Suchergebnisse für: Satire

image_pdfimage_print

Gedankenexperiment zur Asylfrage

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Angesichts der allfälligen politischen Umwälzungen in Deutschland und des heraufziehenden globalen Migrationspakts ist es reizvoll, sich einmal vorzustellen, was wäre, wenn … (Bild: annca, pixabay) Dazu wird in diesem Artikel ein kleines Gedankenexperiment besprochen. Die Annahmen sind fiktiv, aber die Folgerungen sollen so realistisch wie möglich sein – ansonsten herrscht Gedankenfreiheit: Was wäre, wenn … … im nächsten Jahr 1 Million visalose Immigranten aus dem Nahen, Mittleren und Fernen Osten, aus Arabien und Afrika zu uns nach Deutschland kommen würden – und die wären … Weiterlesen

Weitere Galerien | 5 Kommentare

Kanzlerverfügung alternativlos

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Das also sagt die Kanzlerverfügung: Von amtszeitverlängernden Maßnahmen ist abzusehen. Naja, das war auch abzusehen, dass sowas kommen musste. Und wenn es nicht von alleine kommt, ist wissenbloggt gern bereit nachzuhelfen. Die abgebildete Kanzlerverfügung am Ende des Artikels ist ein Produkt der Wünsche und nicht der Realität. In der Politik bleiben viele Seufzer unerhört und viele gute Taten ungetan. Es sind meistens bloß die schlechten Taten, die hopplahopp zustandekommen (Bild: Alexas_Fotos, pixabay). Ein paar Stimmen aus dem Ausland geben den Ton an, der in … Weiterlesen

Weitere Galerien | 15 Kommentare

Sing Song als Bundeskanzler!

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Groß ist die Not im Lande, wo nun die Bundeskanzlerin weg- und abgeschrieben wird. Woher ein neues Alphatier nehmen? Und dann noch eins mit den geforderten Qualitäten wie Beharrungsvermögen, Uneinsichtigkeit und Lernresistenz? (Bild: Papafox, pixabay) Da trifft es sich gut, dass wir eine Menge Verwandte haben, die gentechnisch praktisch genauso sind wie wir. Es wäre diskriminierend, sie aus der K-Frage auszuschließen. Hier in Deutschland ist schließlich das Land der Willkommenskultur, wo es keinen Rassismus geben darf, und wo die schon länger hier Wohnenden sich … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Angela Merkel als Bundeskanzlerin!

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Weiterwursteln? Oder Weiterwursteln Ende? (Bild: Alexas_Fotos, pixabay) Auf diese Frage läuft es bei Merkels Kanzlerschaft ja wohl hinaus. Jaja, auch bei wissenbloggt weiß man, dass Merkel die aktuelle Kanzlerin ist. Die Frage wäre aber, soll sie es denn sein? Natürlich gibt es ein Dutzend gute Gründe für Merkel: Es war einmal Eine wundervolle Prinzessin Die den Frosch küsste Und Kanzlerin wurde Und sie regierte und regierte Und regierte und regierte Und sie sah Dass es nix taugte Und sie regierte trotzdem weiter Und sie … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

® Radio Erdogan III

Diese Galerie enthält 1 Foto.

In unserem Eigentor-Artikel wurde der Steilpass für diesen Text gegeben. Der türkische Ministerpräsident drängte sich ins Bild mit deutschen Fußball-Nationalspielern. Das bot Anlass zu artgerechter Bespöttelung bei Ratio Erdogan – pardon, bitte den Verschreiber zu entschuldigen, Radio, nix Ratio. Der Selfmade-Sultan muss kopfstehen, wie es bei wb allen missliebigen Leuten widerfährt (Bild: US Department of State, Wikimedia Commons) – und er darf Folge III von dieser Serie genießen. Radio Erdogan ist eine wissenbloggt-Kreation, die auf Radio Eriwan aufbaut. Es ist immer eine Frage, die … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

