die Legende, war Weihnachten für den 1.1. geplant. Das stellte einen Kompromiss aus Wirtschafts- und Kundenwünschen dar. Für die Wirtschaft zählt, dass … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

® Biocoin & Biochain

Diese Galerie enthält 11 Fotos.

Exklusiv bei wissenbloggt kommt die neuste Errungenschaft auf dem Gebiet der Zahlungsmittel: Biocoin! Nachdem so viel von schwer verdaulichen Bitcoins die Rede war, geht es nun um die biologisch abbaubare Bio-Währung, die zweifellos Karriere machen wird. Unterstützt werden die Biocoins durch die Biochain, bisher auch unter dem Namen Kühlkette bekannt – doch warum Biocoin? Eine gewisse Volatilität lässt sich bei der Bio-Währung ja nicht vermeiden, und des öfteren ist sogar der Wurm drin. Dafür hat sie perfekte Krypto-Eigenschaften, auch wenn die Bezeichnung Squasho statt … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Gött*innen in Fabrikation

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Zwei juveline Wolkenschieber in der Entstehungsblase – das Bild von spirit111, pixabay, spendiert sogar noch einen Regenbogen, um zu zeigen, wie bunt es in diesen Sphären zugeht. Nur die neuste correcte Ergänzung "inter" fehlt noch. Aushilfsweise wird bei wissenbloggt wenigstens von Gött*innen geschrieben. Das letzte Gottes-Start-up wird gemeldet von Backchannel, The Economic Collapse und anderen: Inside the First Church of Artificial Intelligence (Backchannel 15.11.) & Silicon Valley Exec Has Created A New Religion That Will Worship A ‘Godhead’ Based On Artificial Intelligence (The Economic … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Plädoyer für Humor

Diese Galerie enthält 5 Fotos.

Beim Thema Humor denkt man eher an Charlie Chaplin als an Albert Einstein. Doch letzterer schrieb sein Genie einem kindhaften Sinn für Humor zu – und eine Reihe von Studien bestätigt nun den Zusammenhang zwischen Humor und Intelligenz (Bild: Deedster, pixabay). Das entnimmt man dem Artikel Funny people are more intelligent than their po-faced peers (The Conversation 16.10.). Lustige Leute sind intelligenter als ihre mürrischen Mitmenschen, schreibt Lowri Dowthwaite, Dozent für Psychological Interventions an der University of Central Lancashire. Österreichische Forscher haben jüngst herausgefunden, … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Wahlversprechen gehalten!

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Nun ist es also geschehen, und jeder hat's gesehen. Die Wahl hat gemäß Augenzeugenberichten einwandfrei stattgefunden. Der Wahltag kam, die Wähler wählten, und der Wahltag ging – das Wahlversprechen wurde gehalten! (Bild: geralt, pixabay) Uns wurde eine Wahl versprochen, und sie kam pünktlich. Die Politik hat auf großartige Weise das Vertrauen gerechtfertigt, das wir in sie setzen. Ob die Politiker sich an das erinnern, was sie sonst noch so gesagt haben? Tja nun, wir wollen es nicht übertreiben. Ein gehaltenes Wahlversprechen ist doch schon … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Harmonische Höroskope

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Bundestagswahl verlangt nach einer humoristischen Aufbereitung. Dazu hilft die d-Moll-Tonleiter, in der sich die Parteien am besten singen lassen. Ja, es geht um die Vertonung der Parteien und ihrer präsumptiven Koalitionen, damit der verzwickten Chose Harmonie abgewonnen werden kann. Weil sich das Ganze auf die Zukunft bezieht, ist auch von artgerechter Horoskopie die Rede, in dem Fall eben von Höroskopie (Bild: WarX, Wikimedia Commons). Gemeinhin gilt d-Moll als ernste Tonart, das zeigt, wie sehr wissenbloggt die Parteien ernstnimmt. Mit dem angekündigten Humor passt … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Martin Luther Schulz: „I have a dream“

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Wie bitte, dem SPD-Kandidaten fehlt der Pep? Dem kann nachgeholfen werden. Bei wissenbloggt wird der Kanzleraspirant aufgemöbelt, ehe er bei der Wahl dann vermöbelt wird. Deshalb liefert wb ein kleines Paket Lebenshilfe: Eine Liste der Problemfälle, die es zu umgehen gilt. Das Wahlvolk ist fettnäpfchenorientiert und weiß einen gepflegten Kanzlerkandidatenpolka zu schätzen, der an den Problemen vorbeitanzt. Jedenfalls sendet der Bundestagswahlkampf ganz deutliche Bilder in diese Richtung aus, und der wird schließlich von diplomierten Experten gemacht (Bilder: fsHH, pixabay). Wohlan, der religiöse Bezug auf … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Wahlkampf XIII – betreutes Wählen und bereutes Wählen

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Bis zur Bundestagswahl am 24.9. herrscht ein merkwürdiger Zustand. Die Parteien versuchen sich gegenseitig zu schaden, ohne sich selber zu schaden. Deshalb werden die eigentlichen Probleme stillschweigend übergangen, und die Welt wird mit Weichzeichner schöngepinselt (Bilder: PublicDomainPictures, pixabay). Wie schön, dass wissenbloggt mit einer Gestalt aus der Klamottenkiste aushelfen kann. Bittesehr, da ist sie – Amelia Mendekopf, die Kandidatin von Piepl Paaty Politics. Die PiPaPo-Kandidatin steht für ein getürktes Interview zur Verfügung, in dem sie Klartext redet und damit die gesamte heuchelnde Polit-Szene beschämt. … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

® Grottel

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Vorläufer von diesem kleinen Text wurden schon mal bei atheisten-info.at veröffentlicht, sowie bei wissenbloggt am 15.9.13.  Hier sollen die modernen Möglichkeiten der Rechtschreibreform anhand von ein paar selbstgetrickten Programmen (apps) demonstriert werden. Da werden die Kultusminister sich umschauen, und neidisch werden sie sein! Es gibt ja so viele Möglichkeiten, von denen man bisher nichts geahnt hat. Also bitte, der kleine humorvolle Text (das Bild von ivabalk, pixabay, soll für Grotteligkeit stehen): Grottel Die Welt ist voller Grottel. Die Grottel glauben an einen Grott. Der … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

® Wie das Wunder in die Tüte kommt

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Zum Sonntag jetzt eine kleine Satire,  die allerseits einen positiven Mundwinkelkrümmungsgrad verschaffen soll. Dieser Text ist von 2008 und wurde 2013 bei wissenbloggt und atheisten-info.at wiedergegeben (Bild: brennoob, pixabay). In Österreich und in der Schweiz ist der Begriff Tüte nicht so gebräuchlich, daher ein paar Worte des weisen Wiki: Tüten sind verformbare Transportbehälter aus Papier, Kunststoff oder anderen biegsamen Materialien zur Aufnahme von Lebensmitteln, losen kleineren Gegenständen und pulverförmigen Materialien … eine Wundertüte ist eine verschlossene runde oder rechteckige Tüte aus Papier, die man … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar
image_pdfimage_print