Schlagwort-Archive: Politik

image_pdfimage_print

Spinner-TV

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Ägyptischer Kleriker über jüdische Verschwörung. Da ein gewisses Missverhältnis zu bestehen scheint zwischen der öffentlichen Wahrnehmung der islamischen Welt im Westen und der islamischen Welt  – erscheint es angemessen, regelmäßig einen Blick in den Orient zu werfen, damit wir etwas über fremde Kulturen lernen. In dieser Reihe gibt‘s darum Videos aus dem Fernsehen islamischer Länder zu sehen. Glauben Sie den Islamkritikern kein Wort – schauen Sie sich‘s einfach selbst an! http://www.youtube.com/watch?v=4nCjF2Ww7g4&feature=player_embedded Heute: Ein ägyptischer Kleriker namens Sayyed Azab erzählt, wer für die französische Revolution … Weiterlesen

Weitere Galerien | 5 Kommentare

Der „Marxismus“ der Catholica

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Nun hat der Münchner Kardinal mit dem anspruchsvollen Namen noch einen Übungsplatz für die Feuerwerke seiner Worthülsen: er ist jetzt auch Präsident der EU-Bischofskommission ComECE. Wie oft schon, schwingt der deutsche Kardinal auch hier die Keule der sog. katholischen Soziallehre zur Heilung der aktuellen Wirtschaftskrise in Europa. Diese ist nämlich nach Meinung des grossen Kardinals mit dem kleinen roten Käppchen nicht nur wirtschaftlicher und sozialer, sondern auch moralischer Natur. Die Europäer müssen ihren Lebensstil überdenken, so der Kardinal jetzt vor der ComECE, in der … Weiterlesen

Weitere Galerien | 12 Kommentare

Vom Islamisten zum Atheisten II

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Ahmad O. ist Psychologe in Alexandria, er unterstützt aktiv den politischen Widerstand in Ägypten und berät Aussteiger aus der Islamistenszene. Im Folgenden Teil 2 des Interviews Präsident Mursi wirkt wie eine Marionette. Wer sind die wirklich mächtigen Männer in der Muslimbruderschaft? Wieviel Einfluss hat das Militär? Die wahre Macht bei den Muslimbrüdern haben die Manager des Parteibüros, darüber besteht kein Zweifel. Der mächtigste von ihnen, der Multimillionär Khairat El-Shater, gilt als Hauptfinancier und Chefstratege. Mursi wird von vielen „El-Shaters Reservereifen„ genannt, Mursi ist nur … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Denk-Schrift III: Deutsche Politiker

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Ausreden und Entschuldigungen: Natürlich wird dieser knappen Darstellung der feindlichen Haltung der christlichen Kirche zur überlieferten Kultur als erstes Einseitigkeit vorgeworfen. Auch die Killerphrase "Rundumschlag“ ist beliebt. Das ist die übliche Antwort, wenn man sich einer näheren Beschäftigung mit den aufgeworfenen Fragen entziehen möchte. Nun, Einseitigkeit kann der Analyse nur dann vorgeworfen werden, wenn man den Untaten eine vergleichbare Liste guter Taten entgegen stellen könnte, die den angerichteten Schäden qualitativ und quantitativ entspräche. Aber wie sollte das gelingen? Wie sollte fast zweitausend Jahre Verfolgung … Weiterlesen

Weitere Galerien | 6 Kommentare

Denk-Schrift II: Deutsche Politiker

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Gottgegeben: Die katholische Kirche als Lehrmeister: Natürlich wird in den Werken Augustins auch der Vorrang der katholischen Kirche begründet. Diese, so vertraut er uns an, vertritt als „Tempel Gottes“ den dreifachen Gott. Und zwar seit Anbeginn des Universums, wie wir aus dem von Papst Benedikt zu verantwortenden katholischen Katechismus des Jahres 1993 erfahren dürfen: Gott, so sagt uns der damalige Kardinal Ratzinger durch den Mund des Katechismus, Gott habe die heilige katholische Kirche „schon seit dem Ursprung der Welt vorausgestaltet“. Das ist stark! Katholische … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Denk-Schrift I: Deutsche Politiker

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Redaktion: Ich freue mich ganz besonders, dass mir Rolf Bergmeier die Genehmigung zum Abdruck seiner Denkschrift erteilt hat. Dies geschieht fast zeitgleich mit der Vorstellung seines neuen Buches „Schatten über Europa“, das am 12. Dezember 2011 im Humanistischen Pressedienst begleitet von einem Interview vorgestellt wurde. Vor und während des Besuches Papst Benedikts XVI. ist viel über „christliche Werte“, „Leitkultur“ und vom Christentum als „Fundament europäischer Kultur“ gesprochen worden. Was führende Politiker zu diesen grundlegenden und die herausgehobene Stellung der christlichen Kirche im deutschen Staatswesen … Weiterlesen

Weitere Galerien | 16 Kommentare

Hingerichtet (2)