® Radio Vatikan neu

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Bei wissenbloggt wurde aus Radio Eriwan das lustige Radio Erdogan. Nun ist es Zeit für Radio Vatikan neu. Das neu trägt der Tatsache Rechnung, dass es schon ein altehrwürdiges Radio Vatikan gibt. Aber der katholische Sender ist nicht gemeint, sondern eine Neuauflage von "Im Prinzip ja, aber …" (Bild: Barni1, pixabay). Natürlich ist vieles an der Religion mit unfreiwilliger Komik behaftet. Wer nicht auf die sakralen Elemente eingestimmt ist, für den ist das Religiöse profan und oft auch lächerlich. Man muss es nicht so … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

® Radio Erdogan II

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die neuen Haha-Erlebnisse von Radio Erdogan sind nicht mehr von Radio Eriwan abgeleitet, sondern von anderen Witzen, z.B. den Blondinenwitzen. Dass der anvisierte Sultan nicht blond ist, spielt dabei keine Rolle. Auf die innerliche Blondheit kommt's an. Wer das mit Blödheit übersetzt, hat wahrscheinlich die passenden Einblicke beim Möchtegern-Sultan gewonnen (Bild: ClkerFreeVectorImages, pixabay). Wie immer wird eine Frage an Radio Erdogan gestellt, und die Antwort gibt dem Sultan dann Saures. Das erste Thema ist diesmal datentechnisch: Trifft es zu, dass Erdogan den Brand seines … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

® Radio Erdogan

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Früher kamen die schönen Haha-Erlebnisse von Radio Eriwan. Heute übernimmt Radio Erdogan diese Funktion. Verblüffend, wie viele von den frechen Witzen geradezu  maßgeschneidert auf den Möchtegern-Sultan von der Türkei passen. Eine Blütenlese an Ignoranz, Dummheit, Anmaßung und Realitätsverweigerung vermischt sich da mit normalen komischen Effekten aus dem Bereich des Menschlichen und Unmenschlichen (Bild: ClkerFreeVectorImages, pixabay). Es ist immer eine Frage, die an Radio Erdogan gestellt wird, und die Antwort weiß dann ganz allein der windige Sultan. Das erste Thema ist seine Fürsorge für die … Weiterlesen

Weitere Galerien | 4 Kommentare

Fußballerinas – mit Tütü und Schienbeinschoner

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Warum ist der Frauenfußball so unattraktiv? Dieser Frage gehen viele Leute nach. Was die Frauen der ersten Liga zusammenkicken, wäre bei den Männern nur viertklassig. Muss das wirklich so sein? (Bild: Clker-Free-Vector-Images, pixabay) Beim Volleyball ist das ganz anders, schon mal vom Namen her. Die Volleyballerinas spielen Damenvolleyball, und der hat seine eigene Attraktion. Das Netz hängt etwas niedriger, die Damen müssen nicht ganz so hoch springen und nicht ganz so atlethisch spielen wie die Herren. Dafür spielen sie geschickter und bringen längere Ballwechsel … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

® Die Frage steht im Raum

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Warum steht die Frage im Raum? Na klar, die wird gestellt, also steht sie. Nur das Fragezeichen am Ende wird gesetzt, das darf sitzen (Bild: Wo ist dein Problem Logo, BPHD, Wikimedia Commons). Die Frage steht, das Fragezeichen sitzt, und wenn zwischendrin eine Pause eingelegt wird, darf die sogar liegen; sie wird schließlich eingelegt. Bei der Absicht, aus dieser Wirrnis Humor zu saugen, sind auch die Übersetzungen interessant. Auffällig ist, auf englisch gibt es keine klare Entsprechung. Da gibt es nichts, was im Raum … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Netzwerkdurchsetzungsgesetz-Urheberrechtsreform: Verboten, verboten, verboten

