Suchergebnisse für: wahlkampf

image_pdfimage_print

® Wahlkampf X – Familiennachzug

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Bei wissenbloggt wurden die Standpunkte der Parteien zum Familiennachzug aktuell abgefragt. CDU und FDP wurden nachgeliefert, bei der AfD war keine Anfrage nötig, denn da steht die Antwort klar im Programm (Bild: OpenClipart-Vectors, pixabay). Zur Zeit ist der Familiennachzug teilweise unterbunden. Der Trend ist trotzdem aufsteigend; 2014 wurden etwa 50.000 Visa erteilt, 2015 waren es rund 70.000,  2016 rund 105.000, und für 2017 wird mit 180.000 gerechnet. Das ist den Artikeln unten (1.und 2.) entnommen. Speziell aus 2.: Immer mehr Asylbewerber aus Syrien erhalten … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Wahlkampf XVIII – die verschwiegenen Skandale III

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der Artikel war nur auf zwei Teile ausgelegt, aber nun ist doch der dritte Teil fällig geworden. Dementsprechend wurde auch das Bild verschärft (Kombination stux und DavidZydd, pixabay). Wo zuerst ein Kringel ⊗ mit einem Kreuzchen drin war, ist nun ein vertiefter Wirbel, der die Probleme des Kreuzchenmachens symbolisiert. Vor allem symbolisiert er den unerhörten Skandalwirbel, um den es in diesem Artikel geht … Wahlkampf XIV – die verschwiegenen Skandale I und Wahlkampf XV – die verschwiegenen Skandale II heißen die ersten beiden Teile, … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Wahlkampf XVII – Stimmungmache mit/ohne Migrantenbildung

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Hier geht es um die Art, wie mit Fakten Schindluder getrieben wird. Die Datengrundlage gibt keine ganz klaren Aussagen her, aber sie reicht immerhin, um sich damit politisch abzuwatschen. Der Terminus mit/ohne Migrantenbildung soll zweierlei besagen: Es wird eine Stimmungmache mit der Bildung gemacht, und die Aussage ist, die Immigranten seien ohne Bildung (Bild: StockSnap, pixabay). Genauso wie das Bild ein Fake ist, ist auch das Gewese um die Bildung letztlich nur Fake. Im Einzelnen: Der Zeit-Artikel (1. Link unten) befasst sich damit, "wie … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Wahlkampf XVI – FDP-Kompress light

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Nachdem die FDP aus der Versenkung wiederaufgetaucht ist, beglückt sie die Wählerschaft mit einer lebendigen Site. Dort wechselt die Ansicht zwischen "DENKEN WIR NEU." "HIER KLICKEN"  "UNSER SPOT" und einem blinzelnden Christian Lindner, dem Bundesvorsitzenden der FDP. Die Partei selber kommentiert ihren Auftritt so: Wir haben intensiv am Relaunch unserer Partei gearbeitet. Das wichtigste äußere Zeichen ist das neue Logo und der kommunikative Auftritt, über die bereits viel berichtet wurden (so steht es da). Bei wissenbloggt werden auch hier die interessantesten Teile dargestellt, damit … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Wahlkampf XV – die verschwiegenen Skandale II

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wer den ersten Teil des Artikels gelesen hat, wird sich in dem Bild links wiederfinden (Kombination stux und IxCxHxBeatbuster, pixabay), denn das Kreuzchenmachen wird heuer wirklich schwer. Wahlkampf XIV – die verschwiegenen Skandale I heißt der 1. Teil, und er enthält die erste Hälfte der vernachlässigten Skandalpunkte zur Wahl. Nochmal die Anmerkung, dass das nicht so sehr die Wahlprogramme betrifft (siehe wb-Links unten). Die Programme sind lauter Fleißarbeiten, wo – bis auf explizite Stellungnahmen zum Familiennachzug und die schlimmsten Skandale – alles schön niedergelegt … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Wahlkampf XIV – die verschwiegenen Skandale I

