Busfahrt

image_pdfimage_print

Gleichnishaftes zu Ausgrenzung und Selbstausgrenzung

Wenn du mit einem Omnibus mitfahren willst, wirst du in den Bus einsteigen müssen, denn der Bus kann nicht in dich einsteigen, kann nicht Teil von dir werden.
Oben auf dem Dach des Busses wird man dich nicht mitfahren lassen, auch wenn die Aussicht von dort, über allen anderen thronend, besser sein mag als im Bus, und auch sonst gibt es an den Außenseiten des Busses keine Mitfahrmöglichkeit.
Du wirst also in den Bus einsteigen müssen, wenn du mitfahren, wenn du dabei sein willst.
Falls du nicht zu nah bei anderen Fahrgästen sitzen magst, kannst du darauf hoffen, dass es einen Sitzplatz ohne Sitznachbarn gibt. Einen Anspruch auf einen solchen Platz kannst du jedoch nicht geltend machen.
Wenn du dich weigerst, in den Bus einzusteigen, dich also selbst ausgrenzt — dich selbst diskriminierst –, wird der Bus ohne dich fahren und du bleibst allein an der Haltestelle zurück. Als Opfer, als von anderen Ausgegrenzter, solltest du dich dann allerdings nicht sehen oder hinstellen, denn mit deiner Verweigerungshaltung grenzt du dich selbst aus. Lediglich für den Fall, dass dir die Mitfahrt ohne Angabe von Gründen oder ohne rechtliche Grundlage — in einem Akt der Willkür oder des Vorsatzes — verwehrt wird, kannst du die Opferrolle für dich reklamieren; siehe dazu u.a. den Beitrag «Herkunft, Abstammung, Religionszugehörigkeit und Fehlverhalten».

Für den Fall, dass du eingeschränkt bist und allein nicht in den Bus einsteigen kannst, wird man dir Hilfestellung anbieten.
Wenn du die Hilfe ablehnst oder dich gar dagegen zur Wehr setzt, wirst du es nicht in den Bus schaffen.
Dann fährt der Bus ohne dich und du bleibst allein zurück. Als Opfer, als von anderen Ausgegrenzter, … siehe oben.

_______

Beitragsbilder:
oben: Luxembourg,_bus_armée_(1).jpg
Author: GilPe (wikimedia.org)
unten: Kanachu-Hire_H-0617_wheelchair-lift.jpg
Author: Comyu (wikimedia.org)
CC-Lizenz (Creative Commons)


Eckhardt Kiwitt
Pfalzgrafstr. 5
D-85356 FREISING
QS72@gmx.net

Visits: 1850 Today: 6 Total: 975399
Mehr zum Thema:

Schreibe einen Kommentar