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wie heißt das meistbenutzte Wort mit Verb? Richtig: Verboten. Bald ist das einzige, was bei uns nicht verboten ist, das Verbot selber. Dementsprechend läuft die hiesige Verbotsproduktion zu immer neuen Rekorden auf. Beispiele nennen sich Netzwerkdurchsetzungsgesetz und Urheberrechtsreform. Wer das mit Humor nehmen will, braucht rheinisches Blut und teutonische Nehmerqualitäten (Bild: succo, pixabay). Bei wissenbloggt muss nicht auf Einzelheiten der Beschwerdeführung eingegangen werden. Das haben andere Medien sattsam durchexerziert (1., 2., 5., 6., 7.). Hier geht es darum, die befremdlichen Aspekte herauszuarbeiten und ein … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Übersetzungshilfe VII+VIII

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Warum heißt das eigentlich immer I+II oder VII+VIII? Nun, das ist historisch bedingt. Es gab mal Übersetzungshilfe I und Übersetzungshilfe II. Die wurden in der Folge zusammengefasst. Eine Übersetzungshilfe Nr. VII und Nr. VIII gab's bisher aber nicht (Bild: geralt, pixabay, aufgehübscht von wb). Ist es deshalb zu kühn, nun mit "Übersetzungshilfe VII+VIII" herauszukommen? Immerhin ist es symmetrisch … Also auf zu ein paar neuen Takten Leserbespaßung. Die Religion steht diesmal zurück, um der Politik den Vortritt zu lassen. Also erstmal im Profanen suhlen, … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

® Übersetzungshilfe V+VI

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Wieder ist die Zeit für Klartext mit Vitamin H wie Humor gekommen (der Pfeil im Bild von Clker-Free-Vector-Images, pixabay, wurde von wissenbloggt verdreht, "Achtung, diese Seite nach oben"). Damit stimmt auch die Richtung für das Folgende. Die hochheilige Religion gibt immer wieder etwas für die Leserbespaßung her, etwas zum Belustigen, wenn einem das Gemüt danach steht. Diesmal wird wieder dem Heiligen Vorrang eingeräumt, und das Profane kommt am Ende:   »Ihr seid alle Sünder.« = Frechheit »Religion ist …« = Hirnforschung ohne Abitur. »Ohne … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

® Übersetzungshilfe III+IV

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

(Bild: geralt, pixabay – Vorsicht, freilaufende Menschen) Der krausen Sprüche gibt es viele, nur was bleibt über, wenn man sie in Klartext umformt? Dem geht dieser Artikel nach, wieder unter der Rubrik Humor, diesmal zuerst das Profane: »Humor ist, wenn man trotzdem lacht.« = das Gegenteil von Zähne zusammenbeißen – und nötig ist der Humor. Rettungsschirm = Umverteilungsinstrument zur Bankenbeglückung Quantitative Easing = Umverteilungsinstrument zur Beglückung von Banken und unsoliden Staaten Steueroase = Schurkenstaat, wo sich Steuerhinterzieher mit Großverbrechern treffen. Börse = Zockerbude Hochfrequenzhandel … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

® Übersetzungshilfe I+II

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

(Bild: JulianGough, pixabay, übersetzt – Achtung, nicht auf den Zaun leh….) Übersetzungshilfe für religiöse und ideologische Sinnsprüche Der davongelaufene deutsche Papst wollte die Bibel in alle Sprachen übersetzen. Wie wär's zur Abwechslung mal in die Sprache der Wahrheit? Was fällt einem beim religiösen Sprachgut denn zuerst ein? Richtig, das Weihevolle, Abgehobene. Aber worin besteht der reale Gehalt, wenn man das Sakrale entstrubbelt? Was bleibt über, wenn man es in Klartext umsetzt? Dieser Frage soll hier nachgegangen werden. Ohne Scheu vor divinen Größen bringt wissenbloggt … Weiterlesen