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wer nicht weiß, wo er sein Kreuzchen hinmachen soll, kann hier eine gepflegte Wahlkritik nachlesen. Das heißt nun nicht, dass das Kreuzchenmachen so enden muss wie auf dem Bild von stux, pixabay. Im ersten Teil des Artikels wird ein wenig allgemeine Wahlkritik und -hilfe eingesammelt, ehe es an die Einzelpunkte geht, die der Wahlkampf so schnöde vernachlässigt – es ist eine Liste von veritablen Skandalen. Wohlgemerkt sind die Wahlprogramme ganz anders (siehe wb-Links unten). Das sind lauter Fleißarbeiten, wo – bis auf explizite Stellungnahmen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Wahlkampf XIII – betreutes Wählen und bereutes Wählen

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Bis zur Bundestagswahl am 24.9. herrscht ein merkwürdiger Zustand. Die Parteien versuchen sich gegenseitig zu schaden, ohne sich selber zu schaden. Deshalb werden die eigentlichen Probleme stillschweigend übergangen, und die Welt wird mit Weichzeichner schöngepinselt (Bilder: PublicDomainPictures, pixabay). Wie schön, dass wissenbloggt mit einer Gestalt aus der Klamottenkiste aushelfen kann. Bittesehr, da ist sie – Amelia Mendekopf, die Kandidatin von Piepl Paaty Politics. Die PiPaPo-Kandidatin steht für ein getürktes Interview zur Verfügung, in dem sie Klartext redet und damit die gesamte heuchelnde Polit-Szene beschämt. … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

® Wahlkampf VI – CDU-Kompress

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Nun ist die CDU dran. Hier also ein weiterer Anlauf zum Scannen der Grundsatzprogramme. AfD, SPD und DIE LINKE sind abgefieselt, die Christlich Demokratische Union Deutschlands erhält das Wort. Aktuell (7.7.) upgedated mit dem neuen Abschnitt ® Regierungsprogramm 2017-2021 – Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben (5.7.) Bei wissenbloggt werden wieder die interessantesten Teile dargestellt, damit man einen Eindruck bekommt. Was Grund zum Anstoß bietet, wird rot kommentiert. Was grün kommentiert ist, soll ein Lob sein. Der normale Text stammt … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

® Wahlkampf IV – SPD-Kompress

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Hier wird der Anlauf fortgeführt, die Grundsatzprogramme der Parteien zu scannen und auf Verträglichkeit mit humanistischen Standpunkten abzuchecken. Nach dem AfD-Grundsatzprogramm kommt jetzt die SPD dran. Das ist etwas gewollt, weil kein aktuelles Grundsatzprogramm vorliegt. Deshalb zieht wissenbloggt zwei SPD-Programme und ein Programm der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung FES zusammen: das aktuell geltende Grundsatzprogramm vom 28.10.2007 Hamburger Programm das Regierungsprogramm 2013 – 2017 Das Wir entscheidet (Link upgedated) die Publikation der FES vom 14.2.2017 Ein Leitbild für die Einwanderungsgesellschaft Aktuell (16.9.) upgedated das ® Wahlprogramm 2017 mit … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Wahlkampf XII – NRW-Parteien zur Religion

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Pünktlich zur NRW-Landtagswahl haben fleißige Wahlbeobachter Daten erhoben. Es geht darum, Wie die Parteien zu den Kirchen stehen (idea.de 9.5.). Bei wissenbloggt werden die Ergebnisse tabellarisch angezeigt. Inwieweit die Bundesparteien mit den Ablegern von Nordrhein-Westfalen übereinstimmen, bleibt offen (Bild: NadineDoerle, pixabay). Die idea+wb-Untersuchung der Programme zur Landtagswahl am 14. Mai ergab starke Unterschiede der Parteien in ihrer Stellung zu den Kirchen und auch zu den Konfessionsfreien. Die SPD-Ministerpräsidentin ist evangelisch, ihr CDU-Herausforderer katholisch. Bemerkenswert ist, dass alle Parteien außer der CDU auch für Atheisten … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Wahlkampf XI – Leitkultur-Debatte

