image_pdfimage_print

Kampf gegen Lebensschutz: Satanische Pervertierung des Freiheitsbegriffs!

Galerie

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

(Michael van Laack) An manchen Tagen – so auch gestern, nachdem ich vom erneuten Farbanschlag auf 1000plus in München erfahren hatte – frage ich mich, ob jene, die Abtreibung als Menschenrecht proklamieren und mit offenem Hass (der nicht selten in … Weiterlesen

«Respekt» und andere Weltanschauungen

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Vom Nehmen und Geben Erstes Bild Dass Menschen, die einer oder mehreren der drei monotheistischen Religionen angehören, alle an den Einen / das Eine „Gott“ glauben, ist für viele eine unumstößliche Wahrheit. Untermauert wird dies mit Sätzen wie «Judentum, Christentum … Weiterlesen

Gibt es Gott? – Warum sollte es?

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Wie an anderer Stelle  gezeigt wurde, enthält der christlich-monotheistische Gottesbegriff innere logische Widersprüche, die zur Folge haben, daß es einen so beschaffenen Gott nicht geben kann. Ein in geeigneter Weise veränderter Gott, bei dem diese Widersprüche nicht mehr auftreten, könnte zwar … Weiterlesen

Seele ohne Gott?

Galerie

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Mit permanenter Boshaftigkeit werden Atheisten vom katholischen Hetzblatt kath.net als „Gottesleugner“ bezeichnet. Nach allgemeinem Sprachverständnis kann man nur Tatsachen leugnen. Wenn jemand nachweislich ein Verbrechen begangen hat, es aber vor Gericht nicht zugeben möchte, kann man mit Fug und Recht … Weiterlesen

Das Opium des Volkes

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Brauchen wir eine Kriminalgeschichte des Atheismus? (von Dr. Edgar Dahl, Initiative Humanismus). John Adams, einer der Gründerväter der Vereinigten Staaten von Amerika, sagte einmal: „Dies könnte die beste aller möglichen Welten sein, wenn es nur keine Religion in ihr gäbe.“ … Weiterlesen