Weitere Galerien | 6 Kommentare

Spielplan 1. Götterliga

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Das Kotau-Bild von Zero Hedge zeigt vorbildliche Religionsausübung. Aber – hier ist das nicht erlaubt. Es könnte ja das Spielfeld beschädigen. Wenn's um die erste Liga geht, gibt's kein Vertun; da könnte ja jeder kommen. Wohlan, die Rede ist von der 1. Götter- & Geisterliga. Im Moment ist der Transfermarkt ziemlich leergefegt, deshalb findet man überall die gewohnten Mannschaftsaufstellungen. Viele G&G sind ohnehin Einzelkämpfer. In letzter Zeit ist auch nur der Allah punktemäßig aufgestiegen, ohne seinen dritten Platz verbessern zu können. Das aktuelle Bild … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Otto Normalverbraucher als Bundeskanzler!

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Nach Norbert Walter-Borjans, Sahra Wagenknecht, Mesut Özil und Goofy wurde die Headhunter-Funktion von wissenbloggt. wieder fündig. Der neuste Kandidat fürs Bundeskanzleramt ist der, der das alles bezahlt: Otto Normalverbraucher (Bild: mohamed_hassan, pixabay). Der "Normalverbraucher" war einst eine niedrige Kategorie der Lebensmittelkarten (im Gegensatz zu den "Schwerstarbeiter-Zusatzlebensmittelkarten"). Er ist also kein Künstlername vom "Normal-Verb-Raucher". In Deutschland sind auch "Hinz und Kunz" als Sammelbezeichnung gebräuchlich, und in der weiblichen Form "Renate Mustermann" oder "Lieschen Müller". Auf englisch (USA oder GB) sind es "John Doe" oder "Tom, … Weiterlesen

Weitere Galerien | 6 Kommentare

Goofy als Bundeskanzler!

Diese Galerie enthält 7 Fotos.

Irgendwann muss es doch mal klappen, dass ein wissenbloggt-Vorschlag angenommen wird!? Nach Norbert Walter-Borjans, Sahra Wagenknecht und Mesut Özil kommt nun ein notorischer Kandidat fürs Bundeskanzleramt dran, ein Kandidat, der Haltung zeigt: Goofy (alle Bilder: Disneyclips.com). Goofy, das kommt von to goof, vermasseln, vermurxen, patzen, und ein Goof ist ein Dummkopf, Doofie, Tolpatsch. Goofy ist der ultimative Goof, 1932 von Art Babbitt für die Walt Disney Company als Dippy Dawg erdacht (verdrehter Hund). Sein Emporkommen wird auch Floyd Gottfredson zugeschrieben. 1939 ist dann das eigentliche … Weiterlesen

Weitere Galerien | 5 Kommentare

Die Sultan*ine und die Özilanten

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Das Handzeichen heißt Fabia oder R4bia und ist das Erkennungszeichen der Muslimbrüderschaft (Bild: Bru-nO, pixabay). Und welcher Muslimbruder reckt gar zu gern die vier Finger zu diesem muslimischen Helau? Das ist der selbstgebackene Sultan von Erdoganistan. Pardon, es muss Sultan*ine heißen, damit alles seine political correctness hat. Auch für den Typus der Özils soll political correctness walten. Deshalb Özilanten, weil sie wahrscheinlich nur noch als Asylanten nach Deutschland reinkommen – das hebt ganz nebenbei ab auf die Willkommens-, nein, Helau-Politik. Grundlage ist natürlich der Größenwahn. … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Özil als Bundeskanzler!