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Unser Innenminister Maziere wollte mit einem Thesenkatalog zur Leitkultur Punkte sammeln. Die Thesen sind unten komplett wiedergegeben. Sie stießen auf einige Kritik und erfüllten so ihren Wahlkampf-Zweck (Bild: geralt, pixabay). Zwei Zeit-Artikel umreißen das Thema ganz gut, ein Bericht und eine Replik: Thomas de Maizière: "Wir sind nicht Burka": Innenminister will deutsche Leitkultur (ZEIT ONLINE 30.4.): Innenminister de Maizière hat Grundsätze für eine "deutsche Leitkultur" vorgelegt. Er schreibt unter anderem, veraltete Ehrvorstellungen gehörten nicht zu Deutschland. Integration: Das Leid mit der Leitkultur (ZEIT ONLINE … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

® Wahlkampf V – DIE LINKE-Kompress

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Hier kommt der nächste Anlauf zum Scannen der Grundsatzprogramme. Nach der AfD und der SPD ist DIE LINKE dran. Die Bundessatzung der Partei DIE LINKE wird auf Verträglichkeit mit humanistischen Standpunkten abgecheckt. Weil das Grundsatzprogramm von 2011 ist, werden auch aktuellere Unterlagen hinzugezogen. Beide Strömungen sollen abgebildet werden, die pragmatische Richtung von Sahra Wagenknecht und die orthodoxe Richtung der anderen. Aktuell (26.4.) upgedated mit dem neuen Abschnitt ® Wahlprogramm 2017 aus dem Leitantrag zum Wahlprogramm Die Zukunft, für die wir kämpfen SOZIAL. GERECHT. FÜR ALLE. … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Wahlkampf IX – welkes Grün?

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Der Niedergang DER GRÜNEN in der Wählergunst ruft viele Kommentare hervor. Einer davon steht in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung unter Deutsche Fragen – Deutsche Antworten – Grün mit Grauschleier (FAZ 29.3.): Obwohl sie so sehr wie keine andere Partei den Zeitgeist verkörpern, schwächeln die Grünen. Die Gründe liegen nicht in der Tagespolitik (Bild: meineresterampe, pixabay). Der Artikel sieht die Grünen zu Beginn des Wahljahres im "Windschatten der öffentlichen Aufmerksamkeit". Weil der Zugang zu dem Artikel geblockt ist, weiter mit dem Sekundärartikel Das Image-Problem der … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Wahlkampf VIII – Partei der Humanisten-Kompress

Diese Galerie enthält 5 Fotos.

Die Partei der Humanisten ist noch im Aufbau begriffen. Auf der Homepage steht die Info: Wir treten zur Bundestagswahl 2017 an! Verknüpft ist sie mit der Bitte: Dafür brauchen wir Deine Unterschrift. Nun also die PdH. Nach den Grundsatzprogrammen von AfD, SPD, DIE LINKE, CDU und DIE GRÜNEN sind die Humanisten mit dem Scannen dran. Dazu wird ihre Site verwendet, die  Plattform zum Diskutieren Discourse, die Facebook-Seite, sowie das Grundsatzprogramm der Partei der Humanisten von 2015. Wie bei den anderen Texten sollen bei wissenbloggt … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

® Wahlkampf III – AfD-Kompress

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Hier wird der Anlauf unternommen, die Grundsatzprogramme der Parteien zu scannen und auf Verträglichkeit mit humanistischen Standpunkten abzuchecken. Zuerst das AfD-Grundsatzprogramm vom 1.5.16. Dazu gab es ein  Begrüßungsgeheul aus lauter bitterbösem Schmäh. Aktuell (12.3.) upgedated mit den neuen Abschnitten: ® Wahlprogramm 2017 aus dem AfD-Wahlprogramm für die Wahl zum deutschen Bundestag am 24.September 2017 (falls der Link nicht geht: https://www.alternativefuer.de/wp-content/uploads/sites/111/2017/03/2017-03-08_afd_leitantrag-bpt-btw-programm_mit-zeilennummern-1.pdf) ® Neue Homepage aus der neuen AfD-Internetseite ® unterm Strich als Nachtrag zur Einordnung von beidem Weiter mit dem Schmäh: Um nur zwei Quellen zu … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Wahlkampf VII – DIE GRÜNEN-Kompress