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Es hat wahrscheinlich niemals in der Geschichte der Menschheit eine Zeit gegeben, in der nicht Menschen Menschen Böses antaten. Im Überlebenskampf der Spezies Mensch muss Verbrechen eine der möglichen Strategien sein, die zum Erfolg führt, sonst gäbe es keine Verbrechen. Keine Zivilisation, keine Kultur und auch keine Religion haben jemals etwas daran ändern können: Verbrechen gab es schon immer und vermutlich wird es immer Verbrechen geben. Gewandelt hat sich die Art und Weise, wie die Gesellschaft auf Verbrechen reagiert. Ein großer Unterschied zu früher … Weiterlesen

Weitere Galerien | 11 Kommentare

Direkte Demokratie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Im Folgenden handelt es sich noch nicht um einen konkreten Programmpunkt von DIE HUMANISTEN, sondern um grundsätzliche Überlegungen von unserem Schweizer Freund Andreas Zaugg, die wir bei der Formulierung von Einzelvorschlägen zu diesem Thema bedenken sollten. Lang und Intensiv habe ich mir Gedanken über die deutsche „Demokratie“ gemacht. In meinen Augen ist Deutschland sehr weit davon entfernt eine Demokratie zu sein. Ich würde es eher selbstgewählte Unmündigkeit nennen. Sicher ist hier in der Schweiz auch nicht alles perfekt. Aber nur weil Ihr in Deutschland … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Direkte Demokratie

Bildungspolitik

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Grundgedanken zusammengestellt vom Leiter der Arbeitsgruppe Dieter Fischbach. Bildung und Ausbildung sind die Grundlage für das Zusammenleben in einer modernen, zukunftsorientierten, humanistischen Gesellschaft. Dabei formt die humanistische Grundbildung die Basis, ohne die eine erfolgreiche Ausbildung, egal, ob akademisch oder eine Ausbildung oder jedem anderen Berufsfeld, nicht erfolgreich möglich sein kann. Beide Prozesse, Bildung ebenso wie Ausbildung, haben zum Ziel, junge Menschen in die Lage zu versetzen, sich einen Platz in der Mitte der Gesellschaft zu sichern, damit sie im Rahmen ihrer intellektuellen und produktiven … Weiterlesen

Weitere Galerien | 66 Kommentare

Partei der Humanisten zu Gast bei “Religionsfrei im Revier”

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Am Freitag den 28. November besuchte unser Vorstandsmitglied Yan Ugodnikov und das Beiratsmitglied Jeanny Passauer die “Religionsfrei im Revier”-Gruppe in Bochum. Es haben sich mehr als 20 Personen am Nachmittag im Bochumer Osten zusammengefunden, um über die aktuellen religionskritischen Ereignisse zu diskutieren und die allgemeine religiöse Weltanschauung zu hinterfragen. Der Initiator der „Religionsfrei im Revier“-Gruppe und Vorstandsbeisitzer der IBKA e.V. Jörg Schnückel begrüßte das Vorhaben der Verbreitung von humanistischen und säkularen Werten im politischen Rahmen. Ferner gab es Akzeptanz seitens der meisten Teilnehmer, so … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Mina Ahadi: Islamkritik zwischen Aufklärung und Rassismus

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Mittwoch, 12.11.2014 in Düsseldorf, V6. Red.: Ohne Pause setzt sich unsere Jeanny Passauer dafür ein, die Gründung der Partei der Humanisten im humanistischen Umfeld bekannt zu machen. Nach der Präsentation beim gbs-Jubiläum am Freitag war sie am Mittwoch bereits wieder „auf Achse“. Sympathiewerbung vom Feinsten. Hier ihr Bericht: Nachdem die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf am Vortag den Veranstaltungsort, ohne nachvollziehbare Begründung, gecancelt hat, traf sich das interessierte Publikum im V6 um dem Beitrag von Mina Ahadi zu lauschen. Trotz Improvisation und einem daraus resultierenden Platzmangel, haben … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Partei der Humanisten zeigt Flagge!

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

In der Nationalbibliothek in Frankfurt a.M. feierte die Giordano-Bruno-Stiftung am 7. November ihr 10-jähriges Bestehen (siehe hier: http://hpd.de/artikel/10486). Zu den geladenen Gästen und Gratulanten gehörten für die kürzlich gegründete Partei der Humanisten der Vorstandsvorsitzende Dieter Fischbach und das Beiratsmitglied Janine Passauer. Beide waren von dem inhaltlich und organisatorisch hervorragend durchgeführten Festakt mehr als begeistert. Während des Rahmenprogramms ergaben sich für die Vertreter der jungen Partei zahlreiche Gesprächsgelegenheiten mit den Mitgliedern verschiedener humanistischer Gruppierungen. Die Resonanz war für beide erstaunlich positiv. „Ich war überrascht, auf … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar
image_pdfimage_print