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Headhunter-Funktion ist ein neues feature von wissenbloggt. Bisher wurde sie an Norbert Walter-Borjans und an Sahra Wagenknecht ausprobiert. Beide Male ohne Erfolg, beide wurden erstaunlicherweise nicht Bundeskanzler*_In. Um diesem bedauerlichen Mißstand abzuhelfen, wird nun ein Kandidat propagiert, der in der Mitte des Volkes steht: Mesut Özil (Bild: Alejandro Ramos, pixabay, Ausschnitt). Auf seiner Site fragt unser Kandidat, "Why should I subdue the world, if I can enchant it." (Özil spielt beim FC Arsenal London, zu deutsch: "Warum sollte ich die Welt unterwerfen, wenn ich … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Unwahre Welle

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die Site der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) ist nicht ganz topaktuell, und die Benutzerführung ist ein bissel kontraintuitiv, aber die Information ist seriös. Jedenfalls so seriös, wie man das erwarten kann (Bild: geralt, pixabay). Da stehen dann schon mal fragwürdige Zahlen zu den Kosten der Immigration: Bund gibt rund 21 Milliarden Euro für Flüchtlingshilfe aus (1.). Die Zahlen sind ohne die Ausgaben von Ländern und Gemeinden, und vom Familiennachzug ist auch nicht die Rede. Diese 21 Mrd. sind also nicht die Antwort auf … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

TATORT-Binnen-I

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Eins hat der atheisten-info.at-Macher Erwin Peterseil übersehen: Das Binnen-I gebührt auch seiner Site! AtheistInnen-info.at – so wird aus Peterseils Tatort-Veredelung eine runde Sache:   TATORT-Binnen-I Die politisch korrekte Erziehung der TV-Zuschauer erfolgt offenbar auch über Vorgaben für die Drehbücher. Zurzeit gibt es in der TATORT-Reihe 22 Ermittlerteams, im Internet wurde dazu gesucht und dabei folgende geschlechtliche Verteilung ermittelt: 8 Ermittlerteams bestehen aus Mann und Frau 4 Teams aus Frau und Mann 5 Teams aus zwei Männern 2 Teams aus zwei Frauen 2 mal wird … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Das Sünder-Prinzip

Diese Galerie enthält 7 Fotos.

Dies Bild von pixabay kommt immer, wenn auch nur der Hauch einer Möglichkeit besteht, die zarten Seelen der Jugend zu strapazieren – so auch dann, wenn Bilder zur Sünde gesucht sind. Mit der Sünde hat es eine besondere Bewandtnis. Sie lauert überall, das wussten die Pfaffen schon im Mittelalter. Sie versteckt sich nicht nur hinter eingeschwärzten Bildabdeckungen und Triggerwarnungen (sündiges pixabay-Bild: Espressolia). Wer weiß, vielleicht setzt MeToo es durch, dass demnächst jede unsittliche Attacke mit einer trigger warning beginnen muss … Das nur am … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Fake-Interview von wissenbloggt mit Markus Söder

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  Mit äußerster Mühe hat es wissenbloggt geschafft, zur Garnierung dieses Artikels keine dummen Kreuz-Sprüche loszulassen. Das überlässt man besser den Berufenen. Die Debatte entzündete sich am neuen bayerischen Ministerpräsidenten, der für den Schabernack zu haben ist (wiki). Desgleichen ist er zu haben für das Kreuz an der Wand. Beides zusammen ergibt eine persiflierungsbedürftige Konstellation (Bild: © Superbass / CC-BY-SA-4.0 (via Wikimedia Commons), verkleinert, Text von wb). Und so prescht wissenbloggt vor und missbraucht den Ministerpräsidenten zu einem Fake-Interview. Es geht um das Kreuz … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Fake-Interview von wissenbloggt mit Horst Seehofer

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Ja, wenn der Hoarst den Hotte macht … Wenn sich das bayerische Urgestein nach Berlin verpflanzt … Verpflanzen ist das richtige Wort, denn Horst bedeutet Mann aus dem Wald. Das ist bitteschön nicht mit Hinterwäldler zu übersetzen. Hier geht es ganz wertfrei zu, wenn auch humoristisch wertvoll (Bild: olleaugust, pixabay). Nachdem das geklärt ist, kann es ans Eingemachte gehen. Horst Seehofer fiel als Heimatminister zuerst mit seiner Aussage auf, der Islam gehöre usw. usf. et cetera pp. Darauf gab es ganz viele Antworten und … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar
image_pdfimage_print