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Eigentlich heißen sie BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN, aber das scheint im Umbruch begriffen. Das alte Logo mit solcher Aufschrift steht nur noch ganz unten auf der Grünen-Homepage (s.u.). Oben steht das abgebildete Sonnenblumen-Derivat, das eigentlich nur gentechnisch produziert sein kann. Oben und an anderen prominenten Stellen ist zudem UNSER SPITZENDUO ins grüne Bild gesetzt, Cem Özdemir und Katrin Göring-Eckardt (siehe ganz unten). Nach den Grundsatzprogrammen von AfD, SPD, DIE LINKE und CDU steht nun das Programm DER GRÜNEN zum Scannen an. Das ist … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Wahlkampf II: Neue Säue durchs Dorf

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Die aktuelle Ankündigungspolitik geht stillschweigend über die beerdigte Transaktionssteuer und das bisherige Versagen bei der Steuerflucht-Bekämpfung usw. hinweg. Dafür kochen andere Themen hoch. Im wissenbloggt-Artikel Wahlkampf I: Sau wird durchs Dorf getrieben wird der Wahlkämpfer-Slang bemüht: "Eine Sau wird durchs Dorf getrieben." Diesmal sind es zwei Säue, die hier summarisch abgeferkelt werden (Bild: skeeze, pixabay). Weil der grundlegende Artikel beim Spiegel durch Kostenschranken gesperrt ist, hier die Links zu zwei Sekundärberichten. Magazin: Schäuble plant "steuerprotektionistische Maßnahmen" (Wallstreet Online hat den Titel mit Tüdelchen, MMnews … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Wahlkampf I: Sau wird durchs Dorf getrieben

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Erst im September wird gewählt, aber die Vorfreude breitet sich schon aus. Davon spricht der Artikel Die Zeit des Stillstands (Süddeutsche Zeitung 13.1.). In dem Samstagsessay beklagt sich der SZ-Wirtschaftsredakteur Marc Beise über den politischen Schweinezyklus: Der Wahlrhythmus der Bundesrepublik Deutschland habe aus Sicht des wirtschaftspolitischen Betrachters drei gute Jahre (wenn überhaupt), und dann folgt immer ein schlechtes Jahr. Denn bevor der Bundestag gewählt wird, läuft wirtschaftspolitisch wenig. Es gibt eine Durststrecke beim Handeln, während pausenlos neue Themen hochkommen (Wahlkämpfer-Slang: "Eine Sau wird durchs … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Netzwerkdurchsetzungsgesetz-Urheberrechtsreform: Verboten, verboten, verboten

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wie heißt das meistbenutzte Wort mit Verb? Richtig: Verboten. Bald ist das einzige, was bei uns nicht verboten ist, das Verbot selber. Dementsprechend läuft die hiesige Verbotsproduktion zu immer neuen Rekorden auf. Beispiele nennen sich Netzwerkdurchsetzungsgesetz und Urheberrechtsreform. Wer das mit Humor nehmen will, braucht rheinisches Blut und teutonische Nehmerqualitäten (Bild: succo, pixabay). Bei wissenbloggt muss nicht auf Einzelheiten der Beschwerdeführung eingegangen werden. Das haben andere Medien sattsam durchexerziert (1., 2., 5., 6., 7.). Hier geht es darum, die befremdlichen Aspekte herauszuarbeiten und ein … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Deutscher Niedergang

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Was die Deutschlandflagge symbolisiert: Schwarz: bald wird es zappenduster,   Rot: jetzt brennen die roten Alarmlampen,   Gold: früher ging's uns noch gold. (Bild: sulox32, pixabay, Beschriftung: wb). Gewiss ist die Symbolik ungewollt, nichtsdestotrotz ist sie passend. Sie steht für die Frage: Wieviel insuffiziente Politik können wir uns angesichts der Jahrhundertprobleme noch leisten? Oder ist unsere Politik too balla-balla to fail? Diese ketzerische Frage hat einen sachlichen Grund. Immer wieder muss hier angeprangert werden, wie die Politik mit Placebo-Maßnahmen, bloßem Gerede oder direkter Täuschung … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Sami A. als Bundeskanzler!

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Was auf den ersten Blick überraschend erscheint, findet eine logische Erklärung. Denn wer könnte die deutsche Immigrationspolitik besser umsetzen als ein Insider? Und wo das nun mal unser Jahrhundertproblem ist, gehört echte Kompetenz an die Spitze, und nicht bloß Gut-gewollt-und-schlecht-gekonnt. Immerhin ist der Kandidat in Frage ein Multitalent, er kann keine Textiltechnik, keine technische Informatik und keine Elektrotechnik. (Bild: Clker-Free-Vector-Images, pixabay, verpixelt von wb). Das alles hat Sami A. ohne Abschluss studiert, selbstredend auf Kosten des deutschen Steuerzahlers. Nebenbei hat er eine Familie gegründet … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Staatlicher Betrug am Steuerzahler

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Unsere Politik mag das Sparen einfach nicht lernen. Stattdessen sucht sie immer neue Wege, den Bürger auszupressen (Bild: 422737, pixabay). Bei den Steuern und Abgaben ist das Maß (mit 54,3% Abgabenquote) überreizt. Daher gibt es immer mehr Quasi-Steuern – windige, willkürliche Konstruktionen wie die GEZ (wb-Links), das EEG (wb-Links), diverse PPPs (wb-Links) & andere innovative Entsaftungsmethoden. Gemeinsames Prinzip bei letzteren ist, dass die Erträge direkt zu privaten Profiteuren kanalisiert werden und gar nicht erst in der Staatskasse auftauchen. Sagt da jemand, es werden aber … Weiterlesen

Weitere Galerien | 4 Kommentare

Johann Wolfgang Goethe als Bundeskanzler!

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Norbert Walter-Borjans war inzwischen dran, ebenso wie Sahra Wagenknecht, Mesut Özil, Goofy und Otto Normalverbraucher. Und wieder war die wissenbloggt-Headhunter-Funktion fleißig. Als neusten Kandidaten fürs Bundeskanzleramt spürte sie eine ganz unwahrscheinliche Person auf, von deren Existenz die meisten nichts ahnen: Johann Wolfgang Goethe (Bild: Johann Wolfgang Goethe). Hier ist nun nicht auf Kulturdefizite moderner Menschen abgehoben, die noch nie was vom ollen Goethe gehört haben, und die unter "Faust" nur Bumms! verstehen. Nein. Johann Wolfgang Goethe lebt unter uns in einer sehr großen Multikulti-Provinzstadt … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

„Bullshit-Bingo“: eine Entschleierung ging in die Hose

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der Begriff Bullshit-Bingo steht im weiteren Sinn für Pfuscherei mit Schlagworten. Wenn die Worte zum Migrations-Politjargon gehören, und wenn ihre Bedeutung einer Entschleierung unterzogen werden soll, kann das in die Hose gehen (Bild: myMuzick & Hans, pixabay, Kombination von wb). Eigentlich sollte es ja ganz anders kommen – Auslöser war das Schlagwort "linksgrün", das ganz unterschiedliche Interpretationen erfährt, je nachdem. Wie der geneigte Leser in den Kommentaren zum Jahrhundertprojekt Umsiedlung verfolgen kann, gibt es da keinen Konsens. Der Kommentator Frank sagt: "rechtsextremistisch", Eckhardt meint: … Weiterlesen

Weitere Galerien | 5 Kommentare

Jahrhundertprojekt Umsiedlung: Was man an uns vorbei plant

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Um die Migration kümmern sich viele NGOs, aber auch viele staatliche und internationale Organisationen wie die EU-Asylagentur, das Europäische Parlament, die UN Refugee Agency und das UN Department of Economic and Social Affairs. Letzteres erklärte Deutschland im Jahr 2000 für stark zuwanderungsbedürftig (9.). Das Schlagwort von der Replacement Migration (Bestanderhaltungsmigration) ist seither im Schwange. Das liefert die Begründung für eine geplante Massenumsiedlung und eine damit einhergehende politische Machtergreifung (Bild: geralt, pixabay). Denn das Volk wurde nie gefragt, ob es das überhaupt will, dass Menschen … Weiterlesen

Weitere Galerien | 18 Kommentare
image_pdfimage_print